Australia
Kentish

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

134 travelers at this place

  • Day161

    Happy Birthday to me!

    March 8, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 15 °C

    Wow, 34 today. Getting well old now!
    Called the drunked family staying in Herm. Got given some wine and chocolates from Hannah. Good start to the day.
    We nipped to the Devonport lighthouse followed by a tiny market for a coffee.
    Then to the Anvers chocolate makers for some freebies, then to La Villa winery for some fancy wine tasting. All not bad, but not quite good enough to buy one.
    Then onwards to the Sheffield food and wine festival, where we listened to some great music and had some bacon beer - actually pretty tasty.
    We walked around the town to see some wall painting and a marble shop with mechanised thingies.
    Final activity was a place with loads of Mazes. Completed the main one in 12 mins flat. Much better time than the one I did with Andrew and the boys a few weeks back. Took us hours!
    Set off towards the campsite for the night. Nice place on a hill over looking lake Barrington. Full of people on jet skis and wake boats.
    Chilled out with some wine roundfings pasta.
    Read more

  • Day4

    Cradle Mountain

    December 31, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Slower start to this morning.  Quiet breakfast at the van and getting settled got our drive to Cradle Mountain.

    l almost fell asleep in the van as we were traveling along today.  The rocking of the van almost rocking me to sleep.  Managed to stay awake to keep Suzie company through.

    I don't know what I expected at Cradle Mountain exactly except lots of walking.  And it is that...but it's more too.  I had read the walk to Dove Lake was 2 to 3 hours so didn't expect to actually see it, thought we'd just do one of the shorter walks.  Turns out the 2 to 3 hours is how long it takes to walk AROUND the lake.  It's only about a 20 minute walk from the bottom bus stop to Glacier Rock which has great views of Dove Lake. It's just ruggedly beautiful.  The colours astonishing.  We did the Enchanted walk too...saw a wallaby napping in the undergrowth.  The difference in the flora between the two walks...one at the top, one at the bottom, is crazy.  Both beautiful in there own ways.

    We're camped tonight at a grounds litterly across the road from the visitor centre.  Serene is the best word for it.  Last night's camp at Strahan, and the one at Wayatinah had kids running around and playing til 9pm.  Here it's just quiet with the sounds of nature.  The camp kitchen has a two way fireplace. which I sat at for a while crocheting.

      Again...wish we had more time here. I'd like to explore cradle mountain more. Do the walk around Dove Lake and Creator Lake too. Maybe more. There's just not enough time.
    Read more

  • Day23

    Cradle Mt-Lake St Clair NP

    May 18, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 12 °C

    We left a beginning storm to find a proper place for breakfast, and then, chasing good weather, headed strait to Cradle Mountain.
    Here you need a shuttle bus with limited operation hours to do anything after 8am so we only made it for a few short walks this afternoon. But some beautiful ones for sure! And we finally saw alive wombats.
    Hiding in the bush close to the visitor center, we stayed in the area at night, ready for the long hike the next morning.
    Read more

  • Day379

    Craddle Mountain

    January 11 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Australien ist kein Land für Wanderer. Ja, es gibt viele schöne Tracks, auch etliche mehrtägige Wanderungen sind möglich. Dennoch fühlte sich Neuseeland in der Beziehung ganz anders an, zumindest für mich.

    Heute allerdings ging es dann an das wohl anspruchsvollste was Australien zu bieten hat.

    Der Craddle Mountain.
    Ein über 1500 m hohes Biest von einem Berg.

    Man läuft hier teilweise auf super ausgebauten Wanderwegen, teilweise muss man sich an im Stein befestigten Ketten festhalten dass man nicht abrutscht, und der letzte Kilometer bietet nur eines, klettern.

    Über teilweise riesige Gesteinsbrocken muss man sich seinen Weg bahnen um ganz oben angekommen einen tollen Blick genießen zu können.

    Die nächste Stufe, und einzig mögliche Steigerung, wäre das Klettern mit Seil an einer Steilwand. Etwa 2 - 2.5 Stunden haben wir hin und zurück nur für diesen Abschnitt gebraucht.
    Read more

  • Day378

    Von wegen Eisberg

    January 10 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Die letzten beiden Tage ist nicht viel passiert.

    Wir sind relativ viel gefahren und haben eher weniger gesehen.

    Wir waren aber auch an den St Columbo Falls und den Allum Cliffs.

    In Launceston, haben wir das First Basin besucht. Ein großer natürlicher Pool der von einem Fluss gespeist wird. Ein wirklich schöner Ort.

    Die Entdeckung des Jahrhunderts haben wir dann auf unserem heutigen Campingplatz gemacht. All die Geschichten sind schlicht falsch. Die Titanic ist nicht gesunken, sie wurde geschrumpft, auf Räder gestellt und zu einem Campingmobil umfunktioniert.
    Read more

  • Day53

    Cradle Mountain National Park

    January 19, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir verbringen den Tag im Cradle Mountain St. Claire National Park. Die Nacht war kalt, der Tag im Nationalpark auf 1500m ü. N. N. dafür unerwartet warm.
    Die erste Wanderung führt uns um den Dove Lake. Der Rundwanderweg führt durch einen Mix aus verschieden Landschaftsbildern. Schroffes Buttongrass, das man meist in Feuchtgebieten findet, windet sich entlang des Weges und mündet in kleinen sandigen Buchten. Wasserfälle säumen hier und da den Weg und dichter moosbewachsener Regenwald verzaubert abschnittsweise.

