Russia
Novosibirsk

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
42 travelers at this place
  • Day7

    Transsibérien et culture

    January 16, 2020 in Russia ⋅ ☁️ -6 °C

    Pour ma part, le Transsibérien a évoqué plusieurs œuvres culturelles.
    Évidemment et en premier lieu, l'album Transsiberian de Thylacine. Musicien électro, William Rezé a lui aussi emprunté le mythique train pour composer un album imprégné des grands espaces. Bruits de train, bribes de conversation et sifflets de gare, tout y est dans un album que j'ai évidemment écouté dès que j'étais confortablement installé.
    Ensuite et dans un autre registre, Snowpiercer. Le film de Bong Joon-Ho m'étant en scène un train où les derniers survivants d'une Terre glaciale vivent selon la théorie marxiste des classes. Dans notre réalité, le Transsibérien à lui aussi plusieurs classes, de la 3ème (la nôtre), populaire et conviviale à la 1ère, pour riches expatriés avides de tra(i)nquilité. Pour ceux qui ont vu le film, tout y est : le froid extérieur, un train lancé à vive allure, l'impression de ne pas jamais arriver, la bonne entente entre les passagers (dans un même wagon évidemment...). Même notre stewart me rappelait le coréen sorti du tombeau, la bonne humeur en plus.
    Enfin, ironie du sort, alors que je lisais Petit traité sur l'immensité du monde de Sylvain Tesson, l'auteur évoque le lac Baïkal et la ville d'Irkoutsk, destination à laquelle nous toucherons enfin terre (sûrement glacée) le 18 janvier.

    Basile

    Écrit le 16 janvier 2020.
    Read more

  • Day17

    Novosibirsk

    September 17, 2019 in Russia ⋅ ⛅ 20 °C

    Die Russen, denen wir erzählt haben, dass wir einen Stopp in Novosibirsk machen, haben alle gleich entsetzt geschaut und gefragt, was wir dort wollen. Naja im Nachhinein muss man sagen, dass die Stadt tatsächlich nicht wirklich schön ist. Viele hässliche Plattenbauten und nur wenige schöne, ältere Gebäude. Aber es gibt viele junge Leute dort wegen der Uni und auch so scheint es doch eine moderne Großstadt zu sein, wenn man mal von den Gebäuden absieht. Es ist ja immerhin die drittgrößte Stadt Russlands. Ansonsten war die Uferpromenade am Ob auch noch ganz schön.
    Nachdem wir uns bei der Bäckerei Schmidt verschiedene russische Teigtaschen gekauft haben, sind wir in den Zug Richtung Krasnojarsk gestiegen. Diesmal in der zweiten Klasse in einem älteren Zug.
    Read more

    Laura Molz

    Darf man in den Zügen in Russland eigentlich noch rauchen?

    9/20/19Reply
    Daniela Horvat

    Scnubbel 🤣🧐😇

    9/20/19Reply
    Bettina Horvat

    Wie lange habt ihr gebraucht, um das rauszufinden? 😂

    9/20/19Reply
    2 more comments
     
  • Day16

    Zugfahrt nach Nowosibirsk

    September 16, 2019 in Russia ⋅ ☀️ 17 °C

    Zusammenfassend muss man sagen, dass die 22 Stunden Zugfahrt wirklich schnell vergangen sind und es in der Dritten Klasse wirklich nicht viel anders war als in der zweiten. Nur etwas enger natürlich... Aber im Großen und Ganzen war es eigentlich sehr angenehm. Zumindest bei uns, da wir Glück mit den Nachbarn hatten, denn weiter vorne im Wagen war es tatsächlich bisschen geruchsintensiv. Uns gegenüber saß eine alte Frau, wir haben versucht ein bisschen mit ihr zu reden. Allerdings mehr als, dass sie 70 Jahre alt ist, aus Ischewsk kommt und nach Krasnojarsk fährt, haben wir nicht herausgefunden. Sie hatte goldene Schneidezähne und hat nach jeder Mahlzeit von ihrem selbst mitgebrachtem Essen und vorm Schlafen gehen gebetet. Am Ende der Fahrt hat sie uns alles Gute sowie eine schöne Reise gewünscht und als wir am Bahnsteig waren auch noch aus den Fenster gewunken.

    Die Landschaft durch die wir gefahren sind, war im wesentlichen flach und bestand aus Wiesen oder oft auch herbstlich gelben Birkenwäldern.

