Denmark
Lolland Kommune

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Lolland Kommune
Show all
Travelers at this place
    • Day 1

      Bye bye Deutschland

      June 18, 2022, Baltic Sea ⋅ ☀️ 20 °C

      Wir setzten jetzt mit der Scandlines Fähre nach Dänemark über.
      Der Norden heißt uns willkommen mit strahlendem Sonnenschein.
      Die erste richtige Roadbook Aufgabe haben wir auch schon begonnen.
      Unsere kleine Blaue Büroklammer hab wir getauscht gegen einen leckeren Kecks und das schon auf Gut Basthorst.
      😁😎
      Read more

    • Day 1

      Tschau Kakao.

      June 19, 2022 in Denmark ⋅ 🌧 16 °C

      Tschüss Deutschland, Hallo Dänemark!!
      Bis Fehmarn lief es schleppend..3Stunden und nur 170km🤯
      Nun sind wir von Fehmarn mit der Fähre nach Rodby gefahren und
      jetzt hoffen wir auf Freibahn auf den Bundesstraßen in Dänemark, damit wir unser Tagesziel..Malmö auch erreichen.Read more

    • Day 40

      Durch Dänemark

      September 6, 2022 in Denmark ⋅ 🌧 19 °C

      Morgens wieder schöner Sonnenschein. Es haben sich sogar 4 Wohnmobile zu mir gesellt. Der Parkplatz ist voll. Als dann noch ein Einheimischer mit dem Auto kommt um Vögel zu beobachten, räume ich schnell das Feld. Schade, dass manche Wohnmobilisten da so gar kein Gespür für haben. Wenn an einem so kleinen Ort schon 4, oder auch schon bei 3 , Wohnmobile stehen,sollte ich eigendlich weiter fahren, finde ich!!! Fuhr ca 30 min, dann erstmal Frühstück zwischen den Feldern. Danach Einkauf und weiter zur Öresundbrücke. Auf die blaue Spur, Code einscannen,..... Ungültig!!!! Super! Nochmal,.... Ungültig! Hilfeknopf gedrückt, eine nette Dame kam sofort und hat den Code mit einem Handscanner gelesen. Funktioniert! Hurra. Bei blauem Himmel und ordentlich Wind geht es über die Brücke. Auf dem Weg durch Dänemark, wird noch mal vollgetankt und Wasser aufgefüllt. Kurz vor der Fähre in Rødby fahre ich noch an den Strand. Ein letztes schönes Bad in der Ostsee, die mich fast meine ganze Reise begleitet hat. Nun ist es fast schon knapp auf die nächste Fähre. Bin 9 min vor Abfahrt erst im Hafen. Darf aber tatsächlich noch mit. Stanley kriegt noch eine Lampe und Musik und dann geht es rauf aufs Sonnendeck. Ergatter gleich einen Stuhl in der Sonne. Jetzt wird gevespert. Zum Nachtisch Eiskaffee aus der Thermoskanne und Kekse. Es stürmt ordentlich,das Schiff wackelt so sehr,das man beim Laufen schon aufpassen muss. Ich finde es herrlich. Stehe lange oben an Deck im Wind. Viel zu schnell ist die Überfahrt vorbei. Im Convoy geht es runter von der Fähre und über Fehmarn. Mein Ziel ist gleich direkt hinter dem Festland. Schon ein paar Jahre ist es ein schönes Ritual geworden meinen Cousin und seine Frau hier zu besuchen.Read more

    • Day 258

      Einkaufen - Fährticket kaufen - Dänemark

      May 29, 2023 in Denmark ⋅ ☁️ 15 °C

      Erstaunlich, dass heute, Pfingstmontag, die Geschäfte auf Fehmarn geöffnet haben. Die Gelegenheit nutzen wir für einen, vorerst letzten Einkauf, in der BRD.