    Wir wechseln den Wanderweg und siehe da, wir sehen unsere ersten wilden Wombat!!! Die runden Kugeln lassen sich wirklich durch wenig aus der Ruhe bringen, immer fokussiert auf den nächsten saftigen Grashalm 😁.

    Das Erreichen des Startpunktes der nächsten Wanderung gestaltet sich ein wenig schwierig, da die im Park verkehrenden Shuttelbusse irgendwie immerwieder ausversehen am Startpunkt des Weges vorbei fahren. Einmal den Startpunkt erreicht hat es für uns den Vorteil, dass auf der kompletten Strecke kein anderer Wanderer zu sehen ist.

    Zum Abschluss marschieren wir noch schnell entlang des Entchanted Walk, der durch die schiefen moosbewachsenen Bäume dem Namen entsprechend ein wenig verzaubert wirkt.

    Wir beenden den Tag mit einem Veggieburgerbarbeque im Park von Sheffield. Die letzte Fahrt des Tages führt uns durch einen schier nicht enden wollenden Weg durch den Wald (mit wild wahnsinnig vielen verrückten Melonen auf beinen - >Pademellons) bis zum Startpunkt für die morgige Wanderung zu den Meander Falls.
    Read more

  • Day56

    UnderDownUnder Tour: Tag 3

    January 28, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 11 °C

    Bei kühlem Nieselwetter verließen wir heute in der Früh unser Camp um unsere Tour fortzusetzen.

    Rund 950 m über dem Meeresspiegel befindet und zum Weltkulturerbe zählende Cradle Mountain-Lake St. Claire-Nationalpark, den wir als erstes ansteuerten.
    Wir wanderten um den Dove Lake, was Sandro und ich nicht unbedingt spannend fanden.
    Sandro ist quasi mein Tour Buddy 😄
    Vom ersten Tag an schlossen wir uns zusammen und unternahmen die einzelnenTouren gemeinsam.

    Und bei der Lake Tour, bei der es verdammt kühl und regnerisch war, frohren wir uns ziemlich den Hintern ab und konnten dem ganzen nicht allzu viel abgewinnen.

    In der Mitte der Runde angekommen kam er auf die Idee etwas Musik auf seinem Handy abzuspielen, was die Stimmung gleich ungemein anhob! 😁
    Leider ging eine ältere Dame von unserer Gruppe,
    unsere "old english Lady" vor uns her und bat ihn sehr direkt doch bitte die Musik auszumachen. Es wäre hier schließlich ein ruhiger Ort....
    Naja...gerade deswegen fanden wir ja etwas Musik ganz gut ...
    Aber okay, so gingen wir dann weiter still durch den Nieselregen und erfreuten uns an der "grandiosen" Aussicht! (Die es aufgrund des leichten Nebels und des Regens nicht wirklich gab 🙈)

    Wir waren sehr froh als wir, nach einer guten Stunde, endlich am Bus ankamen! 😄

    Nachdem wir den Lake verließen, hielten wir kurz an einem kleinem Parkplatz, wo eine alte Holzhütte an einem Wald stand. Dort würden sich Wombats aufhalten und eventuell hätten wir so die Chance welche zu sehen.

    Wir hatten großes Glück und konnten neben einem süßen Wombat Baby auch noch ein Wallaby beobachten 😍
    Da machte uns auch ausnahmsweise der Regen, der sehr zunahm, nichts aus!

    Eine kurze Fahrt später führte uns durch Sheffield, die Stadt der Wandmalereien, und dann nach Launceston wo wir unsere Unterkunft für diese Nacht bezogen.

    Abends gingen wir zusammen in einen schönen Pub und ließen den Tag bei gutem Essen und dem ein oder anderem Bier ausklingen.
    Read more

  • Day59

    T17 - Tasmanien

    December 18, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 13 °C

    ▪️Es war ein sehr träger Tag - waren alle sehr müde und lustlos
    ▪️Waren im Cradle Mountain National Park
    ▪️Dank unserem National Park Pass konnten wir dort kostenlos mit dem Shuttlebus bis zum Bergsee "Dove Lake" fahren
    ▪️Bin bis zum alten verlassen Bootshaus gelaufen - die anderen hatten keine Lust :P
    ▪️Nach ca. 45min sind wir auch schon wieder mit dem Shuttlebus zum Parkplatz gefahren
    ▪️Haben die letzte Nacht auf dem Campingplatz verbracht, wo wir frühstückten als wir auf Tasmanien ankamen
    ▪️Eine letzte Runde Wizard bei Goon, dann ging es ins Bett

    💡Australia sagen immer "No worries" (= kein(e) Problem / Sorge), wenn man sich bei ihnen bedankt für ihre Hilfe. Das ist hier auch eine generelle Grundeinstellung. Australia sind sehr hilfsbereit und gelassen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kentish

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now