Spain
Balearic Islands

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 1

      Premier jour

      April 28 in Spain ⋅ ☁️ 15 °C

      Bon petit récapitulatif déjà là maintenant il pleut bon on s’en doutait c’était le jour noir un peu du voyage mais là il pleut vraiment. L’avion s’est super bien passé. Léa m’a fait trop rire parce que pour elle c’était une première fois franchement on s’est super bien démerdé pour arriver jusqu’à l’hôtel la chambre est vraiment trop mignonne elle est plutôt grande on a un super beau balcon et on a tellement bien dormi. Genre le lit il est parfait, on a goûté le KFC d’Ibiza, et honnêtement on valide.Read more

    • Day 3

      Dia 3 Cala Marsal

      May 18 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

      Tras 21 hora de vuelo, esperas, trasbordos y carro, llegamos. ¡Muertos pero contentos! Dorminos hasta las 9 de la mañana, justo para.un desayuno exquisito. Hoy, playa y festival de vino. Pero primero café y pajaritos.

      After 21 hours of flights, layovers and a drive to Cala Marsal we finally made it! We are draoned but happy. Woke up at 9 am in time for a yummy breakfast.
      Today, beach and wine festival, but first, coffee and birdsong.
      Read more

    • Day 321

      A weekend with May and Shamie

      May 28, 2022 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

      Note: This chapter was written by Ruby :^)

      My cousin May and her boyfriend Shamie are on holidays in Mallorca for Shamies 19 birthday!We are looking forward to meeting them for a few days of their visit.
      We motor out of Porto Colom, bright and early, on Saturday morning. Puttering along the coast, we stick our heads into a few little harbours before going to anchor in one. This particular place is our rendezvous point to meet May and Shamie, and is aptly named Cala Romántica.
      Dad and Colm go in to the beach to pick up our guests on the dinghy, whilst Mom and I eagerly await their arrival. After they arrive we all go swimming together off the back off the boat and then we settle down with some delicious sandwiches. After lunch, May, Shamie, Colm and I get on to the SUPs, and paddle around each other in the clear turquoise water.
      We dry off, lift our anchor and head to Porto Cristo. Docking was a bit stressful but soon forgotten once the merits of this lovely port come into focus. There is a majestic black catamaran motor cruiser just across from us, and we soon find out that it belongs to none other then Rafael Nadal, the No.1 tennis player in the world!
      Everyone goes for a quick shower or a dip at the nearby beach and we get ready to hit the town. Ronan stays at the boat to listen a rugby match while the rest of us go into a bar for an aperitif. We meet dad at a seaside restaurant and have a gorgeous meal together before May and Shamie head home.

      Sunday morning is spent chatting with our neighbours. The crew of Kaos, a yacht who also spent winter in Cartagena , visit for coffee. Then we chat to Kit on Tiger Lilly, the boat-next-door. May and Shamie come soon afterwards and we get ready to go on the water and explore the harbour.
      On the two SUPs and in the dinghy, the six of us paddled out of the marina. We go to a little cove and then snorkel, SUP and dinghy along the cliffs and back into towards the beach. Colm and Shamie stop off and go jumping off the rocks with some locals.
      When we get back to the boat, Mom whips out a tray of pastries and serenades Shamie - it is his birthday after all.
      It’s time to say goodbye as they are going for a romantic dinner and we need to get ready for a day’s sailing tomorrow. It was truly wonderful to spend time with them
      Read more

    • Day 166

      Palma de Mallorca 🫶

      May 14 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

      Gestern haben wir uns Palma angesehen und waren begeistert. Die Stadt vermittelt sofort Urlaubsgefühle 😍

      Man kann ziemlich alles zu Fuß gut erreichen 👍🏽

      Etwas traurig war der Tag für uns - die Reise geht dem Ende zu. Für uns geht es mit der Fähre zurück nach Barcelona und dann mit Zwischenstopps bei lieben Freunden über die Schweiz, Vorarlberg und Tirol nach Hause. 🥲 aber wir freuen uns auch schon sehr auf all unsere Freunde und Familie daheim 🧡Read more

    • Day 40

      Die Steilküste von Formentera

      September 14, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 25 °C

      Heut ging es wieder auf die Nachbarinsel Ibizas Formentera. Der eigentlich geplante Katamaran musste aufgrund des hohen Wellengangs leider abgesagt werden. Doch auch mit der Fähre war der Wellengang schon deutlich zu spüren. Das Wetter war für die Küstenwanderung aber gar nicht so verkehrt. Nur für den anschließenden Strandaufenthalt hätte sich die Sonne gern öfters zeigen können.Read more

