Germany
Landkreis Lindau

Here you’ll find travel reports about Landkreis Lindau. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Landkreis Lindau:

All Top Places in Landkreis Lindau

96 travelers at this place:

  • Day112

    Auf Wiedersehen Deutschland! Where next?

    October 16, 2016 in Germany ⋅ 🌫 8 °C

    Today is the end of our 3 month tour of Germany.

    We have enjoyed ourselves immensely and were beginning to feel at home in the country.

    Perhaps Germany isn't the first place to spring to mind when you plan a European tour but we feel it has been the best country to start off in. There are over 6000 stopovers, many of them free and we haven't had to worry about access to water or emptying facilities. There is frequently parking provision specifically for motorhomes in car parks and there are plenty of places to stay outside of official sites. Will knows enough German to get by well and this has made things a whole lot easier. The roads are great (apart from the relatively frequent 'umleitungs' diverting you around road repair work!) Provision for bicycles is second to none and we've loved being able to access city centres along well maintained riverside cycle tracks.

    The only major stumbling block has been internet access. Few places offer free wifi and the Three data Sim doesn't function in Germany. To get a local Sim you need to register it with your passport and German address. We've tried a few and perhaps it is down to our inexperience but topping up has been difficult and so we've made do with roaming a few days a week on Vicky's phone which doesn't always have enough signal.

    Germany is a huge country and so has a wealth of experiences to offer. We've done a lot of kilometers but we've by no means exhausted the opportunities for exploration. From the islands, white sands and lakes of the North East, to the wine making corridors, romantic road and chocolate box towns of the midlands, down to the exhilarating Alpine experiences and tree clad hillsides of the south. Not to mention the stunning city sights, brilliant beer and interesting culture.

    Vicky's favorite places have been Rügen Island and the Black Forest while Will's highlight has been Oktoberfest in Münich.

    We feel we've been spoiled in Germany because it has been so easy to live in the van here. We've got adventures aplenty to look forward to but the coming winter and countries with less provision for vans are likely to lead to a more difficult everyday existence than we have had here.

    In the coming 12 months we plan to visit the following:

    October:
    Liechtenstein (1 night), Austria (about 10 nights), Italy and Slovenia (passing through)

    November:
    Croatia (4-5weeks)

    December:
    Austria

    January - April:
    Italy

    May:
    Slovenia

    June-July:
    Sweden (passing through Austria, Germany, Denmark)

    July - August:
    Norway (passing into the top of Finland)

    September - October:
    Netherlands (5 weeks)

    October:
    Luxembourg (2 weeks)

    October - November:
    Belgium (5 weeks)

    December:
    UK!
    Read more

  • Day111

    Lindenberg in Allgau

    October 15, 2016 in Germany ⋅ 🌙 8 °C

    Journeying south towards Austria, we passed Bodensee, the biggest lake in Germany. It's so big that some of it reaches in to Switzerland and Austria. We stopped for lunch overlooking Bodensee and could see the faint outlines of the Swiss Alps on the opposite shore.

    Our final stopover in Germany was Lindenberg in Allgau, a car park reached by climbing up 7 hairpin bends in succession. The official stopover was closed for maintenance but the height barrier to the gravel and grass car park beside it had been opened.

    It was quiet, the main source of noise being the church bells from the nearby village. Will started to make a wooden lid for his beer mug using a branch of wood. Poppy seemed interested in the sanding down process, it was only later we discovered that it was the sandpaper itself she was keen on. We returned to the van to find half the sheet torn to pieces and the rest nowhere to be seen!

    We were encouraged by fellow motorhomers to take a walk around the small lake at the end of the road and are so glad we did. The sun was out and the sky was intense blue above the mix of autumnal deciduous and evergreen trees, their reflections bouncing back from the surface of the still and peaty lake.
    Read more

  • Day1

    Lindau

    July 12, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach dem wir das Auto fertig gepackt hatten, ging es am Nachmittag los Richtung Bodensee - Ziel: Lindau.
    Nach etwas suchen fanden wir einen super Parkplatz keine Minute vom Ufer entfernt.
    Das neue SUP wird vor dem Znacht noch kurz ausprobiert und dann gwnossen wir noch den Sonnenuntergang (mit lesen oder dem Handy)
    Die Insel Lindau ist wunderschön.
    Read more

  • Day1

    Lindau (Bodensee)

    July 21, 2015 in Germany ⋅ ☀️ 30 °C

    Mardi, 21 juillet 2015
    Nous quittons Orbe et le chantier chez nous de bonne heure. Nous avons prévu de traverser la Suisse aujourd'hui. Nous nous arrêtons près de Winterthour pour dîner et arrivons avant 15h au parking pour camping-cars à Lindau. Nous connaissons cet endroit d'il y a trois ans quand nous avons fait escale dans un camping distant 4km de la vielle ville. Nous attendons la fin d'après-midi et des températures plus agréables pour nous rendre sur l'île et retrouvons le resto "Alte Post" qui nous a déjà régalé la dernière fois. Quelques pas à travers cette belle ville et 1,5 km pour retrouver notre Laika, sont notre programme sport pour aujourd'hui.Read more

