Spain
Llucmajor

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day5

      Me gusta.

      September 8 in Spain ⋅ ⛅ 29 °C

      Ich kann stolz berichten, dass ich heute vorbeugend gegen einen Deszensus uteri und gegen die Osteomalazie vorgegangen bin 😄 (Ich war Rad fahren). Das war sehr schön, sehr warm und sehr anstrengend, aber es sind tolle Bilder entstanden.
      Man merkt, dass schon einige Tage vergangen sind, denn ich habe jede Eissorte des kleinen Cafés um die Ecke durch 😏
      Am Nachmittag lieferte ich mir noch einen kleinen Baden-Sonnen-Baden-Sonnen-Baden-Sonnen-Wettkampf mit meiner Handtuch-Nachbarin am Strand. Für den Abend war eigentlich Salsa geplant, aber da hatte ich wohl auf eine unzuverlässige Begleitung gesetzt. Mal sehen, wohin der Weg mich also führt.

      Eine Quizfrage noch für euch...:
      Mal angenommen ich hätte da eine Stelle am Rücken, die ich mit der Sonnencreme nicht erreichen kann, wie würde ich das Problem angehen? 😀

      A: Sonnenbrand holen, ist ja nur eine kleine Stelle.
      B: Menschen am Strand fragen, ob sie den Rücken eincremen können.
      C: Creme auf den Boden machen und darin wälzen
      D: Solange Dehnübungen machen, bis die Stelle erreichbar ist.

      Dem Gewinner gebe ich heute Abend einen Sangria aus.

      Liebe Grüße
      Read more

      Traveler

      Schönen jungen Mann zum Eincremen am Strand suchen😂

      Traveler

      Ich finde die Idee mit dem drin wälzen ulkig🤣

      Traveler

      Wenn du das machst am Strand mit Video, dann gebe ich dir einen Sangria aus xd

      8 more comments
       
    • Day3

      Hommage an deutsche Schlagerkultur

      September 6 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

      Ihr Lieben,
      Es folgt ein Nachtrag zum gestrigen Abend.
      Ich hatte einen Plan! 20.30 Uhr sollte Mickie Krause beginnen. Ich war 20.28 Uhr am Megapark, mit mir aber auch ca. 134.578 andere Menschen 😂 Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, also ab in die 200m lange Warteschlange. Das Pärchen hinter mir erklärte mir in der Wartezeit den Ablauf...Eintritt ist frei, aber man wird am Tisch platziert und dann relativ eindringlich genötigt, Getränke zu bestellen, die mindestens einen Liter Inhalt enthalten und damit auch entsprechendes Geld kosten 😄 Trinkgeld sollte man nicht zu knapp geben, sonst wird man gebeten zu gehen. Aber! Wenn man trinkt wie angedacht, bekommt man ein T-Shirt gratis. Nach einer Stunde war es dann endlich so weit und ich wurde eingelassen in die begehrten Hallen. Mickie Krause schrie mir die letzten Zeilen eines wohl weit bekannten Songs entgegen und die Worte "Vielen Dank für den schönen Abend, macht's gut". Mist, Getränke musste ich trotzdem bestellen und natürlich wurde es ein Maß Bier. Mit ordentlich Trinkgeld, ich weiß doch, was sich gehört 😂 Die Zuschauer motivierten den Mickie zumindest zu zwei weiteren Liedern, Jackpot! Nebenbei erzählte mir mein ca. 72 Jähriger Tischnachbar, dass er seit 40 Jahren zweimal im Jahr herkommt und jeden Tag ab 10 Uhr im Megapark verbringt. Und der Mickie habe sich mit dem Ruhm verändert, früher habe man doch noch gemütlich zusammen gegrillt. Prost! Inzwischen wirkte mein Bier, während mir schmerzlich einfiel, dass ich noch Abendessen besorgen wollte. Etwas angetüdelt ließ ich mir den T-Shirt Stand zeigen (ja, ich will was sehen für mein Geld 😂) und ertrug die Frage, ob ich denn wirklich allein da sei zum dritten Mal. Dann stellte mich mutig dem Nachleben vor dem Megapark und traf auf eine Gruppe Brandenburger. Dabei ist das lustigste Bild des Abends entstanden, ich hoffe er nimmt es mir nicht übel 😄
      Auf dem Weg nach Hause gab's ein Eis, den zweiten Döner im Spanienurlaub (🙈) und eine Menge Erkenntnisse. Ja, es ist zum Kopfschütteln und ganz schön bescheuert, was wir Deutschen mit dieser schönen spanischen Insel machen....aber der Ballermann macht leider doch Spaß. Ich versuche heute, mich nicht dem Drang hinzugeben, weitere T-Shirts zu sammeln!
      Read more

