France
Quenza

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Quenza
Show all
Travelers at this place
    • Day 6

      I Croci

      August 16, 2022 in France ⋅ ☀️ 17 °C

      Die Etappe heute war cool. Nicht zu viele Höhenmeter, aber dafür ein paar Kletterpassagen. Der Granitstein hat eine ganz rauhe Oberfläche und die Trailrunner einen guten Grip. Man kann faktisch den Fels hoch und runter laufen und kleinste Vorsprünge bieten Halt. Höchster Punkt heute war der Bocca di Suragheddu mit knapp 1.800m.
      Danach ging es durch Buchen-Urwald und Farnfelder. Da es heute gut wyrm war, kam die Erfrischung in der Gumpe gerade recht 😎 Auf einer Bergerie gab es leckeren selbstgemachten Mozarella mit Tomaten, einen Kaffee und Obst.
      Wir übernachten im Refugio Croci jeden Tag etwas tiefer - es geht bergab 😃

      Es ist so herrlich entspannt hier. Ich sitze mit einem dunklen Blonden🍺 in der Sonne und geniesse die frische Luft und die Aussicht. Das Leben kann so schön sein 😇
      Read more

    • Day 251

      Wanderung Aiguilles de Bavella

      December 12, 2022 in France ⋅ ☀️ 4 °C

      Die vielfältige Berglandschaft der Insel zieht mich erneut magisch an und so unternehme ich heute eine etwa 12 Kilometer lange Wanderung durch die Nadeln von Bavella, die in ihrer Form an die Dolomiten erinnern.
      Der Aufstieg beginnt am Col de Bavella auf etwa 1.200 Metern, ist sehr anspruchsvoll, führt über viele Felsbrocken mitten durch die Granittürme und enthält sogar eine kettengesicherte Kletterpassage. An einigen Stellen kommt erschwerend hinzu, dass der Fels überfroren und glatt ist, denn hier oben herrschen Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt. Die Gebilde aus Eis sind zwar sehr schön anzusehen, aber ich habe ein mulmiges Gefühl, als die über mir hängenden Eiszapfen beginnen herbzufallen und bin froh diesen Abschnitt schnell und unbeschadet hinter mir zu lassen.
      Am höchsten Punkt, dem Bocca Pargulu auf knapp 1.700 Metern, kann ich einen atemberaubenden Rundumblick genießen, während ein starker und eisiger Wind an mir zerrt.
      Der deutlich einfachere Rückweg zieht sich extrem in die Länge und ich muss mich sehr beeilen, um vor Einbruch der Dunkelheit wieder am Auto zu sein. Er ist zum Glück sehr gut markiert und so finde ich auch im letzten Licht der Dämmerung sicher zurück und treffe zum Schluss noch auf zwei junge Mufflons.
      Read more

    • Day 8

      Paliri

      August 18, 2022 in France ⋅ ☁️ 23 °C

      Nachdem wir heute Nacht in einem richtigen Bett geschlafen haben, gönnten wir uns zur Feier des Tages noch ein richtiges französisches, sorry ich meine natürlich korsisches, Frühstück : Baguette mit Marmelade, OSaft und Kaffee. So richtig satt macht es nicht, aber was soll's...
      Während wir so frühstückten zog plötzlich ein irres Unwetter auf. Es schüttete aus Kannen und die riesigen Kiefern beugten sich im Wind. Alles flog durcheinander. Wenn wir jetzt draussen gewesen wären, na hallelujah! 😳
      Wir überlegten hin und her und beschlossen dann, erstmal zum 2h entfernten Refugio zu laufen. Ganz entspannt über einen kleinen Berg und durch Wald. Es geht zwar tendentiell bergab , aber praktisch immer rauf und runter.

      Gegen 13.30h waren wir hier bei herrlichstem Sonnenschein. Der nächste Punkt ist Conca, 5h weiter und das Trailende. Irgendwie möchte ich noch nicht aufhören. Wir bleiben also diese Nacht hier, da für den Abend weitere Unwetter angekündigt sind.

