Italy
Province of Messina

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

244 travelers at this place

  • Day173

    Endlich eine Insel

    October 11 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Als wir morgens vom Platz fuhren wurden wir herzlich von einem älteren Ehepaar aus Ljubljana verabschiedet, welches wir schon vom Platz vorher kannten. Auf direkt Weg fuhren wir nach Villa San Giovanni zum Fährhafen.
    Seit Beginn der Reise wollten wir Fähre fahren und auf eine Insel, dass wir das tatsächlich noch schaffen hätten wir nicht gedacht.
    Total unkompliziert und in nullkommanichts waren wir auch schon auf Sizilien.
    Auf einem klassischen Ankommplatz hieß es dann erstmal den Regen abwarten.
    Read more

  • Day36

    Adieu Sizilien

    October 6 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Mier fahred wäg vo Palermo wider zrugg Richtig Messina. Damit mier de letsti Tag ivollne Züg chönd gniesse fahred mier alles a de Küste entlang. En chline Rast imne Dörfli und baar Bsorgige hend mier au no gschnell gmacht. Gäge Abig chömed mier uf Messina zu de Fähri.
    De Igang vo de Fähri isch abgspert gsi, und kei Fähri oder Autos in Sicht. Es gad nid lang da chunt en Taxifahrer uf üs zuegseckled und erklährt üs, das d Fähri uf de andere Siite vo de Stadt fahrt. Tickets mus mer nomal amne andere Ort löse. Er verzellt, das er ziit het üs das z Zeige (natürlich wenn mier ebbis Zahled). Da mier möglichstschnell wiiter hend welle hend mier zuegseit. So sind mier dur Messina gfahre a dem sympstische Taxifahrer nache bis zu de Billeteria. Er het üs alles übersetzt und üs es Billet organisiert. Wo die hinderem Schalter gseit het "cinque minuti" isch üse Taxifahrer ufeinisch schnell unterwegs gsi. Er het üs gseit das mier grad en Fähri häiged und isch winkend zum Taxi gseckled. Gschnell het er üs zu de Fähri bracht und üs erklährt wo mier dure mönd. Glücklich über sin Verdienst isch er wider devo gfahre. Mier sind nid die einzige gsi wo die Fähri hend welle. Nach langem Astah, diverse Biletkontrolle, zwei Fährene und drü stund spöter sind mier glücklich drüber, wider ufem Festland z sii.
    Read more

  • Day8

    Passfahrt zum Monte Tre Finaite

    October 17, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute gab es die Alternativen nach Siracusa im Süden oder in den Norden ans Tyrrhenische Meer zu fahren. Wir haben uns für die zweite Option entschieden. Dazu mussten wir durch die Alcantara Schlucht und dann über den Pass am Monte Tre Finaite, von dem wir eine super Aussicht auf den Etna hatten, der heute ziemlich aktiv war.Read more

  • Day5

    Tauchen und Taormina

    October 14, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Tauchen war heute super. Die Sicht war klasse, individuelle Betreuung durch die Guides und keine Anfänger dabei. Gestern brauchten wir keinen Guide, nur der Dreckfahne der Anfänger hinterher schwimmen.... Nach dem Relaxen im Zimmer, sind wir noch mal hoch ins Dorf. 551 Stufen! Die Besichtigung des antiken griechischen Theaters haben wir ausgelassen, 10 Euro pro Person war dann doch zu fett! Jetzt sitzen wir in einer Bar, die auch süße sizilianische Spezialitäten führt. Da fehlt dann nur noch der Aperol Spritz. Für einen schönen Ausblick sind wir danach noch weitere 799 Stufen nach oben gestiegen und dann..... Tata! Das Fort auf dem Monte Tauro 395 Meter über NN ist zu! Bäh!Read more

