Singapore
Sentosa Island

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

33 travelers at this place

  • Day3

    Sentosa Island

    September 22, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    After a good nights sleep, we checked out of our motel, who stored our luggage for the day, and ventured to Sentosa Island.

    Very hot at 37° today, so very tiring out in the elements. Sentosa has the only maintained WW2 Fort in Singapore so was quite interesting to see. Apart from that, it's really a family fun park with most activities too expensive for our tastes.

    Midnight flight tonight to Budapest via Munich so hopefully will get some sleep in our exit row seats.
    Read more

  • Day6

    Letzer Tag in Singapur - Sentosa Island

    October 13, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    Für meinen letzten ganzen Tag in Singapur, wollte ich unbedingt noch nach Sentosa Island fahren. Diese Insel liegt südlich von Singapur und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

    Sie ist hauptsächlich auf Spaß und Entspannung ausgerichtet. Dort befinden sich zum Beispiel auch die Universal Studios (die ich sehr gerne besucht hätte, doch es war mir viel zu teuer und hätte mit Sicherheit einen ganzen Tag in Anspruch genommen). Es gibt mehrere Strandabschnitte und viele Aktivitäten die man dort machen kann.

    Wir sind zu Fuß zuerst zum Siloso-Beach gelaufen, der als Sportstrand bezeichnet wird. Dort bin ich das erste Mal in Singapur schwimmen gegangen ! (Natürlich mit meiner UV-Kleidung, weil die Sonne nachmittags am stärksten ist und das Wasser den Effekt verstärkt)

    Am Anfang war es auch eine nette Erfrischung, doch nach einer gewissen Zeit im Wasser fühlt es sich eher so an, als würde man in warmen Badewannenwasser schwimmen. Nachdem wir im Schatten ein bissche Paus gemacht haben und einfach den Moment voll und ganz genossen haben, ging es zu Fuß zu dem Treewalk. Mit dem Fahrstuhl fuhren wir 34 Meter nach oben zu einem Weg, der zwischen den Bäumen entlang ging und uns eine tolle Aussicht über einen Teil der Insel bot.

    Von dort aus, wurde uns nochmal der krasse Kontrast der in Singapur herrscht deutlich. Denn Singapur ist nicht nur eine schöne saubere Metropole, sonder auch eine große Industriestadt, die immer noch mit Überbevölkerung zu kämpfen hat.

    Die Strände sind mit dem feinen Sand, den Palmen und dem klaren türkisen Wasser wirklich wunderschön. Doch nur ein paar hundert Meter entfernt liegen unzählige Frachtschiffe im Wasser, die das schöne Bild der Insel stören. Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn der Hafen liegt quasi direkt neben der Insel Sentosa und Singapur ist hinter Shanghai der zweitgrößte Frachthafen der Welt....

    Mit dem Strand-Shuttle haben wir uns dann auf den Weg zum nächsten Strand gemacht. Der sogenannte Palawan-Beach ist der Familienstrand. Hier konnten wir über eine Hängebrücke zur der Palawan Insel gehen, wo sich der südlichste Punkt Kontinental Asien befindet. Auch hier haben wir uns wieder hingesetzt und einfach entspannt.

    Für mich ging es im Anschluss daran wieder zu meinem Hostel zurück. Dort habe ich Wäsche gewaschen und schon mal meine Sachen fertig gepackt, um am nächsten Tag zügig auszuchecken und abzureisen.
    Read more

