Finland
Havis Amanda

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
129 travelers at this place
  • Day12

    Oh beautiful Helsinki 🤍

    August 27 in Finland ⋅ ☁️ 16 °C

    Gestern war ich leider zu müde, um abends noch etwas zu posten, daher kommt der Post jetzt erst.

    Ich war gestern in Helsinki unterwegs. Habe dabei richtig Touri-Typisch die Uspenskin Katedraali (Uspenksi Kathedrale) sowie die Helsingin Tuomiokirkko (Dom von Helsinki) besucht. Lange saß ich vorm Dom und habe es einfach genossen. Das Wetter war zwar bewölkt, aber es hielt sich. Da ich später noch zwei Bekannte treffen wollte, die zufälligerweise (auch beide unabhängig voneinander) auch in Helsinki waren, machte ich mich dann auf den Weg Richtung SkyWheel, wo auch das Allas Sea Pool ist. Dort haben wir uns für einen Kaffee verabredet und quatschen ein bisschen.

    Danach machte ich mich dann weiter auf den Weg nach Teijo zu meiner lieben Bekannten Tiina, die ich dank meiner Reise im letzten Jahr kennenlernen durfte.

    Ich muss ja sagen, dass ich an diese Stadt mein Herz verloren habe. Dieser Mix aus alten Straßen und modernen Gebäuden. Viel Grün. Viel Wasser. Das wäre die einzige Stadt der Welt, in die ich jemals ziehen würde. Ich freue mich auf nächstes Jahr, wenn ich für einen etwas längeren Zeitraum in Helsinki bin! Besonders, wenn ich kein Auto dabei habe, denn parken hier ist eine Katastrophe ("Katastrophe" ist hier ein synonym für "Arschteuer").
    Read more

  • Day11

    Helsinki, Finnland, Tag 2

    August 31 in Finland ⋅ 🌙 13 °C

    Nach einem Kaffee gings auf einen gemütlichen Spaziergang entlang der Küste Helsinki‘s. Es gibt einen ca 130km langen Weg rund um Helsinki, der speziell zum Spazieren und Fahrradfahren erstellt wurde und grösstenteils am Wasser verläuft. Zurück im Zentrum gabs kurze Besuche bei der finnisch-orthodoxen Kathedrale (rötlich) sowie dem ganz in Weiss gehaltenen Dom. Nach einer Mittagstärkung und weiteren Spaziergängen gings dann zu „Löyly“, eine Sauna mit Restaurant direkt am Meer. Nach der heissen Sauna hiess es abkühlen mit kalter Dusche und kurzem Schwimmen im 14 Grad kühlen Meer. Danach war wieder aufwärmen am gemütlichen Kaminfeuer angesagt. Die Abendstimmung am Meer nach der Sauna war traumhaft!Read more

  • Day12

    Helsinki, Finnland

    September 1 in Finland ⋅ ⛅ 11 °C

    Auf den letzten 1.5 Stunden meiner Zugreise ging es zurück nach Helsinki. Im Zug-Restaurant gabs die für Schweden typische Köttbullar, welche offenbar auch in Finnland viel auf der Menu-Karte sind. Dazu gabs doch noch ein Bier (die vielen Finnen auf all den heutigen Zügen waren ja den ganzen Tag am Bier trinken, so hab ich mir dann am Ende auch noch eins gegönnt). Unterwegs fuhr ich an vielen Landwirtschaftsbetrieben, an der Burg Häme in Hämeenlinna aus dem Jahre 1260 und an vielen Industriegleisen vorbei, die scheinbar viel für die Holzindustrie gebraucht werden.

    Somit geht ein sehr eindrucksvoller Tag mit einer äusserst gemütlichen Reise in den finnischen modernen High-Speed Zügen zu Ende, die ingesamt 9 Fahrstunden dauerte und eine Strecke von ca 850km beinhaltete, ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Zudem habe ich mich den ganzen Tag komplett im Zug ernährt (Kaffi, Gipfeli, Orangensaft, Wasser, Suppe, Omelett und Köttbullar); das Essen war wirklich fein und preislich nicht teurer als sonst in Finland! Und VIEL besser und feiner und gemütlicher als im Flugzeug 😉!
    Read more

  • Day10

    Helsinki, Finnland

    August 30 in Finland ⋅ ⛅ 14 °C

    Die Morgensonne auf dem Schiff war sehr schön, auch wenn es noch kalt und sehr windig war. Bei der Einfahrt nach Helsinki fuhren wir direkt bei Suomenlinna vorbei, einer Festung aus dem 18. Jahrhundert, wo Finnland noch zu Schweden gehörte. Es ging an weiteren kleinen Inseln vorbei, bis wir dann den Hafen von Helsinki erreicht hatten. Nach einer gemütlichen Tramfahrt (in Helsinki gibt es viele Trams), konnte ich dann mit dem nicht mehr ganz modernen Lift aus dem Jahre 1936 in den 4. Stock zu meinen AirBnB-Hosts fahren. Als erstes war dann mal waschen angesagt. Danach ging es mit gelben Stadtvelos (kostet 10€ für eine ganze Woche; man kann sie unbegrenzt oft für jeweils 30min ausleihen) auf kleine Stadterkundung und zum Nachtessen… Mehr dann morgen wieder 🤗…Read more

