Italy
Siniscola

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Siniscola
Show all
Travelers at this place
    • Day 11

      Santa Lucia

      September 16, 2022 in Italy ⋅ ☁️ 25 °C

      Meine Nacht 🥱 war etwas schlaflos nachdem die Wirkung des Tiefschlafs nachgelassen hatte. eine Rotte Wildschweichnchen 🐷treib ihr Unwesen auf der Suche nach essbarem, ein ⛈ , viele Blitze und ein richtiges Unwetter....Das Frühstück 🍳 ebenso reichhaltig wie das Dinner. Wir beschlossen weiter In den Norden zu fahren, denn morgen geht meine Fähre ⛴ ab Olbia.

      Nochmal solche derartige abartige wenn auch unglaubliche Kulinarik vertrage ich in 2 Tagen hintereinander nicht noch einmal. 🤫🍷🍷🍷🍷🍷🍷🍷🍴

      Die Fahrt wieder unglaublich schön, obwohl ich mich hier echt auf die Straße konzentrieren muss. Sardinien ist so wunderschön- und ich muss definitiv zurückkehren. Ich habs ja immer nie verstanden, warum manche Menschen immer an den selben Ort zurückkehren aber die Ausmaße dieser Insel sind eben nicht in 10 Tagen bereisbar......obwohl wir wirklich viel gesehen haben und an so unterschiedlichen Orten zu Hause waren.

      Next 🛑 Santa Lucia https://open.spotify.com/track/3s0fZ9kHY2LlGdq5… - ein weiterer bezaubernder Ort. Hier schlagen wir noch mal das Quartier auf. Über einen kleinen Steg gehts durch die Dünen zum Strand 🏖. Da nun langsam Nachsaison ist auch der Samsi nun kein Problem mehr. Langsam und flach abfallend, kristallklar und ein wirklich schöner Strand. Hier lasse ich auch das erste und letzte mal in diesem Urlaub mein Board🏄‍♀️ zu Wasser während Samsi🦮 vom Strand mit reichlich Sicherheitsabstand alle beobachtet. Aus meinem Samsi wird einfach auch kein Skipper....❌🛶

      Dusche, und noch auf einen Absacker und zur glutenfreien Pizza 🍕 in den zauberhaften und sehr übersichtlichen Ort.

      Jetzt noch ein Vino 🍷in der Bar - ein Paar Zeilen und dann gehts auch schon in die Kiste, die schon abfahrbereit gepackt ist. Morgen Abend sind wir in Livorno und werden nochmal übernachten- sicher nicht auf dem Gotthard denn ich bin jetzt Kleidle, Flipflops 🩴 und kurze Hosen gewohnt. Die Aussichten in Deutschland sind nicht gerade toll🥶🥶🥶🥶
      Read more

    • Day 82

      Happy Happy Emi Days

      September 12, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

      Unsere Zeit auf Sardinien fing so unbeschwert an. Emelie hat uns besucht und wir haben das Zelt für sie aufgeschlagen. Wir verbrachten sechs Tage zusammen und es war mal mehr und mal weniger spaßig. Aber das wichtigste: Wir haben gemeinsam das erste Eis in Italien gegessen. Tage am Strand, ein paar Aperol Spritz später: Weiteres am nächsten Spot.Read more

    • Day 437–439

      Sardinien - ein Offroad Paradies 😊

      October 25, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 23 °C

      Heute hatten wir Glück und das Geschäft hatte offen, wir bekamen eine Prepaid SIM-Karte und sind somit wieder mit Internet versorgt.

      Unser nächstes Ziel war ein 4x4 Platz bei einem großen Sandstrand. Tino wusste bereits, dass der Weg einige Kilometer über schwieriges Terrain führen wird und lies die Reifen von 4,5 auf 3,0 Bar ab. Laut ihm merkte man das deutlich und Rüdi tat sich viel leichter.

      Die Strecke war anspruchsvoll und machte Tino riesigen Spaß, er liebt solche Wege. Die Landschaft war noch dazu richtig schön hier. 🥰

      Angekommen suchten wir einige Zeit nach dem perfekten Platz, wo wir auch Internet hatten.

