Malaysia
Kedah

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

195 travelers at this place

  • Day91

    Unterwägs nach Malaysia

    March 14 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

    Vom Festland vo Thailand, Surat Thani, isches am Morge am 6i losgange mit em Minivan richtig Hat Yai (Thailand). De Minivan isch pumpevoll gsi und für eusi lange Bei sind die 5h sehr asträngend gsi. Zum Glück hätts unterwegs en churze WC Stopp gäh.

    In Hat Yai, dere chline typische asiatische Stadt häts sozege kei Touris. S isch au nüt uf Englisch agschriebe. Mit Händ und Füess hemmer eus chöne verständige und hend de Bus uf Malaysia chöne bueche und imene klassische Strasseresti zMittag gesse. Im chline Lädeli simmer vo junge Thais aghimmlet worde, ich glaub die hend nonig oft en nöd-asiat gseh :).

    Euse zweit Minivan isch puure Luxus gsi. Beifreiheit und schön Chüel. Zwei anderi Touris sind denn doch no mit eus unterwegs gsi richtig Grenze. De Grenzübergang seg ussergwöhnlich leer. Normalerwis wimmlets nur so vo Lüüt, doch au da gspürtmer langsam s usmass vom Coronavirus.

    Jetzt, nach 15h reise, (has scho fast chli vermisst das Stundelange Busfahre😉) simmer im schöne Penang acho und hend eus entschiede sicher mal 2 Nächt ih eusem Apartment z bliebe demit mir eusi Reis nochli chönd plane. Im Moment isch spontan reise eher schwierig, da vieli Länder ihri Grenze zuegmacht hend oder mer zerst ih d Quarantäne muess bevormer döf ihreise. Mal luege welles Land mich no iehlaht.. heicho ih d Schwiz lohnt sich zur Zit ja au nöd.. ☺️

    Blibet gsund😘
    Read more

  • Day111

    Langkawi

    February 15 in Malaysia ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute ging es Tauchen. Die Sicht beim ersten Tauchgang war vielleicht ein Meter. 🤦‍♀️ Wir hatten Lunch an einem Strand auf einer kleinen Insel mitten auf dem Meer und dort konnte man schnorcheln. Wir haben dann ein paar Babyhaie entdeckt, was so das Highlight von dem Tag war. 😂 Der zweite Tauchgang war etwas besser, die Sicht war so 3-4 Meter. 😂 Abends war eine Hochzeit im Hostel, eine Kanadierin hat einen Local geheiratet. Das war alles bisschen komisch und wir waren uns alle nicht sicher ob die sich nicht erst vor ein paar Tagen kennengelernt haben. 😂 Dann sind wir noch auf ein Getränk in eine Beachbar und dann zurück.Read more

  • Day158

    8, 574 stair hike

    February 4 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    After our horrible hike in Sapa, my parents wanted to do another hike in Langkawi to make up for it. My parents really like hiking and my mom was worried that we wouldn’t hike after our Sapa hike. After putting off the hike for 5 days because we were busy going to the beach, we finally did the hike. The hike was through the rainforest, up 4,287 steps and had an elevation of 800 meters. The steps were concrete and brought up the hill by Malays and probably took a really long time to build.

    We saw some really cool trees with huge roots and they were super tall. Some of the trees were twisted into cool shapes too. It was really hot, but it was slightly less hot than usual because the trees were giving us shade. Some of the trees had giant leaves and some had huge tree trunks. All of us holding hands could not put our arms around some of the tree trunks because they were so big; everything in the jungle is way bigger than usual.

    Throughout the day the insects got louder and louder. They were pretty quiet when we started the hike, but by the end of it they were so loud. We saw some lizards on trees and moving around under the leaves. There were leaves and plants growing everywhere. The leaves were on trees and on the pathway. There was one tree that was so big, it had fallen down and broken the railing for the steps we had to climb. It was fun having to climb over the very large tree.

    We were the only people on the hike. There’s a viewpoint at the top of the hike and we saw people who had driven motorcycles up, but no one else hiked up. At the top, we could see little houses and we were so high up. We also saw a really cool bird flying; we think it was a great hornbill.

    After we looked at the view and had some food, we hiked back down. On the way down we heard a drone going through the forest. We heard it going most of the way down.

    After the hike, we drove into town and got gelato. I enjoyed this hike more than the trek in Sapa because it wasn’t as long and we didn’t have to hike in the dark.

