Italy
Olbia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day4

    Capo Coda Cavallo

    May 17 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute heißt es für uns einfach nur relaxen und in der Sonne liegen ☀️ natürlich mit Boris dem Flamingo.
    Wir haben einen wunderschönen Strand gefunden und werden hier den Tag verbringen. Auf Schnorcheltour waren wir auch schon, aber hier ist die Unterwasserwelt nicht ganz so berauschend. Aber ein Fisch, der sich das Sand anpasst haben wir entdeckt. Wie ein Chameleon .Das wollen wir Euch nicht vorenthalten und Euch die Insel etwas schmackhaft machen.
    Also falls ihr mal Urlaub auf Sardinien machen wollt: Tut es!! ♥️

    Heute Abend geht es auf die andere Inselseite ( in den Nordwesten) 🚗
    Read more

  • Day149

    Corsica Ferries

    April 21 in Italy ⋅ 🌧 14 °C

    Überfahrt nach Savonna.
    Erster im Hafen
    Von Golfo Aranci nach Savona
    Preis 177.- inkl. Kabine mit Fenster

    Abfahrt 16 Uhr.
    Ankunft 6 Uhr
    Das Auto wurde gefilzt mit Spiegeln am Unterboden .WC Kontrolle und natürlich alle Kästen.
    Alkohol? Zigaretten ?
    Ich ganz alleine, das wollten die 6 Grenzkontrolleure gar nicht glauben. Kurz darauf kommt Karl und ich fühle mich gleich wohler.
    Heute ist Blutregen und Sturm angesagt.
    Read more

  • Day9

    Last Day in Paradise

    September 22, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute haben wir nicht viel gemacht. Am letzten Tag unserer Reise wollten wir uns noch einmal komplett entspannen 🧖🏽‍♀️🧖🏾. Morgens sind wir direkt zum Cala Brandinchi gefahren, auch die „europäische Karibik“ genannt 🌴☀️. Dort hielten wir uns dann zwei Stunden auf und entschieden uns dann wieder zum Strand bei unserem Hotel zu fahren, weil man da 1. keine Parkgebühren bezahlen musste und er uns 2. fast genauso gut gefiel.
    Nachdem wir die letzten Sonnenstrahlen aufgeschnappt hatten, machten wir uns fertig und schlenderten durch San Teodoro. Zum Abschluss gab es für uns, wie sollte es auch anders sein, eine Pizza 🍕
    Read more

  • Day2

    Fahrt La Maddalena nach Olbia

    July 4, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute bin ich dran😁ich bin Skipper🧑‍✈️Ein Skipper hat viele Verpflichtungen, unter anderem muss er die Route studieren, den Matrosen befehle erteilen, dass war ein bisschen lustig als ich meinem Vater befehle geben durfte😜und noch vieles mehr.
    Nachdem ich aus dem Hafen fahren konnte fuhren wir eine zeit lang, bei einer Bucht machten wir halt und gingen baden.
    Wir gingen nicht ohne Grund in diese Bucht, denn bei dieser Bucht hatte es eine Fischzucht und da hofften wir auf einen Delfin zu sehen. Siehe da, wir sahen Delfine bei der Zucht. Wir waren etwa 100m neben der Zucht. Lange blieben wir aber nicht an bord, den wir sahen wie die Delfine auf uns zukommen. Schnell gingen wir ins Wasser und hofften nur.
    Plötzlich kamen 3 von diesen wunderschönen Tiere🐬🤩Es war atemberaubend, sie schwammen 1m neben mir vorbei, was für ein schönes Gefühl🥰😍
    Später kamen sie noch einmal, dieses mal hatte ich auch die GoPro am start, leider kamen sie nicht so nahe wie beim ersten Mal aber dennoch war es so schön diese Tiere in freier Wildbahn sehen zu dürfen😍
    Später mussten wir uns leider von diesen Prachts Tieren verabschieden und machten uns auf den Weg in den Hafen Olbias.
    Als wir dort ankamen, sahen wir nur diese Megayachten, unser Boot sah da eher wir ein Beiboot aus🤪
    Mit mir als Kapitän parkierten wir ein, es war nicht leicht den wir hatten auch noch ein bisschen Wind, doch es funktionierte gut.
    Am Abend gingen wir in ein mega cooles Restaurant essen. Old Wild West🍔🥩🍟
    Der Abend klingten wir aber dann auf der Fly Bridge aus.
    Schliesslich gingen alle in ihr Bett und ich übernachtete mit Aussicht auf die Yachten 🛥 auf der Fly🥰
    Herrlich…
    Read more