  • Day86

    Typisch Deutsch

    November 29, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    Unser Tag startete etwas später, da wir auf unser Gepäck warteten. Nachdem sich bis um 12 Uhr nichts getan hat, gingen wir los und kauften uns eine SIM Karte. Wir riefen im Stundentackt beim Lost&Found in Singapur an. Als erstes hieß es, das Gepäck wäre verloren gegangen, als zweites hieß es das Gepäck wäre aktuell auf dem Weg von Canberra nach Sydney. Beim 7 mal wurden wir gebeten nicht mehr anzurufen und beim darauffolgenden mal wurde uns unfreundlich mitgeteilt wir würden die Mitarbeiter von ihrer Arbeit aufhalten und sollten uns morgen wieder melden. Da wir uns nicht so einfach abspeisen lassen wollten, schrieben wir SilkAir und Singapur Airline über Facebook und Instagram an. Außerdem fanden wir noch weitere Telefonnummern die wir ebenfalls kontaktieren. Die letzte Information lautete das unser Gepäck gegen 19 Uhr landet und es somit ab 22 Uhr zu uns gebracht wird. Demnach stand wieder einmal warten auf dem Programm und unsere eigentliche weiter Reise sagten wir somit vorerst einmal ab.
    Unsere Tagestour setzten wir aber trotzdem fort und so schlenderten wir als erstes durch Little India bevor wir Richtung Sentosa Island fuhren. Im größten Regen erkundeten wir die Insel und ihre unzähligen Erlebnisssangebote bevor wir durch die ein oder anderen Läden schlenderten und rechtzeitig in Richtung Hotel gingen. Tatsächlich um 22.07 Uhr klingelte das Telefon und unser Gepäck kam endlich an. Wie wir feststellen sogar bereits am 28.11, fraglich warum sie uns das nicht schon früher sagen konnten.
    Read more

  • Day393

    Sentosa Island und Marina Bay Sands

    November 24, 2018 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

    Erst einmal ausschlafen,...schliesslich habe ich noch viel Schlaf nachzuholen..., und dann war unser Ziel Sentosa Island mit dem weltgrössten Aquarium.🦈🐡🐠🐟🐬🦐 29 Stationen mit dem Bus 🚍🚌durch die Stadt, einmal umsteigen und schon waren wir da. Bevor es ins Aquarium ging, durchquerten wir ein gut gemachtes Museum zur Geschichte Singapurs.⛵ Im Aquarium sollen in 45 Millionen Liter 100.000 Meereslebewesen von 1000 Arten leben.🐳🐋🐬🐟🐠🐡🦈🐙🐚🦐🦑🐌
    https://www.visitsingapore.com/de_de/see-do-singapore/nature-wildlife/fun-with-animals/sea-aquarium/
    Als erstes sahen wir In einem riesigen Aquarium Haie, Haie, Haie....Schwarzspitzen- und Weissspitzenriff- Hammer-, Bullen-, Tiger-, Leoparden-, Ammen-, Teppich-, Engelshaie...🦈🦈🦈😲😲😲
    Den meisten möchte ich nicht wirklich unter Wasser begegnen,...und der Bullenhai sah besonders unsympathisch aus mit seinen zur Schau gestellten Zähnen....grrr... 😖 In verschiedenen anderen Aquarien sahen wir die Vielfalt der bunten Unterwasserwelt. In einem weiteren sehr sehr grossen Aquarium schwammen neben Rochen aller Art auch Mantarochen und grosse Thunfische. Wahnsinn die Unterwasserwelt so in die Stadt zu holen. 😲😲😲 Aber wir sind ja auch in der Stadt der Superlative. 😊
    Auf unserer Fahrt nach und von Sentosa Island in die City fuhren wir am gigantischen Hafen vorbei, der der zweitgrösste der Welt sein soll. Und wie wir gerade gelesen haben liegt Singapore Airlines beim Skytrax Ranking 2018 wieder mal auf Platz 1.😲👍
    Zurück in der City sind wir dann zu Singapurs Wahrzeichen, dem Merlion, ein Fabelwesen halb Fisch, halb Löwe.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Merlion
    Vom Merlion Park hat man einen fantastischen Blick auf das Marina Sands Bay...Und von dort, von der Roof- Top-Bar, schauten wir uns nach Einbruch der Dunkelheit die beleuchtete Stadt von oben an bzw. auf Augenhöhe.🌃⛼🌉🌇🌆🌌 Unter uns an der Marina gab es auch gerade eine Licht-Wasser-Musik-Laser-Show.✨🎇🎆 Dieser Blick.... diese Lichter der Stadt....einfach unglaublich, einfach fabelhaft😊😊
    Einziger kleiner Wermutstropfen an diesem schönen Tag war, dass wir die Lichtshow bei den Super Trees verpasst haben.😔😔😔 Die Traurigkeit währte nicht so lange, da wir ja wieder mal nach Asien oder Australien kommen werden. Da legen wir einfach wieder mal ein Stopp Over in Singapur ein.😊 Einen kleinen Vorgeschmack holen wir uns mit dem Youtube Video.😊😉😀
    https://fernwehyvi.de/singapur-bei-nacht-eine-einzige-lightshow/
    https://youtu.be/FTvmwrv9Ybw
    Read more

