August 2018
  • Day10

    Lima

    August 13, 2018 in Peru ⋅ ☀️ 16 °C

    Mit dem Flug nach Lima hat alles reibungslos funktioniert, auch wenn wir an den weitest entfernten Plätzen im Flugzeug saßen. So konnte ich mit einer älteren peruanischen Dame quatschen und Leonie schöne Fotos vom Sonnenuntergang machen. In Lima angekommen wartete schon unser Taxi Fahrer auf uns. Er hat uns während der Fahrt schon viel über Lima erzählt und uns einige Tipps gegeben. So sind wir nach unserer Ankunft erstmal bei Norkys essen gegangen: ein halbes Hühnchen, Pommes, Salat und Getränk für uns beide 10$ (die Torte haben wir mal ausgelassen)! Man könnte sagen es ist hier etwas billiger als in Panama City und Lima ist mit 10 Millionen Einwohnern sehr viel größer! Unser Hostel ist ein sehr schönes altes Gebäude mitten im Zentrum! Hier ist es zwar etwas kälter - wir tragen jetzt lange Hosen und Jacken - aber finden das zur Abwechslung auch mal ganz angenehm! Heute machen wir erst eine Walking Tour die von unserem Hostel organisiert wird und schauen uns dann selbst etwas die Stadt an.Read more

  • Day9

    Letzte Meldung aus Panama

    August 12, 2018 in Panama ⋅ 🌧 30 °C

    Den ersten Abend in unserem neuen Hostel haben wir mit zwei Mädels aus München die wir auf den Inseln kennengelernt haben verbracht. Um den Geldbeutel zu schonen haben wir zur Abwechslung mal selber gekocht. Den gestrigen Tag haben wir wie immer mit einem Pancake Frühstück begonnen (zum Glück gibt es in Peru wohl was anderes 😍 - wir können keine Pancakes mehr sehen!). Nachdem wir die Mädels aus München verabschiedet haben, sind wir zum Nationalpark direkt in Panama City gefahren. Hier konnte man durch richtigen Dschungel wandern. Wir haben sogar Affen und einen Tukan gesehen (leider saßen diese recht hoch auf den Bäumen und waren so sehr schwer zu fotografieren). Besonders Lisa war von den zahlreichen und großen Ameisenstraßen sehr begeistert. Nachdem wir unsere Rucksäcke neu gepackt haben, haben wir den Abend in der Rooftopbar in der Altstadt ausklingen lassen. Es gab sogar live Musik 😍
    Nun verbringen wir noch ein wenig Zeit im Hostel und brechen dann auch schon auf zum Flughafen - Heute Abend sind wir dann schon in Lima ✈️
    - Leonie
    Read more

    Birgit Pollmeier

    Guten Flug und viel Spass in Lima 😍

    8/12/18Reply
     
  • Day7

    Im Paradies

    August 10, 2018 in Panama ⋅ 🌧 27 °C

    Die zwei folgenden Tage waren relativ gleich wie der erste Tag: immer das gleiche Essen (wir freuen uns jetzt schon auf was anderes als Fisch und Reis), Entspannung pur und Rum am Abend. Ein Highlight war schon fast, dass wir gestern endlich ein Kartenspiel aufgetrieben haben. Wir haben die drei Tage im Paradies auf jeden Fall genossen und haben heute morgen sogar noch einen wunderschönen Sonnenaufgang gesehen! Unser Jeepfahrer war auch dieses Mal wieder sehr schnell und so sind wir schnell wieder in Panama City. Zwar in einem anderen Hostel da unseres leider kein Zimmer mehr frei war, aber so sehen wir nochmal was neues...
    -Lisa
    Read more

    Birgit Pollmeier

    Das sieht ja wirklich aus wie im Paradies 😍

    8/10/18Reply
    Karsten Pollmeier

    Sensationelle Bilder😍😍... So stellt man sich die Karibik vor👍. Schön das ihr wieder gut in Panama "gelandet" seid😊

    8/10/18Reply
    Annette Konz

    Herrlich euer Haus!