      Mein Zelt steht und ich freue mich auf die letzte Nacht in den Bergen.
      Read more

    • Day 8

      Die letzte Nacht in Bergen 😳

      August 18, 2022 in France ⋅ 🌙 18 °C

      Die letzte Nacht war dann doch anders als geplant: Gegen 19h verbreitete sich das Gerücht, dass es eine Unwetterwarnung für ganz Korsika gibt. Etwas später kam der Guardien und empfahl, alle Zelte abzubauen und sich im Refugio zu treffen- ein richtiges Haus aus Stein 😃 Um 20h sollte der Sturm kommen...
      Der Abend wurde dann sehr lustig. Alle Wanderer waren in der relativ kleinen Hütte, hatten ausreichend Wein dabei und Karten. Und plötzlich sprachen sogar die Franzosen ein bisschen Englisch 😇.
      Zuerst war draussen klarer Himmel und ein irres Wetterleuchten rundrum mit Millionen von Sternen. Gegen 10h zog es dann zu und begann zu Stürmen und zu Regnen. Es rüttelte tüchtig an unserem Steinhaus, aber es hielt Stand 😉

      Es wurde immer lauter und lustiger und die Ersten schliefen ein- halb liegend, sitzend, hängend 😂

      Gegen 1.30h wurde es draussen ruhiger und ich suchte mir eines der leeren Leihzelte. Viele blieben im Haus, aber ich musste an die frische Luft! Nachts war es zwar nochmal doll windig, aber ich schlief sehr gut.
      Read more

    • Day 9

      Conca und Fin

      August 19, 2022 in France ⋅ ⛅ 18 °C

      Heute um 7h war die Nacht zu Ende und alle rannten aufgeregt durcheinander. Wir frühstückten in Ruhe und machten uns dann auf unsere letzte Etappe. Ein bisschen Wehmut war schon dabei.

      Der Weg gab nochmal alles: wunderschöner Wald, rundrum Berge und vor mir das Meer. Ein bisschen hoch und ganz viel runter. Nach 5h waren wir in Conca. Donald und ich legten nochmal einen richtigen Endspurt hin. Er ist Trailrunner und Ultraläufer- ich hab ihn also ausgebremst 😂 Für mich war es aber richtig schnell. Auf dem Trail wird man jeden Tag ein bisschen fitter 👍

      In Conca trafen wir ganz viele unserer Begleiter von letzter Nacht und Patrick (aus Karlsruhe) wartete auch auf uns.

      Zur Belohnung gab es einen leckeren Salat und ein Eis 😃

      Jetzt suchen wir uns gleich einen Zeltplatz und lassen den Tag ausklingen. Ich werde bestimmt gut schlafen heute Nacht 😉
      Read more

    • Day 7

      Col de Bavella

      May 30, 2023 in France ⋅ ⛅ 18 °C

      Wir sind heute mit unserem Moped Albert den Col de Bavella gefahren💨😆
      Es ist einer der höchsten Gebirgspässe⛰️ in Kosika Über ihn führt die D268 Die Passstraße gilt als eine der landschaftlich schönsten Routen auf der Insel.
      Es war der wahnsinn
      Wer in der Gegend ist muss das unbedingt gemacht haben .🙂
      Am Rückweg haben wir noch an verschiedenen Stellen halt gemacht um in den berühmten Gumpen zu baden .
      Abend waren wir noch lecker essen gleich in der Strandbar neben unserem Campingplatz und haben dort ein sehr sehr nettes älteres Paar kennengelernt
      Ewa und Yves 🥰
      Danke für diese nette Begegnung

      Wieder ein wunderschöner Tag auf dieser wunderschönen Insel ❤️

      Bonne nuit 🫶
      Read more

    • Day 4

      Etappe 2 – Solitude

      July 21, 2023 in France ⋅ ☀️ 25 °C

      Warum ich diesen Trip alleine mache:

      Zu aller erst: ich bin mir selbst genug. Das war früher nicht so. Ich kann mich daran erinnern, dass die Vorstellung alleine einen Urlaub zu machen, der absoluter Horror war.

