United States
Garfield County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Garfield County

Show all

436 travelers at this place

  • Day26

    Bryce Canyon National Park - Utah

    August 23, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Wow! Look at this! Absolutely like nothing I've ever seen before! Just huge. About 5 people simply fall off here every year taking pics from outside the fences. Just dumb cause there's no coming back & the metal is loose & fine.

  • Day59

    Bryce Canyon - Rim Trail

    August 20, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    🇺🇸
    After breakfast and a little relaxing, we took the shuttle to Bryce Point. From there we had an amazing view of the so called “amphitheater” of the canyon. The Trail led us along the rim of the canyon to the Inspiration Point with some nice view of the canyon itself.

    🇩🇪
    Nach dem früh und ein kleines wenig entspannen, nahmen wir den Shuttle zum Bryce Point. Von da aus hatten wir eine Mega Aussicht auf das sogenannte „Amphitheater“ des Canyon. Der Weg führte uns zum Inspiration Point entlang dem Rande des Canyons und gab uns einige tolle Blicke auf den Canyon.Read more

  • Day7

    Bryce Canyon

    June 5, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 18 °C

    Wir waren früh wach, um uns den Sonnenaufgang im Bryce Canyon anzusehen.🌄 Ausser uns waren nicht viele Leute da und man brauchte tatsächlich eine warme Jacke bis die ersten Sonnenstrahlen durchkamen. Nach einigen Fotos fuhren wir zurück zum Frühstück, anschließend haben wir uns wanderfertig gemacht.
    Gestartet sind wir am Bryce Point auf 2529 m Höhe und erst einmal ging es steil bergab und mitten in den Canyon hinein. Ziel war der Sunrise Point auf der anderen Seite. Der gesamte Trail war 7,5 km lang, hoch und runter ging es gesamt 310 Höhenmeter. 😅
    Unterwegs gab es eine Challenge zu meistern und wir bekamen am Ende Abzeichen, dass wir einmal quer durch die sogenannten Hoodoos gewandert sind. 😀
    Ziemlich fix und alle haben wir nachmittags erstmal drei Stunden ein Nickerchen gemacht.
    Vorhin waren wir dann lecker Essen im Ruby's Inn am Western Buffet. 🍺🍷🍗🥓🥩
    Morgen geht unsere Reise weiter zum Oljato Monument Valley wo wir bei den Navajos übernachten. Da dort das WLAN mal funzt und mal nicht, kann sich der nächste Bericht auch um einen Tag verschieben. 🙋‍♂️🙋‍♀️
    Read more

  • Day7

    Verdere avonturen

    October 12, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 9 °C

    De dag begint weer met het uitbundig schijnen van de zon. In de frisse ochtendkou rekken we ons uit terwijl we van het uitzicht op het meer genieten.
    We rijden vandaag weer verder naar het noorden. We zijn de staat Utah ingereden en zijn 1 uur vooruit de tijd ingegaan.
    We laten het ruige, rode gesteente achter ons en rijden een geheel andere omgeving in: bergen met bos en uitgestrekte graslanden. De bladeren aan de bomen schilderen de route in groene, gele en oranje kleuren. Meren en riviertjes voegen een blauwe tint toe aan het landschap.
    De huizen zijn groot, van hout gemaakt en staan op palen. Kuddes koeien en schapen grazen op de grote weiden. Oude schuren met stapels hooi staan langs de weg.
    Onze reisgids beschrijft een onbekende, maar mooie canyon, waar we in zouden kunnen. We proberen deze te vinden en worden geholpen door enkele zeer vriendelijke Amerikanen, maar het lukt helaas niet om het verborgen stukje natuur te vinden.
    Onverrichterzake vervolgen we onze weg.
    Onze volgende stop is bij de Red Canyon. Deze canyon dankt zijn naam aan het rode gesteente. We rijden onder een boog van rood gesteente door om daar te komen.
    We maken een korte wandeling door het ruige landschap. Er staan oeroude, verdorde bomen en ruig, rood gesteente. We beklimmen een berg en hebben een schitterend uitzicht over de omgeving. Om de canyon te bereiken moeten we nog een heel stuk verder lopen en de middag loopt al ten einde, dus we besluiten terug te gaan.
    Niet kort hierna rijden we Bryce Canyon National Park in.
    We vertoeven hier op 2200 meter hoogte, en de kou is weer goed voelbaar. Vannacht gaat het weer vriezen. Wanneer we de camper op z'n plekje hebben gezet sluiten we de dag heerlijk af in een hot pool.
    Read more

