Philippines
Central Visayas

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Central Visayas

Show all

251 travelers at this place

  • Day268

    Cebu

    April 28, 2019 on the Philippines ⋅ ☀️ 32 °C

    D Larissa esch do :). Ich bi scho am Friitig obig uf de Philippine ahcho und ha scho mol bizli d Stadt erkunded. Wo denn d Larissa am Sunntig ahcho esch hani gnau gwöss was ich mit ihre wott go ahluege und wo go ässe 😊.

    Mer händ sooo freud gha üs nach 10 mönet ändlich weder z gseh! Und au wenn d Larissa eigentlich todmüed gsii esch hämmers no gschafft de alti Hafe mit sinne wunderschöne Pflanze go ahzluege. De hämmer no chli Scopa gspielt sind go ässe und denn früeh is Bett.
    Read more

    Sandra Krummenacher

    Und die schöne Buuchtäschli😍👍

    4/29/19Reply
    Sabrina Schorno

    Gnüssids😍

    4/29/19Reply
    Sandra Krummenacher

    ❤❤❤❤❤❤❤

    4/29/19Reply
    3 more comments
     
  • Day286

    Noordzee Hostel

    May 16, 2019 on the Philippines ⋅ ☀️ 32 °C

    Mini letschti Wuche uf dene paradiesische Insle han ich ih ehmene traumhafte Hostel am Strand verbrocht. Ersti Priorität hed d Heilig vo mim Chnüh gha drum bini ned is Wasser und bi au ned zu viel umegloffe. Mis Hostel hed es super Restaurant mit Meerblick und Hängematte im Schatte gha - vo dem här esch das gar ned so es grosses Problem gsii :)

    Ich ha ih dene Täg probiert mini Kamera mit Hilf vo Youtubevideos und usprobiere chli besser känne z lehre, ha gläse und Tagebuech gschriibe. Wo mis Chnü besser gsii esch bini denn au is Dörfli gloffe und bi ah lokali Märt und id Bäckerei go Züg probiere. Am Donnstig bini denn no mit ehm Bus zu ehmene wunderschöne Wasserfall gfahre und gester bini uf de Osmenapeak go de Sunneuntergang luege.
    Read more

    Sandra Krummenacher

    Wauw unglaublich schön die Philippine 🌴😍

    5/18/19Reply
    Larissa Krummenacher

    Es esch ond bliibt eifach s paradies 😍

    5/18/19Reply
    petra cam

    hesch di vertrampet,dass Chnü Problem hesch?ich wönsche dir e gueti Wiiterreis

    5/18/19Reply
    2 more comments
     
  • Day4

    Die Busfahrt nach Moalboal

    January 10, 2020 on the Philippines ⋅ ⛅ 29 °C

    Die Fahrt nach Moalboal war sehr eindrücklich. (ihr könnt es auf den Bildern sehen). Die Fahrt dauerte 5 Stunden.
    Angekommen in Moalboal wurden wir überhäuft von Tuk-tuk Fahrer.....
    ..Nun mussten wir mit ihnen über den Preis verhandeln.... ( wir hatten leider noch nicht so viel Ahnung) wir zahlten dann 200 Pesos für dir fahrt. Wahrscheinlich war das viel zu viel😂😂( Das sind ca 4.-)
    Das Hostel konnten wir mit unserem Fahrer nicht finden. Uns wurde gesagt, dass das Hostel neu ist und deshalb noch nicht so bekannt sei.
    Die Einheimischen sind jedoch seehr hilfsbereit. Wir mussten gar nicht um Hilfe fragen. Jemand kam auf uns zu und fragte ob wir etwas suchen. Der dritte oder vierte Philippiner konnte uns dann helfen und erklärte den Weg.
    Das Hostel ist in Ordnung. Bis jetzt das sauberste👍🏻
    Übrigens das Essen auf dem Foto war unsere erste richtige Mahlzeit auf den Philippinen💥🎉
    Vorher ernährten wir uns vom Essen im Flugzeug und den leckeren Snacks die ich ( merci Mami,Grossmueti und KiTa) von zu Hause mitgenommen habe.
    Nun freuen wir uns sehr auf Morgen. Morgen möchten wir an den White Beach schnorcheln gehen.

