Italy
Marina di Ragusa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day47

      Feiertag 👍

      December 8, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

      Heute ist in Italien Feiertag😉
      Die Italiener feiern heute den katholischen Feiertag Festa dell’Immacolata Concezione (das Fest der unbefleckten Emfängnis). Dies ist auch der große Tag, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen, da in den Städten alle Geschäfte ganztäglich geöffnet sind. Der 8. Dezember ist auch der Tag, an dem viele Italiener ihren Weihnachtsbaum schmücken.
      Für uns ist das ein Tag, an dem wir auf keinen Fall in eine Stadt gehen werden 😂, die gehört heute den Sizilianern 👍 aber die Sonne und ein Tag ohne Wind ließ uns doch die Räder satteln.
      Vorher bekamen wir Geschenke von Platz, ein Tütchen mit Obst, Gemüse, Nüssen und einem Gläschen Olivenöl 👍- ein Geschenk wie früher, wir haben uns total gefreut.
      Dann radelten wir los, an der Küste entlang nach Punta Secca. In einem kleinen Lokal direkt an den Küste genossen wir bei einem Espresso den Blick aufs Meer und auf die vielen gut gekleideten Spaziergänger, schließlich war Feiertag. So saßen wir mit frühlingshafter Kleidung und die einheimischen flanierten mit ihren dicken Pelzmänteln bei 23 Grad und Windstille in der Sonne 😉
      Gegen 13 Uhr füllte sich das Lokal und wir schauten erst einmal, was es zu essen gab. Da die Teller sehr übersichtlich in der Menge waren und der Preis sich eher nach oben orientierte, beschlossen wir, im Womo italienische Küche zu zelebrieren.
      Wir radelten also gemütlich zurück und vor jedem Wohnmobil wartete die nächste Überraschung vom Platz, ein großer Weihnachtsstern (ca. 60cm hoch) Jeder Gast wurde damit überrascht👍
      Zum Glück erwarten wir hier keinen Nachtfrost und die Weihnachtssterne wachsen hier auch im Freien👍 Also haben wir ab jetzt einen "Vorgarten" am Wohnmobil 😂
      Read more

      openend

      Hach - Punta Seca - da kommen fast schon Heimatgefühle auf 😍

      12/9/21Reply
      Traveler

      Geht mir auch so 😅 ,als ich das grad gelesen habe, stand mir ein breites Grinsen 😀 im Gesicht! Das war so eine wunderschöne Zeit in Punta Braccetto, genießt sie! 😍

      12/9/21Reply
      Traveler

      Danke, das machen wir 👍

      12/9/21Reply
       
    • Day46

      Gegen den Wind

      December 7, 2021 in Italy ⋅ 🌬 13 °C

      Heute gibt es wieder einen strahlend blauen Himmel und Sonnenschein, ein Grund die Waschmaschine anzuschmeisen und den natürlichen Wäschetrockner zu nutzen. Gesagt, getan und gut festgeklammert, den der Wind pustet ordentlich 💨💨💨
      Während die Wäsche wedelte, schwingen wir uns auf die Räder und radeln nach Santa Croce Camerina. Egal ob hin oder zurück, man hatte den Eindruck, es geht nur bergauf🙈 soviel Kraft hatte der Wind.
      Wieder zurück, genossen wir windgeschützt die Sonne und das Rauschen der Wellen 👍
      Read more

      Traveler

      Ach das hört sich gerade soooo schön an …sitze in nasskalten Deutschland und freue mich das ihr es so gut und schön habt 🥰

      12/8/21Reply
      Traveler

      ...stimmt, so ging es uns im vergangenen Winter auch 🙈Wir haben uns mit Planen und Hoffen beschäftigt und nun haben wir es verwirklicht 😉☀️👍

      12/8/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Der Wind macht uns gerade auch einen Strich durch die Rechnung. Heute Nacht hatten wir Windgeschwindigkeiten von über 80 kmh. Eigentlich wollten wir heute weiter fahren, aber bei avisierten Böen von über 100 kmh bleiben wir lieber nochmals eine Nacht länger. Besser als von der Autobahn geweht zu werden 😱 ...

