Chile
Río Negro

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place:

  • Day27

    On our way to Patagonia

    December 14, 2019 in Chile ⋅ ☀️ 14 °C

    Heute endlich den Mietwagen abgeholt (nen flotten Subaru XV 4WD) und uns auf den Weg nach Patagonien gemacht. Noch einen kurzen Zwischenstop in Hornopien bevor es morgen früh auf die lange Fährfahrt durch die Fjorde Richtung Chaiten geht. Let‘s move South!

  • Day96

    Hornopiren village

    January 3, 2018 in Chile ⋅ 🌬 30 °C

    It was raining when we left our place and ot continued to drizzle as we walked around the village. The whole town was 2-3 streets around the main square. The main square was very lovely though. There were wooden lamp posts and a board with the town name.

  • Day96

    Cabañas Oelckerls

    January 3, 2018 in Chile ⋅ 🌬 30 °C

    From the the harbor, we walked to the cabañas Oelckerls. This, we had been informed was the only bar in the village and might still be open for food. They had very lovely wooden cabins for 4 people and were actually cheaper (at 30000 CLP for 4 persons cabin) than the one we were staying at. But it was 2 kms away from the harbor. It had a nice bar, restaurant and disco along with the cabañas. The rest of the gang decided to stay for dinner while I had had enough stuff at the cafe so I left back for the cabin, had a nice warm shower and slept by the time the rest came back.Read more

  • Day98

    10 am ferry from Hornopiren

    January 5, 2018 in Chile ⋅ ⛅ 21 °C

    We woke up and had our breakfast at the restaurant opposite the cabin. We reached the harbor just before 10 am. The ferry was already there and the vehicles were getting onto it when we reached. We showed our tickets and were let in. It was a big ferry with a lot of places to sit. The rain had finally stopped by early morning so we went to the outer decks to enjoy the last views of Hornopiren before we left.Read more

  • Day3

    Début pluvieux sur la carretera austral

    December 16, 2017 in Chile ⋅ ☀️ 21 °C

    Sous la pluie, on a pris le ferry a Caleta Arena pour rejoindre Caleta Puelche. Sous la pluie, la route reste impressionnante... montagnes à gauche... golfe à droite... brouillard au milieu... forêts denses ailleurs. Sous la pluie, Seb a conduit sur un chemin de boue et de cailloux... la voiture tient le coup ! Sous la pluie, on a roulé jusque Hornopiren où on a réservé le ferry... Sous la grêle, on pensait avoir trouvé un petit coin tranquille en mode camping sauvage, jusqu'à ce que le fou-poivrot du village décide d'être notre ami. Sous la pluie, on s'est rabattu sur un camping agréable (et payant) avec des bébés cochons de toutes les couleurs. Pour le moment, on rencontre très peu de touristes, il y avait seulement un autre couple dans le camping. La pluie s'est arrêtée et on a pu admirer le paysage, faire notre popote et passer une nuit... un peu sous la pluie mais pas trop.Read more

  • Day25

    Ein Regentag in Hornopirén

    October 28, 2018 in Chile ⋅ 🌧 13 °C

    Nach einigen Stunden Fahrt durch strömenden regen erreichen wir einmal mehr eine „Metropole, was bergsteigen und andere Outdooraktivitäten betrifft“. Im Reiseführer schreiben sie, es sei ein Wunder, dass dieses Örtchen noch nicht zum Touristen-Mekka mutiert ist, da die Möglichkeiten hier endlos seien! Tja, endlos ist für uns vor allem der Regen, endlich die Möglichkeiten im Dorf. Alles scheint wieder mal wie ausgestorben (zugegeben, es ist Sonntag Nachmittag, was dem Treiben auch nicht gerade weiterhilft), die Suche nach einem Café treibt uns schließlich bis zum Fährhafen, dem äußersten Punkt des Ortes. Hier ist ein sehr nettes kleines Café, leckere Torten und vorzüglicher echter Bohnenkaffee erwarten uns, und zwei Reisende mit denen wir aufgrund ähnlicher Interessen schnell ins Gespräch kommen. Tom aus Großbritannien und Harry aus Australien haben sich vor fast 5 Monaten in Kolumbien beim Klettern kennengelernt, dort beschlossen, sie kaufen sich Seil und Expressen und reisen seitdem zusammen, stets auf der Suche nach den besten Crags zum kraxeln.
    Nach Austausch einiger Reiseerlebnisse beschließen wir, wie sie in der Unterkunft der Café-Besitzerin zu campen (trotz Regen) - zu verlockend ist das Angebot eines Whirlpools dort! Gesagt getan, schnell sind wir dort und haben unsere Zelte aufgestellt, wir freuen uns über überdachte Zeltplätze ob des anhaltenden Regens, und der Anblick der mit Feuerholz aufzuheizenden Riesenbadewannen lässt uns gleich wärmer ums Herz werden! Wir finden sogar noch ein offenes Restaurant dort, um den hier hoch gelobten Fisch zu probieren - und nach Speis und Trank sitzen wir etwas später zu viert in der Wanne: mit Wein, Chips, Schokolade und viel Gelächter! Der Regen kann unsere Stimmung nicht trüben, und nach einigen Stunden des Einweichens im immer wärmer und wärmer werdenden Wasser sind wir schließlich erstens supersauber und zweitens so richtig gut gewärmt! Das erste Mal krieche ich mit warmen Füßen in meinen Schlafsack - das wird mir noch lang in Erinnerung bleiben!

    Am nächsten Tag gleich früh morgens klingelt der Wecker: wir wollen weiter auf die Fähre - noch heute wollen wir bis nach Chaitén, von wo wir morgen (wieder mit Fähre) nach Chiloé übersetzen wollen.
    Tom, der sein Zelt im freien Gras ohne Überdachung aufgestellt hat, kriecht mit müden Augen und pochendem Schädel aus seinem triefenden Unterschlupf, in dem sich über Nacht eine richtige Pfütze gesammelt hat. Das letzte Glas Wein war wohl nicht mehr gut... und die Stimmung ist dem (immer noch Regen-) Wetter entsprechend, aber nach und nach, mit Frühstück und Unterbringen aller Dinge in unserem flotten Flitzer, erhellen sich unsere Gemüter und wir starten zu viert weiter Richtung Süden. Die beiden sind per Anhalter unterwegs und freuen sich über die gefundene Mitfahrgelegenheit für die nächsten Tage!
    Und wir uns über die Tipps, die die zwei uns besonders für Ecuador geben können. Die Hoffnung, doch noch zum Klettern zu kommen, steigt wieder!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Río Negro, Rio Negro

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now