Spain
Ejido, El

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day29

      Balerma... jetzt doch!

      April 15 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

      Wir haben das andalusische Mare del Plastico rund um Roquetas de Mar und Balerma ja eigentlich auslassen wollen... und sind nun doch im Camp Mar Azul abgestiegen... und müssen zugeben, dass uns das Camp und der Naturstrand davor besser gefallen als wir vermutet hätten. Wir werden die Ostertage hier verbringen... mitten unter feiernden, fröhlichen, lauten Spaniern... und genießen bisher jede Minute. Erst wenn sich die Lage kurz nach den Feiertagen wieder etwas entspannt, werden wir Richtung Malaga weiterziehen.
      Almerimar und der Yachthafen dort sind nicht weit entfernt, ebenso interessiert uns das Castillo de Guardias Viejas, das nicht weit von hier einen Küstenabschnitt behütet. Wir werden uns aber auch die Zeit nehmen, einfach nur faul auf der Haut zu liegen. Für alles gibt es eine Zeit... 😎🌞🥂
      Read more

      Traveler

      Ach ja, wie fein! Da kommen grad doch richtig schöne Erinnerungen hoch. Man muss nur die Plastikwelt hinter sich ausblenden, der Campingplatz direkt am Meer ist schon echt toll. Tolle Ostertage euch beiden und grüßt mit Pepe 😆

      4/15/22Reply
      Traveler

      Danke schön. Machen wir, wenn wir ihn treffen. 😎

      4/15/22Reply
      Traveler

      👍 lasst es euch gut gehen

      4/16/22Reply
      Traveler

      Machen wir gerade. Heute haben wir uns für Tapas im Hafen von Almerimar entschieden. 😎

      4/16/22Reply
       
    • Day33

      Letzte Tage in Balerma

      April 19 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

      Montag ist Markttag in Balerma, und wir haben die Gelegenheit genutzt, frisches Gemüse, Oliven, Nüsse und Feigen zu kaufen. Spontan nehmen wir noch ein gegrilltes Hähnchen mit. Lecker! Ich schaue auch in den Supermarkt Consum hinein und bin erstaunt, wie gut sortiert er ist.

      Die Strandpromenade von Balerma ist schnell abspaziert. Wir inspizieren den Wachtturm und die zwei aufs Meer gerichtete Kanonen, die laut eines angebrachten Schildes von der Fregatte Sirena stammen, die von 1793-1806 Teil der spanischen Verteidigungsflotte war und in Cartagena restauriert wurde.

      Im kleinen Lokal Johanna machen wir eine Pause und gönnen uns jeder ein Bierchen, wieder serviert mit einer kleinen leckeren Köstlichkeit. Diesmal sind sogar Wachteleier dabei. Tapas werden uns mit Sicherheit zu Hause fehlen!

      --------

      Heute ist Zusammenpacken angesagt, da wir morgen weiterfahren wollen. Unseren nächsten Zwischenstopp planen wir in Torrox-Costa. Nachmittags kommt ein heftiger Wind auf und wir wandern gegen abend noch ein letztes Mal zum Strand, um den Wellenbergen zuzuschauen, die sich mit heftigem Getöse auf den Strand wälzen. Ein toller Abschied! 😎🌞🌊🌬
      Read more

    • Day30

      Etwas Kultur, Almerimar und Tapas

      April 16 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

      Das ungefähr 10km entfernte Almerimar und besonders der Yachthafen soll sehr sehenswert sein, also fahren wir heute mit den Bikes in die Richtung. Wir multitasken ein bisschen, denn wir können unterwegs den einen und anderen Geocache loggen. Auf der Hälfte der Strecke sehen wir auf einer Anhöhe das Castillo de Guardias Viejas und entschließen uns, es uns aus der Nähe anzuschauen. Am heutigen Ostersamstag sind viele Spanier unterwegs, auch das Castillo ist gut gefüllt. Wir machen schnell einige Fotos und flüchten dann.