      12/8/21Reply
      Traveler

      👍Genau, uns treibt ja nix, also einfach abwarten 😉

      12/8/21Reply
      2 more comments
       
    • Day73

      Laufen oder nicht?

      January 3 in Italy ⋅ ☀️ 13 °C

      Die Sonne überlegt noch ob sie munter wird und ich kämpfe mit meinem inneren Schweinehund 🥴 und hab gewonnen 👍 Schuhe angezogen und ab - nach wenigen Minuten riss der Himmel auf und die Sonne strahlte. Also ab durch Wald und Strand und glücklich wieder am Womo angekommen. Immerhin 6,34 km 💪
      Nun war Sonne genießen dran und später ein Spaziergang mit der ganzen Truppe bis zu einem Cafe Latte und wieder zurück.
      Da Ise Rezepte für bestimmte Medikamente brauchte, begleitete ich sie auf der Suche nach einem Doc. Die Rezeption erklärte uns, das der Doctor von 20 Uhr bis 6 Uhr geöffnet hätte 🤔 aber wir hoffen, einen zu finden, der früher geöffnet hat. Gefunden haben wir einen dank Google, der Eingang sah nicht aus, als ob da einer wäre, aber Ise klingelte mutig an einer Klingel ohne Namen und tatsächlich kam ein Doctor heraus und erklärte auf englisch, das ein Rezept nur in der uns schon empfohlenen Örtlichkeit ausgestellt wird. Also zurück zum Platz und 20Uhr wieder ins Städtchen. Tatsächlich kam pünktlich !!! eine hübsche Ärztin und wir waren die ersten. Sie konnte perfekt englisch und so konnte ich gut dolmetschen. Nach 45 min 👍 waren alle Rezepte per Hand ausgestellt und wir fuhren wieder zurück. Morgen wird dann eine Apotheke gesucht 😂
      Read more

      Traveler

      Die großen im Lavagestein eingeschlossenen Muscheln haben mich auch fasziniert 😁

      1/4/22Reply
      Traveler

      👍je öfter man eine Strecke läuft, umso mehr entdeckt man 😉

      1/4/22Reply
       
    • Day103

      Frühling pur

      February 2 in Italy ⋅ ☀️ 14 °C

      Noch immer bläst der Wind ordentlich und das Meer ist aufgewühlt. Aber die Sonne ☀️ ist wieder da, wo sie hingehört und so radeln wir nach Santa Croce, um ein paar Wege zu erledigen. Auf dem Rückweg waren wir wieder einmal froh, das die Räder bisschen Energie beisteuern, denn wir fuhren gegen den Wind, was ganz schön Kraft kostete.
      Der Frühling ist heftig am Arbeiten, denn die Farbenpracht auf den Wiesen ändert sich fast täglich und es macht Spaß die Blicke schweifen zu lassen
      Read more

      Traveler

      Schön wieder Farbe zu sehen. Gestern hatten wir auch Sonne und heute alles wieder grau 😏🙋🏼‍♀️😘

      2/3/22Reply
      Traveler

      😉ich pack noch ein paar Strahlen für Dich ein👍

      2/3/22Reply
      Traveler

      Yep, hier in D sieht man die Sonne im Moment so gut wie gar nicht. Gestern war echt ein Highlight!

      2/3/22Reply
      Traveler

      So langsam kann der Frühling sich auch in Dt. auf den Weg machen 😉

      2/3/22Reply
       
    • Day69

      Dinner for two...

      December 30, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

      Endlich hatte die Windmaschine ihren Propeller abgestellt, war es wieder das perfekte Fahrradwetter. Also radelten wir an der Küste entlang und als der kleine Hunger kam, Bögen wir ab zum Ristorante Pizzeria Al Giardino Di Bianca 👍
      Wir waren die einzigsten Gäste und auf unseren Wunsch bekamen wir im Außenbereich einen Tisch eingedeckt und wurden mit einem Fischmenü vorzüglich verwöhnt. Selbst der kleine "Juniorchef" (ca. 10Jahre) bediente uns total fachmännisch.😉
      Als wir fast fertig waren klingelte das Handy und Wolfgang und seine Ines wollten uns am Platz besuchen. Schnell Standort gesendet und schon saßen die beiden mit an unserem Traumtisch und so wurde es ein Dinner for four 😂
      Wir plauderten nett, als ob wir uns schon ewig kennen und so war es wieder einmal einer der perfekten
      Tage.
      Read more

      Traveler

      Was ist das,was ihr da in der Muschel bekommen habt 🤷🏼‍♀️♨️?

