Ecuador
Punta Wreck

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day64

    Las Isals Galápagos

    February 26 in Ecuador ⋅ ⛅ 28 °C

    nach zwei vollen Tagen auf dem Klo gibt es nun wieder neue Bilder der letzten Stationen

  • Day73

    Galapagos Tag 11 - San Cristóbal

    October 29, 2018 in Ecuador ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute schlafe ich mal aus! Sik geht heute am Cickers Rock tauchen - ich hoffe er hat genauso viel Glück wie ich und sieht einiges (und wird nicht seekrank). Als erstes gehe ich auf den Markt und kaufe mir Frühstück, dass ich dann auf der Dachterasse des Hostels genieße und ein wenig Tagebuch schreibe. Später telefoniere ich noch mit meinem Schwesterherz. Dann mache ich mich auf den Weg zum Playa Loberia, es sind etwa 3 Kilometer zu Fuß und die Straße führt am Mini-Flughafen vorbei. Niemand ist dort, nur mal wieder hunderte von verrückten Seelöwen :) Ich chille mich in die Mangroven, genieße die Atmosphäre, gehe mit den Seelöwen und Schildkröten baden und male ein wenig in mein Reisebuch :)
    Später mache ich mich auf den Weg zur Steilküste - etwa einen Kilometer noch weiter in Richtung Osten. Die Landschaft ist rau, man kraxelt über die Vulkanfelsen, rechts neben mir schlagen die Wellen hoch und ich spüre die Gischt in meinem Gesicht. Wirklich schön hier und so ruhig! Die Steilküste ist beeindruckend und man kann hier jede Menge Vögel beobachten: Blaufußtölpel, Lavamöven, Fregatten und die Rotschnabeltropikvögel!
    Als die Sonne schon tief steht, mache ich mich auf den Weg zurück in die kleine Stadt. Nach einer Dusche treffe ich mich mit Doris zum Abendessen :) Für 4$ gibt es im Luckys wieder ein leckeres Menü und wir werden bedient von den Kids des Hauses, die wild um uns herumrennen und mit Glitzer um sich schmeißen. Geschmüclt mit Glitzer gönnen wir uns ein Bierchen, schlendern am Malecón entlang, quatschen und gesellen uns zu den Locals am Hafen (Liam, Juan und Freunde), die Gitarre spielen und ihre Joints rauchen. Später treffen wir noch auf Sik und einen Dänen und sie gesellen sich mit Bier und Cookies zu uns. Um uns herum gröhlen die Seelöwen und das Meer rauscht. Ein schöner Abend!
    Read more

  • Day41

    La Loberia

    September 30, 2017 in Ecuador ⋅ ⛅ 22 °C

    Das Taxi bringt uns zu einem Strand, der voll von Seelöwen, Leguanen und Meeresechsen sein soll. Wir müssen uns vorher in eine Liste eintragen und wir bekommen gesagt, dass wir um spätestens 18 Uhr zurück sein müssen. Unser Hostalbesitzer erzählt uns am Tag später, dass es allen Personen untersagt ist, nach 18 Uhr Nationalparkgelände zu betreten. Scheinbar wird das auch aufs penibelste kontrolliert. Wir gehen also entlang des Strandes und scheinen heute Pech zu haben. Es ist sehr bewölkt und ein bisschen kühl. Leguane sehen wir garkeine, lediglich eine kleine Meeresechse versteckt sich in der Ferne hinter einem kleinen Felsen. Allerdings tummeln sich am Strand wieder einige Seelöwen (einer davon hat sich auf einem Picknicktisch breit gemacht), wieder mit einer ganzen Menge Jungtieren. Eine kleiner Seelöwe fällt uns besonders auf, da er sehr schwach und dünn zu sein scheint und scheinbar seine Mutter sucht. Wir beobachten ihn noch ein bisschen und gehen dann noch ein Stück weiter, bis wir direkt neben uns am Wegesrand eine ausgewachsene männliche Meeresechse (diese verfärben sich in der Paarungszeit am Rücken rötlich) sehen. Dann gehen wir wieder zurück, beobachten den kleinen Schwächen Seelöwen noch ein bisschen und gehen dann wieder zurück zur Straße. Dort steht noch immer die Aufseherin, mit der wir uns kurz über den kleinen Seelöwen unterhalten. Die erzählt uns, dass er zwar im Moment allein ist und nach seiner Mutter sucht. Die Mutter ist momentan allerdings höchstwahrscheinlich im Meer auf Futtersuche und ist daher bis zu 2 Tage unterwegs. Sobald die Mutter allerdings wieder da ist, ist das Seelöwenjunge wieder so froh und glücklich wie vorher. Beruhigt gehen wir die 3km bis zur Stadt an der Straße entlang und inzwischen geht bereits die Sonne unter.Read more

  • Day308

    Schnorcheln in Loberia u. Tijeritas

    June 25, 2018 in Ecuador

    Gestern unser 2. Versuch zu Schnorcheln. sind gleich morgens mit dem Taxi zum Strand Loberia gefahren für 3 Dollar und dort war war es leider stürmisch und im Wasser sah ich keine Schildkröten, aber eine englischsprachige Gruppe draußen spielte mit Seelöwen unter Wasser. Kalt. Wir liefen dann den langen Weg über die schwarzen Lavasteine an Iguanaherden vorbei zum Vogelfelsen. Auch hier gab es heute nicht soviel zu sehen. Kaum Blaufußtölpel, dafür schöne Möwenarten mit ihren Flugkünsten zu sehen. Viele Vögel brüten und nisten in der Felsklippe. Im brandungsreichen Meer sah ich viele Wasserschildkröten schwimmen.
    Zurück wieder mit bestelltem Taxi, im Hotel Casa de Jeimy skypten wir mit Immi und Jani auch wegen Problemen mit unserem Mieter, der die Kaution ohne unsere Begutachtung direkt zurückwollte.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Punta Wreck

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now