    • Day 11

      Geburtstag auf Formentera

      July 26, 2023 in Spain ⋅ 🌬 27 °C

      - ausgeschlafen
      - tolle Bauchtasche bekommen (Danke an Cati)
      - sehr lecker gefrühstückt (Danke an Catis Oma)
      - super schönen Strand mit Kindheitserinnerungen besucht
      - Hippie Flohmarkt
      - sehr leckere Nachos gesnackt
      - super fancy und sehr sehr leckeres Abendessen (zweites großes Dankeschön an Cati)
      - ganz ganz viele liebe und herzliche Nachrichten bekommen ❤️

      Unterm Strich ein 9.5 / 10 Geburtstag (0.5 Punkte Abzug wegen üblem Sonnenbrand)
      Read more

    • Day 9

      Barcelona 👉 Ibiza 👉 Formentera

      July 24, 2023 in Spain ⋅ ☁️ 29 °C

      16:30 Uhr Ankunft Barcelona (Fotos 1-5)
      22:00 Uhr Abfahrt Fähre nach Ibiza (Fotos 6-7)
      6:00 Uhr Ankunft Ibiza
      8:00 Uhr Abfahrt Fähre nach Formentera (Foto 8, Video 1)
      8:30 Uhr Ankunft Formentera (zufrieden aber sehr müde, Fotos 9-11)Read more

    • Day 23

      Es Vedrà und Abschied von den Balearen

      April 20, 2023 in Spain ⋅ 🌬 17 °C

      Wir fahren weiter über die Salinen von Ibiza, die zusammen mit den Salinen von Formentera Lebensraum gefährdeter Arten und Brut- und/oder Durchzugsgebiet diverser Vogelarten sind. Seit 1999 sind die beiden Salinen Unesco-Weltnaturerbe.

      Zum Sonnenuntergang fahren wir dann zum Mirador de Es Vedrà, einem Aussichtspunkt mit Blick auf die mystische Insel Es Vedrà im Südwesten von Ibiza. Der Felsen ragt fast 400m hoch aus dem Meer und gilt als magisch und legendär. "Es Vedrà ist heute unbewohnt und zählte auch in der Vergangenheit nur einen einzigen menschlichen Bewohner. Der Mönch Francis Palau y Quer führte hier im 19. Jahrhundert ein Einsiedlerleben. Die gesamte Insel steht unter Naturschutz und darf nicht betreten werden. Seltene Vogelarten brüten in den steilen Wänden ungestört vom Menschen (…). Ob die Form, Lage oder die Menschenleere die Mystik von Es Vedrà hervorgerufen haben, ist unklar. Doch werden der Felsinsel magische Kräfte zugeschrieben. Seefahrer berichten noch heute, dass ihre Kompassnadeln in alle Richtungen ausschlagen, wenn sie sich Es Vedrà nähern. In der Antike soll es einzig Odysseus gelungen sein sie unbeschadet zu passieren.“ (Quelle: Geo.de)

      Es ist aber auch unser letzter Abend auf den Balearen. Wir hatten eigentlich im Sinn, den ganzen nächsten Monat auf Mallorca zu verbringen. Aber Mallorca hat zwar 2 Campingplätze, diese aber nur für Zelte oder nur für unter 30Jährige, wie sich herausgestellt hat. Zudem gibt es wohl 2 weitere Stellplätze ohne Infrastruktur (d. h. ohne jede Ver- und Entsorgung). Wildcampen ist grundsätzlich verboten. Es gibt wohl Ver- und Entsorgungsstellen, aber nach unseren Erfahrungen in Ibiza ist keineswegs gesichert, dass sie auch zugänglich sind. Und wir haben in Anbetracht des grundsätzlichen Verbots des Wildcampens kein Bedürfnis, jeden Abend aufs Neue die Toleranz der lokalen Ordnungskräfte zu testen. Wir suchen Entspannung!

      Unser Wohnmobil-Erlebnis auf den Balearen kann man so zusammenfassen: Auf Formentera sind Wohnmobile verboten. Auf Ibiza haben wir es die letzten 10 Tage getestet, aber auch da hat der 1. Campingplatz erst am 15.04. geöffnet und zumindest bis dahin waren alle Ver- und Entsorgungsstellen geschlossen. Wir haben zuvor 5 Tage - wenn auch mit polizeilicher Duldung - in einem mit großen Verbotsschildern gekennzeichneten Bereich gestanden. Zudem gibt es auf der größten spanischen Insel im Mittelmeer, Mallorca, derzeit keinen einzigen Campingplatz für Wohnmobile, aber dafür ein Verbot fürs wilde Campen. Auf Menorca soll es 2 Campingplätze geben, aber auch vor allem mit Plätzen für Vans. Man kann wirklich nicht sagen, dass die Balearen Wohnmobilen besonders wohlgesonnen wären und das erklärt wohl auch, weshalb die Balearen in unserem Wohnmobil-Reiseführer für Spanien überhaupt nicht vorkommen.

