Australia
Bilingurr

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Bilingurr:

Show all

72 travelers at this place:

  • Day8

    Willie Creek Pearl Farm

    October 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 31 °C

    Ist man schon hier, sollte man eine Perlenfarm besuchen - und das taten wir doch glatt, dh auch Fredi fand das total spannend!
    Um 1970 wurde die Perlenzucht in der Umgebung von Broome kultiviert, als Lord McAlpine die Stadt zum Tourismus führte. 1989 begann die Familie Banfield in Willie Creek, 38km nördlich Broome, eine Perlenfarm aufzuziehen. Mit diversen Shops und Visitors-Touren zur Farm erklären sie den Touristen den Entstehung- und Verarbeitungsprozess der Perlen. Die Austern werden auf der Farm selbst 2 Jahre aufgezogen, dann mit einem kleinen runden Stück Perlmutt einer Mississippi-Auster „geimpft“. Die Auster bildet um dieses runde Stück während 2 Jahren dann die Perle, dh, ca 85% tun das mehr oder weniger gut. Die Auster kann jedoch durch Pilze, Schnecken, Würmer etc in ihrem Tun gestoppt werden. Die Qualität einer Perle wird durch 5 Merkmale bestimmt: Glanz, Grösse, Form, Farbe und Gleichmässigkeit. Manchmal nimmt eine Auster auch auf natürlichem Weg zbsp ein Sandkorn auf und bildet um dieses herum ein wahres Einzelstück - eine Keshie. Eine gute Auster - ca. 15% - kann bis zu vier Zyklen an Perlen ausbilden, wobei diese dann immer grösser werden (Auster und Perle). Die Maxima-Auster bildet die weltgrössten Perlen aus. Die zweitgrösste grad vorhandene Perle mass 19,1mm und kostet schlappe 6‘900 AUD.

    Sehr interessante 5 Stunden in welchen wieder mal die Erkenntnis wuchs, dass auch in diesem Geschäft nicht alles in der Hand des Menschen liegt und viel Arbeit, Glück und Marktverhältnisse den Erfolg bestimmen.

    Die Wasserschildkröte und das Salzwasserkrokodil wollten heute nicht fotografiert werden :-(
    Read more

  • Day7

    Wir sind in Verzug...... :-(

    October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Hello hello

    Wir sind in Verzug mit unseren Berichten, ja wir wissen‘s.... Wir sind aber noch nicht schreibfaul, aber irgendwie haben (oder hoffentlich hatten) wir den Dreh noch nicht raus mit dem „fotohochladen“.
    Wir sind also jetzt schon in Broome, aber erstmal schön der Reihe nach:
    Bis zum letzten Samstag haben wir noch Perth erkundet. Da der Donnerstag mit schönem Wetter aufwartete, erklärten wir ihn gleich zum Beachtag. Wir genossen die Wärme, den Strand und natürlich die Angebote in den Beachcafés... Der Freitag überraschte uns dann mit Regen und Sturmwetter, was deutlich tiefere Temperaturen zur Folge hatte. Diesen Tag nutzten wir um die Innenstadt zu besichtigen und um noch Einkäufe zu erledigen. Wahnsinnig, wie sich die 2-Millionenstadt verändert hat seit 2016! Es wird kräftig investiert in Wohnungen, Geschäftshäuser und (megagrosse) Hotels. Siehe Fotos.
    Am Samstag bestiegen wir dann vorläufig zum letzen Mal ein Flugzeug und liessen uns in 2.5 Stunden nach Broome fliegen. Das dann im nächsten Bericht.
    See ya, Fredi
    Read more