    Sophie
    Read more

  • Day156

    Beaches and High Tea

    February 2 in Malaysia ⋅ ⛅ 25 °C

    A few nights ago, Clarinda and I were out for our evening constitutional (since this is a post about high tea, pretty sure I’m not allowed to call it a walk). We noticed an ad for high tea, and told the girls about it. They were pretty excited, as they love high tea: the tea, delicate little finger sandwiches with the crusts cut off, clotted cream, jam, little tiny desserts served on three tiered trays and all things tea party. The highlight of our family tea experience (peak tea) was experienced a few years ago at the Empress Hotel in Victoria. The Empress sets a pretty high bar, so expectations were pretty high, given the fact that both Malaysia and Canada went through the British colonial experience.

    Dear reader, you may be shocked to learn that Malaysia did not deliver on our high tea expectations. Upon arrival we were confused: the multi-tiered trays, the clotted cream and jam, the scones-- all absent. In place we saw fried noodles and fried rice, curries, fish, mashed potatoes drenched in gravy, chicken nuggets, spring rolls, soup, samosas as well as a pasta station served up buffet style. They did have some finger sandwiches -- a generous coating of mayonnaise, with a light dusting of tuna preserved under heat lamps. Deserts consisted of a dry loaf and a variety of jellos straight out of a 1960s issue of Better Housekeeping magazine. Most of the food was mediocre, the highlight was the mashed potatoes, perhaps because I’ve not had them in months (or more likely because my standard of mashed potato excellence is boxed Idahoan potatoes).

    The girls were pretty disappointed in the tea experience, which given expectations, was a reasonable outcome. This served as a gentle reminder to us that expectations shape our perception of experience. If I re-frame the high tea experience as a buffet style meal that cost only about $6 CAD per person, then I would say that the meal was a total success. Perhaps easier for me to reconcile than it is for kids that have now been on the road for five months, and at times, are craving the familiar.

    David

    The beaches here are amazing. The water is warm, some beaches have lots of shade, the sand is soft and the beach is wide and long, the views and sunsets are so pretty. Unfortunately, the one closest to our house has little jellyfish that kind of hurt when they sting you but it's really pretty with the sunset. We found a beach that’s about a 30 minute drive from our place that is such a nice temperature. Today the tide was low so we could walk really far out. It's kind of like our own private beach because there aren't very many people who know about this beach because they just go to popular beaches. When there are people there they aren't too close to us. It’s really nice and refreshing to go swimming because it’s like +35 out.

    Neve
    Read more

  • Day14

    Langkawi

    December 13, 2018 in Malaysia ⋅ 🌧 31 °C

    A beautifully island...

    Time for a beach run and a kayak tour to see the mangroves before I am leaving tomorrow.🏃

  • Day36

    Fähre nach Langkawi

    November 13, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 27 °C

    Weiterreise mit der Fähre nach 💛 Langkawi.. Insel in Malaysia. Nach drei Stunden waren wir da. Nun überlegten wir, wie wir vom Hafen zu unserer Unterkunft kommen.. hmmm🤔 Roller🏍! Aber unsere großen Rucksäcke? 🎒🎒? Ach das geht schon.. wir probieren es einfach mal.. 🏍+🎒🎒🎒🎒+👫=👍

    Auf ging die wilde Fahrt. Mit dezent Übergewicht.😂🤣 Zum Glück nur 30 Minuten, dann erreichten wir unsere Traumunterkunft🌴🏝🏠 ein kleines Häuschen direkt am Meer 😍 ich liebe es aufzuwachen... und direkt auf das Meer schauen zu können. Das ist für mich Luxus und Urlaub pur😎🌴🌊
    Übrigens kostet es hier kein Vermögen, 20 Euro pro Person, die Nacht🤷‍♀️ ist jetzt nicht mega günstig, aber auch nicht teuer...

    ..TEUER geht nämlich anders🤣🤣🤣
    Angekommen,.. Strandspaziergang 👍🏖 wir schlenderten so den Strand entlang, wohl der schönste hier auf Langkawi... ziemlich am Ende, beide hatte wir ziemlich Durst, sagte ich, 'lass doch hier was trinken, das geht bestimmt'. 🍹 Ging auch..erst bekamen wir ein nasses kaltes Tuch serviert, Handtücher und extra Polster 🤔 hmmm.. hätte man schon stutzig werden können..

