New Zealand
Matamata-Piako District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Matamata-Piako District
Show all
Travelers at this place
    • Day71

      Hobbiton Movie Set 🎥

      November 10 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

      🇩🇪 Heute stand ein ganz grosses Highlight an, und zwar der Besuch einer der wichtigsten Filmkulissen der Triologien "Herr der Ringe" wie auch "Der Hobbit": Hobbiton 🎬. Wie vielleicht einige von euch wissen, wurden die Filme vollumfänglich in Neuseeland gedreht. Das Hobbiton ist hierbei ohne Zweifel die grösste Turistenattraktion und befindet sich auf dem Land einer Farmerfamilie (ja, neben dem Filmset grasen Schafe 🐑 und Kühe 🐄). Die Tour hat uns über ein paar Hügel geführt, in denen sich die Häuser der Hobbits befanden inkl. Gärten, Bäche und alles, was so dazugehört. Schliesslich endete die Tour im Green Dragon, dem Original-Pub in welchem die Hobbits im Film ihr Bier getrunken haben (fun fact: während den Dreharbeiten haben die Schauspieler hier Bier mit 1% Alkohol getrunken🍻). Die Tour war sehr spannend und es war natürlich ein spezielles Gefühl, die Orte aus den Filmen in echt zu sehen. Hier noch ein paar weitere Facts:
      - Auf dem Gelände befindet sich ein fake-Baum 🎄 und zwar befindet er sich direkt über dem Zuhause der Beutlins (alle anderen Bäume sind hingegen echt).
      - In den Häusern der Hobbits wurden keine Szenen gedreht, diese wurden in Wellington aufgenommen. Die Häuser wurden entsprechend nur von aussen gefilmt 📽️.

      🇮🇹 Oggi abbiami fatto un'attività molto attesa: la visita a uno dei set cinematografici più importanti delle triologie "Il Signore degli Anelli" e "Lo Hobbit": Hobbiton 🎬. Come alcuni di voi sapranno, i film sono stati girati interamente in Nuova Zelanda. Hobbiton è senza dubbio l'attrazione turistica più grande e si trova sul terreno di una famiglia di agricoltori (sì, pecore 🐑 e mucche 🐄 pascolano accanto al set cinematografico). Il tour ci ha portato su alcune colline dove si trovavano le case degli hobbit, con giardini, ruscelli e tutto ciò che ne consegue. Infine, il tour si è concluso al Green Dragon, il pub originale dove gli Hobbit bevevano la loro birra nei film (curiosità: durante le riprese, gli attori bevevano birra con l'1% di alcol qui🍻). Il tour è stato molto affascinante e naturalmente è stata una sensazione speciale vedere i luoghi dei film nella vita reale. Ecco qualche altro informazione:
      - Sul set è collocato un albero finto🎄 che si trova proprio sopra la casa dei Beutlin (tutti gli altri alberi, invece, sono veri).
      - Non sono state girate scene nelle case degli hobbit, che invece sono state girate a Wellington. Di conseguenza, le case sono state filmate solo dall'esterno 📽️.
      Read more

      Traveler

      Fichissimo

      Traveler

      🙏😇💥

       
    • Day284

      Fieldday

      December 2 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

      So we had a great trip out today first we made a pit stop at a market so I could see what they were like and look at someone of the first lambs sales.
      Then we headed towards Hamilton to go to a bit agricultural show called the field days they usually have it in June but this was the first one back from covid so and it was really cool no livestock just businesses with some really good deals on some I couldn't resist 😊Read more

      Traveler

      Morning Jenny a girl has to treat herself, looks really big, enjoy and stay safe x

       
    • Day107

      Morrinsville🐄

      November 17 in New Zealand ⋅ 🌧 21 °C

      In Morrinsville haben wir eine Kollegin von Dario getroffen, welche vor 10 Jahren ein Jahr in der Schweiz verbracht hatte. Bei Sarah, ihrem Mann Chris, dem fünfwochen alten Luke und dem Energiebündel Billy übernachteten wir gleich zweimal. Wir fühlten uns wirklich wie zu Hause und genossen die Zeit mit der Familie sehr!☺️
      Am letzten Morgen riss uns der Wecker bereits um 05:15 aus den Träumen, denn ein Besuch auf einem Bauernhof stand an. In Neuseeland gilt ein Betrieb mit 350 Kühen und ca. 100 Hektaren Land als ein kleiner Betrieb. Wir konnten gleich selbst Hand anlegen, was gar nicht mal so einfach war wie man vielleicht denkt😅
      Der Besuch bei Sarah tat uns gut. Wir konnten mal wieder so richtig entspannen und die Weiterreise in Neuseeland ist nun auch schon fast fertig geplant💪🏻
      Read more

