Spain
Orotava, La

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Orotava, La
Show all
Travelers at this place
    • Day21

      Teide Nationalpark - Teneriffa

      November 17, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 12 °C

      Nächster Hafen: Santa Cruz de Tenerife 🇪🇸⛰

      Die Insel Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln. Der Name „Tenerife“ stammt von den Ureinwohnern der Insel und bedeutet weißer Berg. Die Bedeutung ist auf den Inselvulkan Teide bezogen, der früher die meiste Zeit des Jahres mit Schnee bedeckt war (heute liegt nur noch von Dezember bis Februar Schnee in Höhe des Kraters). Der Teide ist der höchste Berg Spaniens und gleichzeitig die höchste Erderhebung des atlantischen Ozeans. Obwohl der letzte Ausbruch des Vulkans vor 1.200 Jahren war, ist er immer noch aktiv.

      Ich hatte heute das Glück auf einen Ausflug in den Nationalpark Cañadas del Teide mitfahren zu dürfen. Anfangs war es sehr bewölkt und es hat genieselt, sodass die Gäste eher weniger begeistert waren. Als wir dann mit dem Bus durch die Wolken gefahren sind bis auf 2.300 Meter Höhe war der Ärger Gott sei dank vergessen 😁. Der Temperaturunterschied vom Hafen bis zu unserem Aussichtspunkt waren ca. 10 Grad.

      In der Nähe des Aussichtspunkt liegt die Seilbahn die zum Krater des Teide führt. Eine Fahrt (Hin- und zurück kostet 37€ p.P.). Man kann auch Wandern, allerdings dauert der Aufstieg ca. 5 Stunden ab der Seilbahn und man muss 2 Monate im Voraus eine Genehmigung anfordern, da immer nur 200 Leute gleichzeitig am Krater sein dürfen. (Die Seilbahn braucht 8 Minuten) 😌

      Um 18:00 waren wir zurück am Schiff. Dann schnell Abenduniform anziehen, essen und zurück zum Dienst bis 21:30. Abends muss das Servicetelefon für die Gäste besetzt sein und der neue Hafen muss vorbereiten werden. Um 20:00 ging es weiter Richtung Fuerteventura. 🛳
      Read more

      Traveler

      Eine schöne Tour. Wir waren 2004 im Januar auf der Insel in Puerto de la Cruz da war der Gipfel des Teide im Schnee. Bist du als Hostess an der Rezeption? Gibt es auf dem Schiff ein Mitternacht-Buffet? Liebe Grüße Opa und Oma

      11/18/21Reply
      Traveler

      Nein ich steh am Ausflugs Schalter. Abendessen gibt es für die Crew nur bis halb 9 😉

      11/18/21Reply
      Traveler

      Wie schön, der Teíde, dort war ich auch schon aber ewig her. Damals durften noch so viele Leute wie wollten dort an den Krater. Bei uns war oben Schnee und unten konnte man baden und es war heiß. Crazy. Hoffe du hattest einen schönen Tag...auch wenn das erst mal anstrengend klingt mit genervten Touris im Regen unterwegs zu sein, aber das Gipfel Erlebnis hat dann ja wenigstens geholfen.

      11/18/21Reply
       
    • Day27

      Über den Wolken...

      February 2, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

      Jaaa heut ging es anlässlich meines Burtseltages hoch hinaus. Sogar ganz schön hoch. Manch einer mag mich für verrückt halten aber ich habe mir heute den aktivsten Ausflug gewünscht, der möglich war. Also ging es auf über 2.000 m Höhe haben zu einer tollen Wanderung am höchsten Berg Spaniens, dem Teide.
      Versteinerte Lavaströme, die beeindruckende Silhouette des Vulkans und eine einzigartige Kraterlandschaft machten den Ausflug wirklich einzigartig. Dazu das perfekte Wetter. Ein Träumchen! 🙂
      Read more

      Traveler

      siehste, da war ich auch schon

      2/3/21Reply
      Traveler

      Meeega coole Fotos !

