Wir sind seit 2007 ein Paar, haben 2013 unsere Jobs gekündigt und uns auf Weltreise begeben. Seit 2015 haben wir unser Lebensmodell umgestellt und arbeiten nun von April - September. Die restliche Zeit gehen wir auf Entdeckungsreise :-)
Message
  • Day4

    Aachquelle

    July 26 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Auf dem Rückweg gab es mal wieder leckere Pizza😜 und wir besuchten noch den Aachtopf - die größte Quelle Deutschlands. Aus dem 18m tiefen Quelltopf fließen im Durchschnitt 8000 Liter pro Sekunde. Einen Höhlentaucher haben wir auch beim Abtauchen beobachten können.
    Man kann wohl bis zu 400m in das Höhlensystem tauchen.
    Nicht für viel Geld kann ich mir vorstellen mit so viel Equipment in so ein schwarzes Wasserloch abzutauchen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Tückenwand und Listnadel

    July 5 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute kam die Feuertaufe für Tina's Fuß. Am Abend hatten wir noch lang nach einem "passenden" Klettergebiet gesucht. Und unsere Ansprüche waren groß: einfache Routen die aber nicht "abgeklettert" sein sollten, der Fels sollte im Schatten sein und auf gar kein Fall sollte er zu überlaufen sein.
    In der Tückenwand und der benachbarten Listnadel fanden wir dann den perfekten Platz.
    Bevor es dann auf den Heimweg ging, fanden wir am Parkplatz Hohenneuffen noch eine schöne Location für eine kurze Siesta.
    Read more

  • Day1

    Parkplatz Mönchberg

    July 4 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Eine kleine auf dem Weg brachte etwas Abkühlung, die Sonne hatte die Luft inzwischen nämlich ordentlich aufgeheizt.
    Für die früh-abendliche Vesper hatten wir ein nettes Bächlein gefunden, in dem wir auch eine kleine Kneipp-Tour machen konnten.
    Den goldenen Tages-Abschluß machte ein wirklich schöner Schlafplatz...ruhig und einsam, fernab von allen Partymachern...
    Read more

  • Day1

    Hindenburghütte

    July 4 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Abwechslungsreich führte der Weg über sommerliche Felder und schattige Wälder.
    Am Demeter-Hof "Ziegelhütte", gab es frischen, kalten Kefir mit Mangosaft. Danach hatten wir zwar den doppelten Bauchumfang, aber das 0,5-l-Glas war einfach köstlich 😋.Read more

  • Day1

    Schopflocher Moor

    July 4 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Durch den noch etwas "beschädigten" Fuß von Tina hatten wir uns dieses Wochenende ein entspanntes Programm auf der schwäbischen Alb verordnet. Tom hatte eine gemütliche 12-km-Wanderung rund um Schopfloch ausgesucht.
    Zuerst ging es durch eine wunderschöne Moorlandschaft.
    Read more

  • Day1

    Tegelberg

    June 23 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Am frühen Nachmittag war ich am Tegelberghaus angelangt. Trotz dass es Dienstag war, hatten jede Menge Wanderer nach oben gefunden und es war mächtig was los. Aber Zeit für ein Radler musste sein.
    Frisch gestärkt machte ich mich auf den Rückweg. Eigentlich ein recht gemütlicher Abstieg. Aber auch ein einfacher Weg kann seine Tücken haben😉
    Read more

  • Day1

    Klettersteig Tegelbergsteig

    June 23 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    So, was Tom kann, kann Tina schon längst.... deshalb ging's durch kurz-arbeits-bedingter Freizeit nach Füssen.
    Vom Bahnhof ging es mit dem Bike zum Parkplatz Tegelbergbahn. Von dort aus ne gute Stunde Zustieg und ich war am Einstieg angelegt.
    Nachdem ich die Klettersteig-Montur angelegt hatte, führte eine lange Leiter in die Wand. Im Schwierigkeitsbereich "C" war das eine durchaus anstrengende Unternehmung. Dabei gab es immer eine tolle Aussicht zum Forggensee.
    Read more

  • Day3

    Niederlahnstein

    June 13 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

    Aber keine Reise ohne Zwischenfall und so konnten wir noch unsere Erste-Hilfe-Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Wir kamen auf dem Radweg zu einem Radunfall bei beim sich ein älterer Radfahrer bei einem Sturz den Bremshebel in den Unterarm gebohrt hatte und stark blutend am Wegesrand stand. Sofort haben wir angehalten den Arm abgebunden und einen Druckverband angelegt. Der Verletzte hatte aber kurz zuvor ein Bier getrunken und somit war der Kreislauf stabil und der Flüssigkeitshaushalt sichergestellt. Nach der Übergabe an den Krankenwagen konnten wir dann die Tour ohne weitere Zwischenfälle zu Ende fahren. Von Niederlahnstein ging es mit der Bahn zurück nach Gießen.
    Schön war's.
    Read more

  • Day3

    Bad Ems

    June 13 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einer trockenen Nacht (entgegen der Wetterprognose) ging es am Morgen zurück nach Singhofen zum bekannten Bäcker. Von Singhofen flogen wir dann erst Mal steil bergab runter nach Nassau. Bis Bad Ems lief es dann flüssig ohne große Zwischenfälle und Pausen😉.Read more

Never miss updates of Tinaundtomunterwegs with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android