      Die hohen Preise und damit verbundenen Einkäufe in Skandinavien versuchen wir mit unserem vorhandenen Proviant so lange wie möglich hinauszögern. Und das gilt nicht nur für Wein 😉

      Der Ticketkauf für die Fährfahrt ist unspektakulär. Wir stehen um 11:55Uhr am Schalter und erhalten die Tickets.
      12:15Uhr geht es direkt mit der nächsten Fähre nach Dänemark.
      Nach 45min kommen wir in Rodby an.

      Unsere Skandinavien-Tour kann beginnen, YIPPIE!

      Um ca. 17:00Uhr kommen wir in Kopenhagen an. Um die kleine Meerjungfrau zu sehen haben gleich unsere Fahrräder eingesetzt. Steht man davor, ist man etwas enttäuscht. Man erwartet mehr.

      Kopenhagen hat heute definitiv mehr zu bieten. Es findet ein großes Lauf-Event statt und man hört im Centrum überall Musik und sieht die zahlreichen Läufer. Da bekommt man doch direkt Lust zum Laufen 😉
      Read more

    • Day 1

      Panne an der Fähre

      February 20, 2022 in Denmark ⋅ 🌧 5 °C

      Unser LT war wohl nicht so motiviert, das erste mal in seinem Leben Deutschland zu verlassen, und so hatten wir direkt an der Ausfahrt des Fährterminals in Rødby eine kleine Panne.

      Aber mit Hilfe von Team Drive2Dig konnten wir Problem erstmal begeben, thank you! 😄Read more

    • Day 59

      58.Stop Safaripark 🦓🐘🦒🦁

      August 16, 2022 in Denmark ⋅ ⛅ 25 °C

      Im Laufe der Tage kommen einige Berichte ,die ich von der letzten Woche nachtragen muss.
      Kurz nach dem ich beim Opa war ,habe ich mich nämlich recht schnell auf den Weg nach Dänemark gemacht ! 🇩🇰
      Das durftet ihr aber alle nicht mitbekommen ,denn ich habe fleißige Leser hier ,die sonst geahnt hätten ,dass ich mich auf den Weg Richtung Deutschland mache ….
      Ziel war es nämlich am 19.08 zuhause zu sein.
      An dem Wochenende stand nämlich ganz viel zu Hause an und da wollte ich unbedingt dabei sein.
      Das Ganze sollte aber eine Überraschung werden und nur Mama und Papa und zwei andere wusste ,dass ich schon auf dem Weg nach Hause bin.
      Somit hatte ich in der letzten Zeit mein GPS ausgestellt und ich konnte keine Berichte mehr schreiben...
      Die Route habe ich mittlerweile korrigiert. Denn ich bin ja jetzt schon seit Freitag wieder gut zu Hause angekommen.

      Die Tage waren sehr anstrengend und ich war viel unterwegs .
      Aber dazu dann in den einzelnen Berichten die Tage mehr :))

      Der heutige Tag wurde im Safaripark knuthenborg verbracht .
      Es war richtig schön :)
      Ich konnte mit dem Camper und Lou durch ganz viele verschiedene Gehege fahren und teilweise auch aussteigen und manche Tiere streicheln 😍
      Leider war es echt sehr heiss und außerhalb des Autos (mit Klima) war es im Tierpark auch echt nicht auszuhalten.
      Schon im ersten Gehege habe ich mich in einen Esel verliebt !
      Der war extrem süß und ist mir ständig hinterhergelaufen.
      Auch wenn es nur ein „Esel“ war ,so einen zutraulichen und aufmerksamen Esel habe ich noch nie getroffen 😂
      Und ich muss sagen ,im ganzen safari Park war der Esel mein Highlight !
      Weiter ging es dann durch die anderen Gehege.
      Nashörner ,Giraffen, Zebras ….
      Es war echt alles dabei 🇩🇰🦁🦒🐘🦓

      Teilweise fand ich das Ganze aber auch etwas Respekt einflößend...
      Man ist wirklich 500 Meter entfernt an einem Nashorn vorbeigefahren.
      In dem Gehege stand zwar ,nicht aussteigen, aber eine Absperrung zum Auto gab es nicht.
      Theoretisch hätten die Nashörner einfach loslaufen können und den Autos mal ihre Meinung präsentieren können …
      Ich bin aber zum Glück in jedem Gehege heile raus gekommen 😅
      Und Lou war glaube ich auch mal froh nicht das tierische Highlight zu sein 😂