      Der Stellplatz am Yachthafen von Almerimar ist überraschenderweise recht leer, das haben wir anders erwartet, da das Camp Mar Azul im Moment total ausgebucht ist. Wir denken, der Grund wird sein, dass sich ein Campingplatz viel besser für spanische Familienfeste eignet, als ein nackter Stellplatz. Und Familienfeste finden hier statt... omg... wir bewundern das spanische Temperament. Seit Donnerstagabend wird hier rund um die Uhr gefeiert.

      In Almerimar gibt es einen dieser asiatischen Kramläden, die es hier an der spanischen Küste fast in jedem größeren Ort gibt. Ich finde dort ein paar Kleinigkeiten, die ich in Uwes Rucksack packen darf.

      Jetzt ist es höchste Zeit für einen kleinen Lunch, und wir machen es uns vor einer Tapasbar am Yachthafen gemütlich. Die Tapas sind lecker und das kalte Bier dazu schmeckt.

      Irgendwann nachmittags machen wir uns auf den Weg zurück ins Camp. Der Weg an der Straße entlang ist nur semioptimal, aber wir wollen schnell vorankommen, um noch Zeit genug zu haben, die Sonne zu genießen.

      Abends setzen wir uns auf die Terrasse des Camp-Restaurants, bestellen uns einen Krug Sangria und lauschen dem Treiben im Camp. Ein schöner Tagesabschluss... 😎🌞🙃
      Read more

      Traveler

      Irgendwie schaut es bei euch viel grüner aus, als bei unserem Besuch im Dezember /Januar. Da hat der Regen doch mal was Gutes getan 😉😁

      4/18/22Reply
      Traveler

      Auf jeden Fall!

      4/18/22Reply
      Traveler

      Maske im Freien 🙄🤔?

      4/19/22Reply
       
    • Day41

      Ankunft auf dem Campingplatz Mar Azul 🏕

      November 23, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

      Unser Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Mit dem kleinen Städtchen Balerma haben wir endlich einen Ort gefunden, an dem wir wieder mal etwas länger bleiben wollen. Der Ort ist umringt von einem Plastikmeer und auch ansonsten nicht besonders hübsch. Er ist aber kaum touristisch und hat seine Ursprünglichkeit bewahren können. Uns hat es hier irgendwie auf Anhieb gefallen.

      Das liegt vielleicht auch daran, dass es hier den netten Campingplatz "Mar Azul" gibt. Mit etwas Glück haben wir hier noch ein Plätzchen ergattert. Außerdem liegt nur 10 km entfernt der schöne Yachthafen von Almerimar mit vielen auch zu dieser Jahreszeit noch offenen Restaurants.

      Wir wollen uns für einige Tage ein Auto mieten und hoffen, dass wir noch in der Sierra Nevada wandern gehen können. Dort hat es letzte Nacht geschneit ☃️. Der Blick auf die nun schneebedeckten Berge ist wunderschön ...
      Read more

      Traveler

      😉 Genauso haben wir das damals auch empfunden 👍und hätten dann eine tolle Zeit an diesem Ort. Viel Spaß und wenn Ihr Lust habt, schaut mal auf den Bericht Überwinterung Spanien vor 4 Jahren. Vielleicht findet Ihr da auch noch paar Ideen. Viel Spass und eine schöne Zeit☀️👍

      11/30/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Danke für den Tipp. Deine Reisebericht sind toll 🤗. Da werde ich die nächsten Tage viel zu lesen haben. Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit, LG Liz und Thomas

      11/30/21Reply
      Traveler

      Huhu ihr Zwei, nun sind wir euch auf den Fersen. Ab den 16.12. werden wir auch in Mar Azul sein und die Feiertage dort verbringen

      11/30/21Reply
      Traveler

      👍 und wir werden von Ferne Eure Eindrücke, Bilder und Erlebnisse "konsumieren" 😉

      11/30/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Da seid Ihr leider zu spät. Ab morgen verbringen wir ein paar Tage im Yachthafen von Almerimar und dann geht unsere Reise weiter Richtung Südwesten. Aber wer weiß, wo sich unsere Wege noch kreuzen ...