      2/3/21Reply
      Traveler

      Freu mich, wenn die Bilder gefallen. Kaum 5m gelaufen, gab es das nächste Fotomotiv. Konnte mich gar nicht sattsehen.

      2/3/21Reply
       
    • Day9

      Spaziergang an den Roques de García

      January 18, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 16 °C

      Aus Wikipedia: "Die Roques de García sind eine Felsformation unterhalb des Vulkans Teide. Der bekannteste der bizarr geformten Türme aus vulkanischem Gestein ist der Roque Cinchado, der auch Steinerner Baum oder Finger Gottes genannt wird und als Wahrzeichen der Insel gilt".

      Diesen Teil des Nationalparks muss man unbedingt zu Fuß erkunden. Hinter jeder Biegung erwarten einen neue tolle Felsformationen.

      Nach diesem zweiten Spaziergang im Nationalpark fuhren wir über Santiago del Teide zurück nach Buen Paso. Insgesamt war die Rundtour 130 km lang und das meiste davon legten wir auf Gebirgssträßchen zurück. Das war ganz schön anstrengend und entsprechend müde 🥱 kamen wir dann auch nach Hause.
      Read more

    • Day5

      Montana Chahorra

      December 21, 2021 in Spain ⋅ 🌧 11 °C

      Langsam nähere ich mich dem Krater, die Landschaft ändert sich, Pyroklasten liegen am Wegesrand, Wobei, Weg, welcher Weg, es ging undefiniert nach oben, die Wetterlage wurde nicht besser, eher bewölkter, trotzdem ein schönes Schauspiel wie die Wolken so durch die Kraterlandschaft ziehen und ich mitten drin, leichter Nieselregen setzte ein. Zeit die DSLR einzupacken 🤨😁 weiter geht es 😎Read more

      Frank Schumann

      ...einmal links und dann rechts und schon bin ich oben und dass nach 2 h 🤣...

      12/28/21Reply
      Frank Schumann

      Pyroklasten am Wegesrand

      12/28/21Reply
      Frank Schumann

      ... aka Lavabomben

      12/28/21Reply
      3 more comments
       
    • Day5

      Hochebene Pico Sur (3111 m)

      December 21, 2021 in Spain ⋅ 🌧 12 °C

      Jo, also dafür dass es auf Teneriffa nur 2 Tage regnete, habe ich hier von Regen, Graupel und als i-Tüpfelchen Schneefall mit konstanter, steifer Brise aus westlicher Richtung alles wettertechnische erlebt. Komplett durchnässt habe ich die Hochebene Pico Sur erreicht. Der Blick war grandios, ich glaube ich konnte bis nach, ja, wie hieß der Ort, achja Ultima Thule sehen 🤣 Nun, das Ganze ist auch kein Weltuntergang, ich komme wieder 😁 dann mit Sonnencreme und im T-Shirt 😆
      Der Abstieg sollte nun folgen, ein wenig blöd, da es zum Teil vereist war, ruhigen Blutes ging es abwärts.
      Read more

      Frank Schumann

      ...achja, die Handschuhe liegen zum Glück im Auto 🤣 ... ich hatte noch überlegt ob ich die brauche...

      12/28/21Reply
      Frank Schumann

      Die Hochebene sieht eigentlich gemütlich aus, ... wenn der Wind nicht wäre ...

      12/28/21Reply
       
    • Day9

      Ausflug in den Teide Nationalpark

      January 18, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

      Wir fuhren ohne Frühstück und ohne Proviant mitzunehmen zu einem Ausflug in den Teide Nationalpark. Das war ein ganz großer Fehler 🤔! Auf kurvenreichen Sträßchen ging es über Orotava hoch in den Nationalpark, dessen Eingang auf einer Höhe von rund 2.000 m liegt. Dort oben gab es nur 2 offene Restaurants und wir landeten natürlich prompt im schlechteren von beiden. Unsere Laune sank vorübergehend auf den Nullpunkt, als auch nach über einer Stunde noch kein Essen auf dem Tisch stand. Und was dann irgendwann serviert wurde, trieb auch nur der Hunger rein.

