Thailand
Ban Sangka U

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

41 travelers at this place

  • Day171

    Mit dem Roller über Koh Lanta

    February 18, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach dem Frühstück in der Unterkunft, buchten wir das Boot für den darauffolgenden Tag und mieteten uns einen Roller für den jetzigen. Als erstes fuhren wir auf die andere Seite der Insel zur
    „Lanta Old Town“, einem alten Fischerdorf, wo es Restaurants am Wasser und viele Souvenirläden gibt. An der Hauptstraße machten wir eine Pause bei „Pearl Shakes“, wo wir den besten Shake und Eiskaffee unseres Lebens probierten.
    Aus dem nur bewölkten Wetter am Anfang des Tages wurde dann doch noch leichter Regen. Aber glücklicherweise kamen wir noch an unserer nächsten Station, dem Nationalpark an der Südspitze an, bevor es richtig zu regnen begann...
    Dort stellten wir uns kurz im Infozentrum (das war mal wieder sehr lieblos und man fragt sich schon immer wofür das Geld wirklich verwendet wird) unter und warteten, dass der Regen und Wind schwächer wurden. Dies passierte auch bald und es kam auch wieder langsam die Sonne raus.
    Ansonsten waren die dortigen Strände mit Felsen bzw. Sand und die Felsklippen wirklich sehr schön und auch der Pfad mit einem Rundweg durch den „Dschungel“ war sehr nett...
    Danach ging es wieder zurück, als Erstes zum Essen und als Zweites zum Strand. Das Restaurant hatte zwar eine gute Aussicht auf den Strand, war ansonsten nicht so berauschend wir waren auch froh wieder weg zu sein, da die ganze Konstruktion der Plattform nicht wirklich vertrauenswürdig aussah... Der Strand danach war allerdings wirklich super schön. Kaum Menschen und einfach eine schöne, kleine Bucht. Nach dem wir dort entspannt hatten, fuhren wir mit dem Roller noch weiter in den Norden. Der dortige lange Sandstrand „Klong Khong“ war auch sehr schön und mit einem Cocktail von der „Freedom Bar“ ließ es sich noch besser aushalten...😝
    Zum Abschluss des Tages gab es dann noch eine leckere Pizza und Hummus in einem vegetarisch-veganen Restaurant namens „Loro Loco“.
    Read more

  • Day8

    Roller Trip auf Lanta

    May 3, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute waren wir mit den Rollern bissl die Insel erkunden, is das alles witzig hier.... 😅
    Benzin in Glasflaschen am Straßenrand kaufen bei 38 Grad in der Sonne 😜

    Aber war mega schön, ne kleine Wanderung im Nationalpark gemacht...Ich glaub so geschwitzt haben wir noch nie 😂

    Zum Schluss hat mir noch ein Affe die Cola Dose aus der Hand gerissen und die letzten Tropfen daraus getrunken, so ein Lump 😏

    Jetzt den Abend ausklingen lassen, bevor es morgen dann auf ne Boottour geht, zum Schnorcheln auf 4 verschiedenen Inseln 😉🤗

    Müssen nur die Nacht wieder überstehen in unserem Horror Bungalow 😱
    Naja, man kann nicht alles haben....

    Cheers und bis morgen
    Y+S
    Read more

  • Day63

    Mu Kho Lanta Nationalpark

    April 7, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

    Im Nationalparkt bin ich den Trailweg abgelaufen und hab doch noch einen kleineren Bindenwaran sichten können. Ich konnte auch noch ein kurzes Video von ihm machen, ich finde leider nur, dass es nicht sehr gut geworden ist. Doch schaue selbst.

    Janina wartete in dieser Zeit auf mich und wurde auf einer Bank von 2 Affen beraubt. Sie wollten an Ihren Rucksack, als Sie ihn wieder an sich nehmen wollte, fletschten Sie die Zähne und fauchten. Die Affen nahmen den Rucksack und öffneten ihn, einschliesslich der Umhängetasche die im Rucksack war. Thaifrauen bekamen das mit und schossen mit der Steinschleuder auf die Affen. Mit ner Packung Medikamente verschwanden die Beiden dann endlich auch.
    Read more