      12/1/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Hallo Hobbyline, ich zeichne alle unsere Wanderungen und Radtouren über Komoot auf und schreibe Tipps dazu. Vielleicht kann ich euch ja inspirieren: https://www.komoot.de/user/tholiz?ref=amk Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit im Mar Azul, LG Liz

      12/1/21Reply
      Traveler

      Vielen Dank euch beiden, da schauen wir gerne mal rein🤗

      12/1/21Reply
      Traveler

      Ja schade, aber wer weiß! 😉Wenn es der Zufall so will, kreuzen sich unsere Wege mal. Bis dahin gute Reise und eine wunderschöne Zeit

      12/1/21Reply
       
    • Day71

      Feliz año nuevo

      January 1 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

      Gesundes neues Jahr🍀 Auf spanisch klingt es so weich, irgendwie melodisch und viel schöner.🎉😊
      Wir hoffen ihr seid alle gut reingekommen.🥂
      Unser letzter Tag des Jahres fing recht entspannt an.
      Nach dem Frühstück kurz noch das Postamt gesucht um ein Paket aufzugeben.
      Spanischer kann das Jahr nicht mehr werden!🙄 An der Tür der Post und auf der Internetseite steht geöffnet, doch wir standen vor verschlossenen Türen,🤷‍♀️ also zuckeln wir mit unseren Paket mal wieder zurück!

      Für den Rest des Tages wollten wir gemütlich am Strand stehen, über's Meer schauen und den Grill anschmeißen (beliebtes Silvester essen Kartoffelsalat und Würstchen 😅).
      Zu unserer großen Freude starten hier gerade ein paar Motor Paraglider🪂 und kreisen gekonnt dicht über unser Mobil.
      Wir winken ihnen mit beiden Armen zu, hüpfen und freuen uns wie kleine Kinder.😀 Was fürn Spaß, besser als die blöden Knaller allemal!

      Aber jetzt los, Günther wollte uns noch ein paar Fische aus dem Wasser holen. Joh, Angeln will gelernt sein.......Schwups, war der Blinker weg! Abgerissen nix mit frischen Fisch am Neujahr 🤣

      Zurück zu unserem Stellplatz, dort wurde in direkter Nachbarschaft auch schon kräftig auf Party gemacht. 🤨 So war an Schlaf vor 2 Uhr morgens nicht zu denken😴
      Silvester ist Gott sei Dank nur einmal im Jahr 🙈🙉🙊

      Zwischen den Tagen sind wir nur ein wenig mit den Rädern unterwegs gewesen.
      Ein Highlight war dabei der botanische kleine Garten.
      Zwischen all den vielen flächendeckenden Gewächshäusern entdecken wir ein kleines Paradies.🌴🌺
      Kaum zu glauben, für nur 5€ Eintritt schlendern wir fast zwei Stunden in dem liebevoll angelegten Kleinod. Zum Abschied wurden wir noch auf einen frisch gepressten Mandarinen Saft und Keksen eingeladen.
      Spanische Gastfreundschaft 👍 top!
      Read more

      openend

      Da lob ich mir doch die Ausgangssperre vom letzten Silvester 😂

      1/1/22Reply
      Traveler

      Ja, wenn ich so zurück denke...... Zona Rossa hatte echt was Entspanntes😄 nur die Raupensafari ins Naturschutzgebiet war erlaubt 😅😉

      1/6/22Reply
      Traveler

      Auch ich wünsche euch ein tolles neues Jahr mit vielen liebevollen Begegnungen.

      1/3/22Reply
       
    • Day57

      Camping Mar Azul

      December 18, 2021 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

      Wir haben unseren Platz für die Festtage erreicht. Mit einem anfänglich wohligen Gefühl........so als würd ich in ein Nest plumpsen! 😉

      Der Campingplatz ist wirklich sehr schön angelegt, fest in deutscher Hand und gleich am Meer! Mit Bar, Restaurant, ein kleiner Markt wo es am Morgen selbst gebackene Baguettes gibt und schönen kräftigen heißen Duschen! Alles sauber und gepflegt. Herz was willst du mehr😍!