  • Day13

    Der alte Markthalle am Hafen

    July 29, 2020 in Finland ⋅ 🌧 18 °C

    Am Hafen angekommen ist uns ein sehr schönes Gebäude aufgefallen. Näher am Gebäude ist uns aufgefallen, dass es sich um eine Markthalle handelt. Die Vanha Kauppahalli (auf deutsch Alte Markthalle) ist die erste und älteste Markt- und Kaufhalle von Helsinki. Die Halle wurde bereits 1888 eröffnet und enthält Verkaufsstände von rund 120 Einzelhändlern. Gemäß der Satzung dürfen Fleischprodukte, Eier, Butter, Käse und Gemüseprodukte verkauft werden. Inzwischen befinden sich im Inneren jedoch auch Gastronomie betreibe und Fischhändler. Auch wir haben uns dann beim schlendern durch die Halle etwas gegönnt, da es sich um eine Spezialität aus Finnland handelt. Das knusprige und süße Gebäck heißt Tippaleipä. Hat gut geschmeckt, hätte gerne noch etwas süßer sein dürfen. Während dem genießen unseres Snacks ging’s dann weiter Richtung Zentrum.Read more

  • Day13

    Das Rathaus von Helsinki

    July 29, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 19 °C

    Auf dem Weg zu unseren Hauptziel für heute, dem Dom, sind wir am Rathaus von Helsinki vorbei. Das 1833 fertiggestellte Gebäude diente ursprünglich als Hotel und war eine wichtige kulturelle Einrichtung. Die Stadt kaufte das Gebäude 1901 und renovierte es nach dem Auszug des Hotels im Jahr 1913 als Rathaus. Heute befindet sich im Inneren der Sitz des Bürgermeisters und Stadtrats und zudem die Stadtverwaltung. Am Rathaus vorbei ging’s dann durch eine Gasse mit dem Dom fest im Blick.Read more

  • Day5

    Helsinki

    October 2, 2019 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    Durch den ausgefallenen Stop in St. Petersburg landeten wir früher in Helsinki. Dort sind wir zu Fuß Richtung Innenstadt, Rathaus, Markthalle & Co gelaufen, außerdem zur Felsenkirche. Von dort ging es zurück mit dem öffentlichen Bus.
    Die Kids blieben im Kids Club...
    Read more

  • Day13

    Angekommen am Senatsplatz

    July 29, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 19 °C

    Schon auf dem Weg hatten wir einen tollen Blick auf den Dom, am Senatsplatz ist der Blick jedoch nochmal einiges besser! Logischerweise. Den schönsten Blick auf den Platz hat man direkt vom Dom, wenn man die Stufen nach oben steigt. Den schönsten Blick auf den Dom hat man hingegen vom Senatsplatz. Die Nordseite des Platzes wird vom Dom von Helsinki, dem bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, beherrscht. Auf der Ost- und Westseite befinden sich zwei weitere wunderschöne Bauwerke. Das alte Senatsgebäude, welches heute die finnische Regierung beherbergt und das Hauptgebäude der Universität Helsinki (derzeit mit Gerüst). Auf der Südseite des Platzes steht eine Reihe älterer Gebäude, darunter das Sederholm-Haus von 1757, das älteste Steingebäude der Innenstadt Helsinkis. In der Mitte des Senatsplatzes steht ein Denkmal für den dank seiner finnlandfreundlichen Politik geachteten russischen Zaren Alexander II. Durch die tolle Ausstrahlung des wunderschönen Doms haben wir jedoch wenig Fokus auf die umliegenden Gebäude, mit Ausnahme des Doms, gelegt. Auf dem Senatsplatz haben wir jedoch eine längere Pause eingelegt. Der Grund war jedoch nicht Erschöpfung, sondern weil wir das Wetter aufklaren lassen wollten für die weitere Tour. Um ca. 15 Uhr sollten die Wolken allmählich aufreißen und sind sie dann zum Glück auch!Read more

  • Day15

    Grade noch an der Fähre angekommen

    July 31, 2020 in Finland ⋅ ⛅ 19 °C

    Ganz knapp haben wir es noch rechtzeitig zur Fähre geschafft. Dort angekommen mussten wir kein Ticket mehr kaufen, da wir schon gut ausgerüstet waren. Auf der Fähre gabs zwar dann keinen Sitzplatz mehr, bei ca. 15 Minuten fahrt aber nicht weiter schlimm und dadurch hatten wir die Möglichkeit, die Aussicht vorne und hinten zu genießen.Read more

  • Day2

    Helsinki erkunden

    February 29, 2020 in Finland ⋅ ⛅ -1 °C

    Am Samstag haben wir Helsinki zu Fuß erkundet. Wir haben uns unter anderem die Central library Oodi und die Uspenski Kathedrale angeschaut. Als Stärkung haben wir uns zwischendurch ein leckeres Lachsschnittchen in einer der vielen Markthallen gegönnt.
    Zum Abschluss eines schönen Tages sind wir noch in eine Bar eingekehrt.
    Auf dem Nachhauseweg hat es sogar noch richtig dolle geschneit ☃️❄😍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Havis Amanda