Singapore
Sentosa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day60

      Türme und Essen

      September 2 in Singapore ⋅ 🌧 28 °C

      Da man Singapur nicht in 10 Fotos zeigen kann sind hier noch ein paar von den tollen Wolkenkratzern, die wie bei unseren Spaziergängen entdeckt haben.
      Besonders die bepflanzten haben es mir angetan. Diese Stadt tut einiges dafür eine moderne, grüne Stadt zu sein. Wir sind sehr verliebt in diese Stadt. Sie ist super leise, es gibt haufenweise E-Autos und sicher auch Regeln für die max. Lautstärke.
      Sie ist super Sauber, fast überall freies Wi-fi und das beste- man kann das Leitungswasser trinken 🙌🏻 so etwas simples wussten wir in Deutschland gar nicht zu schätzen.
      Es gibt haufenweise Regeln und Hinweisschilder, über die wir teilweise besonders lachen mussten weil wir gerade zwei Monate in Indonesien waren und da gefühlt alles egal ist, jeder muss auf sich selbst aufpassen.
      Selbst die U-Bahn fährt hinter einer Wand ein, damit niemand auf die Gleise fallen (oder springen) kann.

      Singapur steht vor allem für seine riesige Vielfalt an verschiedenen Küchen die hier zusammen kommen. Man kann sich hier einmal quer durch Asien futtern wenn man möchte. Allerdings heißt das anscheinend Fleisch, Fleisch, Chicken, Fisch, Fleisch, Schrimps, Fleisch, Krabben oder Octopus. Teilweise so frittiert das wir gar nicht erkennen konnten was das mal gewesen sein sollte. Dabei schreckte uns vor allem die Darstellung des Essens ab. Hier wird halt das ganze Tier gegessen. Lediglich ein Hähnchen Gericht haben wir probiert, aus Neugierde ob es den Hype wert ist.
      Hier Vegetarisch essen zu wollen ist richtig schwer. Auf einem Food Court waren ca 40Läden und lediglich zwei hatten einzelne Vegetarische Gerichte. 😵‍💫 Selbst bei McDonald's gibt es nichts vegetarisches außer Pommes.
      Ich wusste das In Asien immer mehr Fleisch gegessen wird, ich wusste aber nicht das nur noch Fleisch gegessen wird.
      Read more

      Traveler

      Mein Kollege ist auch Vegetarier, aber immer wenn er nach Asien reist wird er Fleischesser, weils nicht anders geht🤷‍♀️

      Lea Elina

      wooow 🤯🤩

      Traveler

      oh Ja 🤩🔥

      Oh, mein Gott [Regina Ibe]

       
    • Day153

      A city in a garden

      August 31 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

      Singapore is quite a big city. With over 5 million people living close together you'd think of a place like Manila. But this city is so much nicer. There are many different gardens inside the city state.

      We visited the famous gardens by the bay and the botanic gardens, which are covering a huge space. It would take a whole day, maybe even longer, to see the area of the botanic gardens in its entirety. Nearly everything that is green in Singapore is free! What a nice place. 🌱❤️

      Singapore is a beautiful mix of different cultures living together peacefully. A modern society that preserved its cultures and traditions. It's a green, safe and relatively clean city. A city of gardens and luxury accomodations. A nice place to stay for a while if you've got the money. 💸💳
      Read more

    • Day86

      Typisch Deutsch

      November 29, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

      Unser Tag startete etwas später, da wir auf unser Gepäck warteten. Nachdem sich bis um 12 Uhr nichts getan hat, gingen wir los und kauften uns eine SIM Karte. Wir riefen im Stundentackt beim Lost&Found in Singapur an. Als erstes hieß es, das Gepäck wäre verloren gegangen, als zweites hieß es das Gepäck wäre aktuell auf dem Weg von Canberra nach Sydney. Beim 7 mal wurden wir gebeten nicht mehr anzurufen und beim darauffolgenden mal wurde uns unfreundlich mitgeteilt wir würden die Mitarbeiter von ihrer Arbeit aufhalten und sollten uns morgen wieder melden. Da wir uns nicht so einfach abspeisen lassen wollten, schrieben wir SilkAir und Singapur Airline über Facebook und Instagram an. Außerdem fanden wir noch weitere Telefonnummern die wir ebenfalls kontaktieren. Die letzte Information lautete das unser Gepäck gegen 19 Uhr landet und es somit ab 22 Uhr zu uns gebracht wird. Demnach stand wieder einmal warten auf dem Programm und unsere eigentliche weiter Reise sagten wir somit vorerst einmal ab.
      Unsere Tagestour setzten wir aber trotzdem fort und so schlenderten wir als erstes durch Little India bevor wir Richtung Sentosa Island fuhren. Im größten Regen erkundeten wir die Insel und ihre unzähligen Erlebnisssangebote bevor wir durch die ein oder anderen Läden schlenderten und rechtzeitig in Richtung Hotel gingen. Tatsächlich um 22.07 Uhr klingelte das Telefon und unser Gepäck kam endlich an. Wie wir feststellen sogar bereits am 28.11, fraglich warum sie uns das nicht schon früher sagen konnten.
      Read more

