Spain
Sol

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

106 travelers at this place

  • Day176

    Singapur 5

    July 22, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 36 °C

    Singapur ist eine Stadt der Superlative und das gilt auch für den Changi-Flughafen.
    Zwischen dem Check-out aus dem Hostel und meinem Abflug hatte ich viel Zeit und die habe ich damit verbracht, durch einen Teil des Flughafens zu laufen.
    Der Changi-Flughafen gilt als der beste Flughafen der Welt und das liegt unter anderem auch an dem weltweit höchsten Indoor-Wasserfall, den man am Flughafen bestaunen kann.
    Es ist wirklich verrückt was es in Singapur alles zu sehen und zu erleben gibt. Ich kann jedem nur empfehlen mal einen mehrtägigen Stopp in Singapur einzulegen, wenn es sich anbietet.
    Gestern Abend bin dann von Singapur, über Doha nach Madrid geflogen. Die nächsten Wochen werde ich in Spanien verbringen. Mal wieder etwas europäische Luft schnuppern 😊.
    Read more

  • Day103

    Aus Quarantäne KEHR wird KEHR-free

    May 21, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Alles deutet darauf hin, dass wir ab Montag in Phase 1 des 4 Phasen Plans wechseln. Das bedeutet, dass meine derzeitige zeitliche Beschränkung der morgendlichen Ausgangszeiten sich dementsprechend lockert, dass ich dann IMMER außer zwischen 10 Uhr und 12 Uhr und 20 Uhr und 21 Uhr draußen sein darf und endlich Freunde treffen darf.

    Nach wie vor haben wir natürlich viele Beschränkungen, Restaurants und größere Geschäfte, Fitnessstudios und Parks bleiben geschlossen, aber wir dürfen frei wählen, wann wir frische Luft atmen wollen und das fühlt sich gerade wie Urlaub an.

    Ich freu mich riesig, nachdem die Nachricht letzte Woche, dann Madrid und Barcelona in Phase 0 bleiben, mal wieder tief gesessen hat. Langsam fällt es mir ohnehin zunehmend schwerer mich an die Bestimmungen zu halten, insbesondere die Distanzregelung von einem Kilometer.

    Ich freu mich ♥️
    Read more

  • Day14

    Sevilla - > Madrid

    July 16, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 28 °C

    Jetzt in Madrid im Retiro Park und genießen das Wetter (obwohl es in Portugal genauso schön war, nur etwas windiger) und ein wenig Ruhe, nachdem wir uns ziemlich aufgeregt haben, weil wir einfach VIERZIG Euro für die Reservierung der Sitzplätze von Sevilla nach Madrid und dann nochmal zwanzig für die von Madrid nach Barcelona hinblättern mussten....Read more

  • Day14

    Komplett satt in Madrid für 3,25€

    July 16, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 31 °C

    Ratet wer in einen Supermarkt gegangen ist, um sich Chips zu kaufen und mit 27 Pâtisserie Teilchen für 3,25€ wieder rauskam, die dann im Dschungel von Bahnhof verspeist wurden (nein, nicht alle 27 und 20 davon waren auch eher klein....).Read more

  • Apr15

    Madrid Centro

    April 15, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Beautiful sunny day to discover Central Madrid; Plaza Mayor, Puerta del Sol, small streets and mercado before we arrived to the Thyssen-Bornemisza exhibition to check out some avantgarde paintings from Dali, Miro, Picasso, Braque and others. The main exhibitions inlcuding this one can be visited free on certain days/times.
    Closed the day with some drinks and more tapas at our local called La Esquina de Eusabio. Well recommended, unlimited tapas is available to grab from the bar any time, fantastic!
    Read more