      12/31/21Reply
      Traveler

      Garnelen, irgendeine lecker Soße und Kaviar 🤭

      12/31/21Reply
      Traveler

      Perfekt, geniales Foto und nun bekomme ich wieder einwenig Heimweh😍

      12/31/21Reply
      Traveler

      Nix Heimweh, nächstes Jahr Portugal/Spanien ober Spanien/Portugal 😉

      12/31/21Reply
       
    • Day64

      Wetten und Essen 😉

      December 25, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

      Tja, wenn "Mann" beim letzten Bier Dinge verspricht, müssen die auch eingehalten werden 😂
      Erst einmal bekamen wir von unseren "Nachbarn" bekamen wir jeder einen kleinen Glücksengel geschenkt. Einfach lieb.

      Nun wurde es spannend, ob das Versprechen eingehalten wird und es am ersten Weihnachtsfeiertag ein Strandevent gibt. Es hat geklappt 👍 Marko und Eva nahmen ein Morgenbad, ein fremder Hund war begeistert und ging gleich mit 😉 ins frische Wasser.

      Dann ab unter die Dusche und los ging es, denn für heute hatten wir ein Menü im Restaurant Dallas bestellt. Ich legte den Weg mit Marko zu Fuß zurück, der Rest der Truppe kam mit dem Auto. Ziemlich zeitgleich trafen wir alle ein und zum Glück hatten wir ein paar Kalorien unterwegs verloren 🤭
      Es war super nett, lecker und wirklich etwas ausgefallenes und so hatten wir einen schönen 1.Feiertag👍 Den letzten Gang, einen leckeren Schokoladenkuchen, haben wir nicht mehr geschafft und nahmen ihn fein verpackt mit nach Hause.
      Wieder zurück, stand ein wieder ein Geschenk von Platz im Vorzelt, ein großer Panettone-Kuchen. Ebenso vor Markos Häuschen, also vorm Verhungern müssen wir keine Angst haben 😂

      Am Abend gab es eine Einladung zu Glühwein und Lagerfeuer am Strand. Die Wellen machten eine Unterhaltung zwar schwierig, aber es war echt nett.
      Read more

      openend

      😨 da klappern meine Zähne schon bei der Bildbetrachtung 🤣

      12/26/21Reply
      Traveler

      vergesst nicht, ein Neujahrsschwimmem zu vereinbaren! Also guten Rutsch!

      12/26/21Reply
      Traveler

      Da kommen Erinnerungen hoch, einfach toll! 🤩

      12/26/21Reply
      Traveler

      👍die voller Übermut vereinbarten Folgetermine wurden irgendwie umgangen 😂 aber das Neujahrsschwimmen steht echt noch auf dem Programm 🙈

      12/27/21Reply
       
    • Day89

      Gesund 😋

      January 19 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

      Eine traumhafte Laufrunde am Morgen, Peppo (https://www.srienz.eu/reisen/2022/Sizilien22/4.…) beim Arbeiten beobachten 😉, die Sonne Strand genießen- also nix besonderes.
      Doch bei unseren Überlegungen, was wir wohl Essen wollen, fiel uns ein, dass 3 km von uns ein Bauer sein soll, wo man frisches Gemüse kaufen kann.
      Also Zettel mit den italienischen Worten für unsere eventuellen Wünsche gebastelt, Räder gesattelt und hin👍
      Der Bauer kam mit einer großen Kiste und erntete alles frisch und packte alles in die Kiste. Da anscheinend meine Zahlen auf italienisch nicht so ganz stimmten 😂 hatten wir Mühe, alles auf die Räder zu packen. Es war ein tolles Erlebnis und sicher werden wir da nochmals einkaufen, auch der Preis war mit 10 Euro für diese Menge frischgeerntetes Gemüse fast ein Witz.
      Read more

