Italy
Trentino-Alto Adige

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Trentino-Alto Adige

Show all

1,761 travelers at this place

  • Day2

    Rotmoosjoch

    September 11, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 9 °C

    Nachdem nach einer Weile die Markierungen zu Ende waren, wurde die Wegfindung schnell etwas schwieriger. Die dunklen Wolken am Himmel, ließen uns zudem ein bisschen nervös werden. Ein Gewitter in der Höhe wäre alles andere als lustig.
    Über einige Querungen in losem Blockgelände und Schotter erreichten wir dann irgendwann den Gletscher.
    Nun ging es mit Steigeisen weiter hoch Richtung Rotmoosjoch. Das letzte Stück bis zur felsigen Steilstufe war durchaus kräftezehrend.

    Doch jetzt wurde es nochmal schwierig. Die ersten Steigklammern waren leider erst in 3 Meter Höhe angebracht. Mit ihrem 15 kg-Rucksack wurde das für Tina die Herausforderung des Tages 😉.
    Read more

    Susanne Weber

    🤨😳😅

    9/13/20Reply
    Monika Koppenhöfer

    Und das alles freiwillig

    9/13/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Ohne Fleiß, kein Preis 😉

    9/13/20Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    Zwickauer Hütte 2979m

    September 11, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 8 °C

    Es war schon 18 Uhr als wir die Zwickauer Hütte in greifbarer Nähe sahen. Aber es dauerte dann doch noch 1 Stunde bis wir dort ankamen.
    Jetzt freuten wir uns auf die deftige Hütten-Mahlzeit und ein gemütliches Bett.Read more

    Susanne Weber

    😓autsch

    9/13/20Reply
    Susanne Weber

    👍👍👍

    9/13/20Reply
    Susanne Weber

    Tina oder Tom?

    9/13/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Wie so oft... natürlich Tom ☹️

    9/13/20Reply
    Susanne Weber

    ... der ist ja prädestiniert dafür. wie wärs mal präventivmit blasenpflaster?

    9/13/20Reply
     
  • Day1

    Mal wieder in Bella Italia

    October 6, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Heute ging es nicht ganz so früh los wie ursprünglich geplant, aber dafür war die Fahrt gemütlich und ohne Stau.
    Durch Tirol ging es Coronakonform ohne Zwischenstop und mit Maske😂(der Teil unserer österreichischen Nachbarn ist ja derzeit vom RKI als Risikogebiet eingestuft☹️).
    Über den Brenner bis Brixen und dann das Pustertal hoch. So "landeten" wir am frühen Abend in einem kleinen Ort, von wo aus wir für morgen eine kleine Wanderung unternehmen wollen.
    Read more

    Judith Lietzmann

    Viel Spaß und schönes Wetter 😃

    10/6/20Reply
    Emil

    Schaut gut aus. Schöne Ferien

    10/6/20Reply
     
  • Day2

    Parkplatz Val di Lungiarü

    October 7, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Unsere Pause verlegten wir an einen windstillen Ort und fanden etwas unterhalb einen gemütlichen Platz auf einer Bank vor einer Alm.
    Beim Weg nach unten "stolperte" dann Tom noch über ein Prachtexemplar einer Kreuzotter.Read more

    Emil

    Hoi, schön!

    10/10/20Reply
    Susanne Weber

    Krass 🤭

    10/11/20Reply
    Susanne Weber

    Cool 😉

    10/11/20Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    Guten Morgen Dolomiten

    October 7, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 3 °C

    Weder der Regen in der Nacht, noch der kühle Morgen konnte uns von unserer guten Urlaubslaune abhalten - auch wenn es diesmal nur 2 1/2 Wochen sein würden.
    Für den ersten Tag hatten wir uns am Rande der Dolomiten eine schöne, gemütliche Wanderung vorgenommen.Read more

    FabOli Hermine-Crew

    Wir sind schon an ziemlich vielen gleichen Orten gewesen. Vielleicht sollten wir mal zusammen was machen. Wir sind auch wieder unterwegs. :) schön siehts bei euch aus!

    10/10/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Gute Idee 😜 leider fällt Corona-bedingt unsere Reise dieses Jahr viel kürzer aus als ursprünglich geplant ☹️

    10/10/20Reply
    FabOli Hermine-Crew

    Wie lange seid ihr dann noch unterwegs? Dann vielleicht im neuen Jahr.