  • Nov6

    9.1 Ko Lanta - Beach Time

    November 6, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Heut heißt es direkt wieder Unterkunftswechsel - jedoch noch auf der Insel 😉🏝
    Nach einem Frühstück im Restaurant meines "Homestays" - Pancake mit Cashew Nüssen - bringen die mich netterweise direkt zu meiner nächsten Unterkunft an den Klong Kong Beach.
    Dort habe ich einen Bungalow am Strand. Dieser wird auch gleich mal aus gecheckt - leider ist wieder Ebbe 🙈

    Nächstes Abenteuer! Nach einer kleinen Pause am Strand, entscheide ich mich - da es hier eigentlich nur eine Hauptstraße gibt und der Verkehr deutlich ruhiger ist - einen Roller zu mieten, um in den Süden der Insel zu fahren. Meine Unterkunft bietet den Verleih auch an, was auch alles ganz unkompliziert klappt, ich muss weder einen Führerschein zeigen, noch Kaution hinterlegen 🤷‍♀️
    Tja - auf geht's. Übrigens - ich bin noch nie in meinem Leben vorher Roller gefahren 😅 und es ist Linksverkehr. Aber alles klappt erstaunlich gut 🙃
    Ich weiß in etwa wo ich hin möchte und welche Richtung - trotzdem verfahre ich mich natürlich 😆 endlich ganz am Ende der Insel angekommen, wartet der Nationalpark mit seinen zwei Stränden Rocky Beach und Sandy Beach.
    Es gibt auch hier wieder einen Dschungel Treck, durch mein Fahr-Manöver ist es aber schon etwas später, deswegen spaziere ich nur an den Stränden und zum Leuchtturm.
    Auf dem Rückweg halte ich noch an ein paar anderen Buchten und komme pünktlich zum Sonnenuntergang nach Hause.
    Read more

  • Day32

    Affenschaukel im Nationalpark

    February 2, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 24 °C

    Ohne Roller geht auf Thailands Inseln nichts. Also rauf auf das motorisierte Zweirad und los zum „Mu Koh Lanta“ Nationalpark am Südende. Das Programm dort: Makaken 🐒 gucken, am Strand 🏝 schaukeln und eine 2-stündige Dschungelwanderung. Den anschließenden Sprung ins Meer an dem schönsten Strand, an dem wir auf dem Hinweg vorbeigekommen waren, hatten wir uns anschließend echt verdient. Den Sonnenuntergang haben wir wie gestern am Strand verbracht, nur an einen anderen. „Same same, but different“ wie der Thai sagen wie würde.Read more

  • Day138

    Mit dem Roller um Koh Lanta

    October 20, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 27 °C

    Next island on our tour through Thailand is Koh Lanta. We rented a scooter for 4 Euros per day :D and started to go around the island. Koh Lanta is the third largest island in Thailand, but on the part we were today the island is very different to the ones we visited before. The beautiful beaches with crystal clear water are missing, but there is a lot of nature and even jungle on the island.

    Nächste Insel auf unserer großen Thailand Tour ist Koh Lanka. Wir haben uns mal wieder einen Roller gemietet und sind einfach mal drauf losgefahren. Der Roller ist hier übrigens noch günstiger als auf Phuket und kostet uns nur ca. 4 Euro pro Tag. Am ersten Tag haben wir uns die Ostseite der Insel angesehen. Hier dominiert jedoch der Dschungel und feinste Sandstrände sucht man hier vergeblich. Auch das so kläre Wasser fehlt hier leider und es erinnert doch eher an die Nordsee, wenn man mal von der Temperatur absieht, denn trotz fast 30 Grad Lufttemperatur ist das Wasser keine Erfrischung. Am Abend gab es dann an unserem Strand vor der Unterkunft ein Bier und den Sonnenuntergang könnten wir dabei auch genießen. Morgen machen wir uns dann auf den Weg zu einem Wasserfall... :)
    Read more

  • Day18

    Mu Ko Lanta Nationalpark

    December 26, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    An der Südspitze von Koh Lanta gelegen bietet der Park u,a. einen Leuchtturm (mit Cache), einen Traumstrand (den ich nicht mit dem Handy fotografiert habe), einen Naturpfad (den wir nach 174 Stufen nach 1/10 der Strecke aber sein ließen und die 174 Stufen wieder herabstiegen) und diebische Affen.Read more