  • Day4

    Sentosa Funpark

    November 20, 2016 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

    Girls just wanna have fun :)
    Mit der Gondel ging es heute zum Sentosa Funpark.
    Zuerst besuchten wir den "Butterfly Park". Hier gab es nicht nur wunderschöne
    Schmetterlinge von klein bis groß, sondern auch Spinnen, Skorpione, Fische u.s.w.
    Ein besonderes Highlight für uns waren die Papageien ♥
    Actionreich ging es weiter mit Kartfahren & einer Segwaytour!
    Read more

  • Day31

    Hafenkind ...

    March 7, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

    Okay heute auch wieder etwas länger geschlafen. Nach dem Frühstück machten wir uns dann direkt auf den Weg nach Sentosa Island. Soll eine riesige aufregende Erlebnisinsel sein, mit Universal Studios, Traumstrände, einer Zip Bahn, einem Weltrekord Aquarium usw. .... Unsere Erwartungen waren also wieder ziemlich hochgesteckt. Nach einer kurzen Fahrt mit dem MRT waren wir auch schon am Ziel. Was mir natürlich sofort ins Auge viel: der Hafen, meine geliebten Hafenkräne, Boote, Container und so ein unglaubliches Blau im Hafenbecken. Unbeschreiblich. Habe noch nie so ein geiles blaues Hafenbecken gesehen (sorry geliebtes Hamburg, aber da kannst du nicht mithalten).

    Dann ging es auf die Insel. ... Erster Eindruck: sehr sauber (wie ganz Singapur), schöne Anlage, jedoch fehlt irgendwie das gewisse etwas. Auch die Fake Universal Studios von Singapur... ein Lacher. Ich habe zwar noch nie die "Echten" gesehen, aber die hier sind echt ein Lacher. Da der Eintrittspreis wirklich einfach nur unverschämt war, beließen wir es beim reinlunschen und gingen dann weiter. Tja was soll man zu der Insel sagen, genannt wird sie "the island of fun" für uns sah es eher nach einer "Island of food" aus. Alle paar Meter kann man sich überteuertes mega geil riechendes Essen kaufen. Also schon geil, aber da wir keine Geldscheißer sind, nichts für uns. Also chillten wir umsonst etwas am Strand, umrundeten die Insel zu Fuß und machten alle möglichen Sachen die hier umsonst waren. :D

    Zum Schluss ging ich noch ins S.E.A. Aquarium mit dem Weltrekord Becken. WOW. MEGA. GENIAL. Auch wenn ich etwas Tränen in den Augen hatte, als ich vor dem riesen Aquarium stand; weil ich meinen Paps sehr vermisst habe in diesem Moment, es war einfach so unglaublich toll da drin. Bin immernoch begeistert. Wenn irgendwer von euch mal nach Singapur kommt, unbedingt da reingehen! Richtig gut gemacht und so viele riesige Fische usw. Habe ich noch nie gesehen. Wirklich toll! :)

    Dann gingen wir in einem so riesigen Einkaufszentrum nochmal etwas shoppen, dass einzig Gute was man hier machen kann (wenn man genug Geld hätte 😂😂 Backpacker ja quasi nie 😂😂). Ne Spaß im H&M haben dann auch wir etwas Geld gelassen. Ich musste mir mal noch etwas "anständiges" und nicht miefendes zum anziehen für morgen kaufen 😂 Sonst lassen die mich wirklich nicht rein 🙈 Leichte Aufregung macht sich breit... der komplette morgige Tag wird sich im verdammten 5 Sterne Hotel abspielen... ich werde wahrscheinlich nie wieder in meinem Leben so etwas erleben dürfen... außer ich heirate doch noch meinen reichen Hamburger Chirurgen 😂😂😂 (wobei momentan sieht es ziemlich anders aus 😰... sag nur mein indonesian boy von Gili T und Lombok) 🙈

    Zum Abendbrot ging es nochmal nach Chinatown. Gleicher Ort und gleiches leckeres und günstiges Essen wie gestern. Morgen wahrscheinlich nochmal :D Ist aber auch verdammt geil 🙈🙈🙈

