Italy
Spiaggia di Punta Braccetto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 1,257

      O bella Sicilia

      February 4 in Italy ⋅ 🌙 12 °C

      Haben wir es verdrängt...? Hatten wir uns vor 3 Jahren irgendwann an den Anblick gewöhnt...? Jetzt springt er uns jedenfalls mit voller Kraft ins Auge. Der Abfall. Nahezu jede Parkbucht ist voll mit Haushaltsmüll und Plastikschrott. Am Strassenrand leere Bierflaschen. Am Eingang vom Naturschutzgebiet Bauschutt incl. alter WC's und Waschbecken. Ein Jammer.

      Die Sizilianer haben eine schnelle Erklärung:
      Die Mafia! Sollte sich um den Abfall kümmern, tut es aber nicht. Oookaaay...möglich, aber die Mafia wird kaum einzelne Abfallsäcke an den Strassenrand werfen...🤷‍♀️
      Illegal gebaute Häuser! Sind nicht an die Müllentsorgung angeschlossen und müssen ja schliesslich auch ihren Abfall irgendwo loswerden...🤔
      Zu teuer! Den Bauschutt ordnungsgemäss entsorgen kostet...
      Was uns auffällt: Im Gegensatz zu den Peloponnes gibt es keine öffentlichen Müllcontainer...

      Wir treffen Sizilianer die traurig sind über den Umgang ihrer Landsleute mit der Natur und bedauernd die Schultern zucken. Wir treffen aber auch den Sizilianer, bezeichnenderweise Arbeiter der Müllabfuhr, der uns erzählt, dass er in Deutschland gearbeitet hat und dort mit seiner Familie im Schwarzwald spazieren war. Als er seine leere Zigarettenschachtel auf den Boden wirft, wird er von Deutschen ermahnt, diese aufzuheben und mitzunehmen, da sie sonst die Polizei rufen würden. Er hat dann halt die Schachtel aufgehoben und eingesteckt. Hat sich jetzt im Nachhinein immer noch amüsiert, was die Deutschen doch für ein komisches Volk sind, weil die Schachtel doch leer war...🤷‍♀️

      Was haben wir Schönes erlebt...?
      Viiiel! In Marina di Ragusa haben wir Albert und Bella getroffen, mit denen wir vor drei Jahren 6 Wochen lang zusammen in Punta Seca auf dem Camping waren. Wir hatten uns aus den Augen verloren und haben uns sehr über das zufällige Wiedersehen gefreut. Wir stellen immer wieder fest, wie klein die Reisewelt doch ist.
      Dann natürlich nochmal ein Scopa-Spielabend mit Christoph und Renata auf einer Büffelfarm mit Stellplätzen. Es roch etwas ländlich, aber es war trotzdem sehr schön. Zumal man dort auch essen und im Hofladen einkaufen konnte. Allerdings wurden hier Beat's Crocs vom jungen Hund zerkaut. Er hatte sie draussen vor der Tür stehen lassen...grober Anfängerfehler😅

      Da wir auf einen Service-Termin fürs Womo warten mussten, waren wir zwei Wochen auf dem Camping Rocca dei Tramonti in Punta Braccetta. Wenn man über die Gestelle für die Mattendächer hinweg wegsieht, war es dort wirklich sehr schön. Viiiel Platz und direkt am Strand. Im nahen Naturschutzgebiet hat der Frühling Einzug gehalten und wir finden den ersten wilden grünen Spargel. Da kann ich doch endlich mal was sammeln, was keinen Platz und Gewicht im Womo braucht, wie z.B. Steine und Tierschädel...😂 (Anke)
      Read more

    • Day 37

      Punta Braccetto

      May 31 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

      Traumhafter Campingplatz in erster Reihe direkt am Meer! Hier werden wir wohl ein paar Tage Sonne, Strand und Meer genießen. Hier ist noch kaum etwas los und entsprechend ruhig und friedlich. Wir stehen auf der Spitze haben rechts Klippenstrand und links Sandstrand. ♥️Read more

    • Day 67

      Weihnachtsnachtrag😉

      December 28, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

      Nachdem wieder klar Schiff gemacht wurde,
      gab es eine Strandrunde und es waren nach einer stürmischen Nacht jede Menge Feuerquallen angespült.
      Später gab es endlich noch einen Besuch beim Nachbarcamping. Dort waren wieder die tollen weihnachtlichen und handwerklichen Holzfiguren ausgestellt, die wir schon vor 4 Jahren bewunderten.
      Auf dem Rückweg gab es Peeling gratis, denn der Sturm peitschte ordentlich Sand in die Höhe.
      Read more

    • Day 43

      Artischocken

      March 21, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

      Der Tag beginnt nicht so schlecht. Nach einer regnerischen Nacht scheint doch tatsächlich die Sonne. Also nach dem Aufstehen schnell mit den Hunden an den Strand, alle eiligen Geschäfte erledigen, die selbstverständlich danach auch ordentlich aufgesammelt und entsorgt werden. Dann erwische ich noch rechtzeitig den Bäckerwagen und es werden ein paar Leckereien eingekauft, die ich zum Teil mit zum nächsten Zielort mitnehme. Es git nur knapp 35km weiter nach Sampieri. Auf dem Weg werden die Vorräte wieder aufgefüllt. Auf dem dortigen Stellplatz sind bereits Leonie, Roberto, Siegfried und Marita, die ich ja bereits von vorherigen Stationen kenne. Marita und Siegfried bereiten für uns Artischoken vor. Wieder einmal ein neues Geschmackserlebnis für mich. Die gibt es als Auflauf, gekocht und gegrillt. Lecker. Allerdings müssen wir uns ins Wohnmobil zurückziehen, denn es zieht wieder Regen auf. Egal. In so netter Gesellschaft macht das miese Wetter nichts aus. Morgen wird es bestimmt besser, oder?Read more

    • Day 120

      So war es nicht geplant...