  • Day2

    Dammuseddu

    October 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Durch einen der wenigen Caches hier angelockt, sind wir noch zum Aussichtspunkt Dammuseddu (Krähennest) gefahren. Das kleine Bergdorf Forza d’Agrò dort liegt unterhalb der Ruine des gleichnamigen Forts. Nach dem Found gab es in einer Bar mit Aussicht ein kühles Bier. Im Anschluss haben wir Burkhard vom Bahnhof abgeholt.Read more

  • Day2

    Cap Faro

    October 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute sind wir zuerst zum Cap Faro und zur Straße von Messina gefahren. Die Straßen sind hier super eng und der Verkehr ist chaotisch. Das Cap ist der östlichste Punkt von Sizilien und nur ein paar Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Beeindruckend ist der Torre Faro, ein 233 Meter hoher, ehemaliger Strommast, über den der östliche Teil der Insel mit Strom vom Festland versorgt wurde. 1992 wurde er außer Betrieb genommen, der Strom kommt jetzt durch ein Seekabel. Heute ist der Turm ein Kulturdenkmal. Die zwei Caches am Cap konnten wir gut finden.Read more

  • Day2

    Monte Antennamare

    October 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Von Cap ging es über eine Kammstraße auf den 1.130 Meter hohen Monte Antennamare. Der macht seinem Namen alle Ehre, Antennen über Antennen. Eine kleine Kirche ist dort auch, das spannende allerdings ist der Rundumblick über die Insel. Durch die Höhe wurde es hier oben ganz schön schattig. Aus den 25°C an der Küste wurden hier 16°C. Anschließend gab es, laut Reiseführer, lokales Fastfood, ein Brot mit Salami und Schinken. Sehr lecker!Read more

  • Day8

    Tindari

    October 17, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Zum Abschluss ging es noch ans Meer bei Tindari für ein kleines Picknick und anschließend ab ins Wasser. Hier war das Meer tatsächlich wärmer als bei Taormina. Die Saison ist hier aber schon endgültig zu Ende! Danach sind wir zur den griechischen Ausgrabungen der antiken Stadt Tyndaris und zur Wallfahrtskirche gefahren. Die Ruinen waren ganz interessant, allerdings fehlen Erklärungen, somit blieb es recht vage, was wir da gesehen haben. Schade! Das geht besser! Die Kirche dagegen war schon ziemlich kitschig. Mit einer Cola und einem Küchlie in einer Bar vor der Kirche haben wir den Besuch dann abgeschlossen. Das war unser letzter Tag hier, morgen geht es wieder nach Hause....Read more

  • Day8

    Novara di Sicilia

    October 17, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Auf unserer schönen Bergtour Richtung Tyrraenisches Meer über die SS 185, machen wir einen Halt in dem Bergstädtchen Novara di Sicilia. Dort schlendern wir durch die engen Gassen und löschen unseren Durst in einem kleinen Cafe/Bar. Außerdem erstehen wir in einem kleinem Laden Wurst, Käse und Brot für ein Picknick. Auch wenn es sehr idyllisch ist, ist es doch recht ärmlich und viele Häuser zerfallen.Read more

You might also know this place by the following names:

Messina, Provinz Messina, Province of Messina, Provincia de Mecina, مقاطعة مسينة, Provincia de Messina, Месина, མེ་སི་ན།, Proviñs Messina, Província de Messina, Provincie Messina, Μεσσίνα, Provinco de Mesino, Provincia de Mesina, Messina provints, Messinako probintzia, استان مسینا, Messinan maakunta, Messine, מסינה, Messina megye, Provinsi Messina, メッシーナ県, მესინის პროვინცია, 메시나 현, Provincia Messanensis, Provinsia de Mesina, Pruvincia de Messina, Mesinos provincija, Mesīnas province, Wilayah Messina, Messina Séng, Provinsen Messina, Prowincja Mesyna, Provincia ëd Messin-a, ضلع مسینا, Provincia Messina, Мессина, Provìntzia de Messina, Pruvincia di Missina, Province o Messina, Messina ili, Мессіна, صوبہ میسینا, 墨西拿省

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now