United States
Hudson County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

205 travelers at this place:

  • Day6

    New York Baby

    December 31, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 5 °C

    Managed to somehow miss our bus to New York but got extremely lucky and were allowed on one departing at the same time. Met up with our pals in New York and had a very big night celebrating the new year in New Jersey at a friend's bar! Callum lost his phone (luckily it was found in the Uber), Madi lost her ID and bank card (yet to be located) and milks developed a full Irish accent for the night. We also forgot to take any photos on our phones so please enjoy these polaroids!Read more

  • Day10

    Statue of Liberty

    January 4 in the United States ⋅ ☁️ 8 °C

    Milks and I bearing the cold to visit the Statue of Liberty. Thank you Caity Mae for the hand warmers because that ferry was hell! The photo of the torch is the original created in 1886. We also went to Ellis island but that was very boring so we took no photos and left rather quickly. On the way home we had a quick visit to wall street! That night we met up with mark again where he took us to Katz who are famous for this pastrami sandwich which was outstanding!Read more

  • Day34

    new york

    April 5, 2019 in the United States ⋅ 🌧 3 °C

    wieder mal sehr aufregende Tage erlebt.

    in der Kurzform:
    Gestern:
    Nach der Wanderung wie bekannt den walmart besucht. Danach bredek vollkgetankt (1 Gallone kostet hier im Schnitt $2,70 🌚🌚🌚) und nach New York gebrettert. Machen wir auch so in der Form nie wieder, da (fast) an jeder Straße und Brücke Maut verlangt wird, Die letzte Gebühr kostete uns $15,00 für den Lincoln Tunnel- das muss ja nicht sein 🌚 auf der anderen seite: wer war schon mal mit seinem eigenen Auto auf dem timessquare ?

    Gegen 23 Uhr vollkommen fertig nach mehreren falschen wegen dann endlich auf einem walmart Parkplatz angekommen : der 24 Stunden offen hat. Erstaunlicherweise haben wir im Auto wieder einmal extrem gut geschlafen.

    Heute: Heute morgen dann in einem Fitnessstudio geduscht und danach gefrühstückt- im Auto versteht sich. Anschließend wurde bredek noch gesaugt und ab einem Park and Ride Parkplatz abgestellt von dem aus wir in 8 Minuten direkt mit einem Bus am Times Square waren.
    Heute wollten wir bisschen ruhiger machen bevor morgen der 3 Tage sight seeing Marathon beginnt. Am Nachmittag haben wir ein sehr lustiges Mittagessen mit einigen Mitgliedern des Kec in dem Rockefeller Center Café erlebt und sind danach noch ein wenig über die 5th Avenue spaziert, in der Hoffnung uns ein wenig überblick und Orientierung zu verschaffen.

    Nach 5 Stunden sind wir dann wieder zurück zum Parkplatz und sitzen nun... na wer wird es erraten? Genau, im walmi!!! Wir planen nun was genau wir uns hier mit unserem New York pass ansehen werden.

    Übrigens nächste Station: Jersey shore (jetzt bitte ich alle die Jwow und snookie kennen auszurasten). Wo es danach hingeht überlegen wir uns dann. Wo auch immer ein walmi ist ist under zuhause 🌚

    Sind erledigt und aufgeregt auf morgen, aber immerhin geduscht 🖖🏼🌚🥰
    Read more

  • Day2

    Freiheitsstatue

    December 8, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 0 °C

    Heute sind wir als erstes mit der Fähre rüber gefahren zur Freiheitsstatue. Ein Kindheitstraum, den wir uns alle früher oder später nun endlich erfüllen konnten. Dort haben wir das Museum besichtigt und uns die Geschichte zur „Statue of Liberty“ angesehen.

  • Day25

    New York, New York

    August 8, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Am Morgen mache ich mich auf zur Brooklyn Bridge und staune über die Häuserschluchten, die es überall in Manhattan zu sehen gibt. Auf der Brücke ist es auch nicht gerade leer, so dass ich recht schnell den Rückweg antrete. Ich spaziere weiter staunend durch die Straßen zum Hafen und nehme die kostenlose Staten Island Ferry, um auf Hin- und Rückfahrt (je etwa 25 Minuten) etwas näher an Mrs. Liberty heranzukommen. 🗽😊
    Am Nachmittag möchte ich eine Karte für das Musical Wicked kaufen und bin zufällig gerade zum Zeitpunkt der täglichen Verlosung von sehr günstigen Tickets am Theater. Also versuche ich mein Glück und da das Glück mir nicht hold ist, beschließe ich, es am nächsten Tag noch einmal zu versuchen. Ich nehme die Atmosphäre des Time Square noch etwas in mich auf und mache mich dann müde von der Schnelligkeit New Yorks auf den Rückweg ins Hostel. 😅😴
    Read more