      February 19, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

      ...der Wetterbericht hatte eigentlich 0 Stunden Sonne vorhergesagt und mein erster Blick am Morgen hat das auch bestätigt 👍 ein letzter "Gammeltag" wurde eingeleitet.
      Aber die Sonne kämpfte sich durch und auf die Frage unserer Womonachbarn, ob ich mit laufen gehe, konnte ich nur noch ja sagen 😂
      Also ab in den Zauberwald, wilden Spargel sammeln, noch einen neuen Weg entdecken 👍 und am Ende eine Tour von 10 km gemeistert zu haben, das passt 👍
      Inzwischen hat auch Olympia zugelassen, dass der Rest vom Vorzelt in der Heckgarage verschwand 😉 , der Teppich gereinigt wurde und das letzte Gemüse in der Omnia-Form zu einem leckeren Auflauf verzaubert wurde. Und schon steht die letze Nacht vor uns.
      Es war die längste Zeit, die wir jemals auf einen Platz standen, wir haben viele Menschen kennengelernt und auch einige, die wir gern wiedersehen würden 😉 und bestimmt auch werden👍, zwei davon spätestens auf der Fähre in 5 Wochen.
      Schnell noch das Limonchello-Rezept von Helga geholt, denn der war echt lecker und ein bisschen Zeit haben wir ja noch, um die sizilianischen Zitronen zu verarbeiten😂
      Morgen geht es los zu neuen Erlebnissen und gleichzeitig etwas näher in Richtung Heimat👍
      Read more

    • Day 117

      Ameisen

      February 16, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

      Ja, irgendwie waren sie immer bei uns. Erst ein paar wenige in der Heckgarage.🤔 Bestimmt durch Gemüse mit eingesiedelt, also einsammeln, alles gut 👍 Ein paar Tage später wieder Besuch in der Garage, also alles ausgeräumt, ausgefegt und so richtig war eine Straße nicht zu erkennen.
      Beim Betten machen habe ich dann immer mal 2 oder 3 in Wolfgangs Bett gefunden, aber er ist ein Tierfreund und so war es nicht weiter schlimm.
      Doch die Fortpflanzung klappte anscheinend recht gut und auch in der Heckgarage mehrten sich die Bestände. Nun wurde zu Ameisenpulver gegriffen und mehrmals größere Häufen zusammengefegt und entsorgt. Yippie, nun sind wir Ameisenfrei- dachten wir 😂
      Denn nach ein paar Tagen ging es von vorn los🤦Also beobachten wir das Kommen und Gehen der kleinen Kerlchen und irgendwann stellten wir fest, das sie es sich anscheinend in der Markisenkurbel gemütlich gemacht hatten.
      Kurbel raus, Gift auf das minikleine Löchlein im Griff und schütteln.
      Gefühlt muss das gesamte Rohr voll gewesen sein, denn auch nach 3 Tagen könnten wir noch welche rausschütteln.
      Was sagt uns das? Auch Ameisen probieren moderne Wohnformen aus und wollen mobil sein und die Welt erkunden👍 Ein langweiliger Ameisenhaufen ist eben "oldschool" 😂
      Read more

    • Day 112

      🏊Überraschung

      February 11, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

      Heute gab es die Morgenrunde, um das Lauf/Bild-Programm weiter zu testen😂 Geeignet ist es gut für Überraschungs-Wanderungen, für Urlaubserlebnisse und eigentlich mehr zur Dokumentation als zur Planung, aber das ist eigentlich das, was ich für solche Dinge suche.
      Mittags ging es mit dem Rad nach Santa Croce, doch zuvor gab es eine Überraschung 🐟, denn Helga kam und holte mich ab, um ins Meer zu hüpfen. Ich war happy wie ein kleines Kind und ab ging es in die kühlen Fluten👍 Zum Glück gibt es Beweisfotos 😂
      Danach also ab aufs Rad und als wir wieder zurück waren, genossen wir die Sonne ☀️
      Read more

    • Day 101

      Happy Birthday

      January 31, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

      Egal wo man sich auf dieser Welt aufhält, jedes Jahr hat jeder einmal Geburtstag. Heute war es Oli, der sich nun mit einem 3/4 Jahrhundert Lebenserfahrung schmücken kann 👍
      Gern haben wir auf sein Wohl angestoßen und Ihm alles gute gewünscht.
      Selbst die Sonne hat den angekündigten Sturm noch ein bisschen zurückgehalten und noch ein paar Strahlen zu seinem Fest beigesteuert 😉
      Read more

    • Day 100

      Entdeckung

      January 30, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 13 °C

      Wenn Googlemaps sagt da ist was, da muss doch auch was sein🤔 So ist das, wenn man längere Zeit an einem Ort ist, erkundet man immer mehr Details.
      So auch unweit von unserem Platz, mitten in einem Felsstück am Meer ein runder Raum mit einem kleinen Gang. Ein paar Mauern waren im Umfeld auch noch zu erkennen, leider kein Schild oder Hinweis, was das früher einmal war.
      Aber so kann man auch mal der Phantasie freien Raum geben 😉
      Read more

    • Day 96

      Ein ganz normaler Tag

      January 26, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 10 °C

      Nach einer sehr kalten Nacht begrüßte uns ein blauer Himmel und Sonnenschein. Also ab in die Natur und genießen 😉
      Am Mittag ging es dann mit dem Fahrrad los, aber der Fahrtwind war zumindest bergab recht frisch.
      Den Rest des Tages genossen wir die ☀️ im geschützten Eck vor dem Womo.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Spiaggia di Punta Braccetto

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android