Australia
Horseshoe Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Horseshoe Bay

Show all

176 travelers at this place

  • Day162

    Magnetic Island 2

    July 8, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

    Auch heute war ich noch mal auf der Insel unterwegs. Im Nationalpark habe ich wieder einen Koala entdeckt bzw. zwei Koalas, eine Mutter und ihr Junges. Die erste Tier-Begegnung hatte ich aber schon zum Frühstück, als ein Wallaby angehüpft kam.
    Morgen Früh verlasse ich dann die Insel und fahre noch ein Stück weiter Richtung Norden, nach Cairns.
    Read more

  • Day8

    Magnetic Island

    March 10 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Mier sind scho am Morge früeh uf zum de Sunneufgang luege. Live debi sind au üsi Fründe debi gsi mit dene mier spontan en Livechat-session gstarted hend.
    Spöter isches denn für üs einigi Fahrstunde richtig Süde und denn ab uf d Fähri uf Magnetic Island gange. Es isch en tolli Insle mit viele Stränd und me Nationalpark mit Koalas, Kängurus und vielne witere Tier. Und nach me guete Znacht und paar Cocktails spöter hemmer denn au scho üses erste chline Känguru entdeckt 🦘Read more

  • Day55

    Magnetic Island

    December 18, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Mit der Fähre gings zu der nahegelegenen Insel Magnetic Island. Den Camper liessen wir auf einem Parkplatz am Hafen zurück. Damit wir uns auf der Insel auch fortbewegen können, mieteten wir für die zwei Tage einen Suzuki Swift in Grün. So konnten wir die vielen Strände und die Insel selber gut und einfach erkunden. Auf einem Parkplatz sahen wir eine Vogelmutter mir frisch geschlüpften Kücken. Auf der Insel wohnen zwischen riesigen Felsen Rockwallabys, die ganz neugierig auf uns waren. Eine 40 Minütige Wanderung durfe bei 33 Grad natürlich nicht fehlen. In der Hälfte sollte eigentlich ein Schiffswrack aus der Ferne zu sehen sein, jedoch war da nichts. Am späteren Nachmittag konnten wir im Bungalow Bay Koala Village einchecken und unser Bungalow für die Nacht beziehen. Als erstes wurde der „Spinnen- und Insektencheck“ gründlich von mir durcheführt.Read more

  • Day84

    Beach-Tour auf Magnetic Island

    May 3, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

    Als James Cook die Insel entdeckte spielte sein Kompass verrückt. Er vermutete deshalb, dass die Insel aus magnetithaltigem Gestein ist. So kam die "Magnetische Insel" zu ihrem Namen. 🤓

    Unsere erste Aktion war das Mieten/Kaufen der Schnorchelausrüstung. Im Fish 'n' Fuel fanden wir was wir benötigten. Dazu gehörten (leider) auch Anzüge, die vor den Quallen schützen. Es ist halt noch etwas mehr, dass wir mitschleppen und den Kids anziehen müssen 🙄 Die Saison ist zwar im April offiziell vorbei, der Bestand hängt aber von der Wassertemperatur ab. Der Übergang ist logischerweise fliessend und da will Anfang Mai niemand garantieren, dass nichts passiert.

    An der Nelly Bay soll es einen speziell gekennzeichneten Schnorchel-Trail geben. Wir schauten uns dort um, befanden den Strand, wegen fehlenden Schattenplätzen, aber als ungeeignet für uns.

    Ein weiterer ausgeschilderte Snorkling-Trail gibt es in der Geoffrey Bay. Gemäss dem flotten Typen von Fish 'n' Fuel sollten wir dort aber erst nach 15:00 hin, da die Flut dann klares Wasser bringt. Also gingen wir in die Horseshoe Bay im Norden der Insel und in der Nähe des Bungalow Bay Koala Villages, unserem Campingplatz letzter und kommender Nacht. Dort war das Wasser vom Sand so schmutzig, dass wir die Taucherbrillen und Schnorchel gar nicht erst auspackten! Gebadet haben wir trotzdem und zwar im Netz, das vor den Quallen schützt. So konnten wir uns die Anzüge für später aufheben ☺️

    Es war schon bald 16:00, als wir bei der Geoffrey Bay ankamen. Uns erwartete ein riesiges Watt, die Flut war noch nicht gekommen. Lian und Papa versuchten ihr Glück beim Schnorcheln trotzdem, waren aber enttäuscht wegen dem doch trüben Wasser. Wir anderen hatten genügend Sand zum Spielen... 😉

    Alles in allem war der erste Tag auf Maggie enttäuschend. Mal sehen, wie morgen wird...
    Read more

  • Day23

    Magnetic Island

    July 19, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Von Insel zu Insel ist momentan unser Motto. Gestartet auf Fraser Island, über die Whitsundays verbrachten wir jetzt die letzten zwei Tage auf Magnetic Island, unserer letzten Insel. Hier wohnen wir in einem Bungalow, bei den Koalas und konnten diese auch endlich halten. Außerdem haben wir frei lebende Koalas und Wallabys gesehen. Jetzt geht es mit der Fähre zurück aufs Festland. Weg und ungebunden von den Inseln haben wir jetzt wieder Zeit, uns die Städte anzugucken.Read more