      Danach ging es Richtung Rødby .
      Dort ging am nächsten Morgen meine Fähre nach Fehmarn 😍
      Wahnsinn ,dass heute mein letzter Tag im „Ausland“ war…
      So viele Wochen alleine unterwegs und jetzt geht es nach Deutschland….
      Glauben konnte ich das Ganze nicht wirklich.
      Aber die Vorfreude auf zu Hause wurde immer Grösser umso näher ich dem ganzen kam !

      In Rødby bin ich dann noch an einen Strand gefahren . Habe da den Abend ausklingen lassen und bin dann zum Parkplatz für den Fähranleger gefahren und habe da übernachtet.
      Um 8.15 Uhr geht morgen die Fähre 🙌🏼 🇩🇪
      Read more

    • Day 1

      Tag 1 ankunft

      July 21, 2023 in Denmark ⋅ ⛅ 18 °C

      Die Überraschung ist mir geglückt. Aber was genau meine ich? Kyra und ich arbeiten ziemlich viel im Haus und auch sonst haben wir viel zu tun. So habe ich mir gedacht, wir bräuchten mal ein kurze Pause. Nur ein Wochenende, nichts großartiges. So habe ich mich heimlich mit den Eltern von Kyra und meiner Schwester abgesprochen, dass wir ein Wochenende frei bekommen und ich Kyra damit überraschen möchte. Es war schwierig es ihr gegenüber geheim zu halten. Doch alles hat geklappt und alle haben super mitgespielt, danke dafür! Erzählt habe ich wir fahren nach Köln, aber wir müssten nochmal etwas nördlicher fahren um etwas abzuholen. Sie hatte keine Ahnung bis wir auf einmal mit dem Auto auf Fehmarn waren, vor der Auto Fähre nach Dänemark. Hier habe ich alles aufgelöst.
      Aber genug davon. Mit 2 std 30 min waren wir schnell am „Hotel“ oder besser gesagt Ferien Resort. Die Gebäude an sich, sehr modern, klein und super eingerichtet. Die größte Problematik ist die Baustelle direkt neben an, wo noch um 22.30 mit dem Bagger hin und her gefahren wird. Zumindest der Sonnenuntergang war schön. Der Pool wirkt sehr sauber.
      Kurz nach dem einchecken sind wir kurz einkaufen gewesen und zahlten erst mal ca. 70ct Pfand auf die Dosen… ja, moin. Zurück im Häuschen musste ich mich schon ordentlich mit autan einsprühen, da ich jetzt schon von Mücken belagert werde, wie die Deutschen damals Frankreich.
      Read more

    • Day 2

      Kyra hasst fahrrad fahren

      July 22, 2023 in Denmark ⋅ 🌬 19 °C

      Heute ist wahrscheinlich Kyra’s anstrengendster Tag gewesen. Geweckt wurden wir um 6:00 Uhr von meinem Wecker, mit den Worten vom vor Tag: „Lass uns morgen versuchen um 6 aufstehen.“ dieser wurde von mir professionell ausgeschaltet mit den Worten „Nerv nicht“. Danach haben wir erfolgreich bis 8:00 Uhr geschlafen. Von Sonnenschein motiviert sprangen wir auf. Rasch machten wir uns fertig um ein vorzügliches Frühstück zu genießen. Beim Frühstück besprachen wir den Aktuellen Tag. Da kam mir die brennende Idee: „ lass uns mit dem Fahrrad nach nakskov!“ Kyra erwiderte nur leicht verstört : „ okay?“ einstimmig beschlossen, mieteten wir uns 2 Fahrräder an der Rezeption und fuhren los. Wir fuhren erst am Meer entlang. Nur durch den starken Wind haben wir uns dazu entschieden, lieber weiter durchs Landes innere zu fahren. Es verlief super, schlechte Straßen, ein sehr harter Sattel und regen. Unter diesen Bedingungen fiel es uns schwer, nach 20km den Rückweg einzuschlagen . Durch die Kombi aus hartem Sattel und holpriger Strecke, bin ich mir sicher, eine Kuntusion im Damm Bereich zugezogen zu haben. Im Regen ging es zurück und die gesamten 20 km Fuhr ich im Stehen, rein präventiv. Angekommen gab es so erschöpft wie wir waren, erst mal ein bis neun Bier für mich. Ich habe selbstverständlich für uns beide getrunken. Außer einen Einkauf, die Rückgabe der Räder und der Serie Wer weiß den sowas, verlief der Tag ruhig.Read more