    • Day3

      Sentosa Island

      September 25 in Singapore ⋅ ⛅ 27 °C

      Heute morgen wollten wir uns einen schönen Sonnenaufgang vom Pool oder im Pool anschauen. Leider haben wir die Rechnung ohne das Wetter gemacht: Bewölkt mit Regen. Also haben wir uns umgedreht und weiter geschlafen. 10:30 Uhr bin ich dann völlig panisch wach geworden und habe realisiert, dass nur bis 11:00 Uhr Frühstück ist. 10:35 Uhr saßen wir dann am Frühstückstisch und es war herausragend. Man kann sich hier einmal um die ganze Welt probieren. Da uns das Wetter immer noch nicht so recht gefallen hat, sind wir nach dem Frühstück ins National Museum von Singapur, um etwas über die Geschichte und Kultur zu lernen. 1965 ist Singapur unabhängig geworden und gehörte nun nicht mehr zu Malaysia. 1982 gan es eine Kampagne, bei der für jeden geborenen Singapura der letzten 10 Jahre ein Baum gepflanzt wurde. Desweiteren wurde die Kampagne Clean City herbeigerufen. In Singapur haben 126 Banken ihren Sitz, in Frankfurt sind es 236. Gratulation nach Frankfurt. Im Museum wurde auch dieses Holzbett ausgestellt. Quizfrage: Um welche Art von Bett handelt es sich? Anschließend sind wir mit der Seilbahn nach Sentosa Island, eim riesiges Spieleparadies für Familien mit künstlich angelegten Strand und mit direkten Blick auf die Schiffe, die nach Singapur wollen. Ca. 1000 Schiffe pro Tag warten hier auf die Einfahrt. Um den Abend ausklingen zu lassen, wollten wir uns den Rhapsody Garden anschauen, eine Mischung aus Botanik und abstrakter Architektur. Nicht wissend, dass die Lichter nur 2x15 Minuten pro Tag an sind, haben wir es verpasst, weil wir vorher etwas essen wollten. Die selbst zusammengestellte Suppe war aber auch sehr lecker. Ich habe euch mal ein Bild aus dem Internet mit hochgeladen, wie der Garden Rhapsody bei Nacht so aussieht. Vor zwei Jahren gab es diese Einschränkung übrigens noch nicht ;-) wieso wohl? So sind wie gemütlich immer mit der Skyline im Blick zum Hotel und haben uns noch mit der Planung der kommenden Tage beschäftigt und die nächste Unterkunft gebucht. Übrigens sind wir schob mehrmals an einer Unterführung lang gekommen, wo eine riesen Schlange voller Menschen für ein Foto anstand. Wie erwartet ist es, das Nr. 1 Bild bei Instagram und nein so verrückt sind wie dann doch nicht, also gibt's nur ein Bild von der Schlange und dem Motiv ohne Guido oder mich. Morgen geht's weiter nach Denpasar, Bali :)Read more

      Traveler

      Sieht alles ziemlich cool aus. Wie in einem futuristischen Film.😀

       
    • Day6

      Sentosa

      January 8, 2020 in Singapore ⋅ ☁️ 30 °C

      Mein letzter Tag in Singapur ist angebrochen und ich bin ganz traurig. 😥
      Ich habe mich die letzten Tage so gut mit Rav und seinen Freunden verstanden, dass ich jetzt fast ein wenig Angst habe weiterzureisen. Ich habe tatsächlich Angst davor, dass ich mich alleine fühle. Manchmal ist es halt doch nett Momente mit anderen zu teilen - auch wenn ich natürlich sonst kein großer Menschenfreund bin. 😂

      Heute bin ich nach Sentosa gefahren. Eine Insel vor Singapur. Quasi die Erlebnisinsel in Südostasien. Ganz verrückt. Auf der Insel gibt es mehrere Freizeitparks, Achterbahnen, Shopping Malls (ja, mehrere!), Jurassic World, Universal Studios, Strände und so viel mehr. 😄

      Mir war das alles etwas zu viel. Mal abgesehen davon, dass der Eintritt für irgendeine Attraktion in der Regel 70€ und mehr kostet. Das möchte ich mir nicht leisten. 😂 Die Strände sehen toll aus, aber irgendwie ist alles zu perfekt und zu künstlich. Grad laufe ich noch an einem riesigen Plastikdino vorbei und plötzlich stehe ich am Strand mit Palmen um mich herum. Das hat mich nicht gepackt.