      Nur die Umgebung ist ein Jammer, wir sind fast umzingelt von Plastik Gewächshäusern und zwischen den Plantagen liegt eine Menge Müll herum (fast wie in der Region bei Santa Croce Camerina auf Sizilien).
      Bei unserer nächsten Spanien Reise würden wir anderswo reservieren!

      Aber was soll's🤷‍♀️, wir bleiben bis zum 08.01.2022 hier und genießen erstmal den Luxus, fühlen uns geborgen und richten uns heimelig ein! Frühstücken an sonnigen Tagen draußen und schmieden neue Unternehmungspläne.😀

      Waren uns gestern schon die nähere Umgebung am Meer anschauen. Auch bis in das hübsche Almerimar, mit seiner gepflegten Promenade und dem lebendigen Jachthafen (ein neues Boot hab ich mir da auch gleich ausgesucht 😅) .

      Ringsum hat es viele kleine geöffnete Lokale, die zum verweilen einladen.
      Direkt am Hafen befindet sich auch ein einfacher Stellplatz, für ein-zwei Nächte sicherlich ganz toll. Wir überlegen noch🤔😊

      Besuchten auch schon das kleine Städtchen El Ejido, wo wir uns ein Oldtimer Museum ansehen wollten......leider geschlossen, konnten es darum nur von aussen bestaunen. 🤷‍♀️
      Wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und gemütliche Stunden im Womoheim 🤗
      Read more

      juergenft

      Ja, die Gegend um Almeria ist nicht gerade schön anzusehen, aber es gibt au h schöne Stellen dort. Die Plastiklandschaft kann man au h sehr gut auf Google Maps erkennen.

      12/22/21Reply
      Traveler

      Wir haben uns den Campingplatz schon von Zuhause aus gebucht, einfach um einen gesicherten Platz für die Festtage zu bekommen! Dieser hatte sehr viele gute Bewertungen, aber ihr habt recht! Hätte ich mal bei Maps geschaut😅

      12/22/21Reply
      openend

      Na, da steht ihr ja schön windgeschützt, zwischen den beiden "Dickschiffen"😉

      12/22/21Reply
      Traveler

      😄😄😄 Ja, genau das haben wir bei unser Ankunft auch gesagt und da war es auch noch richtig windig 😂

      12/22/21Reply
      5 more comments
       
    • Day55

      Chillige Tage in Almerimar 💃

      December 7, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

      Wir entdeckten den Stellplatz im Yachthafen von Almerimar während einer Radtour. Uns gefiel es hier so gut, dass wir unbedingt nochmal für ein oder zwei Tage herkommen wollten. Wir ergatterten ein Traumplätzchen und so wurden aus dem geplanten Kurzaufenthalt letztendlich 6 Tage.

      Wir verbrachten die Tage bei herrlichem Wetter mit Spaziergängen und kleinen Radtouren. Ansonsten genossen wir es sehr, einfach mal so richtig faul zu sein, viel zu lesen, dem Treiben im Hafen zuzuschauen und nur wenige Meter weit zu gehen, um in schönen Tapas Bars zu landen 😇 ...
      Read more

      openend

      WOW - 1. Reihe 😁 Ist notiert für unsere Rückreise durch Spanien 👍

      12/7/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Dann drücke ich mal die Daumen, dass das bei euch auch klappt. Manche haben das Pech und stehen direkt neben dem 🚾😖 (Die Entsorgung ist mitten auf dem Platz) ...

      12/7/21Reply
      SirHenry-macht-Urlaub.de

      Auch einer unserer Lieblingsplätze, es ist immer was los und der Ausblick sehr schön. Häfen haben ja immer was😍👍

      12/8/21Reply
       
    • Day56

      Sturm im Paradies 😱

      December 8, 2021 in Spain ⋅ 🌬 17 °C

      Eigentlich wollten wir heute ja weiter fahren, aber gestern Abend entwickelte sich starker Wind, der sich in der Nacht zu einem Sturm mit einer Windgeschwindigkeit von über 80 kmh entwickelte. Wir hatten auch noch das Pech falsch im Wind zu stehen und so zerrte der Wind die ganze Nacht am Womo. Die Kombination stark schwankendes Wohnmobil und das Pfeifen der Drahtseile der Bootsmasten ließ mich mehrere Stunden wach liegen. Ich nutzte die schlaflose Zeit mit dem Lesen schöner Reiseberichte anderer Find Penguinler*innen, die zurzeit auch mit dem Wohnmobil überwintern. Es gibt ja noch soooo... viele Sehnsuchtsorte 💃.

