Thailand
Ban Pakthang Khao Ta Lo

Here you’ll find travel reports about Ban Pakthang Khao Ta Lo. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day97

    We visited the Sanctuary of Truth in Pattaya, Thailand today. This massive structure is made completely of wood. It does not have one nail or screw in it . Construction began in 1981 and will not be completed until 2050. Every inch of the building will be carved and decorated with Buddhist and Hindu motifs. It is part of the legacy of a man from Thailand who introduced the first Mercedes-Benz dealership here. Afterwards he invested in tires and petroleum. Amassing a fabulous fortune, he wished to leave behind this interfaith temple as a monument to the fundamental truths that are common to all religions. Although it obviously reflects his Hindu and Buddhist background, he intended this structure to be an inspiration to all people.Read more

  • Day12

    Auf Grund unserer fantastischen Betten in unserem super modernen Hotel war es ein Vergnügen diese Nacht dort zu schlafen. Danach ging es direkt zum Frühstück welches sich auch als sehr lecker herausstellte. Nächster Programmpunkt waren dann die Höhepunkte und Must-to-do in Pattaya.
    Angefangen wurde mit dem "Big Buddha". Der Weg dorthin alleine war schon wieder das reinste Abenteuer. Zack drauf auf eines der vielen herumfahrenden Taxis und durch sämtliche Abgase und Verkehrschaos bis zum goldenen Meisterwerk. Schon wieder wirklich sehr beeindruckend was die Leute hier erbaut haben. Wie dieser mächtige Buddha über Pattaya wacht und eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. Einen besseren Ort für diesen hätte man wohl kaum finden können.
    Danach ging es zu einem weiteren View Point von dem aus man perfekt auf einen der langen Strände schauen konnte. Währenddessen genossen wir noch ein leckeres Kaltgetränk und die atemberaubende Aussicht. Es war echt total toll da oben! Und auch wieder ein Vergnügen die ganzen posenden Menschen zu beobachten. 😂 Eigentlich könnte man denen den ganzen Tag zusehen, doch ein Highlight wollte heute noch von uns entdeckt werden! Das größte aus Holz erbaute Gebäude der Welt. Leider können die Bilder wieder nicht mal ansatzweise das wiedergeben, was wir dort erblicken konnten. Eins können wir aber sagen, es war zu 100% der PERFEKTE Abschluss unserer Reise durch Ost-Thailand. Wir standen davor und waren mal wieder einfach nur sprachlos. Sprachlos dass das Gebäude (sogar die Nägel die verwendet wurden) komplett aus Teakholz besteht. Allein auf diese Idee zu kommen, verdient eigentlich schon einen Preis... Ich lasse mich ja schwer von solchen Sachen, die vom Menschen erbaut werden beeindrucken, aber selbst da musste ich zugeben, haben die Menschen etwas ganz ganz großes geschaffen. Wenn nicht sogar etwas einzigartiges auf dieser Welt!
    Durch unser straffes Programm war es dann auch schon bereits später Nachmittag geworden. Also machten wir uns auf zu unserem Hotel. Denn dort wartete ein fantastischer Sonnenuntergang auf unserem Dach des Hotels auf uns. Inklusive einem Pool ganz für uns alleine, ist ja klar. Wieso sollten wir uns auf einmal mit Menschenmassen am Pool oder im Hotel abgeben? Ich hab doch gefühlt die ganze Reise immer das komplette Hotel für uns gebucht gehabt. 😂 Also wer an die Ostküste nach Thailand will und seine Ruhe vor Touri Anstürmen haben möchte, sollte Anfang November hierher. Oder wir hatten einfach nur verdammt großes Glück gehabt die ganze Zeit.
    Nachdem es dann dunkel wurde, gingen wir mal wieder auf Futtersuche. Gelandet sind wir in einem gigantischen Einkaufszentrum. Bei dem es anscheind normal ist, dass nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene mit Schlafanzug einkaufen gehen. Die Thais sind manchmal echt merkwürdig und seltsam. Aber das denken sie sicherlich genauso von uns. Spätestens wenn sie Mama, Papa und mich die ganze Zeit beobachtet hätten. Kulinarisch haben wir es nämlich nochmal krachen lassen. Erst waren wir lecker Steak essen (so langsam hat man das Thai Essen dann doch satt und da mein Magen immernoch nicht so ganz mitmacht, eine gute Alternative), dann gab es Donuts und on top noch einen Eisbecher. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sind die Kalorien, die wir beim Dschungel Bootcamp verloren haben, wieder drauf gewesen. Aber was soll's, es war ja quasi unser letzter richtiger Urlaubstag...
    Dieser Gedanke macht uns nun doch etwas traurig. Wir hatten eine super tolle Zeit und Mama und Papa vor allem werden sicherlich erst mal eine Weile benötigen um die ganzen neuen Erfahrungen und Momente zu verarbeiten. Sowas macht man ja nicht jede Woche 😉
    Schauen wir mal, wohin es uns vielleicht noch so treibt. Blut geleckt haben die beiden zumindest, glaube ich jedenfalls... wenn auch nicht von Dschungel Trekking Touren...

    12.308 Schritte (ca. 8,81km)
    Read more

  • Day26

    Pattaya - Geburtstagsbrunch

    January 17, 2016 in Thailand

    Geburtstagsbrunch... Andrej lädt ein... Alles, was man sich nur wünschen kann... Inklusive Überraschungs-Geburtstagsständchen von den Kellnerinnen mit Blumenstrauß und Geburtstagstorte...
    Und nochmal: DANKE!!!!

You might also know this place by the following names:

Ban Pakthang Khao Ta Lo, บ้านปากทางเขาตาโล

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now