South Africa
Overstrand

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

268 travelers at this place

  • Day10

    Whale Watching in Hermanus

    November 28, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 16 °C

    Auf dem Weg von Kap Agulhas nach Hermanus haben wir in De Kelders einen kurzen Stop eingelegt weil man dort oft Wale sehen kann.
    Und tatsächlich haben wir dort drei Wale 🐳 🐳 🐳 vor der Küste tummeln sehen 😍

    In Hermanus haben wir leider noch keine Wale gesehen - aber wir werden es morgen noch einmal probieren ...
    Read more

  • Day2

    Find penguins

    November 24, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 20 °C

    Unser nächster Stopp ist Bettys Bay, ein kleiner geschützter Bereich, wo sich der kleine afrikanische Brillenpinguin angesiedelt hat. Wildromantisch zwischen den Felsen sitzen unzählige Pinguine, Dassies und Kormorane. Die See ist ganz schön rau, und die Wellen brechen an der felsigen Küste.Read more

  • Day2

    Hermanus Beach Front Lodge

    November 24, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 21 °C

    Die Hermanus Beach Front Lodge, unser schnuckeliges Quartier für die nächsten 2 Nächte, empfängt uns mit einer, nein zwei Hiobsbotschaften:
    1. Es gibt in näherer Umgebung nix zu essen, zumindest nicht am heutigen Sonntag (was nicht dazu beiträgt, die Ritterlaune zu heben).
    2. Die wenigen Wale, die dieses Jahr hier waren, sind tatsächlich schon weg. Nix mit auf dem Bett liegen und Wale gucken 😳.
    Im Laufe des Nachmittags stellt sich dann raus, dass die (seriösen) Whalewatching-Tourboote derzeit auch nicht fahren, viel zu raue See (da geht es den Touristen nicht gut, und Wale 🐋 gibt es auch keine).
    Read more

  • Day3

    Bientangs Cave

    November 25, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 23 °C

    Pünktlich zur Mittagszeit erreichen wir Hermanus-City, und das wohl bestgelegenste Restaurant ever. Direkt am Meer in die Klippen gebaut, liegt das Restaurant Bientangs Cave, wo wir ein feines Mittagessen genießen. Der Ritter entscheidet sich für das kapmalaiische Seafood-Curry, der Hase für den Falafelburger. Es ist Flut und hin und wieder spritzt die Gischt bis zu uns. Ein wunderbarer Ort für die Mittagspause.Read more

  • Day3

    Klippenwanderweg - 2. Teil

    November 25, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach ca. 10 Stunden Schlaf und einem guten Frühstück machen wir uns heute auf, den Klippenwanderweg in die andere Richtung zu erkunden. Es ist immer noch windig und immer noch raue See, also tatsächlich keine Chance auf Wale 🐋. Der Klippenwanderweg, der sich die Küste hier entlang zieht, soll insgesamt eine Länge von ca. 12 km haben. Gestern sind wir ca. 2 km bis zum Grotto Beach gelaufen, heute geht es Richtung Hermanus. Auch, wenn es keine Wale zu sehen gibt, die Jahreszeit hier ist schon schön. Es ist Frühsommer und alles blüht, dazu die Küste, der Wind, das Meer...Read more

  • Day2

    Klippenwanderweg

    November 24, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 21 °C

    An den Walen können wir nix ändern, an der Verpflegungssituation schon. Also machen wir uns auf, dem Klippenwanderweg nach links zu folgen, ein schöner Spaziergang an der Küste entlang, der immer wieder wunderschöne Ausblicke auf das Meer und kleine einsame Buchten bietet, die menschenleer sind, aber der Kappelzrobbe zum Sonnen dienen.Read more