  • Day7

    Broome, Ferien im Cable-Beach Club

    October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Vor der Camper-Reise sind ja noch Ferien eingeplant und diese verbringen wir hier in Broome an der Cable Beach. Die Hotelanlage ist toll gemacht und riesig, siehe https://www.cablebeachclub.com/
    Broome liegt ganz im Nordwesten von Australien, ist der Ausgangspunkt für Ausflüge in die Kimberleys und beheimatet ca. 14‘000 Einwohner. Berühmt ist die Stadt für die verschiedenen Perlenzuchten. Morgen werden wir so eine besichtigen, Bericht folgt.
    Die Cable Beach ist ewig lang, der Sandstrand zieht sich über 22 Km hin! Speziell ist, dass der Strand mit 4 WD Fahrzeugen befahren werden darf, was die Aussies gerne benutzen. So ist bei den legendären Sonnenuntergängen (Fotos) mehr los am Strand, als auf dem Highway..... :-)
    Wir nutzen die Zeit am Strand, am Pool und natürlich für verschiedene Besichtigungen. Urlaub ist schön, aber wir freuen uns auf Donnerstag, wenn wir den ersten Camper übernehmen können. Diesbezüglich hatten wir heute einen Dämpfer im Tourist-Infozenter: Die von uns gewählte Tour ins Outback kann nicht gemacht werden. Es ist Ende Saison und verschiedene Campgrounds haben schon dichtgemacht. Zudem wütet ein Buschfeuer in der geplanten Region, was ein Durchkommen verhindert. Wir lassen uns aber nicht verdriessen, es gibt genügend Alternativen und wir wollen ja kein Risiko eingehen.
    See ya, Fredi
    Read more

  • Day312

    T4 - Broome

    August 29, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    CABLE BEACH

    ▪️Wunderschön! - weißer Sandstrand, türkisblaues Meer ohne Krokodile, ohne Quallen, endlich darf man nach 5 Monaten wieder reinspringen 😍
    ▪️Als gegen 15:30 Uhr Ebbe war, sind wir auf die Suche nach den Dinosaurier Fußabdrücken gegangen und haben sie tatsächlich auch gefunden 😃
    ▪️Sophie weiß eine Menge Rätsel, die echt Spaß machen zu erraten

    💡RIDDLE
    Ein grünes Haus. Im grünen Haus ist ein weißes Haus. Im weißen Haus ist ein rotes Haus. Im rotem Haus sind ganz viele kleine schwarze Babys.
    Was ist es?
    Read more

  • Day67

    Broome (birthday celebrations!)

    August 22, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 34 °C

    Marley had been counting down to his birthday since before we left home (!!) and another bonus of not being on the Gibb was that his request for birthday dinner of fish and chips was a bit easier to arrange!
    The much anticipated day finally arrived - there were presents, birthday wishes sent via phone and video from friends and family, pin the tail on the donkey, birthday cake (the order was "chocolate, inside and out"), an afternoon on glorious Cable Beach and we finished with fish and chips at sunset on the sand. One very happy 5 year old declared the day "awesome" and we all agreed!Read more

  • Day308

    Hello Westcoast

    August 25, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 35 °C

    ▪️Sind wieder viele Stunden gefahren mit einem kurzen Stopp in Fitzroy Crossing und einen längeren Stopp in Derby
    ▪️In Derby tranken wir einen Smothie im Wharf Café und sahen zum ersten Mal die Westküste - sie war nicht schön, braun und schlammig :(
    ▪️Unsere Tanks füllten wir mit unseren Reserve Kanistern auf, da der Liter in Derby 1,73 AU$ kostet und in Broome "nur" 1,55 AU$ - beides nicht normal, üblich ist 1,34 AU$
    ▪️Leider habe ich nur einen 10L Kanister mit dem ich, anders als gedacht, doch nur die Hälfte der Strecke schaffte 😬
    ▪️Habe vorsichtshalber auf einen Parkplatz gewartet, bis Britney mir neues Benzin von einer 20min entfernten Tankstelle brachte
    ▪️In Broome kamen wir gegen 19 Uhr an und sind nach einer Pizza bei Dominos zum Caravan Park gefahren
    Read more

  • Day69

    Broome (special visitors!)

    August 24, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Besides Marley's birthday, we'd all been counting down to Broome because we'd arranged to meet up with Grandma and Grandpa. We had a wonderful few days with them, spent plenty of time at the beach, at their luxury villa, and checked out a few of the sights of Broome.
    We headed to the Courthouse Markets on Saturday morning and enjoyed the Broome Ice Creamery's offerings for morning tea, checked out Chinatown and had a delicious lunch at the Dragonfly Cafe (luckily it was worth the 50 minute wait!). It was a real treat for us all to catch up and the added bonus was the fabulous villa Grandma & Grandpa were staying at - pavilion style and big enough for us to all comfortably fit and it also had its own small pool which the kids made good use of! We enjoyed a few nights of being hosted in a spacious kitchen and eating out on the deck - very nice change from the caravan park!Read more

You might also know this place by the following names:

Bilingurr

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now