Australia
Shire of Plantagenet

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

39 travelers at this place

  • Day353

    Rundum Albany

    October 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    ▪️Am Morgen waren wir beim menschenleeren, paradiesischen "Little Beach" im Two Peoples Nature Reserve
    ▪️Der Sand war so weiß, dass es in den Augen weh tat und quietschte beim Laufen :P
    ▪️30min über Albany sind wir den sogenannten "Granite Skywalk" bis zum Castle Rock in ca. 1h gelaufen - zum Zeitvertreib spielten wir "Wer bin ich?" :D
    ▪️Heute hat es nicht geregnet und es waren 20°C - endlich wieder wärmer, aber noch zu kalt zum Baden gehen :)
    Read more

  • Day534

    What a wonderful world

    March 18 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Hunderte bunte Papageien begleiten uns als wir uns morgens mit dem Auto auf die sogenannte Gravelroute machen - rote Schotterstraßen, die in Australien oft vorkommen. 🦜🦜 Sie fliegen in den ersten wärmenden gelben Sonnenstrahlen in Grüppchen direkt an unserem Auto vorbei oder suchen am Straßenrand im Gras nach Futter.

    In Australien findet man die meisten Vögel nicht auf Bäumen, sondern auf dem Boden, Würmchen oder andere Insekten futtern. Einfach weil sie kaum Feinde hier haben. Hunde gibt es nicht viele und Katzen sieht man gar nicht. Alle nur im Haus. Hunde sind fast überall verboten. 🐕🐈

    Ein großer Kookaburra fliegt, als wir am Strand sitzen, an uns vorbei und Sven muss sich ducken um nicht erwischt zu werden. 😂 Sie machen sich einen Spaß daraus und so erwischt es auch einige andere Camper. Faszinierend, jetzt weiß ich warum die Vögelchen immer lachen. 😄 Die haben sich bestimmt witzige Geschichten zu erzählen wie sie die Touris ärgern. 😉😄

    Übernachten im Wald, am See und am Meer, wo es so gut wie keine Menschen gibt, was momentan sehr schön ist. Herrlich wenn man die Wellen beim schlafen hört. Das lieben wir sehr. 😍🌊

    Plötzlich steht ein Emu vor uns, der größte Vogel, den man in Australien finden kann. Nach dem Strauß der zweitgrößte Laufvogel der Welt. Behutsam schauen wir ihn uns erst aus sicherer Entfernung und dann etwas näher an. Geil was hier so in der Natur rumläuft! 😄

    In Australien gibt es genau wie in Neuseeland auch überall kostenlose Gasbarbecuegrills und so ist es verständlich, das oft gegrillt wird. 😄👌 Sven in seinem Element. 🍆🥕🥔🥒🥗🍢🍖👍

    Über Brücken geht es in 40 Metern Höhe durch das "Valley of the Giants", wo wir einen andern Blick über die hohen Karribäume bekommen. 🌳 Die Brücke wackelt ordentlich, aber Sven bekommt es immer besser hin mit der Höhe. 👍😊🥰

    Viereinhalb Kilometer wandern wir durch Wälder über große Steine, zum "Granite Skywalk", wo die Aussicht einfach atemberaubend ist. Als es mittendrin anfängt aus Kübeln zu gießen, verkriechen wir uns unter einem riesigen runden Stein, der nur an einer kleinen Stelle den steinigen Untergrund berührt und beobachten den Sturm um uns herum. "Ahh so fühlt sich Leben an" berauscht grinsen wir uns an. ❤️

    Im Städtchen Albany finden wir kostenlose warme Duschen und duschen das erste Mal seit langer Zeit heiß. Wundervoll, da die Temperaturen schwanken und es gerade echt frisch und mega windig ist. 😄👍

    Viele Künstler haben sich in der Stadt niedergelassen. Somit gibt es viel für mich zu erkunden. Das ist genau mein Ding. Beim spazieren finden wir ein gemütliches Café, was nur Glutenfreies anbietet und somit ist klar, wo wir einkehren. 😉☕🧁😄

    Die Küste von Denmark ist hinreißend und einfach nur eine Reise wert. Surfer versuchen erfolgreich ihr Glück in den türkisen Wellen. 🏄 Die Lachssaison ist in vollen Zügen und so angeln viele auf den großen Klippen. Gesellen uns dazu und entspannen ein wenig.

    Oft fahren wir auf das Meer zu und sind einfach baff, wie toll der Strand mit seinen riesigen Steinformationen, türkisenen Wasser und weiten menschenleeren Stränden aussieht. ❤️

    So ein Roadtrip ist doch immer eine top Idee. Gerade jetzt. 👌 Momentan merkt man vom Coronavirus nur etwas, wenn man einkaufen geht bzw. durch Dörfer fährt. Sonst ist man alleine in der freien Natur. 👍⛰️🌳🌺🐨🦅🦆🦗🐁🐜🐞🐢🐦🐛🐸🐺🐿️🦊🦎🦘🌸🌼❤️
    Read more

