Croatia
Karlovačka Županija

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Karlovačka Županija

Show all

137 travelers at this place

  • Day14

    Spektakuläres Weltkulturerbe

    September 2, 2019 in Croatia ⋅ 🌧 22 °C

    Nationalpark Plitvicer Seen: Wandeln auf Winnetous Spuren
    Bilder von der zuckersüßen Jana.

    Übrigens, für alle zuhause geblieben, seit der Party geht scheinbar ein Virus herum, wir nehmen an, dass ca. 80% der Rallye betroffen sind.Read more

  • Day10

    Kroatien erreicht

    July 5, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 27 °C

    Kroatien scheint kein Schengen Staat zu sein! Seit langem mal wieder sind wir an einer innereuropäischen Grenze kontrolliert worden. Da kaum was los war, ging es recht schnell weiter. Die Autobahnen sind gut aber die Maut ist ganz schön happig. Naja wir werden es überleben. Für heute Nacht haben wir einen schönen Stellplatz direkt an einem Fluss gefunden. Heute Abend gibt es Tüften mit Kräuterquark und Salat. Im Anschluss hat Alke es tatsächlich gewagt und ist ins Wasser gegangen.Read more

  • Day25

    Be Happy

    August 8, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 26 °C

    Während eines kurzen Stopps fiel mir ein Schild auf.
    Es trug die Aufschrift "Be Happy". Ok, sehr nett. Gegenüber diesem war noch eines.
    Da muss es doch eine Geschichte dahinter geben. Also den Schildern gefolgt. Und das waren viele. Es ging immer weiter abseits der Straße in das Land hinein.
    Nach einer Weile kam ich zu einem sehr neuen Holzhaus, an dem mich ein Mann begrüßte.

    Ich fand eine religiöse Pilgerstätte vor. Es ging in die buddhistische Richtung, war aber mehr weltlich ganzheitlich geprägt.
    Wie zu erwarten freundlich und herzlich wurde ich mit Speis und Trank empfangen. Wir haben ein paar Geschichten und Erlebnisse ausgetauscht.
    Nach einer Stunde des Verweilens ging es dann weiter.
    Read more

  • Day24

    Tag 24 - Schneckenland

    August 7, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 23 °C

    60 km / 1360 km - 4 / 118 Stunden

    Ausgaben:

    0 € / 19 € Transport (Fähre, etc.)
    6 € / 246,5 € Lebensmittel
    0 € / 121 € Unterkunft
    0 € / 34 € Eintrittspreise
    0 € / 5 € Anschaffungen

    6 € / 425,5 € Gesamt

    Ich schwinge mich erst gegen zwei Uhr Nachmittags in den Sattel und lasse die Mittagshitze passieren.
    Denke ich zumindest. Warm ist es trotzdem.
    Widerwillig lasse ich Zagreb hinter mir. Ich wäre gerne noch länger geblieben. Es ist wirklich schön hier.
    Aber einerseits habe ich einen gewissen Plan und andererseits keinen weiteren Gastgeber. Und Luc und Lea möchte ich nicht länger als geplant belasten.

    Also werden noch Vorräte gekauft und dann geht es Richtung Karlovac.
    Kurz vor der Stadt suche ich mir ein tolles Fleckchen an der Kolpa. Ich werde fündig. Glasklares Wasser und gesunde Fische. Ein angelegter Treppenabgang hinunter und oben gemähte Wiese. Ich bin faul und baue heute das Zelt nicht auf. Dafür gehe ich noch lange schwimmen.

    Als ich in der Nacht auf meinem Bett liege und hinter meinen Kopf fasse, bemerke ich etwas rundes und glitschiges. Im Halbschlaf denke ich, es ist ein Pfirsich, oder ein Pflaume und werfe sie weg. Daneben lag noch eine.

    Moment hier ist kein einziger Baum, der solche Früchte trägt.
    SCHNECKEN! Überall und ganz viele. Unter mir, neben mir und auf mir. Das Zelt aufzubauen wäre hier keine sonderlich gute Idee. Würde nur beschleimt werden.
    Zum Glück lassen sie mein Kopfende in Ruhe. Also verbringe ich mit meinen unzähligen Freunden die Nacht im Status Quo.

    Wer hätte gedacht, dass Typen in braunen Hemden so viel Ärger machen können?

    Song des Tages:
    Shake Electric - Spiders
    Read more

  • Day13

    Geburtstagsfrühstück

    September 3, 2019 in Croatia ⋅ 🌧 12 °C

    Da zwei unsrer Teammitglieder heute Geburtstag haben, haben wir uns zur Feier des Tages (oder auch wegen des anhaltenden Regens) ein Apartment genommen und ein ausgiebiges Frühstück vorbereitet :) frühstücken können wir!