    10/10/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Leider nur 2 1/2 Wochen. Tina muss dieses Jahr bis Ende Dezember arbeiten.☹️ Wir hoffen nächstes Jahr von Januar - April auf einen längeren Trip. Mal sehen wie es bis dahin"in der Welt" aussieht...

    10/10/20Reply
     
  • Day7

    Rio Sallagoni Klettersteig Teil 2

    October 12, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 11 °C

    Durch den Regentag gestern war doch ziemlich viel Wasser in der Schlucht und Tom bekam bei den Geh-Passegen pitschnasse Füße 🤣.

    Alles in Allem fanden wir am Ende - ein lohnender Klettersteig, und mal anders als auf einen Berg-Gipfel.Read more

    Susanne Weber

    😉passend zur Jacke 😂

    10/12/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Deswegen hab ich sie auch gekauft 🤣

    10/12/20Reply

    Sehr schick 😁 [Pit]

    10/14/20Reply
     
  • Day8

    Monte Baone

    October 13, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Teilweise ziemlich ausgesetzt, aber meist in kompaktem Fels ging es den Grad entlang nach oben. Immer mit einem tollen Ausblick auf den Gardasee 🙂.
    An zwei Passagen fühlten wir uns dann allerdings gesichert wohler und packten unser 20-Meter-Seil aus.
    Der Gipfel gehörte uns allein. Ein perfekter Tag!
    Read more

    Emil

    Für dieses Gipfelkreuz wäre Achternbusch auf den Zensus gekommen...

    10/13/20Reply
    Susanne Weber

    Na ja, nicht so mein Geschmack 🤔

    10/13/20Reply
    Judith Lietzmann

    ...aber nicht so verkrampft wie der Echte😀

    10/13/20Reply
     
  • Day9

    Klettern L'Orto - Settore A

    October 14, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Auch wenn die Tage mit Sonne und an die 20°C echt super warm sind, ist es am Morgen doch immer recht frisch. Bei 3°C zu frühstücken kostet dann doch etwas Überwindung - dafür wird man dann aber auch mit mit einem schönen Ausblick belohnt.
    Am Vormittag "turnten" wir dann etwas in einem Klettergarten rum' den wir gestern zufällig entdeckt hatten.
    Und hier gab es wenigstens kein Hinweis-Schild auf Corona-Regeln 😏.
    Read more

    Judith Lietzmann

    ...tolles Alpenglühen

    10/15/20Reply
    Monika Koppenhöfer

    Das gibt's nur in den Alpen

    10/18/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Sind ja nicht die Alpen, sondern "nur" die Gardaseer Berge...aber auch schön 😍

    10/18/20Reply
     
  • Day13

    Lastoni di Dro

    October 18, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Die Route "La prima lezione per i piedi" ist mit 8 Seillängen Plattenkletterei und fast 400 Klettermetern schon eine echte Herausforderung für die Waden.

    Leider sind wir am Parkplatz mit einer unerfreulichen Überraschung empfangen worden. Offensichtlich hatten Diebe gedacht, dass es bei uns was zu holen gäbe und uns das Auto aufgebrochen.
    Dabei hatten wir noch Glück, denn bei den umliegenden Autos wurden die Scheiben eingeschlagen und teilweise Wertgegenstände geklaut. Offensichtlich war das Chaos bei uns im Auto zu groß, so dass die Diebe nicht die Zeit aufwenden wollten/konnten um alles zu durchsuchen.
    Read more

    Judith Lietzmann

    ...so ein Mist.... Aber es gab ja schon schlimmere Ereignisse auf euren Reisen.

    10/19/20Reply
    Monika Koppenhöfer

    Jetzt nicht mehr abzuschließen?

    10/20/20Reply
    Tinaundtomunterwegs

    Doch Fernbedienung geht

    10/20/20Reply
    3 more comments
     
  • Day2

    Day 1 - Naturpark Drei Zinnen

    June 27 in Italy ⋅ ☁️ 14 °C

    (Verzögert da zero Empfang in der Höhe)

    Mit süßem italienischen Frühstück gestärkt ging es von dem idyllischen Misurina aus an unseren Tourenstart.