  • Day8

    Freiheitsstatue und Ellis Island

    January 30 in the United States ⋅ ☀️ 0 °C

    Heute habe ich mir mehrfach die Frage gestellt, was Freiheit bedeutet. Ich bin zu dem Schluss gekommen das dies bedeutet: Das zu machen, was man will; der zu sein, der man sein möchte - unabhängig von "Bildung", Herkunft oder elterlicher oder gesellschaflicher Programmierung.
    Während der gemeine Tourist von einem Foto zum nächsten hetzt, habe ich mir die Freiheit genommen die Zeitlosigkeit zu genießen. Ich bin langssm um die Freiheitsstatue spaziert und habe mehrfach gemütlich auf der Bank gesessen und mein Gesicht von der Sonne erwärmen lassen. Dabei dachte ich, welche Privilegien wir genießen: Wir kommen mit dem Flugzeug irgendwohin und Maps bringt uns zum Zielort und am Abend drehen wir die Heizung auf. Ich versetzte mich in die europäischen Einwanderer, wie Sie in der dritten Klasse ohne Gepäck und kaum einen Cent in der Tasche wochenlang auf einem riesigen Dampfer saßen, nicht sicher, wann und ob sie jemals Land erreichen. Beim Anblick der Freiheitsstatue wussten sie, sie haben es fasst geschafft. Es folgte die Inspektion, Befragungen und die Aufnahme der Personalien auf Ellis Island. Der Ort strahlt noch heute die Hoffnungen aller aus die dort zum ersten Mal einen Fuß in ihr neues Leben setzten; den ersten Blick auf so hohe Gebäude warfen, wie sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Später werden einige von Ihnen selbst am Bau von noch größeren und noch imposanteren Gebäuden beteiligt sein. Ich saß eine Weile fast alleine auf Ellis Island. So kalt der Januar in New York ist, so schön ist es einige Orte in aller Ruhe und ohne viel Menschentrubel erleben zu können.Read more

  • Day35

    nyc 1.0

    April 6, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 17 °C

    bustouren durch up- und downtown überstanden, Auf dem Empire State Building gewesen, Madame Tussaud’s reingezogen und Nicole getroffen 💘

    Morgen gehts weiter 🖖🏼

  • Day3

    So much green.

    December 18, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 1 °C

    Today we had booked to go to Liberty Island to see Lady Liberty but unfortunately we missed our train to the ferry terminal which resulted in missing our ferry time. We decided to head down to the terminal anyway. Leaving the train station we got sucked in to taking a harbor cruise out to Liberty Island and past Ellis Island. Our commentator was great and we enjoyed hearing facts about NYC. I personally liked being warm inside the boat. After our tour, we took the ferry to Brooklyn and ate pizza at Grimaldi’s. We stopped for a quick photo of the Empire State Building and headed back to Manhattan. The evening was filled with music at Gershwin Theatre where we saw Wicked. Amazing! Before calling it a night, we had endless salad at Olive Garden and did some late night shopping in Times Square.Read more

  • Day15

    NYC #2 Statue of Liberty

    October 2, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Apparently viewing The Statue Of Liberty is free, being a gift from the French and a symbol of freedom and the rest of it but they must have got the Toll Road guys in to work out how to squeeze the punter without going against the spirit of everything that Liberty symbolises.
    How this works is the only way on to Liberty Island is by official ferries and they charge you a fare for this so the cost is supposedly just for the transport over and return.

    But I noticed a disparity here so what I asked them was how come the lowest fare is just to get to the island. A higher fare is charged to enter the Pedestal and a much higher fare applies to enter the Crown, that’s for folks who go right up the top and stick their heads out of Liberties crown but this section is booked out until 2020.

    So my rationale is, they are charging for the viewing, it’s plain and simple the more you want to view the more they charge.
    I would have taken this a lot further but Rhonda said something about me and ruffling feathers and something about her being sick of it, I’m not sure I was too busy sending off a furious email to the American National Parks Association demanding to be reimbursed for our Pedestal admission.

    I was on a good roll too being inspired by the statue herself with all that righteousness and the “for the people by the people”stuff.
    The Statue of Liberty certainly does this flag waving and freedom for all stuff well starting with the sheer scale, I think it may still be the largest sculpture of that type in the world, if not it should be because it is one powerful piece of art and a more impressive thing is that they created and erected her in the 1880’s, and the size of some of the construction is on Egyptian Pyramid scale.
    Like our Opera House the position out in the harbour, at the entrance to New York City adds to the power of the piece, anywhere else it could get lost amongst the skyscrapers of Manhattan but instead those buildings become a backdrop for Liberty.

    The experience so far of NYC is, we suggest that any of you who never want to visit any cities in the world or are turned off by what they’ve heard about this place should make an exception, just once and try a trip to New York.
    Read more

  • Day4

    New York City, USA

    February 14, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 4 °C

    Inzwischen frühstücken wie New Yorker mit Coffee & Snack to go und "eilen" zur Bahn, die uns heute Downtown zum Battery Park bringt. Unser Ziel sind Liberty und Ellis Island. Die Haltestelle Bowling Green ist ganz entzückend, der Park mit unzähligen Eichhörnchen auch. Das Timing ist perfekt. Gerade die Tickets in der Hand haltend, stehen wir schon in der vollen Abfertigungshalle. Sicherheitskontrolle wie am Flughafen. Ich werde gerügt, als ich fotigrafiere... eine kurze, sehr windig kalte Überfahrt und schon stehen wir wohl vor dem bekanntesten Wahrzeichen der USA, das als Geschenk Frankreichs zim 100. Geburtstat der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten das Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit, gleichzeitig für Hoffnungen und Ängste der millionen von Immigranten steht, die als erstes aus derNeuen Welt von Lady Liberty begrüßt wurden. Das Wetter ist wunderbar sonnig. Wir lassen uns Zeit, genießen den Spaziergang auf der kleinen Insel und die herrliche Aussicht auf die Skyline von New York, bevor unseren nächsten Stop Ellis Island anpeilen.Read more

You might also know this place by the following names:

Hudson County, مقاطعة هدسون, Хъдсън, হাডসন কাউন্টি, Condado de Hudson, Hudson konderria, شهرستان هادسون، نیوجرسی, Hudsonin piirikunta, Comté de Hudson, Hudson megye, Հուդզոն շրջան, Contea di Hudson, ハドソン郡, Hudson Kūn, Hrabstwo Hudson, ہڈسن کاؤنٹی, Comitatul Hudson, Хадсон, Округ Хадсон, Гудзон, ہڈسن کاؤنٹی، نیو جرسی, Quận Hudson, Condado han Hudson, 哈德遜縣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now