    Gute Nacht euch allen😘
    Read more

    Karin Riesen

    wow idrücklich😲

    1/11/20Reply
    Bruno Riesen

    Danke für di Informationen. Hoffentlich gfauts öich jetz dert. Enjoy the adventure!

    1/11/20Reply
    Prisca Hasler

    Idyllisch u so friedvou, wunderschön😍

    1/11/20Reply
    3 more comments
     
  • Day6

    Kawasan Falls Canyoneering

    January 12, 2020 on the Philippines ⋅ 🌧 27 °C

    Heute waren wir bei den Kawasan Falls.
    Um dort hin zu kommen mussten wir durch einen Dschungelpfad wandern.
    Nach einer kleinen Wanderung kamen wir dann beim Naturbecken an. Nun führte uns das Wasser durch den Dschungel. Immer wieder gab es verschiedene Hürden . Als erstes mussten wir uns Rückwärts ins Wasser fallen lassen, danach gab es einen Sprung der ca. aus 5 Metern stattfand, so ging es weiter. Die Sprünge wurden immer höher. Einmal 7mdanach 10m und der letzte Sprung war 12 Meter hoch. Meli hatte da keine Probelme, sie sprang immer ohne zu überlegen. 💪🏻
    Ich bin ein kleiner „Schisshase“🐰 und überlege oftmals zu viel wenn ich oben an der Klippe stehe.
    Meli hat mir jedoch immer Mut zu gesprochen und so konnte auch ich springen😊
    Zum Schluss gab es dann einen leckeren Lunch in einem einheimischen Restaurant.

    Das war ein wunderschöner Tag🌴🌴🌴

    Wir wünsche eich allen einen guten Wochenstart💥

    Meli & Stefi
    Read more

    Corinne Krähenbühl

    So cool öii Erläbniss - a jedem einzelne cha me wachse und Erfahrige sammle 😀 und o diä schlächte Erinnerige vergisst me nie meh und cha später drüber lache 😅 häbets witerhin guet! Liebi Grüess Corinne

    1/13/20Reply
    Canisma

    Meli tut nur so, eigentlich ist sie ein noch viel grösserer "Schisshase" 😂 meli, i love you 💕

    1/13/20Reply
    Monika Stoller

    Ig hoffä dä Vulkan isch wit ä wäg vo öich!😘😘👍

    1/13/20Reply
    2 more comments
     
  • Day9

    Mit dem Roller durch Siquijor

    March 15, 2020 on the Philippines ⋅ ☀️ 27 °C

    Mit dem Roller auf Insel-Tour ganz getreu dem Motto "live young, wild and free" ging unser Abenteuer los! Jedoch hieß es erst einmal einen Stopp an der Coca-Cola "Tankstelle" einzulegen. Gesagt getan
    Heutige Ziele waren:
    🔹️Old Enchanted Balete Tree (Alter verzauberter Blüten-Baum)
    Ganze 400 Jahre alt 🌳 In dessen Schatten kann man sich von Fischen an den Füßen herum knappern lassen. 🐟😂
    🔹️Cambugahay Falls
    Erstreckt sich über 4 Ebenen und war eine super Abkühlung.
    Fabi hat sich an Lianen mehrfach ins Wasser geschwungen. Video folgt!

    Die Insel begeistert uns sehr. Es ist wirklich traumhaft hier und lässt sich im schlimmsten Fall (Lockdown) auch die nächsten Wochen aushalten.
    Read more

    Lena Römer

    Das sieht wirklich traumhaft schön aus😍

    3/15/20Reply
    Raphael Panek

    Ihr habt hoffentlich Coca-Cola getankt und kein Pepsi ;-). Was ist denn der Unterschied zw rot und grün? Mehr Bio-Ethanol?