    • Day 2

      Dänemark

      August 20, 2022 in Denmark ⋅ ☁️ 20 °C

      Die Überfahrt nach Dänemark 🇩🇰 wäre geschafft.
      Doch leider sind wir nun, dank des dänischen Zoll, 1:20h zu spät.
      Was im Klartext bedeutet: Wir kommen in Kopenhagen an, wenn mein Anschluss gerade planmäßig abfährt 🥺
      Zum Glück versucht unser Fahrer dies irgendwie hinzubiegen.
      Es bleibt also spannend.
      Read more

    • Day 58

      57.Stop Joggen 🏃🏽‍♀️☀️🌊

      August 15, 2022 in Denmark ⋅ ☁️ 25 °C

      Heute bin ich ganz entspannt aufgestanden :)
      Danach habe ich ein bisschen Yoga in der Sonne gemacht ☀️

      Anschließend habe ich mir meine Laufschuhe angezogen und bin mit Lou 1,5 km zum Sportplatz gejoggt.
      Vorort habe ich Lou dann angebunden und bin meine Runden gelaufen 🏃🏽‍♀️
      Sonst lasse ich Lou immer mal für ein paar Runden mitlaufen.
      Sie ist nämlich immer sehr motiviert mitzulaufen…
      Allerdings war es heute so heiß und da muss ich aufpassen ,dass sie sich nicht zu verausgabt 🥵
      Nach dem joggen habe ich erstmal 2 Liter getrunken !
      Ich konnte mir für unterwegs keine eigene Flasche mitnehmen ,da ich Lou an der Leine hatte ,mein Handy ,den Autoschlüssel und für Lou ihre Flasche tragen musste . 

      Danach bin ich noch ein paar Teile einkaufen gegangen.
      Das stellt man sich auch recht einfach vor.
      Allerdings dürfen Hunde nicht in einen Supermarkt und bei der Hitze kann ich sie eigentlich nicht im Auto lassen ☀️🤯
      Da ich aber ja alleine bin ,bleibt mir nichts anderes übrig als sie bei offenem Fenster für eine ganz kurze Zeit alleine zu lassen 😔
      Draußen anbinden trau ich mich nur selten …
      Da denke ich immer ,sie wird mir geklaut !
      Das ist meine Horrorvorstellung ,aus einem Laden kommen und der Hund ist weg !
      Naja also hieß es ,
      In den Laden sprinten ,das Nötigste an mich reißen ,zur Kasse und schnell wieder zum Auto.
      Das gute war aber ,ich konnte Lou schön von der Kasse beobachten 😂(video)

      Sie hält immer schön Ausschau ,wer am Auto vorbei geht und wann ich wieder in Sichtweite bin 🥺♥️

      -zum Duschen habe ich mir einen Campingplatz gesucht 🚿

      Weitergefahren bin ich dann zum Parkplatz vor einem Safaripark 🦓🦁🐘
      Dort werde ich den morgigen Tag verbringen.
      -Mal schauen, wie die einsame Nacht vor dem Tierpark wird 😅
      Ein wenig erinnert mich die Situation ,alleine nachts vor dem Safaripark zu schlafen ,an den Film "Nachts im Museum"🎬🤦🏽‍♀️😂
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Lolland Kommune

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android