  • Day5

    Bryce Canon

    September 14, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 12 °C

    Um uns einen ersten Überblick über den Bryce Canyon zu verschaffen sind wir gestern nach Ankunft noch ein paar Viewpoints angefahren 😍

    Vom Parkplatz aus sind es jeweils nur wenige Meter um einen atemberaubenden Blick ins Amphitheater zu bekommen ☺️

    Außerdem gibt es viele verschiedene Trails die durch den Canyon führen.
    Und am Canyonrand geht ein Rimtrail von insgesamt 17,7 km entlang. 😅

    Da wir nur begrenzt Zeit für den Bryce haben, sind wir gleich heute früh zum Sonnenaufgang an den Sunset Point gefahren. ☺️
    Für die Fotos sind wir ein kleines Stück in den Canyon gelaufen um dann beim Thor‘s Hammer auf den Sonnenaufgang zu warten.
    Ohne Worte, seht euch einfach die Bilder an 😍😍😍

    Danach sind wir zurück ans Hotel zum Frühstück und dann mit dem Shuttlebus wieder in den Bryce um den Navajo- und Queens Garden Trail zu laufen.
    Read more

  • Day6

    Fahrt zum Bryce Canyon

    June 4, 2019 in the United States ⋅ 🌙 14 °C

    Wir hatten eine supertolle, schöne, große Airbnb Unterkunft zum Zwischenstopp und Übernachtung in Logan! Recht früh machten wir uns auf zum Bryce Canyon.
    Für die 533km haben wir uns mit Kaffee bei Starbucks und ein paar Kleinigkeiten im Walmart versorgt.
    Jetzt war da wohl vor uns so ein Idiot am Werk und hat in unserem Navi die kürzeste Strecke statt der schnellsten eingestellt 🤨 wir mussten um die 20km auf einem Schotterweg fahren, so was hatten wir noch nie gesehen.... dass die Karre noch ganz ist und kein Reifen geplatzt ist, grenzt an ein Wunder. Micha war auf 180! Wir haben fast eine Stunde dafür gebraucht. 😅😎
    Etwas weiter mal wieder eine Baustelle mit sogenannten "Flaggern". Was für ein Job da den lieben langen Tag zu stehen. 😳
    Wenig später machten wir halt an einer Tankstelle. Diesmal wurde es tricky! Es kam die ultimative Frage nach dem Zip Code, der Postleitzahl. Die von Aldingen kannte er natürlich nicht, 😁 wir hatten zuvor im Internet gelesen, man probiert es am besten mit der von Beverly Hills. 90210. Mal klappt es, mal nicht. Natürlich hat es nicht geklappt!!! Wir also rein zur Kassiererin. Jetzt läuft es hier ja so, dass man davor sagen muss, wieviele Gallonen man tanken möchte. Ja was weiss denn ich, wieviel da fehlt ?!? 😳 zu guter letzt wollten wir nochmal einen Kaffee mitnehmen... haben den Zucker erst nicht gefunden... dann gibt's da so Kaffeesahne mit Vanille, Haselnuss usw. Es artet echt in Arbeit aus, sich da zurecht zu finden.
    Die Kassiererin fand uns wohl so lustig, weil wir es auch nicht wirklich geblickt haben, erst mit dem tanken dann beim Kaffee zubereiten, dass sie uns beide geschenkt hat. 😍
    Wir sind trotz allem vor unserem Zeitplan im Bryce Canyon angekommen, haben für die nächsten 2 Tage hier ein Lodge mit Frühstück gebucht.
    Kurz eingecheckt und hoch in den Canyon gefahren. Morgen früh geht's zeitig los, wollen zum Sunrise am Viewpoint sein! Gute Nacht 😴
    Read more

  • Day59

    Navajo Loop Trail at Sunset Point

    August 20, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    🇺🇸
    After a little break with a buffet „linner“ (mix of lunch and dinner), where we are far too much, we took off to Sunset Point. We took the Navajo Loop trail, a beautiful loop with amazing views of narrow walls, the canyon landscape and some great lighting. The trail itself led us through the canyon, sometimes really curvy, sometimes narrow and at times also wide open.
    We took some great pictures and enjoyed the absolutely fantastic view!
    Sunset wasn’t too great unfortunately, the sun was setting behind us and was supposed to led the canyons light up really red (but maybe we are just spoiled by sunsets 😅🌅).