    Nach der Ankunft haben wir im Hostel eingecheckt und mal wieder ein russisches Restaurant besucht. Dort gab es dann Borscht, Buchweizen mit Ente und Hähnchen mit Ptitim (Israelische Nudeln).
    Read more

  • Nov30

    Kurzes Update - wir sind in Novosibirsk

    November 30, 2019 in Russia ⋅ ☁️ -13 °C

    Hallo ihr Lieben,
    unsere dritte Zugreise liegt hinter uns und wir sind in Sibirien angekommen. Minus 13 Grad fühlten sich beim Ankommen gar nicht so schlimm an. Nach diesem Reiseabschnitt sind wir beide ziemlich fertig. Diesmal hatten wir die beiden Betten in Fahrtrichtung gebucht und haben es etwas bereut. Die Betten waren kürzer und es gab keine Möglichkeit die Füße über das Bett hinaus auszustrecken, weswegen wir in Embriohaltung schlafen mussten. Außerdem lagen wir direkt am Gang und ich schreckte fast jedes Mal auf, wenn wer vorbeilief. Einzige Pluspunkte: wir konnten beide sehr nah am Fenster sitzen und hatten ein gemütliches Eckchen für uns und ich konnte nachts die Stern und morgens den Sonnenaufgang aus dem Bett betrachten. Außerdem verging die Zeit diesmal echt schnell. Das Gute ist auch, dass wir bisher auf jeder Zugfahrt nach dem Aufwachen am Morgen unsere Uhren zwei Stunden vorstellen konnten. Wenn man bis 10 schläft, ist es dann nämlich - zack - schon um 12 und es dauert gar nicht mehr so lang, bis man ankommt. Damit sind wir dann jetzt auch 6h vor euch.
    Unsere Mitfahrenden waren diesmal zurückhaltender, ein Mann war etwas komisch und starrte uns am ersten Tag die ganze Zeit an - echt creepy.
    Wir sind auf jeden Fall froh für unsere 41 Stundenfahrt (das wird dann die Längste) nach Ulan Ude (am Baikalsee) wieder ein offenen 4-Bett Abteil wie bei der Fahrt von Moskau nach Jekaterinburg zu haben.

    Gerade haben wir in einem winzigen Bistro um die Ecke Menti (ähnlich wie Pirrogi/Maultaschen) und Borschtsch gegessen, plus ein großes Stück Schokokuchen für jeden von uns zum Nachtisch. Das Bistro hatte nur einen einzigen Tisch für alle, sodass wir mit anderen jungen Leuten zusammen saßen, die uns direkt (wieder in sehr brüchigem Englisch, aber immerhin) ausfragten, wie es uns denn nach Novosibirsk verschlagen hätte. Außerdem war die Besitzerin super lieb und hat uns den Preis sogar auf deutsch übersetzt und sich extra auf deutsch verabschiedet.

    Jetzt gehts aber ab unter die Dusche und dann ins Bett.

    Liebe Grüße
    Jonas
    Read more

    Jonas und Judith

    Übrigens lief schon wieder in dem Bistro gestern deutsche Musik (in Moskau lief schon Wir sind Helden - Denkmal @Lea). Die Besitzerin stand wohl total auf AnnenMayKantereit 😂 auch eine der Frauen am Tisch hat sie richtig gefeiert und sich danach mit uns über Tokio Hotel unterhalten 🤣

    11/30/19Reply
     
  • Day75

    Novosibirsk

    August 18, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 25 °C

    Novosibirsk is the capital of Siberia, but the city itself is not really spectacular. It has a nice waterfront on the river Ob and a lot of Pubs and Italian Restaurants in the city centre.

    Novosibirsk ist die Hauptstadt Sibirien, aber die Stadt an sich hat nicht wirklich viel zu bieten. Es gibt eine ganz nette Promenade am Fluss und in der Stadt jede Menge Pubs und italienische Restaurants.
    Read more

  • Day19

    Nowosibirsk - es kommt alles anders

    July 25, 2017 in Russia ⋅ ⛅ 19 °C

    Was lässt unser Herz nach 22h Zugfahrt höher schlagen: ein Uber ins Hostel, eine Dusche, ein bequemes Bett und ein gutes Abendessen. Somit waren wir nach ein paar Stunden in Nowosibirsk glücklich und fielen müde ins Bett um am nächsten Tag die Stadt zu erkunden.

    Nowosibirsk ist eher das Gegenteil von schön. Das schönste Gebäude ist die Oper, davor steht wieder mal Lenin, und die Uferpromenade hat den Charme einer grauen Betonwand. Aber es gibt Kaffees, Bio Geschäfte, coole Restaurants, alles was man hinter der Fassade eigentlich nicht erwarten würde. Und so sind wir positiv überrascht, und nutzen das gemütliche Hostel um die weitere Reise zu planen und freuen uns auf die nächsten 28h Zugfahrt nach Irkutsk.

    Nur manchmal muss man umplanen, wenn die Gesundheit nicht mitspielt. So canceln wir den Zug, bleiben eine Nacht länger, gammeln einen Tag auf dem Sofa (quasi Sonntag) und steigen dann ins Flugzeug, da das gleich teuer und schneller ist als der Zug.
    Read more

    Christa Und Fredi

    ....und dahin haben wir mal teure italienische Schuhe verkauft - unglaublich!

