New Zealand
Haruru

Here you’ll find travel reports about Haruru. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

19 travelers at this place:

  • Day76

    Waitangi Track - Haruru Falls

    November 16, 2016 in New Zealand

    Auf dem Waitangi Track wandern wir durch einen wunderschönen subtropischen Wald. Fast kommen wir uns vor wie im deutschen Mittelgebirgswald - wären da nicht die tollen Farne überall! Es riecht nach Frühling, es ist sonnig und warm, aber nicht zu heiß, die Vögel zwitschern ganz lieblich und es blüht überall! Ein Boardwalk führt durch die Mangroven (das ist nun deutlich anders als in der Heimat) bis zum Harura Wasserfall. Nicht riesig, aber schön anzusehen. Unser Kanu wird uns an den Auslauf des Wasserfall gebracht und so können wir ganz gemütlich auf dem Waitangi River zurückpaddeln. Das macht Laune, denn der inzwischen doch recht kräftige Wind ist unser Freund und schiebt uns zuverlässig Richtung Meer. Nur Dirk als alter Navigator hat zu tun, denn wir haben gerade 'very low tide' (ganz schlimme Ebbe) und er muss uns an den "Untiefen" < 20 cm vorbei manövrieren, damit wir nicht stecken bleiben 😆. Das gelingt und wir haben eine entspannte Tour!
    Den späten Nachmittag verbringen wir in einem tollen Terrassen-Bistro über dem Wasser. Bei Eis, Kaffee und einem Shanty (=Radler) im schönsten Sonnenschein geht die Blogarbeit gleich noch mal so gut von der Hand 😉!
    Read more

  • Day182

    Waitangi Trek

    February 25, 2017 in New Zealand

    Heute morgen brachte unser Guide uns zu dem Wasserfall und wir haben den Trek gemacht bis zurück nach Pahia. Wir mussten teilweise über Holzstege gehen, weil die gesamte Region sehr feucht und sumpfig war. Aber es war ein wirklich schöner Walk und sehr gemütlich.

  • Day214

    Tag 214: Haruru Falls - Kayaking

    September 3, 2017 in New Zealand

    Nach einem ausgiebigen Frühstück am Meer machten wir uns bei schönem Wetter auf den Weg nach Paihia. Dort liehen wir uns Kayaks und starteten unsere 3.5 stündige Tour zu den Haruru Falls.

    Unsere Tour führte vom Strand, vorbei an beeindruckend Mangrovenwäldern und endete an den 5m hohen Haruru Falls. Haruru ist Maori und bedeutet übersetzt " lauter oder donnernder Lärm". Der tosende Wasserfall macht seinem Namen jedenfalls alle Ehre.😊😊

    Auf dem Weg zurück zum Ausgangspunkt (Paihia) wurden wir von strömenden Regen überrascht und kamen bis auf die Unterhosen durchnässt dort an. Voller Vorfreude aus unseren nassen Klamotten in warme zu schlüpfen, überquerten wir die Straße um zu unserem Auto zu gelangen.

    Was wir an unserem Auto antrafen verschlug uns die Sprache. Alles kam an diesem Tag anders als gedacht und ein Albtraum begann.....
    Read more

  • Day10

    Haruru Falls

    August 19, 2016 in New Zealand

    Gestern bin ich nach Kerikeri zum Einkaufen in den NewMart gefahren. Besser ausgestattet als Countdown finde ich. Bin übrigens der Meinung, dass Neuseeland die Schokolade nicht genug schätzt... Gibt zwar welche, aber nicht so viel wie in DL und schmeckt auch nicht so gut wie Milka 😜 geht zur Not aber natürlich trotzdem. Und 10,29 NZ$ sind eindeutig zu viel für ein 750g Glas Nutella 🙁 hab dann die billig Variante genommen 😝
    Aufm Rückweg war ich dann am Haruru Wasserfall. Klein aber fein ;) Danach hat mich Maps dann eine tolle Abkürzung lang geschickt... 🙈 Unasphaltierte sehr huggelige Straße, auf der ich aber super Aussicht auf Paihia hatte.
    Hab dann in Paihia noch eine Wanderung die School Road hoch zum Aussichtspunkt gemacht. Wundervolle Sicht auf die Bay of Islands.
    Read more