      Natürlich mussten wir gleich den Strand besuchen und waren geflasht! Ein ewig langer und riesiger Strand mit weißem Sand und kristallblauen Wasser - wieee schön!! 😍

      Als die Sonne sich zeigte, drehten wir mit Luna eine große Runde, spielten mit ihr, fetzten im Sand. 💛 Sie fand sogar einen riesigen Knochen. 🙈
      Read more

    • Day 1

      Siniscola

      April 5, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 12 °C

      Die Fähre kommt pünktlich um 8 Uhr morgens an, einige Wolken am Himmel, 9°, Wind von Nord.
      Zügig geht es auf schönem Radweg aus dem Ort Olbia nach Süden. Auf den ersten Blick ist die Insel recht gebirgig.
      Nach einem Industriegebiet mit Einkaufszentren am Stadtrand verliert sich der Verkehr schnell. Ich komme an einigen Siedlungen vorbei, alles wie ausgestorben, alle Läden zu, kein Mensch weit und breit. An einem Campingplatz in dieser Einöde halte ich an, er wird am 22. April geöffnet. Ich werde mir heute in einer größeren Ortschaft ein Zimmer suchen müssen.
      Alles ist herrlich grün hier, es duftet nach Kräutern, Rosmarin, Eukalyptus. Die Häuser sind überwiegend 2-geschossig und in sand- und pastelfarben angestrichen. Auch typische Bungalow Feriendörfer wo noch der Hund begraben ist ... mir kann es recht sein, so bleibt es ruhig und verkehrsarm.
      Mein Zimmer ist in Siniscola mitten im Zentrum, habe einige Mühe mein Rad die enge Stiege in den ersten Stock zu wuchten.
      Read more

    • Day 55

      Abstecher in die Berge

      November 9, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

      Nach dem Aufstehen (wir stehen ja tatsächlich direkt am Meer) ist noch einmal optimales Licht für ein paar Luftaufnahmen. Das gibt noch einmal ganz besondere Impressionen. Ein kurzer Besuch von Posada bietet sich nun natürlich an. Unterhalb der Altstadt gibt es einen schön angelegten Parkplatz, der auch für Wohnmobile ausgewiesen ist. Hier ist ansonsten: gar nichts. Selbst die Burg ist um diese Jahreszeit geschlossen. Aber der Besuch macht dann doch noch Sinn. Auf dem Parkplatz werden Gartenarbeiten erledigt und da liegt auch ein Wasserschlauch rum. Also nix wie hin zu den Arbeitern und ich versuche zu klären, ob ich nicht Wasser für das Wohnmobil bekommen könnte. Erst wird das verneint , sie überlegen aber wo ich Wasser bekommen könnte. Ich kann ihnen aber klar machen, daß jetzt alles zu hat und dann klappt es doch. Juchhu der Wassertank ist wieder voll. In der Nähe ist eine Autowaschanlage, da kann ich auch das Grauwasser loswerden. Nur mit der Toilette muss ich mir noch etwas überlegen. Zum Glück habe ich eine zweite Kassette an Board. Weiter geht es in die Albo Berge. Die Straße ist gut befahrbar. Hier oben gibt es auch Quellen, die man alternativ zum Wassertanken nutzen könnte. Irgendwann komme ich an einem nett gestaltetem kleinen Rastplatz vorbei. Von hier aus gibt es auch Wanderwege. Ein optimaler Übernachtungsplatz. Kein Verkehr, keine Menschen, totale Finsternis. Aber hier stehe ich definitiv sicherer als an der Küste. Ach ja: hier gibt es zahllose Erdbeerbäume. Die Hauptzeit der Früchte ist eher Dezember, aber auch jetzt gibt es schon zahlreiche reife rote Früchte. Lecker...Read more