    8/10/18Reply
    Christian Rolshoven

    Tolle Bilder, Palmen, blaues Meer, kleine Inseln, so stellt man sich die Karabik vor.

    8/10/18Reply
     
  • Day4

    Erster Inseltag

    August 7, 2018 in Panama ⋅ ⛅ 29 °C

    Nach dem Mittagessen hätten wir es uns gerade mit Buch und Handtuch am Strand gemütlich gemacht, da ruft der Inselbewohner bzw. TourGuide „Leonie“. Da hatten uns bei der verkündeten Tagesplanung wohl unsere Spanischkenntnisse im Stich gelassen.. wir dachten es ginge erst morgen auf Tour 😳
    Nun gut, schnell ein Wasser und das Handtuch geschnappt und ab aufs Boot - doof nur das wir dank nicht vorhandener Vorbereitung und dem hohen Zeitdruck nicht die Kamera gegriffen hatten, noch nichtmal ein Handy hatten wir dabei... :(
    Peinlich berührt kletterten wir also auf das Boot in dem schon alle anderen warteten das es los geht 😂
    Nun gut also erster Stop eine Sandbank mitten im Pazifik wo es Seesterne gab. Ansonsten aber auch eigentlich nichts, zumindest nicht ohne Schnorchelequipment.. zweiter eine Insel mit gefühlt einer Handvoll Palmen drauf und sonst nichts. Sehr schön aber auch hier ohne Schnorchelequipment nicht besonders viel zu sehen. Zuletzt noch ein kurzer Halt auf einer kleineren Insel die aber auch wieder einen kleinen Strand hatte sodass man wunderbar etwas planschen konnte. Leicht verbrannt zurück auf der Insel gab es wieder Fisch mit Reis und Gemüse. Ab 6 wurden dann auch endlich die Duschen eingeschaltet, sodass man sich ein wenig von dem Sand und Salz befreien konnte endlich. Der Abend wurde bei Bier, Rum und in Gesellschaft sämtlicher deutscher und Schweizer Mitreisender ausgeklungen. Der Sternenhimmel ist bei dieser Dunkelheit wirklich sehr beeindruckend 😍 Zeit fürs Bett!
    Read more

    Marlene Rolshoven

    Traumhafte Bilder!

    8/11/18Reply
     
  • Day4

    Auf zu den San Blas Inseln

    August 7, 2018 in Panama ⋅ ⛅ 26 °C

    Der Tag beginnt mit dem Wecker um 4:30 Uhr. Nach einem kurzen Pancake Frühstück bei dem wir leicht unter Zeitdruck gesetzt wurden, bei dem Hosteltyp ist die panamaische Gelassenheit anscheinend noch nicht so ganz angekommen... um 5:30 heißt es dann Abfahrt im Jeep mit noch vier weiteren Mädels. Nach einem kurzen Stop im Supermarkt um Proviant für die nächsten Tage zu besorgen geht die Fahrt los :) zunächst noch recht entspannt, doch die Dschungel Serpentinen glichen doch eher einer Achterbahnfahrt dank der Geschwindigkeit die unser Fahrer an den Tag legte 😂 immerhin die Schlaglöcher hat er sehr ernst genommen. Zum Glück ohne einen Übelkeitszwischenfall haben wir den sogenannten „Hafen“ erreicht. Hier warten wir erstmal eine Weile bis wir auf eines der Boote verladen werden. Die Fahrt beginnt auf einem kleineren Fluss, der wieder erwarten recht schnell aufs Meer führt. Nach zwei Stops um noch Sprit usw. zu besorgen kommen wir nach ca. 1 1/2 Stunden im Paradies an 😍 Finally!
    Schnell die Sachen in die Hütte geworfen - Bikini an - rein ins glasklare Wasser! Man kann einfach ewig in diesem Wasser liegen bleiben, besonders weil es so salzig ist. Kurz darauf kommen wir auch schon in den Genuss des ersten Mittagessens. Reis, Fisch und etwas Gemüse - das wird sich wohl die nächsten Tage beim Mittag und Abendessen nicht besonders stark variieren 🙈
    Da dies ein sehr ereignisreicher und langer Tag war, folgt in einem Nächsten Eintrag der Bericht über den Rest des Tages 💪🏼
    - Leonie
    Read more

