Croatia
Grad Šibenik

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Grad Šibenik
Show all
Travelers at this place
    • Day 9

      Krka

      May 13, 2022 in Croatia ⋅ ☀️ 24 °C

      Es war wieder eine Reise wert. Ganz entspannt vom Parkplatz 900 Meter runter und rein in den Nationalpark Krka. Das quaken der Frösche 🐸 war lauter als sich die Leute unterhalten haben 😊. Die Kulisse wieder traumhaft schön. Genau richtig zum runterkommen und um einen entspannten Tag zu verbringen. Wir hatten gehofft auch schwimmen gehen zu können, dass ist aber erst in 15 Tagen erlaubt.Read more

    • Day 72

      Pas de panique, voilà Sibenik !

      May 18, 2022 in Croatia ⋅ ☀️ 25 °C

      Nous continuons notre route vers le sud où nous nous arrêtons dans la ville de Sibenik. Prela, membre de l’application Couchsurfing, nous offre une chambre pour 2 nuits (18-20 mai) dans son appartement surplombant la magnifique cathédrale de Sibenik, cathédrale réputée comme l’une des plus belles de Croatie 🏛Read more

    • Day 73

      Pas de tracas, voilà Krka ! 🌊

      May 19, 2022 in Croatia ⋅ ☀️ 24 °C

      Nous laissons les gros sacs de voyage chez Prela (notre hôte de Sibenik) et partons pour la journée à la découverte du grand parc national de Krka (109km2) situé à une dizaine de kilomètres de Sibenik. On se régale dans cette belle réserve naturelle aux eaux limpides et aux nombreuses cascades toutes plus belles les unes que les autres : un paysage de carte postale ! 🏞Read more

    • Day 70

      Sommer, Sonne, Sonnenschein

      June 3, 2022 in Croatia ⋅ ⛅ 30 °C

      Mer händ s'schöne und fascht scho heisse Wätter gnosse.
      Imene Wasserpark und am Strand vo Nin.

      Momentan fahridmer in Abig ine, dass mer schneller vorwärts chömid. Für die wos nanig wüssed, mer sind abem 12. Juni füren Zwüschestop i de Schwiiz. De Bsüechlinamittag im Chinzgi und zwei Hochziite wartid. 😊Read more

    • Day 7

      🐜 Ameisenstraße🐜

      June 8, 2022 in Croatia ⋅ ☀️ 20 °C

      Heute Abend spielen wir kein Fußball⚽️...

      Wir haben eine mega große Ameisen🐜-Autobahn entdeckt...
      Luca legt ein Stückchen Chips hin und wir beobachten, wie sich die Ameisen organisieren und dann letztendlich das Chips-Stückchen in ihren Bau transportieren...
      Doch das ist gar nicht so einfach...
      Kleine Stückchen werden gleich transportiert, das Große muss erst klein geknabbert werden...

      So interessant... Da braucht's kein Netflix mehr...👍😃

      Jetzt probieren wir das noch mit einem Schlückchen Rotwein....🍷🤣🤪🙈
      Read more

    • Day 11

      Campingplatz Sani Sibenik

      September 1, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 30 °C

      Letzten Platz erwischt
      Sauber !!
      Mir gings gar net gut völlig platt Magen-Darmprobleme 😴
      Eigtl sollte es weiter gehen um9.30 Hermann streikt nix geht mehr Ohrring von Einspritzpumpe scheinbar defekt 🤮 Adac muss herRead more

    • Day 5

      Sibenik !

      September 25, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

      Nach einer weiteren ruhigen Nacht, starten wir den Tag mit einem Jogging. Es geht auf die Hügel, welche die Bucht von Skradin umrunden. Céline und Alice bleiben an Bord und leiten die Ankerwache👍, Florence und Mina, lassen sich nicht stören beim ausschlafen 😴...
      Ich vergesse mein natel auf dem Schiff, da sich aber die Hügel als „Aussichtslos“ und eher monoton zeigen, brauche ich auch keine Kamera 😬😅.
      Mach dem kurzen Morgenmessen legen wir los, heute fährt Mina das erste Manöver des Tages. Anker hoch! Tönt es laut von hinter dem Steuerrad. Alles klappt bestens, wir legen los.

      Es sind nur 8 Seemeilen bis Šibenik. Der Weg führt wieder durch en engen Kanal zwischen den Felsen und unter den Brücken durch, bis die Stadt sichtbar ist. Auf dem Weg sind zahlreiche Austern-Farms, schade weiss ich nicht wie man die zubereitet ...

      In Šibenik können wir direkt an der Stadtpromenade andocken. Ruth übt das Rückwärts an Mooring anlegen, später dann noch seitwärts bei der Tankstelle. Alles bestens.
      Šibenik ist die älteste kroatische Stadt, welche nicht aus der Antike stammt. Eine sehr schöne Stadt, welche einiges zu bieten hat. Wir schauen und die Kathedrale und die Festung St. Michael an. Natürlich schlendern wir auch noch en bisschen ist der Stadt herum. Gehen 16h geht es wieder los. Die Girls haben das eher grosse Bedürfnis wieder mal eine Dusche von näher zu sehen. Kann ich zwar nicht verstehen, wehre mich aber auch nicht dagegen 😉😜.

      Wir fahren also zur luxuriösen Marina Mandalina, am Rande der Stadt. Hier ist die Dusche grösser als zu Hause, Regendusche inklusive 👍☺️. Auch können wir unsere Wäsche waschen, das passt grad gut. Schliesslich wird es in den nächsten Tagen auf den Kornaten nichts davon geben ☀️😊.

      Der Abend verbringen wir gemütlich in der Marina, neben der Dusche gibt es hier auch free wifi, es sind also die wichtigsten Bedürfnisse befriedigt 😅😂.