    Das erste mal volle Last auf dem Rücken haben sich Greg (liebevoll mein Rucksack genannt, ca. 10kg, nagelneu) und Drecksack (liebevoll Ronny‘s Rucksack genannt, ca. 18kg mit Sachen von mir, die ich nicht mehr reinbekommen habe:P und Tour-Erfahren) die ersten 600 Höhenmeter bis zur Auronzo tragen lassen und wurden mit einem alkoholfreien Hefe belohnt.

    Wunderschönes Panorama, die ersten Bergspitzen und kleine Schneefelder. Auch definitiv mal kurz gemerkt wie wenig Ausdauer nach dem letzten Jahr bei mir übrig ist 🤪

    Am frühen Nachmittag ging es dann um die Zinnen herum, ein gewaltiges Naturspektakel oberhalb der Baumgrenze tat sich auf. Die italienischen Tagestouristen hinter uns gelassen war der Bergsattel wie eine andere Welt und diese unfassbar riesigen Felsformationen echt gigantisch. Wir mussten einfach grinsen vor Freude über diese Naturgewalt und weit weg von allem🇮🇹🏔.

    Bei Kaiserwetter haben wir die noch vor ein paar Wochen gewaltigen Schneemassen erahnen können und die Dreizinnenhütte (Tagesziel) im Blick gehabt. Smooth gestartet mit 10km aber dennoch straffen 850 Hm haben wir die alte und recht bekannte Alpenvereinshütte erreicht und uns auch gefreut die Rucksäcke in die Ecke zu schmeißen und die Schuhe für die Nacht abzuwerfen.

    Für Ronny bekannt, war für mich das Hüttenleben auf 2450m komplett neu. Ein fast 100 Jahre altes Haus, eiskaltes Wasser in den Waschräumen und ein gemütliches kleines Zimmer. Gen 18:00 ist die Stimmung gestiegen, denn es stand der wesentlichste Tagespunkt auf dem Programm: Abendessen 🥘 😅

    Wir waren beide völlig begeistert bei der 3-Gänge Wahl und den riesigen Portionen, man merkt: die wissen was sie tun und was Wanderer so verdrücken😅
    Für Ronny gab es als Vorspeise Spagetti und für mich die klassische Frittatensuppe. Hauptgang Rinderbraten (veggi ist nicht überall) Vollkornpolenta und Rotkraut, Ronny: Schweinemedallions und Grillgemüse, abschließend natürlich Apfelstrudel für uns beide😬😬😬. Alles frisch zubereitet und super lecker, vollkommene Völlerei. Naja und was soll ich sagen bei Außentemperatur =Innentemperatur (einstellig würde ich sagen, das Haus vollkommen ungeheizt) bin ich in vier Klamottenschichten im dicken Federbett genüsslich vor neun eingeschlafen und pünktlich um sechs in den neuen Abenteuertag erwacht…. 🌝🌞

    Chapeau Ronny für diesen Hammer Tour Auftakt!!🏔(die Bilder können das leider ehrlich nicht wiedergeben)

    Beloved American family - this is not a simultaneous translation but some details about our first day of our on going 15 day journey. We hiked up a national park and it was simply stunning. For me it was the first time fully fuelled and entirely packed up to the limit carting a backpack 🎒(named
    Greg). We had a fantastic trip and came up to first overnight stay up high (freezing) but delicious food. No reception at all so this footprint is a day late.

    …to be continued…🤟🏿😎
    Read more

    Madeleine Hauschild

    Chapeau an Ronny, dass er dein Zuviel an Gepäck trägt 👍🏼😅 Ich musste schmunzeln! ☺️

    annilovesicecream

    Ich habe es echt versucht und wirklich so wenig Sachen mit aber es hat nicht ausgereicht, er trägt die Socken 🧦 und Schokoriegel für mich mit😅😬🤪

    You look like a pro [Claire]

     

You might also know this place by the following names:

Trentino-Alto Adige, Trentino - Südtirol, Sidtiroul, Su Tirol, Tirol del Sud, Autonomní provincie Bolzano, Sudtirolo, Trentino-Alto Adigio, Etelä-Tiroli, Trentin-Haut-Adige, Trentino - Alto Adige, ボルツァーノ自治県, 트렌티노알토아디제 주, Tirolum Meridionale, Bozen-Zuid-Tirol, Syd-Tirol, Południowy Tyrol, Tirol Meridional, Tirolul de Sud, Больцано, Južné Tirolsko, Južna Tirolska, Sydtyrolen