    Annette Konz

    Traumhaft schön

    8/10/18Reply
     
  • Day3

    Panama Kanal

    August 6, 2018 in Panama ⋅ 🌧 28 °C

    Gestern waren wir noch schön was auf einer der vielen Dachterassen in der Altstadt was trinken - schöne Bar + ein wunderschöner Blick! Langsam haben wir das Verkehrssystem hier verstanden und kommen sicher zuhause an.
    Wir verbringen einen entspannten Morgen und haben jetzt auch unseren Trip für die nächsten Tage gebucht. Das heißt übrigens bis Samstag kein Internet und Handyempfang, dafür wunderschöne Inseln, leckeres Essen & (hoffentlich) nette Leute!
    Danach sind wir das erste Mal mit der Metro gefahren (zur angeblich größten Mall Südamerikas) um dort zum Panama Canal umzusteigen. Hier gibt es ein gut gestaltetes Visitor Centre mit vierstöckigem, interaktivem Museum und einem Film. Der nur 80km lange Kanal wurde innerhalb von 30 Jahren gebaut und hat bis jetzt ca. 1 Millionen Schiffe sicher durchs Land gebracht!
    Jetzt warten wir auf das nächste Schiff, das durch die Schleuse fährt...
    - Lisa
    Read more

    Birgit Pollmeier

    Morgen den Reisepass nicht vergessen 😅

    8/6/18Reply
    Lisa Pollmeier

    Es wird nichts mehr vergessen 🤫

    8/6/18Reply
    Birgit Pollmeier

    😃

    8/6/18Reply
    Jan Konz

    😂👌🏼

    8/7/18Reply
     
  • Day2

    Erster Tag in Panama City

    August 5, 2018 in Panama ⋅ 🌧 29 °C

    Nach dem ausgiebigen Frühstück haben wir uns zu Fuß auf ins Casco Viejo gemacht. Der Weg führte entlang der Promenade mit einem schönen Blick auf die Skyline Panamas! 😍
    Nachdem wir die kleine und echt hübsche Altstadt erkundet haben machen wir uns auf den Weg zu einem Aussichtspunkt über die Stadt. Auf dem Weg zum Aufstieg haben wir doch auch das Panama City der Einheimischen kennengelernt!
    Mehrere Schweißausbrüche und diverse „You Are beautiful!“ Zurufe der männlichen Taxifahrer später haben wir es auf den Aussichtspunkt geschafft 💪🏼 das hat sich definitiv gelohnt!
    Nach dem anstrengenden Aufstieg brauchten wir dringend eine Stärkung.
    Mithilfe diverser Wegbeschreibungen haben wir dann irgendwann auch die Busstation gefunden an der man eine Karte kaufen konnte. Nun sind wir frisch geduscht für eine kleine Erholungspause im Hostel. Nach der ganzen Lauferei sind die Füße doch schon etwas müde. Später werden wir wohl nochmal die Altstadt im Dunkeln etwas erkunden!
    - Leonie
    Read more

    Annette Konz

    👍

    8/5/18Reply
    Annette Konz

    Mädels, auch wenn ich mir sicher bin, dass ihr bestens vorbereitet seid. 👀 auf und lieber einen Schritt zurück als vorwärts, beim erkunden in der Dunkelheit. Immer auf euer Bauchgefühl verlassen 😉.