      Traveler

      kuuuuhhhl

       
    • Day28

      Hobbiton & Glow

      October 29, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

      Nach ein paar ereignisreichen Tagen in Taupo hieß es für uns schon wieder weiterziehn. Zwar noch eeetwas verkatert & im Chill-Modus sind wir unsre nächsten Tage durchgegangen & trotz der total vielen tollen Sachen die uns empfohlen wurden mussten wir uns für ein paar entscheiden.

      Plan war ganz klar: der Norden. & auf dem Weg dort hin war unser erster Stop HOBBTION. Für die Nicht-Kenner unter uns... das ist eins der schönsten & bekanntesten Filmsets aus ,Herr der Ringe‘ einer sehr bekannte Film & Buch-Reihe.
      Mitten in der Nacht haben wir unsren Schlafplatz kurz vor Hobbiten erreicht. Warum mitten in der Nacht? Wir haben noch ein Abendspektal im Redwood Forest kurz nach Taupo mitgenommen. Das ist ein Tree-Walk einige Meter über dem Boden der Tagsüber schon sehr schön ist & abends be beleuchtet wird. So glitzert ein ganzer Teil des Waldes & überall hingen Lampen mitten in den Baumkronen.

      Um 8 Uhr & wie immer eeetwas spät dran sprangen wir aus unsren Bett & machten uns in Spitzengeschwindigkeit fertig... denn die Führung ging schon um 9:10 los & wir hatten einen straffen Plan für den Tag. Total schnugglig eingerichtet & mit total wachen Mitarbeitern wurden wir am Eingang begrüßt & nach einem fixen Kaffee-ToGo ging’s schon in den Bus der uns ins Auenland brachte.
      James unser Guide machte seinen Job wirklich mit Leib und Seele, wir hatten einiges in den 2 Studen zu lachen & die Infos zu den Sachen über das Set waren wirklich interessant, auch für die Nicht-Kennerin Anika *zwinkerzwinker*. Als Abschluss gab es noch ein Bier aufs Haus (um 10:45 am Morgen) & wir konnten von dem Pub aus, der auch im Film eine Rolle spielte, nochmal komplett Hobbiton betrachren.

      Teil 2 des Tages lag ca. 100km von uns entfernt und so ging es direkt nach unsrer Führung ab in den Camper und ab nach Waitomo.
      Dort hatten wir eine Tour gebucht, durch eine Tropfsteinhöhle & das was wir eigentlich sehn wollten...Glühwürmchen. Es war eine interessante Tour in der es viel um die Geschichte der Entdeckung ging & wir haben Tatsache einige Orte glitzern sehn. Aber wir waren auch wieder froh an die Sonne zu kommen :)

      Die letzte lange Etappe des Tages ging dann zu unserem Schlafplatz. Alles in allem haben wir an dem Tag über 260km zurückgelegt...um der wenigen Zeit die wir noch hatten und den Sachen die wir unbedingt noch sehn und machen wollten etwas rauszuschlagen.

      Und so sind wir wieder einmal mit Tee & unserer Serie früh ins Bett gefallen :) zauberhafter Tag.
      Read more

      Traveler

      Oh wie geil is das denn ??