    Wir befinden uns leider schon im Endspurt unserer Tour. Bis Mittwoch habt ihr noch Zeit hier für unsere gute Sache zu spenden:

    https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/32263?utm_campaign=ShortURLs&utm_medium=fundraising_event_32263&utm_source=PlainShortURL

    Wir würden uns freuen!
    Read more

  • Day22

    Plicvite national park

    July 9, 2017 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Up at 6.00am- Early start today for our trip to Plicvite. The pictures just can't do justice to the magnificent splendour of this. There are layers/levels of lakes with waterfalls just cascading down at every level. To cover the park we hiked, bus, hiked, boat and then hiked again. All up it took us about 6 hours. So pleased we made an early start- cooler but also crowds of people by the time we finished. It was glorious!!Read more

  • Day21

    Plitvice National Park

    July 8, 2017 in Croatia ⋅ ☀️ 29 °C

    Left Zadar this morning and headed east over the mountains. Countryside became much greener with farming pastures and also rainforest. We have 2 nights up here to visit the World Heritage Plitvice National Park. Arrived about 2.30. Visited the Barac Caves. Croatia has thousands of caves. Amazing stalactites etc.Read more

  • Day11

    Routenplanung in Plitvice.

    September 1, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 25 °C

    Nachdem wir uns in Bosnien beide den Magen verdorben haben, sind wir heute nur leidlich nach Kroatiens Wasserfall Nr. 1 (Plitvicer Seen Landschaft Naturpark) gefahren.
    Anstatt Bier gab es bei uns Kamillentee und Brot. Hoffentlich ist morgen alles okay. Damit wir die letzten 3 Tage bestreiten können.Read more

  • Day10

    Außergewöhnliche Orte

    September 9, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 11 °C

    Als interrail Reisender muss man die Züge nehmen, die mit Interrail kooperieren. Für mich heißt das jetzt mittlerweile zum zweiten Mal ein längerer Zwischenstopp im Niemandsland.

    Darf ich vorstellen: Ogulin.
    In diesem wundervollen Ort gibt es Nähe des Bahnhofs:

    - ein Café, in dem sich nur ältere Männer aufhalten, die ihr Feierabendbier zu sich nehmen
    - eine Toilette, -ein Plumpsklo und ein Eimer gammeliges Wasser
    - eine gemütliche Lounge, um die Wartezeit zu überbrücken, siehe Bild
    Read more

  • Day11

    Nachtzugerfahrungen

    September 10, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 10 °C

    1 Uhr morgens. 2 Personen im Aufenthaltsraum des Bahnhofs Ogulin. Weit und breit kein anderer. Ein älterer Herr, der eine Zigarette nach der anderen rauchte und ich. Als er mich bemerkte, näherte er sich und fragte mich etwas auf Kroatisch. So müde und hilflos wie ich war, entwickelte sich schnell Angst und Paranoia. „Flucht ergreifen“, schrie mein Kopf. Ich stürzte nach draußen in die Kälte. Eine halbe Stunde wartete ich zitternd und ängstlich, mit stetigem Blick in Richtung des Warteraums. Gegen 1:30 Uhr sah ich ein Licht, dass auf mich zukam. Der Nachtzug. Mit nur einer halben Stunde Verspätung erreichte er den Bahnhof. Vorfreude, auf mein Bett im Nachtzug, dass ich extra im Vorfeld am Bahnhof in Rijeka reserviert hatte, kam auf. Gefühlt hunderte Wagen reihten sich aneinander. Ich nahm gleich den Ersten. Die Tür war verschlossen. Eine Frau mit einem Schlüsselbund in der Hand lief in meine Richtung. Sie brüllte mir verärgert zu, dass ich Wagen Nummer 1 am Ende der Schlange habe und dass ich gefälligst aus dem Wagen gehen soll, da dass die erste Klasse sei. Alles in gebrochenem Englisch. Da ich keinerlei Ahnung hatte, wie lange der Aufenthalt des Zuges noch andauern würde, machte sich zusätzlich zur Angst Stress breit. Ich rannte. Es gab nur Wagen Nummer 2 oder 3 am Ende der Schlange. In beiden Waggons keine Betten als Schlafgelegenheit, sondern einfache Sitze. Ich riss die Tür des Wagens Nummer 3 auf und trat ein. Was von außen nicht sichtbar erschien war, dass die meisten Sitze mit bereits tief schlafenden Personen belegt waren. Nach langem Suchen stieß ich auf ein Abteil, in dem noch ein Platz war. Es stank. Nach alten Polstern und dem schwitzenden und furzenden Mann, mit dem ich mir mein Abteil teilte. Und so „legte“ ich mich schlafen.Read more

You might also know this place by the following names:

Karlovačka Županija, Karlovacka Zupanija, Karlovac, 카를로바츠 주

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now