  • Day3

    Madrid Teil 2

    December 29, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 7 °C

    Mit dem Backpacker-Rucksack durch die Stadt ... Wer das noch nicht erlebt hat, hat echt was verpasst! Ganz ehrlich ... man fühlt sich wie der dickste Elefant im Porzellan-Laden :) und wenn sich dann im Gewimmel der Menschen selbst alte Omas an einem vorbeidrängeln um 3cm näher an der Fußgängerampel zu stehen - dann fehlen einem echt die Worte! Rolltreppen sind als Packesel genauso wenig zu empfehlen wie lange Spaziergänge ... Rücken und Füße haben sich einfach noch nicht an die neue Aufgabe gewöhnt! Aber immerhin ... in der Metro hat dann doch ein Pärchen Herz bewiesen und wollte uns und unseren Rucksäcken ihren Platz anbieten! Helden des Alltags! Wir sind trotzdem tapfer und schwankend stehen geblieben - und waren uns sicher, dass in dem Jahr bestimmt noch einige Situationen auf uns zukommen werden, in denen wir uns wünschen würden mit dem Rucksack in der Metro zu stehen ^^
    Auch wenn es in dem Moment anstrengend war! In knapp 2 Stunden startet dann der letzte Flieger der Nacht mit uns an Bord Richtung Asunción ...
    Read more

  • Day3

    Highlights Madrid Teil 2

    December 29, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 7 °C

    Auch am zweiten Tag in Madrid haben wir uns in der Stadt umgesehen. Nachdem wir unser Gepäck in einer Packstation untergestellt haben, sind wir wieder nit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Fuß durch die Stadt gestreift. Dabei haben wir nochmal schöne Eindrücke mitnehmen können und erlebt, wie schnell sich in Madrid das Leben auf der Straße ändert. Von jetzt auf gleich wird zum Beispiel aus einer wenig belebten Straße ein Flohmarkt mit kleinen Verkaufsständen auf Decken und Musik von einer Band mit Flamenco-Tänzerin.
    Gegen Abend haben wir uns dann auf dem Weg zum Mercado de San Miguel noch ein Eis gegönnt, bevor wir unsere Sachen wieder eingesammelt haben und zum Flughafen gefahren sind.
    Read more

  • Day3

    2. Tag in Madrid - ein Tor zur Sonne

    September 17, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Mein 2. Tag begann ziemlich spät - erstes Frühstück im Hostel schonmal verschlafen 😅.
    Danach begann ich eine Tour durch die vielen verwinkelten Gassen der Stadt und war überrascht , wie vielfältig und weltoffen es hier ist. In meiner Straße gibt es einen Gemeinschaftsgarten und ich habe auch einige Regenbogenfahnen entdecken können. Die Gebäude haben wunderschöne Fassaden und die Geschäfte bringen einen zum Staunen. Hier gibt es wirklich alles. Auch die tollen alten Holztüren der Häuser haben es mir angetan.

    Mein Weg führte mich zum Plaza „Puerta del Sol“, - „Tor zur Sonne“ einem weiteren Hauptplatz in Madrid an dem man z.B. viele Straßenkünstler findet und die Statue „Oso y el Madroño“ - „der Bär und der Erdbeerbaum“, die das Stadtwappen Madrids darstellt. In einer Gasse neben dem Platz gab es mega-leckere Pizzastücke mit exotischen Sorten zu kaufen für nur 2€...ich hatte Pilz-Trüffel 😋.

    Am Nachmittag besuchte ich das Museum Cerralbo - eine Stadtvilla eines ehemaligen spanischem Adligen, dem Marquis von Cerralbo, der viele Kunstgegenstände sammelte und 1922 verstarb. Die Villa war ein völlig überladen mit Antiquitäten, Gemälden und einfach nur jeder Menge Prunk - ich fand sie spektakulär.

    Anschließend besuchte ich den „Tempel von Debod“, einem original ägyptischem Tempel, welcher Madrid von der ägyptischen Regierung geschenkt wurde und mitten in der Stadt wiederaufgebaut. In dem Gebäude finden sich noch jahrtausendealte Inschriften über die Pharaonen und die Göttin Isis...das ist der wirklich kürzeste Weg von Spanien 🇪🇸 bis Ägypten 🇪🇬 😅.
    Darum liegt ein schöner Park mit freifliegenden Sittichen und Champignons, die unter Palmen wachsen 😄 (das hatte ich wirklich noch nie gesehen), indem ich ein kleines Picknick machte. Dort sind ganz viele spanische Familien und Hundebesitzer unterwegs um ihren Feierabend zu genießen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sol, Centro

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now