      Außerdem waren es über 30 Grad und die Sonne hat ordentlich geknallt. 😵 Ich war fix und fertig nach meinem Ausflug. 😲

      Langsam stellt sich heraus, wie schlecht ich doch gepackt habe. Oberteile hätte ich noch für eine Woche, aber Unterwäsche leider nicht. 😂 Nun gut, sobald ich in Malaysia bin, lasse ich meine Sachen waschen und kaufe mir noch Unterwäsche nach. Und solange heißt es dann wohl: Wenden. 😂 (Nee, war ein Witz. Habe ein paar Sachen im Waschbecken gewaschen. 😬)

      Next stop: Malacca! ❤️
      Read more

      Traveler

      Du wirst bestimmt auch in Malaysia Anschluss finden und nicht ganz alleine sein. Ansonsten hast du ja noch uns, die wir deine Reise begleiten. 😘

      1/9/20Reply
      Traveler

      Mutter hat Recht! Es begleiten Dich ganz ganz viele die Dich mögen und in Gedanken bei Dir sind 👍❤️💚💙💜✌️. Du bist NIE „alleine“ 😎. Ja Ja, das Klima! Mich hat es auch geschafft ! Auf dem Schiff konnte ich ja ohne Probleme Wäsche waschen - ansonsten war ja alles klimatisiert . Übrigens, auf dem Flughafen in Singapur hatten wir uns auch verlaufen - aber gerade noch rechtzeitig bis zum Abflug geschafft 😬. Sentosa ist toll und teuer aber unbedingt sehenswert. Unser Schiff lag ja gleich nebenan. Jetzt geht es für Dich weiter - „auf zu neuen Ufern“ ! Es bleibt spannend 👍😎😜

      1/9/20Reply
      Traveler

      So gut, wie ich es mir vorstelle? 😍

      1/10/20Reply
      Jojo Unicorn

      Besser. 😍

      1/11/20Reply
       
    • Day3

      Sentosa Island

      September 22, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

      After a good nights sleep, we checked out of our motel, who stored our luggage for the day, and ventured to Sentosa Island.

      Very hot at 37° today, so very tiring out in the elements. Sentosa has the only maintained WW2 Fort in Singapore so was quite interesting to see. Apart from that, it's really a family fun park with most activities too expensive for our tastes.

      Midnight flight tonight to Budapest via Munich so hopefully will get some sleep in our exit row seats.
      Read more

    • Day6

      Letzer Tag in Singapur - Sentosa Island

      October 13, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

      Für meinen letzten ganzen Tag in Singapur, wollte ich unbedingt noch nach Sentosa Island fahren. Diese Insel liegt südlich von Singapur und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

      Sie ist hauptsächlich auf Spaß und Entspannung ausgerichtet. Dort befinden sich zum Beispiel auch die Universal Studios (die ich sehr gerne besucht hätte, doch es war mir viel zu teuer und hätte mit Sicherheit einen ganzen Tag in Anspruch genommen). Es gibt mehrere Strandabschnitte und viele Aktivitäten die man dort machen kann.

      Wir sind zu Fuß zuerst zum Siloso-Beach gelaufen, der als Sportstrand bezeichnet wird. Dort bin ich das erste Mal in Singapur schwimmen gegangen ! (Natürlich mit meiner UV-Kleidung, weil die Sonne nachmittags am stärksten ist und das Wasser den Effekt verstärkt)

      Am Anfang war es auch eine nette Erfrischung, doch nach einer gewissen Zeit im Wasser fühlt es sich eher so an, als würde man in warmen Badewannenwasser schwimmen. Nachdem wir im Schatten ein bissche Paus gemacht haben und einfach den Moment voll und ganz genossen haben, ging es zu Fuß zu dem Treewalk. Mit dem Fahrstuhl fuhren wir 34 Meter nach oben zu einem Weg, der zwischen den Bäumen entlang ging und uns eine tolle Aussicht über einen Teil der Insel bot.

      Von dort aus, wurde uns nochmal der krasse Kontrast der in Singapur herrscht deutlich. Denn Singapur ist nicht nur eine schöne saubere Metropole, sonder auch eine große Industriestadt, die immer noch mit Überbevölkerung zu kämpfen hat.