      Was haben wir später die Leute beneidet, die sich ihren Proviant mitgenommen hatten und an Orten mit atemberaubenden Blicken ihr Picknick genossen.

      Die Straße durch den Nationalpark führt bis zu einer Höhe von 2.300 m durch eine einzigartige Felslanschaft mit immer wieder tollen Blicken auf den 3.715 m hohen Teide. Es gibt einige Parkplätze am Wegesrand, von wo aus man Spaziergänge oder auch längere Wanderungen unternehmen kann.

      Wir entschieden uns für 2 Spaziergänge. Die folgenden Bilder sind vom ersten Spaziergang.
      Read more

      Traveler

      Schöne Bedingungen für euren zweiten Besuch im Teide Nationalpark,

      1/20/21Reply
      Traveler

      Gab es vorher ein paar neue Schuhe für Thomas?🥾

      1/20/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Thomas hat noch seine Alltags Hiking Schuhe dabei. Für schwieriges Gelände sind sie aber sicherlich nicht geeignet ...

      1/20/21Reply
       
    • Day14

      Höchster Vulkan/Berg Spaniens

      November 19, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 12 °C

      Wir haben heute in ca. 8 Stunden um die 20 Kilometer und 1400 Höhenmeter zurückgelegt um den Vulkan Teide (3717,98 Meter hoch) zu besteigen. War n mega Abenteuer. Wir sind um 4 Uhr dort los gelaufen um einen der besten Sternenhimmel Europas zu erleben, was sich absolut gelohnt hat!!!Read more

      Traveler

      Wunderschöööööön🤩🤩

      11/19/20Reply
      Traveler

      Wunder schönda waren wir auch aber im Sommer

      11/21/20Reply
       
    • Day5

      Über den Wolken (aiaiai 😙🎶) |/||

      November 21 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

      Heute kam unser kleiner Aygo 🚗 ganz schön an seine Grenzen. Über kleine Sträßchen ging es durch enorm enge Häusergassen steil und über 2.000 Höhenmeter nach oben. Getreten im ersten Gang „rasten“ wir mit ganzen 20 km/h gen Himmel 🥲.
      Nachdem wir die letzten Häuser hinter uns gelassen hatten, waren wir auf tollen Bergstraßen unterwegs, die sich durch das Anaga-Gebirge schlängelten. Viele kleine Wege durch Wälder luden zum Wandern ein. Wir denken, dass man sich hierfür noch einmal Zeit nehmen sollte 😊.
      Egal von wo aus, der Teide 🌋 war mit seinen
      3.718m stets am Horizont zu sehen. Wir sind immer noch von seiner Pracht fasziniert.
      Die Landschaft auf ca. 2.400m sieht aus wie auf dem Mars 👽. Zudem herrscht hier eine unglaubliche Stille, die wir direkt mal genossen haben 😌. Der Wolkenteppich von hier oben sah aus wie ein riesiger, weicher Watte-Teppich, auf den man sich so gerne fallen lassen möchte 😍!
      Read more

      Traveler

      noch bevor ich euren Text gelesen hatte, dachte ich mir schon, dass das dort aussieht wie auf dem Mars 😅👍 aber echt cool

      Traveler

      😊👍 Voll gut! Wir haben schon überlegt, ob hier vielleicht Filme über Außerirdische gedreht wurden 😬.

       
    • Day80

      Unsere Wünsche für 2022 🙏

      January 1 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

      Für uns geht ein wunderschönes Reisejahr zu Ende. Nachdem uns Corona 2020 gewaltig ausgebremst hatte, hielt uns dieses Jahr nichts mehr zu Hause. Insgesamt waren wir fast 9 Monate unterwegs. Jede Reise war anders, aber auf ihre Weise schön.