      openend

      Na dann guten Appetit 😄

      1/21/22Reply
      Traveler

      Danke, es schmeckt und schmeckt und schmeckt...😋😂

      1/22/22Reply
      Traveler

      Frischer geht es wirklich nicht und wieder was neues gelernt! top Qualität

      1/21/22Reply
      Traveler

      Geheimtipps in Sizilien sind immer was wert, vor allem in dieser Jahreszeit👍 Reiseführer sind voll von Sommerevents, aber die brauchen wir ohnehin nicht, Natur, Wetter und Menschen sind Erlebnis genug 😉

      1/22/22Reply
      2 more comments
       
    • Day55

      Erlebnisimpfen Teil 2

      December 16, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 17 °C

      Gestern oder heute? Gestern war nix, also heute 👍 in froher Erwartung nach der Morgenrunde, frisch geduscht, satt und wieder in froher Erwartung auf Booster a la italiana 😉
      Gegen Mittag kam eine Info, das alle nochmals mit ihrem Pass zur Rezeption kommen sollen, damit das Enddatum der Zweitimpfung erfasst wird, denn nach 9 Monaten gilt man hier wieder als ungeimpft.
      Vorsichtig gefragt, wann der Booster-impfer kommt? Morgen oder übermorgen, die Spannung bleibt 😂
      Also war noch Zeit mit unseren beiden Rheinländern nach Punta Secca zu fahren und nach einer Strandrunde genossen wir die nun endlich von den Wolken wieder freigegebene ☀️ Sonne bei einem Gläschen.
      Das kleine Fischerdorf Punta Secca wurde durch die Fernsehabenteuer von Il commissario Montalbano berühmt: Auf dem kleinen Platz "da sicca" befindet sich die Villa der Figur, die aus der Feder von Andrea Camilleri stammt.
      Nun bleibt die Spannung, wie es wohl weiter geht 😉
      Read more

      Traveler

      Der Dok muß erst noch die richtigen Piercingstecker für jeden besorgen. Das braucht so seine Zeit 😂☺😄😘

      12/16/21Reply
      Traveler

      Wir drücken euch die Daumen ✊ ansonsten genießt weiterhin die tolle Zeit in Punta Braccetto, uns kommt so vieles vertraut vor! Toll zu sehen, dass ihr dort rumschwirrt😉

      12/16/21Reply
      openend

      Ein so genannter Ökobaum - der stand schon letztes Jahr genauso da 😂

      12/16/21Reply
       
    • Day88

      Marina de Ragusa

      January 18 in Italy ⋅ ☀️ 13 °C

      Heute war Markt in Marina de Ragusa und das schöne Wetter war für die Radtour ideal. Fast immer am Meer entlang mit tollen Aussichten weckte die Erinnerungen an unseren Aufenthalt vor 5 Jahren. Am Markt angekommen, bummelten wir an den Ständen entlang, da wir aber am Platz immer mit allen Lebensmitteln frisch versorgt werden, hielten sich die Einkäufe in Grenzen. Eine geräucherte Forelle (dachten wir 🤦) durfte mit.
      Dann fuhren wir zum Hafen, suchten uns ein kleines Restaurant mit einem tollen Blick auf die Yachten und genossen einen Latte Macciato und entlockten der Frühstückskarte interessante Kleinigkeiten zum Essen, die echt lecker waren und sicher ein Grund, wieder zu kommen.
      Wir radelten wieder entspannt zurück und am Abend ging es an den Fisch 🐟, er war mächtig salzig und nur mit viiiel Brot zu genießen. Nach ein bisschen googeln fanden wir heraus, dass dieser Fisch zwar geräuchert aussah, aber offensichtlich mit Salz haltbar gemacht wurde. Nach 24 h wässern mit regelmäßigen Wasser wechseln, wären unsere Getränkevorräte sicherlich nicht so schnell reduziert worden 😂 Wieder was gelernt und Augen auf beim Fischkauf 🤣
      Read more

      openend

      Hach - Marina di Ragusa 😍

      1/21/22Reply
      Traveler

      😉 da kommen bestimmt Erinnerungen bei Euch auf 👍

      1/22/22Reply
      Traveler

      Ach ja, Marina de Ragusa! Ganz fein und immer einen Besuch wert! Wir verbinden schöne Erinnerungen daran😍