    3/16/20Reply
    Fabian Römer

    Der Unterschied ist glaub einfach nur die Herstellermarke🤔 also sicher kein Bio Ethanol 😁

    3/16/20Reply
    Annette Benz

    Einfach traumhaft 🌞

    3/16/20Reply
     
  • Day15

    Festsitzen im Paradies - Mom, I'm fine

    March 21, 2020 on the Philippines ⋅ ☀️ 29 °C

    Viel Neues gibt es bei uns leider nicht zu erzählen. Aktuell geht es uns super und wir sind quasi von keinen Einschränkungen betroffen. Lediglich ab 21:00 Uhr sollten wir in unserer Unterkunft sein. Aber das stellt für uns kein Problem dar. Und natürlich unsere Reise wie geplant fortzusetzen wird erst einmal nicht möglich sein...

    In Gesellschaft von zwei sehr netten Deutschen (Tim&Andy) gestalten wir jeden Tag etwas anders. Gemeinsames Kochen steht ganz oben auf der Tagesliste. Aber auch bei Frisbee am Strand oder gemeinsamen Yoga 🧘‍♀️ im Garten lässt es sich super gut aushalten.
    Read more

    Annette Benz

    Super das ist toll Yoga ist mega hab ich auch schon gemacht.Den Sprung ins Wasser ich beneide euch 🧘‍♀️🧘‍♂️🌞🌞🌞

    3/21/20Reply
    Sabine Roemer

    Ja , glaube ich gerne, dass es euch gut geht!! Genießt jeden Augenblick. 🐟🌈🌴🍀

    3/21/20Reply
    Mack R

    Da seid ihr wohl am richtigsten Ort der Welt während der grössten Entschleunigung in der Geschichte der modernen Welt. Inselgefängnis - ein bisschen wie Robinson 😎

    3/21/20Reply
    3 more comments
     
  • Day6

    Kawasan Falls

    March 12, 2020 on the Philippines ⋅ ☁️ 26 °C

    Gestern haben wir uns mit dem Roller auf den Weg zu dem türkisfarbigen Kawasan Wasserfall gemacht. Zum ersten Mal aktiv am Verkehr beiteiligt zu sein war da schon das Erste Abenteuer. Pro Tipp - Google Maps zeigt zwar immer eine Weg an, jedoch bei skeptischen Blicken der Einheimischen lohnt es sich umzudrehen!🛵🤣
    Schließlich angekommen haben wir uns wie im tiefsten Regenwald gefühlt und den erfrischenden Sprung ins kühle Blau sehr genossen.

    Heute machen wir uns auf den Weg nach Siquijor.
    Read more

    Annette Benz

    Sehr eindrucksvoll das ist ein Paradies und die prächtigen Farben 🌿🌴man kommt aus dem Staunen nicht raus.

    3/12/20Reply
    Annette Benz

    Der Hund so ganz verlassen.

    3/12/20Reply
    Sabine Roemer

    Sieht einfach unglaublich schön aus. Was ist mit anderen wilden Tieren? Und ihr ward die Einzigen am Wasserfall? Wie klappt die Verständigung?

    3/13/20Reply
     
  • Day59

    Panglao

    February 10, 2020 on the Philippines ⋅ 🌧 25 °C

    Von Hanoi nach Manila, nächster Flug nach Cebu, 1h durch das Verkehrschaos zum Hafen, Fähre von Cebu nach Bohol und mit dem Tricycle nach Panglao.
    Eine lange Anreise die sich lohnt.!

