South Africa
Swellendam

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

112 travelers at this place

  • Day145

    Sanbona Wildlife Reserve

    January 23, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

    Auf der Suche nach den Big Five 🐘🦏🐆🐃🦁!

    3 Tage Safari in einem riesigen Gebiet mit wunderschöner Lodge tollem Essen, Wein, Spirtuosen..... und sehr herzlichen Gastgebern.

    Wir sind happy die Big Five und vieles mehr sehr nah gesehen und erlebt zu haben.Read more

  • Day6

    Was war heute nur los?

    January 11, 2019 in South Africa ⋅ 🌬 27 °C

    Die Fahrt vom Guesthouse bis zur BazBus Zentrale und von dort bis nach Swellendam ist gut verlaufen. Wir mussten nur noch unser Guesthouse finden. Dort angekommen, haben wir bei der Rezeption gefragt, wo man ein Fahrrad leihen kann. Die Frau hat im Internet recherchiert und rief bei der Stelle an. Keiner ging ran. Also hat sie uns mit ihrem Auto zur Stadt gebracht. Leider war das Touristenzentrum zu (haben es zu gemacht). Die Frau meinte dann, es gibt wohl kein Fahrradverleih mehr.
    Man da waren wir traurig. Wir erklärten unser Vorhaben. Da hat sie gesagt, sie kann einen Fahrer organisieren. Der Anruf scheiterte auch, also brachte sie uns zum Marloth Nature Reserve. Wir ahnten, das was nicht stimmt. Eine Rangerin sagte, der Wind ist zu gefährlich und es besteht die Gefahr, dass irgendwo brennen könnte. Es wäre unsere Entscheidung, ob wir trotzdem das Risiko eingehen würden. Sarah und ich wollten uns nicht in eine gefährliche Situation bringen, also sind wir da weggefahren. Die nette Frau von der Rezeption brachte uns in die Stadt und wünschte uns trotz alldem Spaß.
    Man kann nicht alles haben, also versuchten wir aus dem Tag das Beste herauszuholen. Wir gingen zur schönen Kirche, zu einem Museum (das allerdings auch schwer zu finden war -lange Geschichte- "oder wir sind einfach zu blöd" xD) und als unser Hunger sich bei uns meldete, gingen wir in ein leckeres Restaurant mit schöner Aussicht zum Fluss.
    Das Essen war sehr lecker.
    Mit zufriedenem Magen gingen wir in der Stadt schlendern bis zum Guesthouse.
    Und jetzt wird geschwommen *-*
    Read more

  • Day17

    Route 62 nach Hermanus

    August 15, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 17 °C

    Heute früh zeitig richtung hermanus. Langs atemberaubender landschaft. Hohe berge und später die weinanbaugebiete. In hermanus wieder die tolle see. Vom strand aus wale gesehen aber so weit weg das sie nur mit fernglas zu sehen waren...Read more

  • Day8

    Swellendam_Rainy Day

    November 6, 2020 in South Africa ⋅ ☁️ 22 °C

    Es geht zwischenzeitlich etwas vergessen, aber es regnet auch in Südafrika. Heute so richtig!
    Auf den rund 200 km von Stellenbosch nach Swellendam ist uns gefühlt mehr Wasser entgegengekommen, als wir in all unseren bisherigen Ferien in diesem Land kumuliert je abbekommen haben.
    Da wir keine konkreten Outdoor-Pläne im Sinn hatten, war Petrus' Timing für diesen raren überregionalen Wolkenbruch gut gewählt.
    Read more

  • Day12

    Ronnies sex shop

    January 8, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 27 °C

    Ronnie een hippie met een gevlecht lang staartje had een bar langs de R62, wat is genoemd met een zeer originele wnaam Ronnie shop. Totdat iemand voor de grap sex op het naambord geschreven voor de letters shop. Sindsdien heet het Ronnies sex shop en is het een mekka geworden voor toeristen. In de bar hangde overal aan het plafond bh's. Ik heb toch besloten de mijne te houden.Read more