    • Day 10

      Schwerer Abschied

      June 13 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

      Am Morge simmer gemütlich im Hotel go zmörgele und gege die 10 simmer den eppe losgfahre. Eusi hütigi Etappe hett eus zerscht über es Stückli langwiligi Autobahn geführt was eus nid so zue gseit hett. Den hett sich Sardinie aber nomal vo de beste site zeigt. Durch e Bergigi Landschaft isch e gschlängekti guet Asphaltierti Strass verlofe und de Marco hett de Hobel nomal richtig chöne usfahre. Am endi vo dem schöne Stück isches nümme lang gange bis mir den scho i minere neue Unterkunft ahcho sind, wo ich ez au 3 Nächt wird verweile. (Evt. Gits den au nid so viel News)
      Am spötere Mittag sind mir den no epis go esse, so das de Marco au gstärkt isch für sini Nächtlichi Reis uf Genua.
      Am 18.30 simmer losgfahre in richtig Oblia wo am 9i am sini fähre ableit. Kurz vor em ihschiffe bim Hafe han ich mich den vom Marco müesse verabschieden und eusi weg hend sich leider trennt.

      Gueti Heireis!

      Kilometerstand 2600
      Read more

    • Day 10–13

      La Caletta

      June 13 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

      So nach drei Nächte am gliche Ort gahts no für ei Nacht in Norde vo Sardinie. D Ziet in La Caletta isch schön gsi, ich han mi mösse as allei sie gwöhne, bin fein go esse, han Fuessball mit de ihheimische glueged und bin go Kite (a 2x2h und ganz am Schluss hani sogar 30 sek chöne stah und fahre 🥳). Jetzt hani no feine zmorge gha i mim super Agiturismo und ez machi mi ready und gang weiter.Read more

    • Day 3

      La Caletta & Spiaggia Sa Petra Ruja

      August 26, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

      Unser heutiger Weg führt uns nach La Caletta. Wir wollten etwas in der Stadt bummeln und danach an den Strand. La Caletta entpuppte sich jedoch als kleiner Reinfall, so dass wir uns dort nicht lange aufhielten. Wir folgten der Straße zurück. Da alle Parkplätze am Strand von La Caletta voll waren, sind wir schließlich am Spiaggia Petra Ruja gelandet. Beim Parken zwischen den Pinienwäldern mal wieder im Sand hängen geblieben (das kommt uns von Abu Dhabi noch so bekannt vor). Ein Italiener hat uns gesehen und uns herausgeholfen. Was für ein Glück!
      Ab an den Strand. Über schmale Holzstege geht's an kleinen Verkaufsständen, einer Bar und einem kleinen Restaurant samt Spielplatz an den Strand. Leider gibts hier etwas Seegras. Das stört uns allerdings nicht, weil der Strand an sich sehr schön ist! Wir bleiben, bis sich der Himmel verdunkelt und sich ein Gewitter ankündigt. Dies hat sich dann allerdings wieder verzogen.
      Read more

    • Day 89

      Siniscola, süß/sauer

      September 19, 2022 in Italy ⋅ ☁️ 29 °C

      Wir sind dann mit dem Bus nach La Caletta gefahren und von dort aus nach Siniscola getrampt. Wir haben uns dort für zwei Nächte ein Zimmer in einer Ferienunterkunft genommen. Sind dann natürlich auch direkt zu unserem Bus im Depot. Das „Depot“ war eigentlich auch nur eine Seitenstraße. Zum Glück war alles heile.. Dort konnten wir ein paar Klamotten holen. Haben dann dort noch FÜNF Tage verbracht. Ab der dritten Nacht haben wir dann im Bus geschlafen. Jeden Tag waren wir im Kontakt mit unseren Versicherungspartnern und wir haben uns so hilflos gefühlt. Dann am Donnerstag endlich die Rettung. Ein Abschlepper, der uns nach Sassari, in eine fähige Werkstatt bringen würde..

      Ansonsten ist Siniscola eine wunderschöne, kleine Stadt, die uns den Aufenthalt wenigstens ein bisschen versüßt hat. Grund dafür waren die kleinen verwinkelten Gassen, liebe Menschen und die leckersten und günstigsten Pizzerias.
      Read more

    • Day 14

      Durch die Berge Monte Albo

      May 30 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

      Weiter in Richtung Olbia über eine tolle Passstraße an den Strand von La Caletta. Den letzten Abend Scherben sammeln in einer schönen Bucht. Morgen geht’s nach Olbia und abends dann auf die Fähre.

    You might also know this place by the following names:

    Siniscola

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android