    Naja wir bestellten zwei frische Melonensäfte..🍉🥤 Wohlgemerkt hatte ich 50 Ringit (malaysische Währung) bei (ca.11€) Normalerweise kostet ein Saft hier 3 bis 6 RM!☝️ wir dachten dann schon das es etwas teurer sein wird. Haben mal mit 15 oder sogar 20 RM pro Getränk gerechnet....
    Dann möchte ich bezahlen und sie gibt mir die Rechnung 😱😱😱 ich fange an zu lachen..😅

    80RM für zwei, nicht mal eisgekühlte Melonensäfte mit Plastikstrohhalm, das sind 17,50€ ... Hallo? Das waren 2 Melonensäfte! 🥤🍉🤣🤣🤣 Wir essen hier beide Mittag oder Abendessen, WARM + Getänke für 15-20 RM!.. was ist das denn bitte?..

    Nun ja,.. ich sage ihr, dass ich es nicht bezahlen kann und schäme mich natürlich in Grund und Boden 😳Finde es aber trotzdem irgendwie amüsant 🤣🍉🥤 Ich sage ihr, dass wir weiter weg wohnen und ich das Geld holen könnte, doch die Bedienung ist sehr freundlich und lächelt und sagt, 'one moment!'.. sie bucht ein Getränk wieder raus und ich zahle 'nur' eins... trotzdem teurer Spaß. Fast 9€ für einen kleinen Melonensaft🥤😅 seitdem vergleichen wir alles mit diesen teueren Melonensäften😆🍉
    _____________________________________

    Das wollte ich euch noch erzählen:

    Am letzten Tag auf Penang haben wir noch den Escape Wasserpark besucht (quasi gestern 12.11)
    Marvin hat schon vor der Reise von der längsten Wasserrutsche der Welt gelesen. Gesagt, getan 😎🌊🧜‍♂️🧜‍♀️👌 der Nachmittag war eh etwas bewölkt und es hat leicht genieselt. Im Wasserpark ist man eh nass😅 und da es hier trotzdem immer warm ist, bestens auszuhalten, auch für mich Frostbeule 😁
    Noch schnell ne sexy asiatisch hochgeschlossene Badebuchse gekauft (da ich meine auf Bali hab hängen lassen)🤦‍♀️ und los ging der Badespaß. Da ich eher zu den Schissern gehöre, habe ich nicht so viel Wasserrutschen ausprobiert, wie Marvin.
    Aber mit der längsten der Welt bin ich gerutscht!☝️
    Read more

  • Day38

    Reis Anbau, ältester Industriezweig

    November 25, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach dem Adrenalin Kick mit dem Skywalk ist unser nächster Stopp ein Museum, wo wir Wissenswertes über den Reisanbau von früher bis heute erfahren. Unser Weg führt uns auch zu einem kleinen Kräutergarten, in dem wir Gewürze aus Asien kennenlernen und schnuppern dürfen. Zum Beispiel: Curry Blätter vom Curry Baum, sowie Zitronengras, die immer Bestandteile malaiischen Essen sind.

    Dann laufen wir auf feuchten Wegen zu den Reisfeldern. Zunächst werden kleine Setzlinge gezogen, die nach zwei Wochen etwa 15 cm groß sind und dann in die Wasserflächen gesetzt werden. Nach 3-4 Wochen sind sie um das doppelte gewachsen und nach zwei Monaten verwelken die grünen Blätter langsam und Rispen haben sich gebildet, an denen die in einer Schale geschützten Reiskörner gewachsen sind.
    Frühere Technik war dann das Ernten und schlagen der Rispen, so dass sich die Hülsen geöffnet haben und das Reiskorn heraus gefallen ist. Heute wird das alles maschinell erledigt...
    Das war sehr interessant und voller neuer Eindrücke kehren wir zurück zum Schiff.
    Read more

  • Day51

    Langkawi

    March 26, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 34 °C

    Heute ging es mit dem Boot weiter nach Langkawi, eine kleine Insel vor Thailand. Was das absolut Coole hier ist, es ist alles Zollfrei 😍, somit werde ich meine Shoppingtour schonmal vorverlegen 😁.
    Hier werde ich auch mal länger verweilen als nur 2 bis 3 Nächte.
    Man glaubt es ja nicht, doch hier fühlt es sich das erste Mal nach Urlaub an 🤭🤭🤭Read more

You might also know this place by the following names:

Kedah, KDH, قدح, Кедах, Kedaho, کداح, קדה, केडा, ケダ州, ಕಟಾಹ, 크다 주, Kedahas, कदा, Quedá, கடாரம், รัฐเกดะห์, 吉打

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now