      Die Strände sind mit dem feinen Sand, den Palmen und dem klaren türkisen Wasser wirklich wunderschön. Doch nur ein paar hundert Meter entfernt liegen unzählige Frachtschiffe im Wasser, die das schöne Bild der Insel stören. Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn der Hafen liegt quasi direkt neben der Insel Sentosa und Singapur ist hinter Shanghai der zweitgrößte Frachthafen der Welt....

      Mit dem Strand-Shuttle haben wir uns dann auf den Weg zum nächsten Strand gemacht. Der sogenannte Palawan-Beach ist der Familienstrand. Hier konnten wir über eine Hängebrücke zur der Palawan Insel gehen, wo sich der südlichste Punkt Kontinental Asien befindet. Auch hier haben wir uns wieder hingesetzt und einfach entspannt.

      Für mich ging es im Anschluss daran wieder zu meinem Hostel zurück. Dort habe ich Wäsche gewaschen und schon mal meine Sachen fertig gepackt, um am nächsten Tag zügig auszuchecken und abzureisen.
      Read more

    • Day11

      Singapore Day III

      October 9, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

      Heute habe ich den Freizeitpark in Singapur der Universal Studios besucht und war einfach mal wieder komplett Kind. 😋

      Dachte zuerst, dass es komisch wird allein in einen Freizeitpark zu gehen, aber erstaunlicherweise war es super. ☝️ Hier gibt es bei den coolen Attraktionen separate „Single Entries“, dh auch wenn die Warteschlange 30, 40 oder sogar 70min lang war, konnte ich einfach an den ganzen wartenden vorbeilaufen und wurde als Auffüller in den nächstmöglichen Wagen gesetzt.. 😂🙌 so bin ich innerhalb relativ kurzer Zeit den ganzen Park durchgefahren 🤗

      Motivation für die vielen dämlichen Bilder war eine Wette, aber es hat dafür gesorgt, dass der Tag noch etwas mehr Spaß machte.. 😋

      Ab und zu ist es schon schön einfach wieder Dinge wie ein Kind zu genießen und keinen Wert auf die Meinung anderer zu legen 🤷‍♀️ - wurde ein paar mal gefragt, ob ich Student in Singapur bin oder auf Austausch 😅

      Fazit: Wieder nur 2,5h Schlaf bis es wieder zum Flughafen geht... Bin schon etwas nervös wegen dem neuen Projekt. 😅🙈
      Read more

      Traveler

      Michi, ich sehe keine dämlichen Bilder 🤔😊

      10/10/19Reply
      Traveler

      Ich auch nicht... 🤔

      10/20/19Reply
      Traveler

      Die Bilder sind wenn dann ziemlich cool! Mit den Minions, und Madagaskar, und... 🤩🤩🤩

      10/20/19Reply
       
    • Day84

      La ville du futur

      December 30, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

      Après avoir visité l'aéroport, qui a déjà tenu ses promesses avec la cascade et les décos de noël, les étapes incontournables de Singapour sont la Marina Bay, et les Gardens by the Bay. La Marina est assez joli, mais nous allons en profitez pleinement pour le feu d'artifice du 31 décembre. En attendant, c'est avec 31°C (ressenti trèèès lourd) que nous allons visiter les Garden by the Bay.

      Les dômes permettent la reconstruction de différents climats du monde, et sont donc remplis de fleurs et de plantes de partout. Période oblige, ils sont aussi rempli de décoration de noël (pour mon plus grand bonheur !!)

      Mais la partie la plus connue des jardins reste les sortes d'immenses fleurs artificielles !
      Read more

    • Day85

      HAPPY NEW YEAR !

      December 31, 2019 in Singapore ⋅ ☁️ 26 °C

      Cette année pour nous, le décompte du nouvel an se fait en tong, short et robe, avec une température de 31°C ressenti 35°C ! 🌡️☀️
      C'est donc après quelques heures d'attente (6h !!) que nous avons le droit à un feu d'artifice magique de plus d'une heure sur la Marina Bay. Le spectacle est grandiose, et l'attente valait le coup !🎇🎆

      Et puis, histoire de se rafraîchir et de bien commencer l'année, un petit bain dans la piscine de l'hôtel au retour du feu d'artifice !

      Bonne année 2020 à tous !🎉
      Plein de bonnes choses, de bonheur, de joie, de découverte du monde ou d'autres accomplissements :)
      Read more

      Traveler

      Happy New Year!

      1/2/20Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Sentosa

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android