  • Day3

    Tageszusammenfassung

    June 21, 2015 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Nachdem wir heute morgen im Gemeindehaus Kleinweiler aufgewacht sind und es etwas verspätet verlassen haben, führte uns das Team der Routenplanung ein paar Kilometer in die falsche Richtung. Nicht weiter schlimm denn es fiel auf, als Orte auftauchten die es eigentlich nicht an dem Punkt hätte geben sollen.... Nicht weiter schlimm, denn es ging schon bald in die RIICHTIGE Richtung weiter. Nachdem wir, weil sich das Küchenteam beim Mittagessen verkalkuliert hatte, (leider kostenpflichtig) Suppe und Getränke bekamen, wurden die Rucksäcke eingestellt und Henry ruhte sich kurz aus. Wir wanderten bis nach Gruenbach und fragten eine nette Dame aus NRW ob sie zufällig wüsste, wo wir unterkommen könnten. Sie schickte uns nach Schönau, wo wir bei einer Freundin von ihr eventuell mehr erfahren könnten. Ihre Freundin wusste leider nicht weiter und wir schwärmten aus. Nachdem Nicolas und ich auf den Bürgermeister angesprochen wurden, besuchte eine kleine Gruppe ihn. Der Bürgermeister (Herr Eugler) ist ein sehr sympathischer Mann, der uns anbot in einer Turnhalle einer Schule und eines Kintergartens zu übernachten. Wir nahmen das Angebot an und er begleitete uns zu der Halle. Dort angekommen wies er uns sehr freundlich in das Gebäude ein und wir richteten es uns ein. Zum Essen gab es Leberkäse mit Spätzle. Später kamen auch Herr und Frau Eugler dazu. Wir unterhielten uns alle sehr nett und lange über Gott und die Welt. Ausserdem wurden uns von ihm Getränke und Süßigkeiten gebracht. Er bot uns an, dass er uns morgen früh noch Essen vorbeibringen könne und wir nahmen dankend an. Nun gibt es ein einigermassen ruhiges Abendprogramm und mit etwas Glück scheint auch morgen die Sonne.

    Live aus Bayern: Jona Winkens

    PS: Mama und Papa ich habe Blasen an den Füßen und brauche Blumenkohlauflauf...
    Read more

  • Day6

    Weißensberg

    June 24, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Es ist morgens, wir liegen noch alle in unseren Schlafsäcken. Draußen scheint die Sonne - also so richtig - endlich.
    An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die Gemeinde Weißensberg. Wir sind herzlichst aufgenommen worden, haben neben einer warmen Unterkunft auch noch mehrer Kästen Getränke, ein tolles Abendessen und sogar Kuchen erhalten.
    Außerdem gab es viele Tipps und Telefonnummern, wo wir in Lindau die letzte Nacht verbringen könnten.
    Super Leute hier! 😘
    -Nat
    Read more

  • Day5

    Die Entscheidung

    June 23, 2015 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir haben unser Tagesziel erreicht. Hierbleiben, noch ein bisschen weiterwandern oder gar heute noch ganz durch nach Lindau. Die Teilnehmer entscheiden sich für Lindau, trotz vieler Schmerzen. Na, ob die sich da nicht zuviel zumuten ...

  • Day5

    Im Schlaf

    June 23, 2015 in Germany ⋅ 🌧 13 °C

    Wir sind jetzt nach einem langen Tag erschoepft. Die Wanderstrecke war sehr schoen. Diese haben wir sogar recht schnell zurueckgelegt. Nach ca. 4 Stunden haben wir dann eine Unterkunft in der 2. Sakrestai der lokalen Kirche gefunden. Wie vielleicht einige wissen sind wir danach Essen gegangen. Als naechstes haben wir unsern Tag ausgewertet und noch eine Runde Psyschater gespielt. Um es kurz zu sagen: Jede Frage war unverschaemt.Read more

  • Day1

    Wackerstuben Lindau

    June 21, 2013 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Nachdem wir im vergangenen Jahr die Alpen von München nach Venedig überquerten, wollten wir nun vom Bodensee nach Verona. Wieder Alles zu Fuß und ohne Hilfsmittel. Wir starteten in Forchheim mit dem Zug und kamen spät Abends in Lindau an und übernachteten in der Wackerstuben, was eine Bude:-)

You might also know this place by the following names:

Landkreis Lindau

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now