  • Day86

    Swellendam_Im Gourmet-Himmel

    January 23 in South Africa ⋅ ⛅ 30 °C

    Schweren Herzens haben wir Plett verlassen. Für einmal haben wir nicht die direkte Route Richtung Swellendam genommen. Die ausgesuchte Strecke durch das staubige Hinterland hat sich als recht abenteuerlich herausgestellt. Eine teilweise recht ruppige Dreckstasse führte uns in gemächlichem Tempo über Hügel umgeben von wunderbaren Landschaften.
    Swellendam ist der ideale Ort, um die lange Strecke bis Constantia zu unterbrechen. Bereits zum dritten mal machen wir auf dieser Reise Halt bei Nina und Salvatore. Die beiden betreiben ein hübsches Guesthouse mit einem kleinen Restaurant (primär für die Gäste des Guesthouses, aber auch für externe Besucher). Salvatore ist Calabrese und Nina Südafrikanerin, beide super sympathisch und aufgeschlossen. Kennengelernt haben sich die beiden im Tessin, wo sie einige Jahre gelebt haben. Salvatore ist ein Meister seiner Zunft und wir sind wieder mal im 7. Gourmet-Himmel. Wer jemals in Swellendam sein sollte: unbedingt im La Sosta einen Halt einlegen!
    Read more

  • Day12

    Fietsdag 9: Ladismith - Barrydale

    January 8, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 17 °C

    Afgelegde kilometers: 98.5 km
    Hoogte meters: 868m

    In de originele route gingen we enkel de R62, het zou een rustige rit worden.
    De avond ervoor hadden we besloten om een offroad gedeelte intevoegen zodat we niet de heletijd op de R62 te fietsen. Offroad trip eerst onderbroken door een privee natuurreservaat waardoor we moesten omdraaien. We wisten de rit nu ineens een stuk zwaarder gaan worden. Eens terug op de R62 had Edwin een lekke band door een klein stukje ijzer.
    Eerste stuk van de R62 ging vlot wind mee. Laatste 30km begon de wind opsteken, hoewel de aantal hoogtemeters van deze rit een stuk minder waren, de wind maakt uiteindelijk deze "gemakkelijke" rit toch vrij zwaar. We beseffen dat gemakkelijke ritten niet bestaan.
    Read more

  • Day50

    Swellendam_über den Swartbeg Pass

    December 18, 2020 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

    Wir überqueren heute also den Swartberg Pass von der anderen Seite - ja, auch unser Corolla schafft das. Da die Staubstrasse teileweise recht eng ist und ein Kreuzen von Autos nicht überall möglich ist, sind wir ganz froh, dass die Kollegen in Oudtshorn die Closed-Tafel noch stehen liessen. Der Gegenverkehr hielt sich in Grenzen und wir konnten die Fahrt in eindrücklicher Landschaft geniessen. Auch die restliche Strecke nach Swellendam war toll. Wir sind auf der Route 62 durch das wunderschöne Hinterland bis nach Swellendam gekurvt.Read more

  • Day5

    Hermanus, Swellendam

    August 12, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 19 °C

    Vanmorgen was de Tafelberg helaas niet helder. Dus zijn gelijk door gereden naar Hermanus om walvissen te spotten. De weg erheen was weer super mooi. We hebben een aantal walvissen gezien op afstand. 1 walvis kwam steeds omhoog uit het water en een ander liet een paar keer zijn staart zien en regelmatig zag je ze water spuiten. Foto's maken was erg moeilijk. Na een heerlijke lunch zijn we door gegaan naar Swellendam, Daar hebben we een openluchtmuseum bezocht, in vogelvlucht, omdat we iets te laat waren. Hier hebben we een indruk gekregen van het dorp in 1750 ongeveer. We werden daar toegesproken door een Zuid-Afrikaanse dame die mij een " 'drukke" gaf, een omhelzing! Toen hebben we boodschappen gedaan voor de "Braai" op onze volgende huis in Overberg. Een huis in de middel of knowhere op een farm, geweldige mooie villa met een enorm weids uitzicht.Read more

You might also know this place by the following names:

Swellendam

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now