Switzerland
Thun District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

45 travelers at this place

  • Day13

    Geburtstagsfeier im Berner Oberland

    July 4 in Switzerland ⋅ ☁️ 12 °C

    Der französiche Charme des Unvollkommenen weicht dem Genfer Prunk und Protz. Wir reihen uns am Südufer in eine endlose Schlange überwiegend teurer Fahrzeuge ein. In Thonon-les-Bains haben wir vom Kolonnefahren genug und schwenken in Richtung Morzine nach Süden. Dann geht es über den Pas de Morgins und es öffnet sich der Blick auf die Dents du Midi, die sich zum Fotostopp aber in Wolken verhüllen. Hinab an die Rhone, dann ab Aigle wieder hinauf in den Naturpark Gruyere und an Gstaad vorbei durch das Simmental an den türkis leuchtenden Thuner See.

    In Schwanden (Sigriswil) oberhalb des Thuner Sees endet ein langer Fahrtag. Der Blick vom Balkon unseres Berghotels ist wunderbar, Eiger und Mönch sind zwar vom Rothorn verdeckt, aber die schneebedeckte Jungfrau ist gut zu sehen. Wir treffen Geburtstagskind Vera sowie Willi und Sabine und verbringen einen äußerst lustigen Abend. Natürlich mit Rösti, das es heute auf das Titelbild des Footprints schafft, aber ohne Wally Schneider, die ihr Unterhaltungsprogramm glücklicherweise erst am 8. August zum Besten gibt.
    Read more

  • Day14

    Rothorn

    July 5 in Switzerland ⋅ ☀️ 14 °C

    Es ist ein Traumtag. Vera hat eine Wanderung auf das Rothorn herausgesucht. Über 1.000 Höhenmeter und eine Landschaft wie gemalt warten auf uns. Nach 3,5 Stunden stehen wir am Gipfelkreuz, links davon sind Eiger, Mönch und Jungfrau zu sehen. In der anderen Richtung funkelt der Thuner See. Vielleicht ist es an der Ostsee auch schön, dort scheint sich halb Deutschland zu versammeln, sofern man den Nachrichten Glauben schenken mag. Aber ganz ehrlich: Wir würden nicht tauschen wollen.Read more

  • Day14

    A great day to be a duck!

    July 28, 2019 in Switzerland ⋅ 🌧 16 °C

    A fresh chicken dog and gelato and we are on our way on an historic paddlewheeler on our way to the caves. The video is of the actual engine at work. In one picture, you can see the person steering the boat guided by someone up above yelling into the tubes.Read more

  • Day4

    Nach dem Zmorgä ein Kraftakt

    June 1, 2019 in Switzerland ⋅ ☀️ 14 °C

    Nach dem Aufstehen ein wundervoller Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Dann gibts ein leckeres Frühstück und ich kann voll reinhauen, brauche viel Energie für die heutigen Steigungen. Viele denken jetzt sicher, der hat ja ein E-Bike, ist doch easy😂 So easy ist es eben doch nicht, weil ich nie weiss wie lange der Akku reicht, und so trete ich eben mit wenig Unterstützung in die Pedale. Die Satteltaschen sind zwar nur mit dem nötigsten (Gewehr, Munition, PC mit Drucker🙈🤪, nein...) bepackt, aber der zweite Akku mit Ladegerät und Flickzeug etc. gibt halt schnell ein paar Kilo. So nehme ich immer genügend Saft aus den Beinen....aber heute war es wirklich intensiv.🙄
    Und ja, der Saft hat gereicht, aber gerade noch bis zum Bauernhof wo meine Unterkunft war, und 3x könnt ihr raten wo die war, natürlich 20min den Berg hoch😬😂
    Read more

  • Day4

    Aber der Anstieg hat sich gelohnt

    June 1, 2019 in Switzerland ⋅ ☀️ 18 °C

    ....leider gab es davon aber noch eine ganze Menge

  • Day2

    Weiter nach CH-Thun

    June 15 in Switzerland ⋅ ☁️ 13 °C

    Nach dem wir unsere Bäuche mit Frühstück gefüllt haben, starten wir weiter nach nach Thun in der Schweiz. Es ist bewölkt und mäßig warm, aber NOCH kein Regen 😊. Vorbei am Walensee
    über den Klausen und Susten Pass entlang dem Brienzersee hat uns Regen und Kälte doch wieder eingeholt 🙄 nach 7 Stunden Fahrt in unserem diesmal nicht ganz so schönen Hotel am Thunersee angekommen. Rezeption nicht besetzt aufgrund Corona, also einchecken per Box. Hat aber gut geklappt. Und jetzt: HUNGER!!
    Nachdem uns die App Around me zu einem Italienischen Koch nach Hause statt ins Restaurant geführt hat, wir dann aber nach Fragen und suchen doch noch fündig wurden, haben wir endlich
    Cordon Bleu und Apfelküchle genossen 😉 dann noch ein wenig die Beine vertreten und jetzt chillen und Gute Nacht 😴
    Read more

  • Day3

    Weiter nach Bourg St. Maurice

    June 16 in Switzerland ⋅ ⛅ 13 °C

    Nachdem wir uns gestärkt haben geht es über den großen San Bernardo ins Aostatal. Weiter über den kleinen Col de Petit Saint Bernard nach Bourg St. Maurice. In diesem Hotel waren wir schon letztes Jahr und es war super schön 😍 hoffentlich hat auch der schöne Pool geöffnet...
    Über den großen San Bernardo haben wir die Schweiz 🇨🇭 verlassen und sind nach Italien 🇮🇹 eingereist, übrigens wie bisher immer ohne jegliche Kontrolle: es war keiner da! Ausser in Lichtenstein, aber da haben sie uns durchgewunken.
    In einem italienischen Restaurant haben wir dann unser Mittagessen genossen, mit wunderbaren Blick auf‘s Tal. Dann rauf auf den kleinen San Bernardino, wo es uns bei der Abfahrt ordentlich eingeregnet hat 🙄😡. Zum Glück waren wir innerhalb kurzer Zeit im Hotel - und der Pool hat auf!! 😊😊
    Read more

  • Day6

    Oberer Gurnigel

    July 29, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 17 °C

    Since we could not do any SUP, we decided to move on to our next destination, the Gantrisch Nature Park. We parked the car at an amazing location with a beautiful view over Thun and the lake of Thun. But first, it was time for our second hike of the day, up to the Oberer Gurnigel, a little hill with a fantastic view over the region.Read more

You might also know this place by the following names:

Thun District, Verwaltungskreis Thun

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now