      11/5/19Reply
       
    • Day11

      Hobbiton Movie Set

      February 19, 2020 in New Zealand ⋅ ⛅ 24 °C

      Gestern früh ging es zum Movie Set von "Herr der Ringe" und der "Hobbit". Das war total cool, den Ort mal zu sehen und wieder zuerkennen von den Filmen. Allerdings ist es wirklich verrückt wie viele Touristen dort sind.
      Am Nachmittag hatte ich dann kein Programm. Also habe ich mich ins Café gesetzt und meine nächste Woche geplant. Morgen verlasse ich meine Reisegruppe und nehme am Nachmittag die Fähre nach Picton, wo ich am Samstag dann mein Auto bekomme. Das große Abenteuer beginnt dann also auf eigene Faust 🙂
      Ich bleibe dann erstmal 4 Nächte im Abel Tasman Nationalpark und dann geht es die Westküste runter, mal sehen wo es mich hinführt 🤗🤙
      Read more

      Traveler

      Klingt nach Abenteuer😊 viel Spaß und eine schöne zeit. LG

      2/20/20Reply
      Traveler

      Moin Verena, irre wie die Zeit rennt. Vielen Dank für Deine Berichte und die schönen Fotos. Und dann ganz viel Spaß mit dem Auto "auf eigene Faust".

      2/20/20Reply
      Traveler

      Moin moin, wem sagst du das, die Zeit rennt von Tag zu Tag schneller! Danke 😄😄

      2/20/20Reply
       
    • Day130

      Hobbiton Movie Set

      March 2, 2020 in New Zealand ⋅ ☁️ 21 °C

      Nicht weit von Matamata liegt die über 1000 Hektar grosse Schaaffarm der Familie Alexander, die von Sir Peter Jackson und seinen Kollegen 1998 als Set für Hobbiton ausgewählt wurde. Unser Tourguide führte uns durch das Hobbit-Dorf und erzählte zwischendurch immer wieder verblüffende und beeindruckende Informationen zum Set und den Dreharbeiten. Zum Beispiel, dass ein uralter verwachsener Baum über Bag End gar kein echter Baum ist, sondern über Monate hinweg künstlich gebaut wurde. Jedes Blatt wurde einzeln an den Baum getackert. Alle Hobbiton-Höhlen waren einzigartig und mit vielen kleinen Details ausgestattet. Im Green-Dragon Inn, dem Gasthaus gabs ein fein gebrautes Bier und ein Beef-Ale Pie.
      Unsere Neugier ist gestiegen und wir werden uns auf jeden Fall die Filme, die hier gedreht wurden, noch ansehen.
      Read more

    • Day211

      Hobbiton (2609)

      September 26 in New Zealand ⋅ ⛅ 16 °C

      Um meinem Teenager-Ich halbwegs Tribut zu zollen, dass es sich gefühlt drei Jahre lang durch die Bücher von „Herr der Ringe“ gequält hat (Spoiler: tut es euch nicht an), besteht quasi die Hälfte meiner Google Maps Markierungen für NZ aus Drehorten oder besonderen Plätzen aus der Film-Trilogie.

      Vom Tauch-Spam geht es nun also nahtlos über in den Tolkien-Spam. 🍃

      Das Hobbiton Set ist tatsächlich nur für die Außendrehs genutzt worden, die Szenen in den Häusern der Hobbits wurden woanders gedreht. Nach dem Ende der Trilogie (wurde übrigens damals alles parallel gefilmt) hatte man das Land eigentlich wieder in den ursprünglichen Zustand zurückgebracht, für DER HOBBIT allerdings die Kulissen wieder aufgebaut und dann final stehen lassen und für die Fans geöffnet.

      Von meinen bisherigen Eindrücken aus den Bayerischen Filmstudios und den Aufzeichnungen von “The Voice” in Berlin hatte ich eher ein sehr überschaubares Filmset erwartet. Im TV sieht das ja alles noch mal größer sowie spektakulärer aus - aber hier ist das Set dann wirklich auch recht groß. Aber auch mit so unfassbar viel Liebe zum Detail dekoriert und aufgebaut.

      Und auch ein wenig verrückt: der Eichenbaum hinter Beutelsend beispielsweise, da wo Frodo und Bilbo wohnen, der ist komplett künstlich. Die Blätter mussten alle einzeln an den Stamm angebracht werden und sobald jene durch die Sonne verblassten, ließ Peter Jackson jemanden mit Farbe die Blätter erneut anmalen bzw. ansprühen.

      Unser Guide meinte auch noch, dass doch tatsächlich an die 40% der Personen, die das Filmset besuchen, vorher noch nie etwas von den Büchern oder den Filmen gehört hätten. Werden halt mitgeschleppt von ihren Liebsten. 🤭
      Read more

      Traveler

      Wo sind denn die ganzen Touris? sieht so leer aus...