      Jetzt gibt es gleich Spaghetti an Bord, danach muss ich noch die morgige Route planen. Mal sehen wo wir hinkommen.
      Wir melden uns dann wieder 🤗!
      Read more

    • Day 7

      Badetag in der Kornaten

      September 27, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 22 °C

      Bonjour !
      Ein schönes erwachen nach einer ruhigen Nacht. Der Sonnenaufgang haben wir verpasst 😬, dafür etwas länger geschlafen. Ruth und ich laufen um halb acht auf einen der umliegenden Hügel, und geniessen die Aussicht, dieses Mal auch in richtig Festland. Die sehr karge Landschaft der Kornaten wird immer wieder durch etwas grünere Abschnitte unterbrochen.
      Schafe sind auf den Hügel unterwegs, sogar auf den ganz kleinen Inseln, wie wir später sehen.
      Kurzes Bad in der Bucht, die Girls stehen langsam auf und wir geniessen das Morgenessen an der Sonne. Ach ja, daneben ist ein Boot mit Russen, der eine ist am fischen, der andere am kiffen, und alle habe bereits mindestens das dritte Bier an diesem noch jungen Tag in der Hand. Die Stimmung ist also eher locker 😂😂😂 .
      Nach dem Kaffee Legen wir wieder los, weit soll es nicht gehen, wir sicher einfach einen gemütlichen Ort um den Tag zu verbringen und zu Baden. Auf dem Weg dahin beobachten wir noch ein paar Delfine am jagen, es sind einige, und es sieht auch wild aus, aber sie verschwinden kurz darauf wieder. Später kommt nochmal so ein Flipper in der Nähe kurz Luft holen, aber auch der bleibt nicht lange.

      Der Badetag ist gemütlich. Es ist wahrscheinlich der wärmste Tag bisher in Kroatien, und auch zum ersten Mal hat es fast keine Wind. Schnorcheln, Baden, lesen, und für mich etwas arbeiten... so geht der Nachmittag vorbei.

      Wir segeln gehen Abend nochmal 10 Seemeilen in Richtung Südwesten, bei einem wunderschönen Sonnenuntergang (ok, von denen habt ihr nun schon einige gesehen... sorry). Es wird so quasi zur Sonnenuntergangs- und Apero fährt 😊😊😊. Passt gut, aus meiner Sicht.

      Für die Nacht finden wir eine Fischerbucht ganz im Norden der Insel Otok Zirje.
      Read more

    • Day 83

      Nationalpark Krka

      November 30, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 14 °C

      Bevor es morgen weiter ins 10 Grad kältere Zagreb geht haben wir den heutigen Tag mit ganz viel Sonne um angenehmen 14 °C voll und ganz genossen.

      Heute haben wir einen ausgiebigen Spaziergang durch das insgesamt 109 km² große Flussgebiets von Krka unternommen. Die Aussicht auf die unzähligen ineinander fließenden Wasserfälle und Wasserläufe ist einfach atemberaubend und hat uns sehr fasziniert.

      Da heute der letzte Tag im November ist.
      Zahlen & Fakten im November :

      Zurückgelegte Kilometer:

      Rubi: 1457 km🚃
      Fahrrad : 100 km🚴
      Wandern: 29,3 km 🏞️

      700 € 💸
      Read more

    • Day 28

      Krka Nationalpark

      March 6, 2022 in Croatia ⋅ ⛅ 10 °C

      Mir war es danach mich zu bewegen, durch die Natur zu laufen und Abstand von meinen lähmenden Gedanken bzgl. den schlimmen Entwicklungen in der Ukraine zu bekommen. Nicht so einfach, das mit meinem aktuellen Erlebnissen in Verbindung zu bringen.
      Da mein nächstes Ziel Šibenik ist, bot es sich an auch den Krka Nationalpark zu besuchen. Der Weg dorthin ging durch das Landesinnere und zeigte mir ein anderes Bild von Kroatien. Die Dörfer gleichen Geisterstädten, kaum ein Haus steht noch unversehrt da, es liegt viel Müll rum und alles wirkt sehr verlassen. Dennoch verspürte ich auf der Autofahrt ein Gefühl von Sommer, denn die Mandel- und Pfirsichbäumchen blühen in den schönsten Rosatönen, die Sonne gab ihr bestes und mit meinem Rundumblick vom Fahrersessel hätte man auch denken können, es ist ein sehr heißer Sommertag und alles ist schon aufgrund dessen verdorrt.

      Der Nationalpark war hingegen viel grüner, als ich erwartet hatte, da er geprägt ist von Nadelgehölzen und immergrünen Eichen. Ein wunderschöner, total klarer und blauer Fluss, die Krka windet sich durch die Landschaft, dem man bis zu den Wasserfällen „Skradinski buk“ folgt. Diese sind ein Highlight hier in der Gegend und versprachen nicht zu viel. Ich habe noch nie so viele Wasserfälle in einer Region gesehen, die Wanderwege darum und darüber sind sehr schön angelegt, sodass man sich wie mittendrin fühlt. Die Wasserfälle überbrücken einen Höhenunterschied von 45m und sind ca. 800m lang. Die Sonne hat hier leider gefehlt, dann hätte das türkisblaue Wasser wahrscheinlich noch schöner ausgesehen aber so war es auch eine sehr gelungene und wohltuende Wanderung. Man läuft in der Stadt Skradin los, die auch wunderschön gelegen am Fluss liegt, der sich hier zu einem See aufweitet.

      Ich sah am Horizont die Sonne untergehen und wurde von einem roten Ball am Himmel in Šibenik empfangen… ich muss eben der Sonne folgen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Grad Šibenik, Grad Sibenik

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android