    Stefanie Zürcher

    Herrlich wie du schriebsch!! ❤️

    7/5/21Reply
    Mischa Luca Grossen

    Merci❤️

    7/5/21Reply
    Melanie Grossen

    du schribsch de würklich no witzig, ha ig gar ned gwüsst😂😂😂

    7/5/21Reply
    Mischa Luca Grossen

    Hahaha 😛

    7/5/21Reply
     
  • Day20

    Wildcampen am Spiaggia Poltu bei Olbia

    August 18, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 28 °C

    Da morgen unsere Fähre von Olbia fährt, haben wir heute vormittag eingepackt, aus dem Campingplatz in Bari Sardo ausgecheckt und sind schon mal in Richtung Olbia gefahren.
    Wir hatten uns bei Park4Night einen Offroad-Stellplatz rausgesucht, da wir hofften, dass dort nicht kontrolliert wird. Bisher haben wir uns in der Hochsaison auf Sardinien nicht getraut, wild zu campen. Für die letzte Nacht vor der Fähre macht ein Campingplatz aber wenig Sinn.
    Der Weg dorthin war tatsächlich abenteuerlich und sehr offroad. Er führte uns an wunderschöne felsige Buchten, wo es mehrere Möglichkeiten gab, direkt am Wasser zu stehen. Da der Weg zunehmend schwieriger wurde, sind wir diesen nicht zu Ende gefahren, sondern haben uns schon vorher einen Parkplatz gesucht.
    Schnell fiel uns ein weiterer Jeep Wrangler mit Dachzelt ins Auge, ebenfalls aus Deutschland. Wir konnten die Besitzer später am Strand ausfindig machen, Erfahrungen, ein Kabel für ihre Kühlbox - ihres war defekt und wir haben ihnen unseres geliehen - und später auch Kontaktdaten austauschen.
    Leider haben wir den finalen Übernachtungsplatz nicht ohne Kratzer erreichen können 😔 - der erste Kratzer im Auto tut besonders weh, sagt Marc.

    Allerdings hat der Spot, die Aussicht und das Geburtstagsdinner am Strand für so einiges entschädigt.
    Eigentlich wollten wir Essen gehen, aber nach der Anfahrt wollten wir nicht nochmal wegfahren. So haben wir aus unseren übrigen Vorräte improvisiert. Einen besseren Ausblick hätten wir auch im besten Restaurant nicht gehabt.

    Das war also unsere erste, echte Wildcamping-Erfahrung. Die Nacht auf dem Parkplatz in Kassel, bei der die Technoparty nebenan fast zu Herzrhythmusstörungen geführt hat, zählen wir jetzt mal nicht.
    Read more

    Kaddy

    Oh nein... 😬

    8/19/21Reply
     
  • Day4

    Fähre von Livorno nach Olbia

    September 20, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Wir kaufen natürlich nicht die Katze im Sack. Deswegen haben wir vom Weingut ordentlich Wein eingekauft um vorab zu probieren!
    Gesagt, getan: die erste Flasche Weißwein wurde gleich auf der Fähre geleert. Wirklich ganz köstlich! Ob sie zuhause auch so gut schmeckt?Read more

    Kerstin Bick

    Das nenn ich mal perfekte Vorbereitung !!!

    9/21/21Reply
     
  • Day22

    Olbia- Piombino

    September 13, 2020 in Italy ⋅ 🌙 20 °C

    Land in Sicht.
    Vor 6:00 Uhr sind wir aufgestanden und zum Hafen. Heute war die Fähre pünktlich. Und hat es gerade noch gereicht ein Kaffee zu kochen und Brötchen zu schmieren. Auf der Fähre essen wir nicht mehr.
    Nach fünf Stunden ist Elba zu sehen, bald haben wir Piombino erreicht.
    Read more

  • Day9

    Abschluss TET "NORDOSTROUTE"