  • Day7

    Blumen anstelle von Walen

    October 3, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 18 °C

    Ich glaube,ich sende heute Bilder von Blumen. 😩
    Aus dem Schlaf hochgeschreckt,Sonne ringsherum,aufsetzen im Bett,aufs Meer schauen: Heute sehen wir Wale👏👏👏Dachte mir so,die ganze Bucht wimmelt voll von Walen,die wollen natürlich Stiedes hier begrüssen😉.Keiner zu sehen😩Naja,erstmal Frühstück und wir fahren ja zu den Walen. Lecker Frühstück,aber Wal-watching wird abgesagt wegen schlechtem Wetter,was kommt😖😖😖——Bis zum Sonnenuntergang Traumwetter,naja.
    Also wir wandern an den Klippen entlang ,treffen eine alte Frau mit ROSIE,mein Sweet Heart,Ihrem Hund. Sie erzählt sofort,dass ihre erste große Liebe ein Deutscher war und niemand ihm das Wasser reichen konnte. Deshalb hat sie keinen Mann,nur Kinder,i😊hre Hunde.
    Wandern bis zu einem netten Café und sehen von dort—-🧐😀😀Wale. Nur zum Fotografieren bekomme ich sie nicht. Wale draußen,Handy hoch,Wale drinnen. Es war schön. Auf dem Heimweg nochmal welche gesehen,toll.
    Dann:auf dem Balkon ausgeruht,Plan für morgen,ein bischen Wein,ein bischen Sonne,gelesen. Vielleicht hätten wir noch was tolles anschauen können,aber ein bischen runterfahren ist auch mal gut.
    Read more

  • Day3

    Hermanus

    November 25, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Zum Abschluss bummeln wir noch ein bisschen durch Hermanus-City (was übersichtlich ist), werfen einen Blick auf den alten Hafen und suchen uns einen Supermarkt, um noch was fürs Abendessen einzukaufen. Die größte Herausforderung ist allerdings ein Taxi zu finden, dass uns zurück zu unserem Hotel bringt. Sonnenverbrannt und müde, wie wir mittlerweile sind, wollen wir nicht wieder die ganze Strecke zurücklaufen. Aber ein netter Supermarktwachmann und ein Pubbetreiber helfen uns weiter, und organisieren uns ein Taxi.Read more

  • Day2

    Grotto Beach

    November 24, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 21 °C

    Am weißen Grotto Beach werden wir fündig. Nach einem späten Lunch bei Dutchies schlendern wir über den Strand, stecken die Füße in den Atlantik, beobachten kleine Schnecken am Strand und lassen die Seele baumeln, bevor wir uns auf den Rückweg zum Hotel machen.
    Zum Abendessen gibt es die in der Mikrowelle aufgewärmten Reste vom Lunch (ja, die haben wir uns einpacken lassen 😉), und einen südafrikanischen Chardonnay aus dem hoteleigenen Kühlschrank. Heute werden wir nicht alt...
    Read more

  • Day15

    Cliff Path Walk

    August 6, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 17 °C

    Der Cliff Path ist ein ca. 11 km langer Wanderweg, der gut zu begehen ist und mit fantastischen Aussichten direkt am Klippenrand entlang nach Hermanus (und darüber hinaus) führt.

    Wir machen uns nach dem Frühstück auf den Weg und steigen am Grotto Beach ein. Von Bucht zu Bucht läuft man durch eine herrliche Natur - immer den Blick zum Whalewatching auf den Atlantik gerichtet. Leider können wir heute keinen der Riesen entdecken. Vielleicht ist denen der Ozean mit seinen vier Meter hohen Wellen auch zu stürmisch...

    Deshalb ist auch unsere für morgen gebuchte Bootstour leider abgesagt worden. Vor Freitag fährt hier niemand zum Whalewatching raus.

    So genießen wir den Spaziergang. Dietmar biegt nach einer guten Stunde zum Golfplatz ab. Und wir drei Mädels gehen weiter nach Hermanus, essen ein Eis, shoppen etwas und machen uns wieder auf den Rückweg.

    Nach 12 km und 5 Stunden sind wir zurück in Voëlklip Beach, setzen uns gemütlich zum Lesen hin und gehen abends zum Fischessen ins „Dutchies“ am Grotto Beach.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Overstrand

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now