  • Day20

    Ko Lanta Nationalpark und Wasserfall

    March 13, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem wir den gestrigen Tag bereits mit dem Roller unterwegs waren, ging es heute wieder mit dem Roller los. Diesmal bis ganz runter an den südlichsten Zipfel der Insel, an dem sich der Mu Ko Lanta Nationalpark befindet.
    Trotz viel zu teurem Eintritt, gab es jedoch als kleine Entschädigung jede Menge wirklich schöne Landschaftsbilder zu sehen.
    Obwohl überall Warnschilder hingen und mehrfach deutlich darauf hingewiesen wurde die freilebenden Affen im Park nicht zu füttern, wussten es meine Freunde, die Chinesen, natürlich wieder besser. Als Dank dafür wurde eine von ihnen regelrecht von einer Horde Affen angefallen, welche versuchten ihr ihre Tasche zu entreißen .... selbst Schuld ....
    Bei Temperaturen wieder weit über 30°Grad begaben wir uns dennoch auf den lediglich mit 1,7km ausgeschriebenen Naturpfad einmal quer durch den Dschungel des Parks. Jede Menge Stufen und einige Höhenmeter lassen selbst 1,7km unendlich lang werden.
    Da wir jedoch dann immer noch nicht genug hatten und ohnehin bereits komplett durch geschwitzt waren, sind wir weiter mit dem Roller zum nahe gelegenen Pfad zum Wasserfall. Auch hier ging der Weg wieder über Stock und Stein und ab und an überquerten wir den kleinen Fluss. Leider war der Wasserfall auf Grund der aktuellen Trockenzeit eher nur ein kleiner Rinnsaal, aber wir waren dort.
    Auf dem Rückweg suchten wir ein wenig Abkühlung im Meer. Jedoch bei knapp 30°Grad Wassertemperatur glich dies eher der heimischen Badewanne nur mit etwas schönerem Panorama.
    Read more

  • Day13

    Mu Ko Lanta National Park

    March 25, 2015 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Mopedtour über die Insel zum Nationalpark. Ich sage dem Händler, dass ich schon seit 10 Jahren nicht mehr gefahren bin. Er muss ja nicht alles wissen. Zum Bsp. dass ich eigentlich noch NIE Moped gefahren bin. Kann ja nicht so schwer sein...

    5 Min. und ein wenig Selbstüberschätzung später: beim Losfahren erst mal schön mit dem Moped hingelegt!!! Und noch 2 andere stehende Roller mit abgeräumt!! ARRGHHH

    Fußzeh aufgeschrammt, blutet. Fetter Bluterguss am Bein. Der Händler: wenig begeistert.

    Ich entscheide mich "spontan" doch lieber Robert fahren zu lassen. Dafür brausen wir dann mit einer 135er recht zügig über die Insel. Meine Familienplanung leidet. Aber wenigstens erspare ich mir (und anderen) weitere peinlich-schmerzhafte Aktionen à la "schau mal was ich mit dem Roller tolles kann!" oder eine Kontaktaufnahme zu meiner Auslandskrankenvers.

    Mopedtour mit Eric u. Petra über die Insel. Erst mal direkt verfahren (obwohl's auf der ganzen Insel nur genau 2 Hauptstraßen gibt!).

    Mu Ko Lanta Nationalpark ganz im Süden der Insel. Wir laufen einen schmalen Pfad durch den Dschungel zum Sandy Beach. Es ist angenehm kühl im Schatten des Dschungels. Wir sehen kein einziges Tier. Fühlen uns aber irgendwie beobachtet...
    Read more

  • Day13

    Sandy Beach

    March 25, 2015 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Dann der Strand: traumhaft!! :) Mit Leuchtturm-Postkartenmotiv. Aber wie so oft: die Idylle ist trügerisch!

    Die Sonne grillt uns am Strand. Wir flüchten uns in den Schatten der Bäume. Puuh, jetzt erst mal ins Wasser. ..... Ähh, besser doch nicht! Dutzende Quallen treiben im seichten Wasser. Während wir also gedanklich noch mit den Quallen beschäftigt sind, bahnt sich schon das nächste Unheil an.

    Och wie süß, schau mal ein Affe! ... Und da, noch einer! Und da..... ohhh! Nicht gut!! Die Affen finden unsere Sachen sehr interessant. Könnte ja was Essbares drin sein. Und es werden immer mehr..... Den ersten Angriff können wir grade so abwehren! Einer der Affen kackt zur Revanche auf Erik's T-Shirt. Na super! :D Zeit zu gehen..
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Sangka U, บ้านสังกาอู้