      Ich finde es auch mal schön, keine anderen Stimmen zu hören und keine Menschen um mich herum zu haben. Nicht als Dauerzustand, aber mal für ein paar Tage.

      Und vielleicht am wichtigsten: Ich muss nur auf mich selbst Rücksicht nehmen und keine Erwartungen erfüllen. Ich bin auch so langsam gehen und so viele Pausen machen, wie ich will. Kurz: Ich kann einfach ganz so machen, wie ich es möchte.
      Und ich muss niemanden motivieren. Insbesondere in der Zeit von Frontastic habe ich dies zurückblickend als sehr anspruchsvoll empfunden. Es waren nicht nur die Teammitglieder und das Leadership, dem immer wieder das Land am Ende des Horizonts gezeigt werden musste. Auch in der eigenen Familie und bei meinen Eltern habe ich eine ähnliche Rolle eingenommen.
      Und so kann ich jetzt meine mentale Stärke ganz auf mich einwirken lassen *hust*
      Read more

    • Day 14

      Fiumicelli

      June 13 in France ⋅ ☀️ 20 °C

      Direkt nach dem Aufstehen waren wir mit Ella beim Tierarzt, da sie die ganze Nacht an ihrer Pfote geleckt hat und immer noch humpelt. Vorgestern habe ich (Tine) ihr dort einen langen, korkenzieherförmigen Dorn herausgezogen. Die Vermutung, daß noch ein Teil des Fremdkörper vorhanden ist, bestätigte sich zum Glück nicht. Aber die Pfote war entzündet und wurde behandelt. Außerdem ließen wir die Ohren kontrollieren, da Ella sich oft kratzt und siehe da: Eine Granne! Dieses fise, gefährliche Ding wurde von der sehr kompetenten Tierärztin entfernt.
      Nach der Aufregung hat Ella erstmal sehr viel geschlafen.
      Damit war aber auch der Plan für heute - ein Ausflug nach Porto Vecchio und eine Wanderung durch den Fluss Fiumicelli mit Badestopp in dessen Gumpen - dahin, da zumindest einer bei Ella bleiben musste und sie nicht laufen konnte und auch Wasser und Sand meiden muss.
      So sind zumindest wir Frauen - Svenja und Tine - eine kurze Strecke in dem Fluss gewandert und haben das mit dem Einkauf verbunden.
      Abends sind wir anlässlich des Hochzeitstages von Svenja und Dirk im nahen Strandrestaurant Essen gegangen.
      Read more

    • Day 3

      Menu au refuge de Pallri

      July 20, 2023 in France ⋅ ☀️ 30 °C

      Für ein Dreigänge-Menü war es eigentlich auch die 25 € Wert.
      Wobei es wahrscheinlich nur hier bzw. nach den Strapazen so gut schmeckt.
      Ich habe zusammen mit einem netten Ehepaar aus der Normandie gegessen, die beide ganz passabel englisch sprechen. Tatsächlich sind hier fast ausschließlich Franzosen, was die Kommunikation für mich etwas schwierig macht.Read more

    • Day 3

      Refuge de Paliri

      July 20, 2023 in France ⋅ ☀️ 31 °C

      Zum Abschluss des heutigen Tages noch ein paar Eindrücke vom heutigen Refuge. Ich hatte ja eigentlich überlegt, noch 2 Stunden weiter zu gehen, weil dieses Jahr sehr unkomfortabel sein soll.
      Das stimmt auch, denn es gibt nur eine Dusche, die sehr weit weg ist und auch nur eine Toilette. Aber ansonsten ist das hier sehr schön gelegen und der Gardien war auch sehr nett.
      Eigentlich hatte ich vor, heute nur mit dem Innenzelt zu schlafen, aber aus irgendwelchen Wolken vielen dann auf einmal ein paar Regentropfen, so dass ich doch lieber das Außenhülle drüber gemacht habe.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Quenza, Куенца, Квендза

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android