      10/6/22Reply
      Traveler

      Private Tour 😉 Nein Spaß - gute Perspektiven und mal kurz warten, wirkt Wunder. War aber eh nicht überlaufen.

      10/6/22Reply
       
    • Day8

      Garstige Hobbitse...

      November 1, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

      ...haben wir zwar nicht gesehen, dafür jede Menge Touristen. Entschädigt wurde dies durch kostenlose Drinks in der Taverne "Green Dragon". Der Guide war sehr aufmerksam und hat nebst Fotos von uns auch gleich ein Selfie von sich gemacht. Die Magie der Kulisse profitiert natürlich nur von der genauso magischen Landschaft.Read more

      Traveler

      Cool👍👍

      11/1/19Reply

      😘🌞💞👍M.A.

      11/1/19Reply

      💚💚💚💚M.M

      11/1/19Reply

      🥰..... mad

      11/5/19Reply
       
    • Day84

      A Trip to Hobbiton (Movie Set)

      September 14, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 9 °C

      🇳🇿
      After driving around 900 kilometers to Cape Reinga and back to Auckland, we finally arrived at our next stop: The Hobbiton Movie Set! - And yes, this is the actual filmset where Lord of the Rings and The Hobbit trilogy was filmed. We (had to) went (go) on a guided tour. It was very interesting and impressive! The tour guide was an absolute movie addict and told us everything there is to know about the movie and the set. So much information!
      As you can see in the pictures, the set is build with so much detail. Still there are people taking care of the movie set, so it looks the way it did when the movies were filmed. The director put in so much effort and thought to make the movie perfect.
      The location is absolutely beautiful- sheep, cows and lots of nature around.

      🇩🇪
      Nach ca. 900 Kilometern zum Cape Reinga und zurück nach Auckland erreichten wir schließlich unseren nächsten Programmpunkt: Das Hobbiton Movie Set! - Und ja, das ist der Drehort von Herr der Ringe und der Hobbit-Trilogie. Dort nahmen wir, beziehungsweise mussten auch, ein Führung buchen. Der Drehort liegt auf einer riesigen Farm. Es war sehr interessant und unglaublich beeindruckend! Der Tourguide war ein absolut informierter Film und Buch Süchtiger und erzählte uns alles, was es über den Film und das Set so zu wissen gibt. So viele Informationen!
      Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ist das Set mit so viel liebe zum Detail gebaut. Noch heute gibt es Leute, die sich um das Filmset kümmern, damit dieses weiter so aussieht, wie es bei den Dreharbeiten des Films war. Der Regisseur gab sich so viel Mühe und dachte über jedes Detail im Film nach, um den Film perfekt zu machen.
      Die Lage ist absolut perfekt - Schafe, Kühe und viiiiiiel Natur umgeben das Set.
      Read more

      Traveler

      pff nice

      9/15/19Reply
       
    • Day73

      Comme un air de hobbit

      December 19, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

      On ne pouvait pas passer en Nouvelle Zélande sans suivre quelques traces du seigneur des anneaux 😁🎥

      Donc histoire de fêter dignement les 30ans, nous nous sommes offert un banquet digne des Hobbits dans le petit village de Hobbiton et même directement dans le Green Dragon Inn comme dans le film

      On a même eu le droit à une bière maison🍻, et un retour sous les étoiles avec des lanternes dans le village. Sensationnel 😎

      Au menu 🤤(et en anglais parce-que c'est un copier coller 😬) :
      • Golden roast chicken 🍗
      • House smoked salmon fillet
      • Beef and ale casserole🍲
      • Slow cooked lamb shanks on bubble and squeak with gravy🍖
      • Cumberland sausages with tomato relish
      • Selection of roast vegetables🥗
      • Garlic and thyme roasted potatoes
      • Kumara mash
      • Garlic and butter braised mushrooms
      • Roast pumpkin stuffed with chargrilled succotash
      • Fresh green salad
      • Kiwi pavlova with fresh cream and strawberry coulis🥝
      • Bakewell tarts
      • Seasonal fresh fruit slices
      • Baked apple crumble🍏
      • Butterscotch sauce
      • Honey and cinnamon yogurt
      • Vanilla custard
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Matamata-Piako District

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android