    Ps. Some of the stones look like figures and houses or castles and that naturally!

    🇩🇪
    Nach einer kleinen Pause mit einem Buffetmix aus Mittag- und Abendessen, wobei wir viel zu viel aßen, machten wir uns auf Richtung Sunset Point. Dort nahmen wir den Navajo Loop Trail, einen Mega schönen Loop durch den Canyon hindurch. Zunächst führte uns der Weg kurvig hinunter am Thors Hammer vorbei, ehe es weiter unten offener und grüner wurde. Dann würde es enger zwischen den Felswänden 😍. Mega abwechslungsreich und eine tolle Aussicht! Am Ende wieder ein kurviges Stück hoch, wobei die Aussicht bei geilem Licht noch einmal schöner wurde. Wir genossen die tolle Aussicht!
    Wir wollten nach der Wanderung den Sonnenuntergang 🌅 schauen, die Sonne ließ den Canyon schön in rot erstrahlen, jedoch waren wir für unsere sonstigen Sonnenuntergänge etwas enttäuscht 🙈😅 (tja was das angeht sind wir voll verwöhnt 🙉).

    Ps. Die Steine hier sehen oft aus wie Figuren 😳
    Read more

  • Day10

    Grand Canyon

    July 28, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Ab 10.00 waren wir (mit unzähligen anderen Besuchern) im Grand Canyon.
    Er ist wirklich riiiiiiiiiesig.
    Dann ging es weiter zum Bryce Canyon (ca. 6 Stunden Fahrtzeit).
    Gott sei Dank hatte das Hotel einen Pool und einen heißen Whirlpool zum entspannen.

  • Day60

    Sunrise at Bryce Canyon

    August 21, 2019 in the United States ⋅ 🌙 9 °C

    🇺🇸
    We got up early to catch the sunrise 🌄 this morning 😍 it was really cold and we were tired 💤 but so worth it!

    🇩🇪
    Ganz früh aufgestanden und dann den Sonnenaufgang am Bryce Canyon geschaut 🌄😍. Es war zwar kalt und wir waren müde, aber das war es absolut wert!

  • Day60

    Queens Garden Tail

    August 21, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    🇺🇸
    After watching the sunrise this morning, we went back to bed 🙉. We also organized and booked some more stays for the next weeks and did our laundry. For our visit at the Grand Canyon tomorrow we decided to book a campground ⛺️🥰. After that we went back to Bryce Canyon Nationalpark to do another recommended hike: the Queens Garden Trail. To make the trail a loop we had to do half of the Navajo Loop (the one we did yesterday) again. Again we enjoyed the 3 hours of hiking and the diversity of Bryce Canyon‘s landscape! 😍 finally we went back for some dinner and a good game of golf (🃏).

    🇩🇪
    Nachdem wir früh den Sonnenaufgang geschaut hatten, ging es für uns erstmal zurück ins Bettchen 🙉. Danach machten wir ein paar Buchungen für die nächsten tage, unter anderem werden wir ab morgen am Grand Canyon campen 🥰, und wuschen unsere Wäsche. Danach ging es für uns zurück zum Bryce Canyon Nationalpark, um einen weiteren Trail zu machen. Dieses Mal machten wir den Queens Garden Trail. Dieser führt am ende einen Teil des Navajo Trails (der Loop, den wir gestern bereits gegangen sind) entlang. Erneut genossen wir 3 stunden die vielfältige Landschaft es Bryce Canyon, ehe es für uns zurück zum Abendessen und einer Partie Golf (🃏) ging.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Garfield County, مقاطعة غارفيلد, Гарфийлд, গারফিল্ড কাউন্টি, Condado de Garfield, Garfieldi maakond, Garfield konderria, شهرستان گارفیلد، یوتا, Comté de Garfield, Garfield megye, Գարֆիլդ շրջան, Contea di Garfield, ガーフィールド郡, Garfield Comitatus, Garfield Kūn, Hrabstwo Garfield, گارفیلڈ کاؤنٹی، یوٹاہ, Comitatul Garfield, Гарфилд, Округ Гарфилд, Ґарфілд, Quận Garfield, Condado han Garfield, 加菲爾德縣

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now