    8/5/18Reply
    Lisa Pollmeier

    Klar sind wir das :D wir passen auf uns auf, haben aber auch das Gefühl dass zumindest Panama City sehr sicher ist 👌🏼

    8/6/18Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    Holà Panamá!

    August 5, 2018 in Panama ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach einem ruhigen Flug wurden unsere Spanischkenntnisse das erste Mal bei der Immigration in Panama auf die Probe gestellt. Danach sind wir mit unseren Rucksäcken auf und haben uns ein Taxi zu unserem Hostel mit einem bäumepflanzenden Niederländer geteilt. Im Hostel angekommen gibt es erstmal ein kleines Schläfchen und dann auf die Suche nach was zu Essen. Leider wird es hier schon um 18 Uhr dunkel, so dass wir ein wenig orientierungslos durch den Banking District gelaufen sind. In der Nähe gibt es wohl nur Fast Food Restaurants, also für uns ein halbleckeres griechisches Abendessen. Um halb neun ging es dann auch schon ins Bett für uns und Leonie schläft nach 15 Minuten Grey’s Anatomy auch sofort ein 😴
    Dafür sind wir heute um 5:00 auch wieder hellwach und starten mit einem „sehr ausgiebigen“ Frühstück.. Gleich geht es los die Altstadt erkunden!
    - Lisa
    Read more

    Birgit Pollmeier

    Ist das das ausgiebige Frühstück??😢

    8/5/18Reply
    Lisa Pollmeier

    Leider ja :D

    8/5/18Reply
    Annette Konz

    Frühstück am Pool! Gefällt mir 😀

    8/5/18Reply
    Marlene Rolshoven

    Frühstück? Ander Länder, andere Sitten😒

    8/5/18Reply
     
  • Day1

    Zwischenstopp Amsterdam

    August 4, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 26 °C

    Unser Flug nach Amsterdam dauert wohl etwas kürzer als Jans Autofahrt von Köln aus... nach einer anstrengenden Fahrt für ihn und einem stressigen Flughafenaufenthalt für uns (inklusive Gesprächen mit sämtlichen Flughafen & KLM Mitarbeitern), sehen wir uns tatsächlich noch ein zweites Mal vor unserem Abflug und ich habe mein Portemonnaie wieder. Definitiv Held des Tages!
    Jetzt noch eben endlich frühstücken und dann geht unser Flieger auch schon 🛫
    - Lisa
    Read more

    Leonie Gorlt

    Schade, doch kein Frühstück 🙄

    8/4/18Reply
    Birgit Pollmeier

    Jan, ich wusste es schon immer, du bist der Beste :-) euch beiden einen guten Flug

    8/4/18Reply
    Lisa Pollmeier

    Stimmt! Danke 😘

    8/4/18Reply
    7 more comments
     
  • Day1

    Abflug in Düsseldorf

    August 4, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Auf geht’s mit unseren 5 Rucksäcken nach Düsseldorf ✈️!
    Bis zur Sicherheitskontrolle läuft alles reibungslos. Dank der freundlichen Sicherheitsmitarbeiterin die fragte ob ich noch ein Schmiermesser dabei hätte, habe ich endlich wieder ein vollzähliges Besteck zu Hause!
    Beim Versuch eine Zeitschrift zu kaufen ist dann aufgefallen das Lisa leider ohne Portemonnaie los gefahren ist... Schade um die 200 $!
    Nun heißt es erstmal Abflug nach Amsterdam! Da erwartet uns dann hoffentlich Jan mit Portemonnaie 😍
    Read more

    Birgit Pollmeier

    Lisa P. aus F 21 jahre alt . Haha

    8/4/18Reply
    Annette Konz

    😀 Ich drücke euch die Daumen, dass Jan ohne Stau durchkommt!

    8/4/18Reply
    Peter Konz

    Gibt doch noch Plastikkarten zum Bezahlen😜

    8/5/18Reply
    2 more comments