      Traveler

      Und du musstest nicht mal vom aus Balkon singen. ^^ Alles richtig gemacht würde ich sagen 😄

      Traveler

      Oh je das kann man doch bloß betrunken ertragen🙈

       
    • Day8

      Platja des Trenc und Talayot- Siedlung

      May 31, 2021 in Spain ⋅ ☁️ 24 °C

      Der rund 5 Kilometer lange Strand Es Trenc ist einer der faszinierensden Strände der Insel, sagt der Reiseführer. Er ist der längste unbebaute Strand Mallorcas. Am Strand stehen einige Bunker die zwischen 1940 und 1950 erbaut wurden, da das Franco-Regime Angst hatte, die Alliierten würden nach der Niederlage Deutschlands, Spanien auf der Rechnung haben. Anyway wir haben es uns neben einem Bunker bequem gemacht, dann erst bemerkt, dass wir wohl am nudisten Strand sind und beschlossen, wir ignorieren es. Zumindest konnte man hier schön baden.

      Im Anschluss ging es noch kurz zur Talayot-Siedlung, die wahrscheinlich bedeutendste prähistorische Siedlung Mallorcas. Die Ruinen stammen aus dem 12. Jh vor Chr. Die Siedlung wurde wahrscheinlich bis ins frühe Mittelalter bewohnt. Als wir dort eintrafen war noch offen, allerdings war keiner da, der die jeweils 3 Euro Eintritt abkassieren wollte. Also sind wir erst mal so rein, die kleine Runde gewandert um dann festzustellen, dass das Tor inzwischen abgeschlossen war. Na toll! Also kurzerhand über die Mauer an einer Stelle wo es ging, passt schon.
      Read more

    • Day312

      Meeting the Meades

      May 19 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

      This blog is written by no other than Colm O' Driscoll himself.
      😐😛😀😀😃😄😁😆🤣😂🙂🙃

      We sail from Porto de Andraitx to Sa Rapita, where we are meeting Tom, Joan, Clare and the Longfordians who are staying in a house there for the coming week to celebrate Jane's big birthday.
      On the way we pass the Bay of Palma and Santa Ponsa.
      A big container ship called Roro is very kind and alters course for us so there isn't a collision.
      When get into Sa Rapita marina it is hot and every one is stinky except me - shower time.

      Soon after, I see Clare , Joan ,Jane ,Tony and Donagh walking towards us.
      We go up to their house which, conveniently, is only 3 minutes away.
      The house is very pretty and it has a pool out the front.
      It also has many , many bedrooms.

      I hop straight into the pool with Tara and Joanne ,it is very refreshing.
      Then Ruby and Tony come in for a cooldown as well.
      I teach Joanne how to dive and Ruby tries to teach us all how to flip into the water.
      After fun in the pool we spray each other with Tony's newly purchased water-gun.

      We play lots of table tennis and I am intrigued by Tony's superb racket skills.
      After a lot of ball whacking, the five squits (children) all go on a walk to look for lizards. They must have heard us coming because we find none.

      On Sunday everyone comes aboard Regal and we set sail for the nearby Es Trenc beach.
      It's a beautiful day and we hoist the headsail and Tara helms for most of the journey .
      When we get there the water is crystal clear and the breeze is slack.
      We all pop in for a swim and some poeple go snorkeling.
      We have lovely sangers for lunch and after that the titchys play board games below decks while the oldies chat in the cockpit.
      Ronan does 2 trips on dingy to ferry all the visitors on to the beach. From there they walk back along the two long beaches to get home.

