Costa Rica
Heredia

Here you’ll find travel reports about Heredia. Discover travel destinations in Costa Rica of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day4

    Morning Drive through the Cloud Forest

    September 28, 2017 in Costa Rica

    We drove through Alajuela and Heredia provinces where we saw coffee plants growing under canopies to protect them from the sun, and fields of tropical plants grown for export as houseplants. We had lunch, and then drove through a cloud forest to get to the park. There were some plants with huge leaves, nicknamed Poor Man’s Umbrella, which only grow in the cloud forests.Read more

  • Day4

    La Paz (Peace) Waterfall Garden

    September 28, 2017 in Costa Rica

    This park in the cloud forest is a sanctuary for rescued animals and birds (many illegally kept as pets) that are unable to be returned to the wild: monkeys, macaws, and jungle cats etc. Here are some of the toucans and other birds we saw.

  • Day14

    San Jose

    March 13 in Costa Rica

    Our shuttle left Manuel Antonio at 8am this morning for San Jose. We had our last Costa Rican breakfast (gallo pinto) of rice and beans, eggs and plantains.

    We got to our hotel just before 1pm. The traffic coming in was insane. Bumper to bumper traffic crawling.

    We went for a bite to eat and walked to a few shops down the road and a mall which was nothing much.

    Hanging out around the hotel. Our airport shuttle will pick us up at 5:25 am tomorrow and we fly out at 7:55.
    Read more

  • Day43

    Roadtrip and the La Paz Waterfall

    October 4, 2015 in Costa Rica

    Roadtrip, always an adventure in Costa Rica. Passing by enormous waterfalls, diverse kinds of animals and nice people right next to the street. It always needs a stop for some typical Costa Rican food (here the vegetarian Casado that of course comes with rice and black beans)

  • Day282

    Gastbeitrag Walti und Heidi

    March 9 in Costa Rica

    Mir dörfed üsen dritte Gastbitrag veröffentliche!
    Danke vielmal für euen schöne Bricht, Walti und Heidi, mir händ grossi Freud.

    Unsere Costa Rica Reise vom 12.2. bis 9.3.2018


    «Costa Rica intensiv»

    Unter diesem Titel findet man in den Reiseprospekten viele Mietwagen-Rundreisen.
    Doch Sabina und Fabian ermöglichten uns ein «Trekking Individuell» durch Costa Rica mit seiner einzigartigen Vielfalt. Die Naturschönheiten des Landes umfassend und hautnah kennen zu lernen. Im eigenen Tempo und in Ruhe die wunderschöne Fauna und Flora zu erkundigen.
    Wissenswertes über Vulkane und Nebelwälder im Norden, über die verschiedenen Vegetationszonen im Landesinnern, bis hin zu den schönen Sandstränden am Pazifik zu erfahren.
    Atemberaubender Blick auf den Arenalsee, wo sich die Farben des Regenwaldes mit dem Blau des Sees vermischen und der gleichnamige aktive Vulkan das Kamin rauchen lässt.
    Auf Entdeckungstour im Regenwald, auf Dschungelpfaden, Heimat von vielen exotischen Vögeln und Pflanzen, von nachtaktiven Tieren.
    Wo giftgrüne Schlangen und Frösche zum Fotomotive werden.
    Unvergessliche Erlebnisse mit schlafenden Vögeln auf Aesten sitzend wie kuschelige Federbälle.
    Highlights wie frühmorgens schnabulierende Tukane.
    Pure Natur und Abgeschiedenheit, wo nur das Faultier mit Jungem bis Mittag schlafen darf.
    Auf Pfaden im Nebelwald, wo das dichte Grün beinahe hinuntertropft und dir ein Zauberwald zu Füssen liegt.
    Wo matschige Wege durch den Regenwald dir ein Kneipp Feeling in Gummistiefel geben können.
    Dir Brüll- und Kapuzineraffen zeigen, dass es auch ohne Wege geht.
    Menschenleerer Strand am Pazifik, wo Pelikane, wie Fliegerstaffel entlang der Wellenkrone Fische jagen.

    Wir hatten die wunderbare Gelegenheit genutzt um uns auf den Reise Rhythmus der beiden Südamerika-Bummler einzulassen und mit ihnen die vielen herzlichen Eindrücke und Herausforderungen geteilt.
    Es hat sich reichlich gelohnt. War einfach toll. Nutzt die Gelegenheit um mit diesen beiden gut ausgewiesenen Backpackers weitere Ziele in Südamerika zu entdecken.

    Herzlichen Dank

    Heidi und Walti Suter
    Read more

  • Day6

    La Paz Waterfall Gardens

    March 16, 2015 in Costa Rica

    Am Nachmittag besuchen wir den La Paz Waterfall Garden, einen kommerziellen Naturpark. Im La Paz Waterfall Garden finden Tiere ein Zuhause, die aus verschiedenen Gründen nicht wieder ausgewildert werden konnten.
    Unter anderem treffen wir diese sehr fotogenen und äußerst zutraulichen Tukane, die uns damit versöhnen, in Costa Rica in einen Zoo zu gehen... :-)
    Ein paar der Tiere hätten wir vermutlich in freier Wildbahn auch gar nicht gesehen, wie den Blauscheitelmotmot, den Schopfkarakara, den Guan, den Cherries Tangar und den Gelbscheitelorganist.
    Ein Erlebnis ist das Schmetterlingshaus.
    Durch die zahlreichen Futterstellen kann man die farbenprächtigen Schmetterlinge ganz aus der Nähe beobachten.
    Die Kolibris schwirren tatsächlich überall frei herum und werden von eigens für sie aufgehängten Futterstationen angezogen.
    Das traditionelle Ochsengespann verdient heute sein Geld mit dem Posieren fürs Foto.
    Den Abschluß bildet ein Spaziergang an den namensgebenden Wasserfällen entlang. Unten angekommen bringt uns ein ausgedienter amerikanischer Schulbus wieder nach oben.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Heredia

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now