    June 7, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    Das beste kommt zum Schluss! So oder so ähnlich heißt diese Sprichwort.
    Da diese Route zu Beginn der Reise nicht in meine Planung gepasst hat, sollte es der krönende Abschluss werden.
    Über viele kleine kurvige Nebenstraßen ging es zum Einstieg.
    Der Anfang war sehr angenehm zu fahren, was sich aber als Trugschluss herausstellte. Je nähernes dem Trackende ging je heftiger wurde die Strecke.
    Auf einer weggespüllten Strasse wollte ich eine Umfahrung machen, als ich mitten in einem Gehöft stand und mir gerade ein Roverfahrer nich ganz langsam entgehen kam.
    Dachte jetzt gibts bestimmt gleich "Schimpfe", aber genau das Gegenteil. Der Besitzer war oder ist, das hab ich leider nicht ganz verstanden, Fahrer des Werkteams Yamaha Olbia, und hat die SARDINIEN Rally schon 6 mal 🏆.
    Leider hatte er nicht viel Zeit, aber was man wider erwarten für Leute trifft.
    Das gleich ist mir mit einem Schafsbauer passiert. Er war gerade dabei seine 🐑 auf die Weide zu treiben. Ich stoppte mein Motorrad , machte den Motor aus und wartete. Der Bauer kam zu mir freudestrahlend und bedankte sich recht herzlich. So geht es auch.
    Zurück zum heutigen Tag. Je höher hinauf es ging, je schlimmer wurde es. Endpunkt Marslandung. (Funkturm an Funkturm)
    Glaub so ist es wenn wir mal auf dem Mars landen und feststellen es gibt noch andere 👽Mitbewohner.
    Es ist vollbracht! Der TET SARDINIEN ist Geschichte!
    Read more

    terramoto markus

    jetzt komm Hans das machst du doch mit links. wir sehen uns tolle Tour

    6/7/21Reply
    deichselhirsch

    Schöne Tour, hat Spaß gemacht dich wenigstens digital zu begleiten. und natürlich Appetit.

    6/7/21Reply
     
  • Day9

    Location Nr. 6

    September 25, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem wir uns ordentlich ausgepowert hatten und sich endlich mal nichts um die Hochzeit drehte, starteten wir unsere Locationsuche auf Sardinien.
    Das Restaurant „La Suara Longa“ beeindruckt mit einem wunderschönen Ausblick und der Nähe zu San Teodoro.Read more

  • Day192

    192. Nacht & Aufarbeiten

    September 13, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Auch heute zog es Simon mit einem Kaffee zur Morgensonne an den Strand.

    Silja bereitete währenddessen das Frühstück vor. So konnten wir gleich mit dem Frühstück weiter machen als Simon vom Strand zurück kam.
    Während dem essen wurden wir wieder einmal von 2 Wespen belagert. Auch das anzünden des Mücken-Räucher-Dingsbums half nur bedingt.
    So wurden diese kurzerhand wieder in 2 Gläsern eingefangen.
    Beim Freilassen veranstalteten wir einen kleinen Wettkampf. Wir stellten beide Gläser mit der selben Öffnung an den Tischrand. Silja setzte auf die Richtige Wespe. Simon‘s Wespe war etwas verwirrter, diese fand den Ausgang erst als wir das Glas ablegten. 🤦‍♂️

    Simon packte nach dem gestrigen „ich will nur dösen und nichts machen“ den Tatendrang wieder.
    So begann er entlich mit dem Aufarbeiten der Dokumentation von Gwendolin.
    Da wir vom Ausbauen viele Notizen und Bedienungsanleitungen in Papierform hatten wollten wir diese in digitale Form umwandeln.
    Er begann ebenfalls mit dem Aufzeichnen der Schemapläne von Wasser, Gas und Elektronik, welche bis anhin mehrheitlich nur in Simons Kopf abgespeichertt waren.

    Am späteren Nachmittag gingen wir noch auf einen Kopf verlüftungs Spaziergang dem langen Strand entlang.

    Damit wir uns noch ein wenig mehr bewegten gab es noch eine Volley Session im Knietiefen Wasser.

    Am Abend besuchte uns noch eine junge Katze im Camping. Silja war wieder feuer und flamme für diese. So packte sie schnell das vergessene Thay Curry aus dem Kühlschrank, reinigte das Poulet und legte es dem doch etwas mageren Kätzchen hin.
    Diese ass es dankend auf, auch wenn es wahrscheindlich noch ein wenig scharf war.

    Zur feier des Tages und weil es Windstill war beschlossen wir uns Heute das Raclette zu machen.
    So genossen wir draussen bei 26 Crad ein leckeres Raclette. 😊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Olbia

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now