  • Day21

    Albany & Porongurup Nationalpark

    January 20, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Nachdem ich heute morgen mit einem „leichten“ Kater aufgewacht bin hab ich’s erst mal ruhig angehen lassen und bin gemütlich durchs Städtchen Albany gebummelt.
    Am Mittag bin ich dann zum Emu Point rausgefahren und hab einen gemütlichen Spaziergang in der Bucht unternommen ☀️
    Anschließend bin ich zum Poronguru Nationalpark weitergefahren und bin vom Tree-in-the-Rock (ein Baum der wirklich direkt aus einem Felsen wächst) aus zu einer zweistündigen, anspruchsvollen Wanderung über den Hayward Peak und den Nancy Peak Walk aufgebrochen. Gleich auf den ersten Metern ging’s auf schmalen Pfaden steil bergauf und ich musste ganz schön nach Luft schnappen. Es ging über spektakuläre Felsenplateaus immer höher hinaus vorbei an riesigen Bäumen und beeindruckenden Steinformationen.
    Oben angekommen war die Aussicht spektakulär! 😃 Am liebsten hätte ich dort Stunden verbracht, aber nachdem mir während der ganzen Wanderung niemand begegnet ist wollte ich nicht zu spät zurück am Ausgangspunkt sein. Auf dem Weg nach unten hat mich noch eine kleine Schlange 🐍 die meinen Weg gekreuzt hat, fast zu Tode erschreckt 😳
    Auf der Rückfahrt nach Albany hab ich auf einer Weide noch eine riesige Horde Kängurus entdeckt, die sich in der Abendsonne gesonnt hat 😊
    Read more

  • Day69

    Porongurup National Park

    December 1, 2016 in Australia ⋅ ⛅ 6 °C

    Mit 18 Grad war es heute relativ kalt und so beschlossen wir wandern zu gehen🎒 Wir fuhren in den Porongurup National Park und machten uns auf den Weg zum Castel Rock! Um den Castle Rock führt der Granite Skywalk von dem aus man eine wunderschöne Aussicht hat🏞 Um dorthin zu gelangen mussten wir erst mal 2,2km den Berg hinauf wandern🙄 Dort oben konnte man auch den Balancing Rock sehen, ein Stein der auf einem anderen aufliegt und so aussieht, als würde er gleich umfallen! Danach sind wir zum Tree in a Rock gefahren und wie der Name schon verrät war es einfach nur ein Baum, der auf einem Stein wächst - wir hatten es uns spektakulärer vorgestellt🌲Dann sind wir zurück nach Albany zum Emu Point und haben uns auf dem Weg die Chainsaw Sculptures angesehen, ein Wald voller beeindruckender Skulpturen aus Holz☺️ Daraufhin sind wir dann noch zur Middleton Beach mit den vielen Muscheln🐚🌊Read more

  • Day79

    Granite Skywalk

    January 31 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

    Wir fahren zum Porongurup National Park und machen die bisher anstrengendste Wanderung, da sie sehr lange über Stock und Stein bergauf geht. Oben angekommen erreichen wir den Granite Skywalk. Viele verschiedene Granitfelsen und eine atemberaubende Aussicht belohnen den anstrengenden Weg.Read more

  • Day49

    Castle Rock

    October 20, 2016 in Australia ⋅ ⛅ 9 °C

    Heute beenden wir unseren Trip durch den Südwesten Australiens und machen uns auf den Weg zurück nach Perth. Perth ist unser Knotenpunkt, von hieraus können wir überall hinfliegen. Außerdem ist es ein angenehmes Basislager, denn all die Sachen, die wir für die nächste Etappe nicht brauchen, lassen wir einfach immer im Hotel.
    Einen Tag nur Bus fahren macht keinen Spaß! Daher machen wir einen kleinen Umweg in den Porongurup NP. Wir wollen den 670 m hohen Castle Rock erklimmen, Teil einer 15 km langen Hügelkette aus Granitgestein - 1,2 Milliarden Jahre alt. Der Wanderweg (Castle Rock Skyway) geht stetig bergauf und bald wird uns trotz des recht kühlen Wetters (nur 12°C) warm. Wir laufen einen herrlichen Waldweg und entdecken die schon bekannten Karri-Bäume und so wunderschöne Blumen, wie das Kreuz des Südens. Oben erwarten uns dann die großen Steine, die wir uns mit Vergnügen erklettern!
    Read more

  • Day178

    WA - Castle Rock

    January 8, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Kurz zur Info, der Regen hat es nicht geschafft unser Auto sauber zu waschen, der rote Sand ist zu festgetrocknet😂

    Heute ging es wieder zum Wandern, auch wenn mir die Beine noch etwas von gestern weh tun😅

    2,2 km in ein kleines Waldstück zum Castle Rock, der genau genommen aus mehreren Granitfelsen besteht. Diesen konnte man dann noch zu einer Aussichtsplattform bzw. einem Skywalk (Klingt besser um Touristen anzulocken) über eine steile Leiter besteigen und eine tolle Aussicht auf die umliegenden Felder genießen.
    Read more

  • Day12

    Von Augusta nach Mount Barker

    December 27, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 15 °C

    Auf dem Weg nach Mount Barker haben wir als erstes im Pemperton halt gemacht, um einen weiteren leckeren Kaffee von einem wirklich empfehlenswerten kleinen Café zu trinken. Direkt danach gings zum Gloucier Tree. Einem 53 Meter hohen und ca. 250 Jahre altem Kalitree, den man anhand von Steigbügeln erklimmen kann. Hammer!
    Danach ging nach Walpole und dem nahegelegenen Tree Walk. Dort ging es zumindest auf 40 Meter hoch. Dort haben wir unseren ersten Quokka gesehen. Echt knuffig.
    Zum Schluß gings dann nach Mount Barker, wo wir ganz viele Kängurus gesehen haben, die fast zum Anfassen nah waren. 😁
    Einziger Wehmutstropfen ist das Motel, was wirklich etwas abgeranzt ist. Egal...morgen gehts nach Albany. 🤘
    Read more

You might also know this place by the following names:

Plantagenet Shire, Shire of Plantagenet, Comté de Plantagenet, Contea di Plantagenet

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now