    In Panglao auf de Philippinen verbringen wir unsere ersten 5 Tage.
    Wir besichtigten die Insel und genossen die traumhaften, naturbelassenen und teilweise nahezu menschenleeren Strände.
    Unsere Unterkunft war ebenfalls herrlich. So wie man en sich auf einer Insel wünscht, mit kleinen Bungalows und Hängematten.
    Ein Rollerausflug zu den Chocolat-Hills auf Bohol gehörte ebenfalls dazu.
    Diese fünf Tage vergingen unglaublich schnell und wir mussten wieder zurück nach Cebu.

    Bereits in Südostasien hatte uns die Gastfreundschaft der Landsleute beeindruckt. Die Philippinos überbieten dies aber nochmals massiv. Man grüsst sich, wechselt einige worte und an jeder Ecke wird einem geholfen oder man kriegt gute Tipps.

    Cebu City ist nicht wirklich sehenswert und wir hatten nur eine kurze Übernachtung bevor es für uns weiterging zu unserem zweiten Stop.
    Read more

  • Day63

    Coron

    February 15, 2020 on the Philippines ⋅ ⛅ 25 °C

    Die letste drü Täg hemmer hauptsächli ufem Boot verbracht. D Isnle, Coron, hett nöd würklich schöni Stränd und au nöd viel Sehenswürdigkeite, d highlights befindet sich rund um d Insle ufem Meer usse. Korralleriff, türkisfarbigs Meer, Lagune und d’Stei wo usem Wasser raget. Da hemmer eus guet chöne beschäftige :).

    Gester, a eusem letste Abig in Coron, hemmer de Lea ihres Geburtstagsesse vorgholt. Ihre Wunsch isch gsi, d Glüehwürmli ih de Mangrove go zbeobachte und ufem floatingresti zNacht esse. Vom chline Boot us hend im Wasser d Plankton glüchtet, am Himmel d Sterne und ih de Mangrove d Glüehwürmli. Wunderschön, romantisch gsi! ☺️

    Langsam hemmer s Philippinsche Esse chli satt, kulinarisch sinds leider gar nöd guet unterwegs. Riis und Fleisch, isch öbe alles wo die esset und für eus zwei Vegis nöd grad abwechsligsrich. Janu, trotzdem gnüssemers richtig fest. 🌞
    Mir hend no 8 witeri Täg vor eus, nacher isch de Monet leider au scho wieder ume und mir flüget richtig Singapur.
    Read more

    Susi Locher

    Ah Lea häsches gseh .. so schön .. 😍😍

    2/22/20Reply
     
  • Day9

    Tubod Beach

    January 15, 2020 on the Philippines ⋅ ⛅ 29 °C

    Wir können unseren Augen nicht trauen!😳
    Es ist sooo wunderschön!

    Heute waren wir am Tubod Beach.
    ( wieder einmal schnorcheln) Wir haben uns echt in die Unterwasserwelt verliebt.
    Jeder der gerne taucht oder schnorchelt, Sonnenuntergänge und weisse Sandstrände liebt ist hier genau richtig!😍

    Morgen werden wir dann wieder aktiver. 👩🏽‍🤝‍👩🏼

    Liebe Grüsse von uns😘
    Read more

    Giuliana Ferrante

    Süüüüss 🥰

    1/16/20Reply
    Urs Winzenried

    Merci viu mau 😘

    1/16/20Reply
    Stefanie Winzenried

    😘😘😘

    1/16/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Central Visayas, Rehiyon Sentral na Visayas, Visayas Centrals, Tunga-tungang Kabisay-an, Bisayas centrales, Keski-Visayas, Visayas centrales, Središnji Visayas, Tengnga a Visayas, Visayas Centrale, 中部ビサヤ地方, 중부 비사야 지방, Visayas Media, Centriniai Visajai, Централни Висаи, Tiong Visayas, Kalibudtang Visayas, Środkowe Visayas, Visayas Centrais, Центральные Висайи, Centrala Visayas, மத்திய விசயாசு, Gitnang Kabisayaan, Merkez Visayas, وسطی ویسایا, Trung Visayas, Butnga nga Kabisay-an, 中米沙鄢