      1/21/22Reply
      Traveler

      Stimmt, wir sind ja inzwischen auch "Wiederholundstäter"😂

      1/22/22Reply
       
    • Day74

      Apothekenkunde in Sizilien

      January 4 in Italy ⋅ ☀️ 14 °C

      Heute morgen versteckte sich die Sonne noch hinter dem Nebel und so fuhren wir mit unseren Nachbarn nach Ragusa di Marina, um die gestern Abend erstandenen Rezepte einzulösen.
      Auch das war wieder ein Abenteuer, denn die Menschenschlange vor der Apotheke mutete an wie zu Ostzeiten, wenn es irgendetwas zu kaufen gab, man stellte sich erst einmal an 😂 ohne zu wissen was es war.
      Aber hier waren es anscheinend alles Leute, die Rezepte einlösen wollten oder Tests brauchten.
      Das System war nur schwer erkennbar, aber wir hielten tapfer durch. Endlich an der Reihe ging wieder der Bürokratismus los und Diskussion um Packungsgrößen, Tablettengrößen und Alternativmedikamenten verlangten dem Wortschatz einiges ab. Aber die Apothekerin behielt trotz Stress und gefühltem Durcheinander alles im Blick.👍 Nach fast einer Stunde hatten wir es fast geschafft, denn 2 der Medikamente sollten wir am Nachmittag ab 16 Uhr abholen 🙈
      Die Männer warteten draußen und hatten schon erkundet, wo der Wochenmarkt war.
      Auf einmal kam ein Apotheker hinter uns her gerannt und brachte Ise den offenbar heruntergefallenen Abholschein👍
      Dann stiefelten wir durch die Stadt und konnten den Händlern noch einige Dinge zum Schnäppchenpreis abnehmen, denn die waren schon beim Zusammenpacken🤷
      Wieder zurück, verwöhnte uns Ise mit Ihrer leckeren Tomatensuppe.
      Gegen 16 Uhr fuhren wir ohne unsere Männer wieder los zur Apotheke. Die lange Warteschlange erwartete uns schon wieder, aber mit dem Abholzettel ging es bisschen schneller. Die Apothekerin entschuldigte sich, das ein Medikament sehr teuer sei, aber Ise brauchte es trotzdem und bekam noch einen kleinen Rabatt 😂👍
      Dann gönnten wir uns nach der erfolgreichen Medikamentenaktion einen Espresso, statteten der Kirche einen kleinen Besuch ab, wo ich wieder fündig wurde und einige Klöppelspitzen fand.
      Noch ein paar Einkäufe und am Abend waren wir wieder zurück und konnten den "Medikamentenbeschaffungsprozess" 😂 erfolgreich abschließen.
      Read more

      Traveler

      So hat man immer sein Tun!

      1/5/22Reply
      Traveler

      😉👍

      1/5/22Reply
      Liz und Thomas on tour

      In Spanien hatten wir bisher Glück. Unsere drei Medikamente, für die wir in D ein Rezept brauchen, werden hier frei verkauft (und sind auch deutlich preiswerter). Apotheken gibt es wie Sand am Meer ...

      1/5/22Reply
      Traveler

      ...also keine Apothekenerlebnisse für Euch 😉😂

      1/5/22Reply
      Liz und Thomas on tour

      Nein, "leider" können wir dieses Mal nicht für allgemeine Erheiterung sorgen. Der Besuch der Apotheke verlief so ereignislos wie ein Einkauf bei Lidl. Gut, dass wenigstens ihr etwas zu erzählen hattet 😜 ...

      1/5/22Reply
      2 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Marina di Ragusa, Марина-ди-Рагуза, Mazzareddi

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android