      Another day, two excursions are arranged, so the group splits.
      Tom, Joan , Clare , Ruby and Margaret go on drive over the mountains to Port Soller.
      Jane , Donagh , Tony , Tara and Joanne and I go to the Caves De Drach.
      We eat hot dogs and proceed to the Caves. We go down lots and lots of steps and then I see a Stalactite and then more and more and more.
      We are in a huge cavern covered in Stalagmites and Stalactites ( A clue to know which is which is in their name. Satalagmites have a 'g' for ground and Stalactites have a 't' for top).There is a very big lake at the bottom of the cavern .
      We sit down in theatre-style seating and all the lights go out.
      Then from around the corner lights appear, they are on small boats floating on the lake. One of them has musicians who are playing songs including 'Air On A Cheesestring'.
      Then we all hop into one the boats, it was short trip but pretty spectacular.

      Our visits to the nearby beach are squelchy. Although the sand is beautiful there is seagrass which we have to walk through to go swimming. When I step on it my whole foot disappears. I really enjoy playing footy on the beach with Tony, Donagh and Dad.
      We have a delicious ice cream , I get vanilla and white chocolate flavour.

      On the day of Jane's party she and Donagh go Scuba Diving while the rest of us get everything ready.
      Tara and I go down to the boat and make chocolate delights ( the recipe is at the bottom of the blog).
      Ruby has made two cheese cakes and Margaret made caramel squares.
      When Jane and Donagh get home we have drinks and a toast in the garden followed by a gorgeous Barbecue. We give Jane her birthday cards, everybody has made one, they are very funny. After dinner we all have a great time dancing together in the ballroom ( kitchen). Ruby and I sleep over while Mom and Dad clamber over the wall and jump down on to the bins to get back into the marina.

      The next day while the Ladies go to the spa, we get some snorkels , fins and goggles from Regal and go down to the swimming platform at end of the pier.
      We go snorkeling and we do a dive competition.
      After that Ronan gets the dinghy and the bigger SUP and we all set off from the pier.
      I swim the 400 metres to the beach while Donagh paddleboards and Ronan goes in the dinghy with the kids. We have another great day but alas it is the last. Everyone flies home the next day leaving the crew of Regal behind to solider on in Sunny Mallorca.

      Recipe for chocolate delights

      . 200g chocolate bar

      . Nuts (chopped)

      . Raisins (chopped)
      Melt the chocolate , put the nuts and raisins at the bottom of 6 bun cases .Then pour the melted chocolate on top of the nuts and raisins. Let cool , and then gobble them up.

      PS. Chocolate delights are an idea of mine.
      Read more

      Traveler

      ill be in al cudia 22nd june love your adventures x

      6/8/22Reply
      Traveler

      Great descriptions Colm. 😂

      6/9/22Reply
      Traveler

      I couldn’t describe it better myself: It was one of the best holidays. You captured it perfectly Colm: . Ard fhear. Joan. ( the other Joan)

      6/10/22Reply
      2 more comments
       
    • Day8

      Cap Blanc

      May 31, 2021 in Spain ⋅ ☁️ 23 °C

      Heute ging es auf die südliche Seite der Insel zuerst zum Cap Blanc mit dem Leuchtturm Far de Blanc und einigen Resten einer alten Militärbatterie. Die Landschaft ist geprägt durch eine etwa 80 Meter hohe Hochebene, die fast senkrecht zum Meer abfällt. Eine kleine Wanderung und die vorhandenen Caches waren geloggt.Read more

    • Day8

      Cala Pi

      May 31, 2021 in Spain ⋅ ☁️ 24 °C

      Nach dem Cap ging in den kleinen Ort Cala Pi. Die Bucht Cala Pi ist ein etwa 420 Meter langer und bis zu 100 Meter breiter felsiger Meereseinschnitt an der Steilküste von Llucmajor. Die Bucht bildet die Mündung des Torrent de Cala Pi, eines Sturzbachs, der nur nach starken Regenfällen Wasser führt. Am südöstlichen Buchteingang, auf dem Kap Punta de Cala Pi steht der 1663 erbaute Torre de Cala Pi, ein Wachturm zum Schutz vor Angriffen nordafrikanischer Korsaren. Das offene Meer ist vom Strand, bedingt durch die Krümmung der Bucht, nicht zu sehen. Vor der Westseite des Strandes stehen mehrere Bootshäuser, katalanisch escars, und einfache Bootsunterstände. Hier am Strand gab es eine kleine Pause.Read more