      Wir haben beschlossen, dass wir zurück aufs Festland und weiter gen Süden fahren. Lassen wir uns überraschen, was uns noch erwartet 😉😃!
      Read more

    • Day 56

      Es Cubells, Es Vedra und Can Costa

      September 30, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

      Heute gab es den ein oder anderen Panoramablick auf die Küste Ibizas und Formentera während einer ausgiebigen Wanderung bei 35 Grad zu erhaschen. Die Erkundungstour endete - wie soll es auch anders sein - in einem ibizenkischen Landhaus mit inseltypischen Produkten wie Wein, Kräuterlikör sowie Wurst und Feigendessert. Ich gewöhne mich langsam an die Verköstigung. 😉Read more

    • Day 39

      Tag 39 - Rumbo a Ibiza

      October 12, 2022 in Spain ⋅ 🌙 16 °C

      Heute Morgen haben wir das Hotelzimmer abgegeben und gingen wieder früh zum Flughafen. Am Flughafen konnten wir sehr schnell die Koffern einchecken und konnten auch sehr schnell durch die Sicherheitskontrolle, so hatten wir noch genügend Zeit und konnten gemütlich frühstücken. Wir folgen nach Ibiza und der Flug dauerte nicht mal eine Stunde und war sehr angenehm. In Ibiza angekommen machten wir uns direkt auf den Weg ins Hotel. Das Hotel ist nur 10 Fahrminuten vom Flughafen entfernt und natürlich direkt am Strand. Nach einer sehr herzlichen Begrüssung konnten wir die Zimmer beziehen. Da es heute noch nicht allzu warm war, gingen wir nicht im Meer oder am Aussenpool baden und gingen ins SPA vom Hotel. Ziemlich lange hatten wir das SPA für uns allein und konnten neben dem Entspannen uns auch austoben. Als dann immer mehr Gäste ins SPA kamen, gingen wir wieder raus. Da der Magen bereits knurrte, assen wir im Hotelrestaurant direkt am Meer einen Burger und tranken eine leckere Sangria. Es war knapp 18:00 Uhr und es war ein Mittag- und Abendessen gleichzeitig. Mit vollem Magen gingen wir ins Hotelzimmer, duschten und chillten ein wenig. Dann gingen wir in einem Supermarkt gegenüber dem Hotel und kauften uns ein paar Getränke und Snacks für den heutigen Champions League Abend und die nächsten Tagen. Da wir noch keinen Hunger hatten, schauten wir gemeinsam das Barca – Inter Spiel und genossen dabei ein paar Getränke. Wir wollten nach dem Spiel zwar nicht mehr viel machen, doch wir wollten auch nicht einfach nur im Hotelzimmer bleiben. Die Meisten Clubs haben seit Anfangs Oktober auch bereits geschlossen, so entschieden wir uns noch ein Wenig spazieren zu gehen. Als erstes liefen wir ein wenig dem Strand entlang und dann auch auf der Strasse. Als wir vor einem Restaurant standen und die Menü karte anschauten, sprach uns plötzlich ein junger Mann an, es war ein alter Arbeitskollege von Manuel und Loris, nach einem kurzen Gespräch ging er dann weiter und wir überlegten uns, ob wir morgen in diesem Restaurant essen gehen möchten. Wir liefen weiter die Strasse herunter, bis wir wieder den alten Arbeitskollegen von Manuel und Loris trafen. Er ist bereits seit ein paar Tagen hier in Ibiza und gab und ein paar Tipps. Wir verbrachten sehr lange Zeit mit ihm bis es nach 01:00 Uhr morgens war und wir wieder zurück zum Hotel liefen, um schlafen zu gehen, denn anders als bis anhin, haben wir dieses Hotel mit Frühstück gebucht, was heisst das wir hier auch früher aufstehen müssen. Morgen gibt es sicherlich wieder mehr zu berichten und teilen.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Illes Balears, Balearen Inseln, Balearic Islands, Província de les Illes Balears, Baleares, Province des Îles Baléares, Baleari, バレアレス, Balearane, Balearene, Ilhas Baleares

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android