    8/6/17Reply
    Anja und Flo

    Das ist ja krass, kann ich mir aber gut vorstellen. In den etwas heruntergekommenen Häusern waren dann oft Luxusgeschäfte

    8/7/17Reply
     
  • Day33

    Ballett Spartacus

    June 8, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 26 °C

    Zum Theaterbesuch mussten wir uns doch mal umziehen, bei 24 Grad abends um18:00Uhr durch Novosibirsk zum Theater laufen, irgendwie kommt man sich nicht wie in Sibirien.

    Das NOVAT staatliche Akademische Opern - und Ballett - Theater Novosibirsk ist das größte Theatergebäude Russlands, größer als das Bolschoi-Theater in Moskau. Dort haben wir die Ballett Aufführung von Spartacus besucht.

    Es war wirklich beeindruckend, sowohl von den Darstellern als auch vom Gebäude. Ein toller Abend mit einem lebenden Leoparden auf der Bühne.
    Read more

    Bärbel xxx

    Du siehst tol,l aus😊

    6/8/18Reply
    Martina und Roland

    Man sollte nicht glauben, dass ihr im Womo reist 😘 chic chic ☺️

    6/8/18Reply
    Annundjoachim

    Danke, es war aber auch ein toller Abend 😉

    6/9/18Reply
    2 more comments
     
  • Day34

    Novosibirsk, Der Abend

    June 9, 2018 in Russia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach der Markhalle sind wir zu Fuss zu unserem Stellplatz am Deutschen Haus durch einen typisch russischen Park zurückgelaufen. typisch weil die Parks hier wie ein Freizeitpark aufgebaut sind, incl. zutrauliche Tiere.

    Am Womo angekommen, wurde erst einmal unsere Ausbeute gegessen. Alles eingelegte Sachen, Auberginen,Peperoni, grüne Algen, weiße Algen, Shrimps, Gurken, keine Ahnung und Brot und leckere Tomatensoße.

    Zusätzlich haben wir noch schwarze Rosinen und Baklava mitgebracht.
    Read more

    Bärbel xxx

    ...das ist ja wohl was ganaanz süßes!?!

    6/9/18Reply
    Annundjoachim

    Süß ja,aber sehr nussig und nicht so süß wie in der Türkei

    6/9/18Reply
    Contitrotter

    Was für ein süßer Punk

    6/9/18Reply
    Annundjoachim

    Der hatte Joachim beinahe angesprungen 😉

    6/9/18Reply
     
  • Day39

    In Nowosibirsk

    June 9, 2018 in Russia ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute haben wir mit Irina eine Stadtführung gemacht. Natürlich steht die Transsibierische Eisenbahn zu allererst auf der Liste. Nowosibirsk, grösste Stadt Sibiriens, drittgrösste Stadt Russlands, ist eine junge Universitätsstadt.Read more

    Annundjoachim

    Guten Appetit 😋

    6/9/18Reply
     
  • Day33

    Novosibirsk

    June 8, 2018 in Russia ⋅ ☀️ 29 °C

    Nachdem uns in der Nacht die berüchtigten Sibirenmücken heimgesucht haben, trotz Mückengittern an den Fenstern und Mückennetz über dem Bett haben Sie ihrem Namen alle Ehre gemacht. Aber auch das gehört dazu.

    Vor der Stadt noch schnell eingekauft und unserm Womo auch mal ne Dusche gegönnt.

    Nach 6779 km sind wir nun in Novosibirk angekommen und stehen am Deutschen Haus mitten in der Stadt.

    Heute Abend steht Ballett auf unserem Programm: Im größten Theater des Landes werden wir SPARTACUS genießen.
    Read more

    Contitrotter

    Habt ihr euer Womo zu heiß gewaschen ? Ist irgendwie anders 😏

    6/8/18Reply
    Bärbel xxx

    na, das läuft aber gut ;-)

    6/8/18Reply
    Bärbel xxx

    ... wow, ein O`Bus - sieht ja fast wie aus´m Fahrzeugmuseum aus...

    6/8/18Reply
    2 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Novosibirsk, Nowosibirsk, نوفوسيبيرسك, Горад Новасібірск, Новосибирск, Novossibirsk, Новосибирьскъ, Çĕн Çĕпĕр, Νοβοσιμπιρσκ, Novosibirsko, نووسیبیرسک, נובוסיבירסק, Novoszibirszk, Նովոսիբիրսկ, OVB, ノヴォシビルスク, novosibirsk, ნოვოსიბირსკი, Новосібір, 노보시비르스크, Виль Сибиркар, Novosibirscum, Novosibirskas, Novosibirska, नोवोसिबिर्स्क, Одсибирень ош, Nowosybirsk, نووسیبرسک, Новосибирскай, โนโวซีบีสค์, Nowosibirski, Новосибірськ, 新西伯利亚, 新西伯利亞