    • Day4

      3. Arbeitstag

      October 9, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

      Heute hatten wir einen mega strengen Arbeitsplatz 😇 Ganz früh am Morgen um 8.45 wurden wir mit dem Car abgeholt und nach Palma zum Katamaran gefahren. Wir schaukelten vorne im Netz übers Meer, schauten in den blauen Himmel, konnten Schnorcheln und bekamen ein Barbecue. Das ist doch ein super arbeiten 😂😂😂Read more

      Traveler

      So schön😄

      10/10/19Reply
      Traveler

      Ja, so macht Arbeiten Spass😉

      10/10/19Reply
       
    • Day10

      Corona Test am Meer

      June 2, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

      Zuerst ging es nach Santa Ponca für ein paar kleine Döschen. Hier ist Jaume I. 1229 (der 'König von Mallorca" 😂) an Land gegangen um Mallorca von den Mauren zurückzuerobern, heute steht hier ein Kreuz. Dieser Platz hier war eigentlich nur ein Notbehelf, am eigentlichen Landungsplatz warteten die Mauren schon......
      Da für die Rückreise ein Corona Test vorgeschrieben ist (warum auch immer?) sind wir heute nach Platja de Palma gefahren. Hier ist dann so gut wie alles was schief laufen kann, schief gelaufen. Ein Vertipper bei der Passnummer (mein Fehler), Anmeldung gleich für 2 Personen per Handy gemacht, alle fucking Daten für uns beide eingetragen und tata ich habe für mich 2 Tests gebucht und für Alke keinen (definitiv nicht mein Fehler!). Die falsche Passnummer konnten die in Headquarter korrigieren, Alke hat dann eine neue Anmeldung gemacht, ich hoffe ich bekomme jetzt die 30 Euro zurück. Anyway beide negativ, mit Zertifikat, wo die Passnummer gar nicht auftaucht 🤔🤬
      Jetzt erst mal eine Erfrischung an der Promenade mit Blick auf das Meer, ein Estrella Damm, ein Mangosaft und ein Burger.
      Zum Baden sind wir dann noch kurz nach Cala Blava gefahren, etwas abseits vom Tourirummel konnte man hier sehr gut schnorcheln.
      Read more

    • Day7

      Weingut Bodega Bordoy

      July 8 in Spain ⋅ ☀️ 29 °C

      Über unser Hotel buchen wir einen Ausflug zum Hoteleigenen Weingut Bodega Bordoy. Wir werden mit ca 45 min Verspätung am Hotel von einem Taxi abgeholt - 2 weitere Hotelgäste fahren mit uns. Wir bekommen eine Führung durch das Weingut. Ok für uns nicht so spektakulär, da wir wissen wie Wein hergestellt und abgefüllt wird, aber dennoch interessant…
      Dann gehts endlich zur Weinprobe… 😋
      Read more

      Traveler

      Wein unter anderen Bedingungen: karger Boden, Hitze. Klingt spannend.

      7/10/22Reply
      Traveler

      Haben 2 Kisten bestellt …

      7/10/22Reply
      Traveler

      👍

      7/10/22Reply
       
    • Day1

      Hôtel

      May 16 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

      Arrivée ce matin à Palma 🥳. Après une courte nuit avant de partir (trop de choses à faire) nous sommes arrivées à 9h à l'hôtel Tore & Azul, c'est un hôtel Spa adult only.

      Très bien accueillies, la chambre était déjà prête alors que normalement c'était 14h, un balcon alors qu'on avait pris sans.. Bref, pour le moment je suis conquise 😍.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Llucmajor, يوتشمايور, Lluchmayor, یوکماخر, Լյուկմայոր, Льюкмайор, LMR, 柳克马霍尔

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android