  • Day57

    Magnetic Island

    February 27, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    5:30, ich wachte auf und dachte, ich hätte knappe 2,5h geschlafen. Nichts da, ich hatte ganze 14h geschlafen..na dann hab ichs wohl gebraucht.😂
    Ich liess Fiona noch weiter schlafen und verbrachte die Zeit mit Facetimen. Mein Freund hatte gestern Geburtstag (in der Schweiz heute) und somit versuchte ich ihm so zu gratulieren. Die Verbindung war jedoch super schlecht..leider. Immerhin konnte ich ihn sehen😍. So much Love for this incredible man.!♥️
    Um 07:30 weckte ich Fiona, auch total verwirrt stand sie auf😂 Wir organisierten einen „Barbiecar“ und fuhren nach dem Frühstück damit auf der Insel rum. Wir besuchten eine Aufgangstation für Wildtiere, welche Hilfe benötigten um zu überleben. Da konnten wir gewisse Tiere halten. Eine Python, ein Papagei und natürlich ein Koala.!!🥳😍🥰 Danach gingen wir mit zwei Freunden aus Kanada wandern und sahen uns den Sonnenuntergang an. Wir gingen mit Freunden noch was essen. Etwas später äusserte Fiona, dass sie starke Schmerzen im grossen Zeh empfand. Ich schaute mir das an und sah, dass sich da was entzündet hatte. Ich organisierte eine Nadel, nahm meine Apotheke hervor und führte einen kleinen Eingriff durch. Nach 5 Minuten war der Übeltäter draussen und die Wunde war versorgt. Anschliessend gingen wir schlafen. Was für ein produktiver Tag.
    Read more

  • Day58

    Magnetic Island to Cairns

    February 28, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Omg ist der Februar wirklich schon fast vorbei.? Der raste ja wie der Blitz.! Heute gings nach einer Barbiecar Tour zurück auf die Fähre. Ich hatte das Autofahren mittlerweile gut im Griff. Fiona bog einmal beim Kreisel in die falsche Strassenseite ein. Ich schrie: „Fiona LINKS LINKS LINKS“, zum Glück kam kein Auto entgegen😂. Ich hatte nur zweimal Angst um mein Leben😝. Wir schlenderten durch Townsville und assen dort zu Mittag. Auf dem Weg von Townsville nach Cairns hielten wir einmal. Der Busfahrer sagte, wir sollten acht geben, da es noch Krokodile hier gibt😱. Vor 3 Wochen war hier noch alles Überschwemmt mit 2m Wasser und Krokodilen auf den Strassen😨. Ha, das kann ja heiter werden.
    Wir haben keins gesehen und kamen am Abend heil in Cairns an🥳.
    Unser Hostel war das Partycenter überhaupt. Als wir alles administrative und hygienische erledigt hatten, traffen wir uns mit Jasmine.! Es war so schön sie wieder zu sehen. Dieses Girl hat Power!
    Read more

  • Day21

    Koala zoektoch part 1

    August 29, 2015 in Australia ⋅ 🌙 22 °C

    Mislukt.

    Vandaag ben ik aangekomen op 'Maggie' Magnetic Island. De afgelopen dagen was ik in Townsville waar ik nog een keer gezellig uit ben geweest en verder lekker vrij weinig gedaan heb. Nu slaap ik in t hostel Koala Bungalow Bay, het is zo gaaf als dat het klinkt want het heeft zijn eigen wild life park.
    Nou is mij beloofd dat je op dit eiland, als op een van de weinige plekke ter wereld, koala's in het wild kan spotten.

    Ik heb vandaag een walking trail gelopen tussen twee prachtige baaien, waaruit het eiland voornamelijk bestaat; bergen en afgelegen baaitjes. Het was een van de korste maar daarom niet minder heftig of mooie routes.

    Helaas, dus geen koala's gevonden, al heb ik met mn hoofd in mn nek gelopen. Morgen poging twee dan loop ik verder over het eiland.
    Wanneer ik hier op een van die mooie paden loop, genietend en alleen. Kan ik toch niet anders zeggen dan dat je, vooral door alle bangmakende verhalen, opschrikt als je iets in de bosjes hoort ritselen. Meestal is t dan een lelijke bush turkey of n kleine rot salamander maar vandaag heb ik toch wel gekke beesten gezien.

    Voor t eerst en zeker niet voor het laatst net een wallaby zien lopen op het park hier. Vanmiddag een echidna(grote egel) in de bosjes gespot en een soort van lizard denk ik... En net liep er op mn bankje doodleuk een brushtail possum. (Google t maar ff, ik kende ze ook niet). Daarnaast ook prachtige vogels gezien, het is jammer dat ik geen idee heb wat het zijn. In elke geval grote zwarte papegaaien, witte kakketoes en heel veel gekleurde, grappige, idioot schreeuwende of raarbenige vogels.

    ✌️
    Read more

  • Day28

    Magnetic island2

    September 5, 2015 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    De laatste dag op 'Maggie' was er ook weer een uit duizenden. Wetend dat ik diezelfde avond naar de outback van Australie zou reizen, waar men uiteraard aan horseback riding doet, ben ik met de meiden van de range meegegaan op een bush n beach tocht. Helaas, geen foto's alleen de ervaring: paardrijden door de bush en bareback over het strand en de zee in.

    ✌️
    Read more

You might also know this place by the following names:

Horseshoe Bay

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now