  • Day73

    Kanu tour zu den Haruru Falls

    October 28, 2015 in New Zealand

    Haben heute ne schöne lange Kanu fahrt den Fluss runter zu den Wasserfällen gemacht. Man fährt durch ein total ursprüngliches Gebiet, die wenigen Häuser sind etwas versteckt hinter der ersten Baumreihe, da stehen Mangroven und ne Menge großer Bäume (wie überall hier). Total still da und man kann wirklich nah an Vögel heranfahren, ohne dass sie abhauen.
    Am Wasserfall mussten wir durch etwas Treibsand laufen um an Land zu kommen, war etwas schlammig ;) aber dann gabs Sandwiches mit top Aussicht
    Abends gabs Drinks an nem Aussichtspunkt und n skinny-dip :D
    Read more

  • Day4

    Paihia - Haruru Falls

    February 1, 2015 in New Zealand

    Da mich heute der Regen wieder eingeholt hat, habe ich entscheiden in der Stadt zu bleiben und keine gebuchte Tour zu machen. Ich habe gedacht eine Wanderung zum Wasserfall durch den Regenwald beim Regen wäre nicht schlecht, daran habe ich ja bereits Erfahrung ;-). Um in den grauen Tag etwas Farbe reinzubringen dachte ich mir, mich selber herauszufordern. Nämlich bis zur Wanderweg mit dem Fahrrad zu fahren. In NZ herrscht ja Linksverkehr und mit dem Fahrrad sollte man auf der Straße fahren und nicht auf dem Bürgersteig. Und Helm muss man dabei auch tragen. Also gut, ich trau mich. Ja, ja aus dem Hof heraus bis auf die Straße und da bin ich stehen geblieben und habe gewartet. Ja ich habe gewartet bis ein Auto kam um sicher zu gehen, dass ich auf der richtigen Seite fahre. So dann gings irgendwann los. OMG fühlte ich mich unsicher. Es war so ein komisches Gefühl als mich die Autos von rechts überholt haben. Nach einen kleinen Serpentinenweg bin ich safe am Ausgangspunkt angekommen - 'To the Haruru Falls' stand auf dem Schild. In dem Wald reigetreten merkte ich wie schwül es plötzlich wird. Der Wald war ziemlich dicht und der Weg sehr schmal. Ein langer Holzsteg führte durch einen Mangrove Gebiet durch. Das war beindruckend wie die Bäume so tief im Schlamm wachsen. Nach 75 Min war habe ich den Wasserfall entdeckt. Der war mehr breit als tief. Eigentlich bin ich dahingegangen weil ich unter dem Wasserfall schwimmen wollte. Da das Wetter regnerisch und etwas trüb war, gabs keinen der geschwommen ist. Hmmm...

    Nach dem Rückkehr in die Stadt habe ich mich im Hafen unter einem Baum gesetzt, so dass ich nicht ganz nass werde. Plötzlich hörte ich als würde jemand Klavier spielen. Mitten im Regen im Hafen saß ein tätowierter Typ in Jogginghose und Baseballcap und hat auf ein mobiles Klavier gespielt. Es war wunderschön. Er hat 'Rivers flows in you' von Yiruma gespielt. Er spielte so schön, dass ich gar nicht gemerkt habe wie nass ich geworden bin.
    Read more

  • Day7

    Haruru Falls bei Waitangi

    October 26 in New Zealand

    In der Stadt Waitangi wurde damals der Frieden zwischen den Maori und den Weißen verhandelt. Von dort aus haben wir eine Wanderung zum Haruru Wasserfall gemacht (10 km insgesamt). Haruru bedeutet in der Sprache der Maori "donnernder Lärm", aber diesem Ausdruck wird der Wasserfall nicht gerecht. Trotzdem ein schöner Ausflug!

You might also know this place by the following names:

Haruru

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now