    Tja und nun verbringen wir unsere letzte nacht in der Schlafkapsel bevor wir morgen einfach mal einen auf mega reich machen 🙈 Oh man die Bilder werden glaube ziemlich porno 😂😂😂

    24034 Schritte (17,77km)

    Erschreckenderweise ist morgen auch schon unser letzter Tag unserer Reise... kann mich bitte nochmal jemand zurück nach Indonesien beamen 🙈 Ich vermisse die Leute, die Natur und einfach den Lifestyle dort... 😭😭😭 Bin etwas verliebt in dieses Land...
    Read more

  • Day169

    Sentosa

    October 9, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute geht es auf die Insel Sentosa- das Touristenparadies schlechthin. Man findet hier Strand, an dem man Baden und Relaxen kann und die Resort World mit dem Freizeitpark Universal Studios, einem Aquarium, einem Wasserrutschenpark und noch vieles mehr. Wir wollen erstmal an den Strand und ein bisschen Urlaubsfeeling bekommen. Am Strand ist kaum was los, das Wasser ist herrlich und die Sonne bruzelt nicht zu sehr (trotzdem hole ich mir einen Sonnenbrand). So genießen wir die Ruhe und das Meer, bevor wir uns dann nachmittags auf den Weg ins Aquarium machen. Das Aquarium soll eines der besten und größten weltweit sein. Vorher laufen wir über eine Hängebrücke allerdings noch zum südlichsten Punkt von Kontinentasien. Auf diesem Inselabschnitt hat man einen tollen Blick auf den Strand und die Yachten die im Meer liegen.
    Das Aquarium überzeugt auf ganzer Linie. Es fängt schon direkt mit einem Kracher an: ein riesen Haifischbecken unter dem man durchgehen kann und die Haie über einen drüber schwimmen. Wow, so unglaublich beeindruckend. Viele verschiedene Arten von Haien gab es da, große und kleine,...
    Vorbei war das Staunen dann noch lange nicht, denn in jedem Raum gab es unglaubliche Dinge zu entdecken. Viele schöne Korallen, runde große Becken, Quallen, Drachenfische, Tintenfische und das weltweitgrößte Becken mit ca. 50m Länge. In diesem ziehen Mantarochen ihre Bahnen, Hammerhaie und viele andere Fische tummeln sich ebenfalls. Hier könnte man gut mehrere Stunden verbringen und einfach nur die Fische beobachten. Alle paar Minuten kommt ein neuer Schwarm Fische, die es sich lohnt anzuschauen. So unglaublich und doch so wahr.
    Absolut lohnenswert und sehenswert. Ein unvergesslisches Erlebnis! WOW!

    Wir lassen den schönen Tag in einem deutschen Burgerrestaurant (Hans im Glück) ausklingen und um das gane Abzurunden gönnen wir uns nochmals die Wassershow vor der Skyline Singapurs.
    Read more

  • Day42

    Sentosa Island

    November 11, 2016 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir dachten ja gestern schon die Gardens by the bay seien an Abgefahrenheit und Künstlichkeit kaum zu übertreffen, aber Sentosa Island, eine kleine Insel vor Singapur hat den Vogel heute echt abgeschossen!
    Einziger Sinn und Zweck der Insel: Menschen bespaßen. Unter anderem mit einem Aquarium, einem Wasserpark, mehreren Stränden, einem eigenen Universal Studios Gelände, Delphinshow und noch viel mehr. Wir haben uns für Segway fahren, einem Museum für witzige optische Täuschungen und einer Abfahrt mit dem Luge (wie Kart bergab) entschieden!
    Crazy Tag, aber genauso anstrengend wie gestern. Das Wetter hier macht einen echt fertig. Die ganze Zeit fühlt man sich als sei man in einem 32C warmen Badezimmer in dem vorher eine ganze Fußballmannschaft geduscht hat!!
    Deswegen sind wir dann auch gegen Nachmittag wieder an unseren Hotel Pool gewandert, dort lässt es sich besser aushalten =]
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sentosa Island, Pulau Sentosa, セントーサ島, 센토사 섬, Сентоса, 圣淘沙