      Nach Spanien sind wir im Oktober mit der Absicht gestartet, ein paar Wochen unterwegs zu sein. Bald sind es schon 3 Monate und wir haben immer noch keine Lust nach Hause zu fahren. Wir sind schon sehr gespannt, was das Neue Jahr bringen wird und haben mal eine "kleine" Wunschliste zusammengestellt:

      • Wieder unbeschwerte und mehr Kontakte zu Freunden und Familie 🥰

      • Statt Distanz wieder Nähe ❤

      • Genügend Impfstoff für die gesamte Weltbevölkerung 🌍

      • Alle Erwachsenen lassen sich impfen 🙏

      • Das Gelingen der Entwicklung noch besserer Impfstoffe 👍

      • Lockdowns und Masken sind nicht mehr erforderlich 😷

      • alle Kinder können regelmäßig zur Schule gehen und sorgenfrei ihre Kindheit genießen ⛹️‍♀️

      • Alle Menschen, die eine OP benötigen, werden wieder kurzfristig operiert 🚑

      • Home-Office nicht Pandemie getrieben sondern auf freiwilliger Basis 🏠

      • Gesundheit 🙏🍀

      • Keine gewalttätigen Demonstrationen mehr 🚓👮‍♀️

      • keine Klima Katastrophen ⚡🌪

      • keine Kriege mehr 🗽

      • eine respektvolle, rücksichtsvolle und tolerante Gesellschaft ☺

      • bessere Arbeitsbedingungen für unsere Pflegekräfte 🏥

      • Rückkehr der Reisefreiheit 🏝

      • Viel weniger Bürokratie in allen Lebenslagen 🗑🖇

      • Einführung Tempolimit auf Autobahnen 🚘

      • 1000 neue schöne Womo-Stellplätze 🚌

      • Die Eintracht wird unverhofft und völlig überraschend Deutscher Meister oder gewinnt zumindest die Europa League ⚽ (Wunsch von Thomas)

      • noch ein Mal mit einem Salsa Gott tanzen 💃 (Wunsch von mir 😉)

      Wir könnten die Liste ewig weiterführen, aber nun hören wir auf zu träumen 😇.

      Wir wünschen euch Allen ein glückliches, spannendes und gesundes neues Jahr. Bleibt zuversichtlich! Liebe Grüße Liz & Thomas
      Read more

      Traveler

      Bleibt gesund und neugierig. Prima, daß auch ihr das letzte Jahr so intensiv erlebt habt - so viele haben verlernt eigenständig zu denken und ganz vergessen, wie schön das Leben sein kann 🌈🧿🌞🙋‍♂️

      1/1/22Reply
      Liz und Thomas on tour

      Leider gibt es wirklich viele Leute, die ihren Mut und ihre Zuversicht verloren haben. Wir machen das Beste aus unserem Leben und versuchen, jeden einzelnen Tag zu genießen. Meistens gelingt uns das ...

      1/2/22Reply
      Traveler

      Wünsche Euch alles Gute für 2022, bleibt gesund und weiterhin neugierig und habt viele schöne Erlebnisse. Liebe Grüße Angelika

      1/1/22Reply
      5 more comments
       
    • Day91

      Der Nationalpark Cañadas del Teide

      April 7, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

      Ich kann mich im Nationalpark Cañadas del Teide einfach nicht sattsehen! Es gibt hier jedes Mal neue Dinge zu entdecken... Dazu das Nationalgetränk Baraquito mit der Milchmädchen-Kondensmilch früherer Zeiten mit ordentlich Likör und der Ausblick ist perfekt!Read more

      Traveler

      da war ich auch schon Mal.

      4/7/21Reply
      Traveler

      beeindruckend

      4/7/21Reply
      Traveler

      Hüftgold ole

      4/16/21Reply
      Traveler

      Das bisschen Hüftgold mehr oder weniger... Das leckere Nationalgetränk muss man sich mal gönnen. 🙂

      4/18/21Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Orotava, La

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android