      Heute morgen überlegten wir hin und her, wo die Reise hingehen soll. Nachdem in unsere Fahrtrichtung aber Orkanböen mit über 100 kmh vorhergesagt waren, entschieden wir uns dazu eine weitere Nacht zu bleiben. Also ging es zurück auf den Platz. Dieses Mal parkten wir windschnittig ein👍. Gegen Abend ließ der Wind dann endlich nach. Zumindest für Kyte-Surfer war das heute ein toller Tag und uns hat es Spaß gemacht ihnen zuzuschauen, wie sie oft mehrere Meter hoch abhoben 🌊.
      Read more

      Traveler

      Da hatten wir ja Glück, bei uns war's nicht so stürmisch! Und zur Pediküre könnte ich Günther auch mal schicken, nur hört er nicht auf mich! Wo war das?

      12/9/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Mila Nails in Almerimar https://g.co/kgs/DFBFgF

      12/9/21Reply
      openend

      Ich hab schon Fusspflegeorte gesehen, wo man die Füsse in ein Aquarium hängt und die Fischli da drin knabbern dann die Hornhaut ab. Das hab ich mir auch schon mal überlegt🤣

      12/9/21Reply
      Liz und Thomas on tour

      Das Fisch Spa habe ich diesen Sommer zum ersten Mal ausprobiert: https://findpenguins.com/5o2d2lgqnzbhu/trip/616… Man muss es einfach mal gemacht haben. Besonders lustig ist es, wenn man kitzelig ist 😂

      12/9/21Reply
      Traveler

      Wir haben viele Jahre Bootsurlaube gemacht, und ich kann mich gut daran erinnern, welche zurrenden Geräusche Bootsleinen im Wind fabrizieren. Besonders Nachts schlimm. Das hat mich früher manche Nacht wach gehalten. Mit dem Womo haben wir schon so unglücklich im plötzlich auftretenden Wind gestanden, dass wir Nachts von den Hydraulikstützen runter sind und das Womo gedreht haben. 🙈

      4/16/22Reply
       
    • Day38

      Plasticworld

      September 30, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

      Man weiß es und doch ist der Schock über das Flächenausmaß groß! 😳🥺
      Als wir von den schönen Städten Sevilla und Córdaba an die Costa del Sol gefahren kommen, trifft uns voll die Plastik-Gewächshäuser-Welt und uns ist sofort klar: hier wollen wir nicht länger bleiben…
      Wir haben uns gestern auf dem eigentlich recht netten Campingplatz „Mar Azul“ für 2 Nächte einquartiert, der leider auf 3 Seiten von Plastikgewächshäusern umringt ist.
      Nach einer längeren Beratung und dem Wetter.com- Check haben wir entschieden, nochmals an die Algarve zurück zu fahren.
      Heute wurde die Wäsche gewaschen, der Kühlschrank abgetaut und der Großputz stand auf dem Programm.
      Morgen geht’s retour nach Portugal 🇵🇹
      Read more

      Wohnmobil Rund Reisen

      Oh ja, wir fanden die Gegend auch furchtbar… 😢😢😢

      9/30/21Reply
      Traveler

      Ja, schade um die gesamte Costa del Sol 😢

      9/30/21Reply
       
    • Day3

      Dienstag Tag 3

      May 18, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

      Da bin ich mal wieder,
      heute wird's etwas aufregender. Erst einmal in einem Restaurant unter freiem Himmel ausgiebig frühstücken. Was vor zwei Jahren noch völlig normal war, ist nun ein Highlight. Wie wenig man doch benötigt, um glücklich zu sein. Hier in Almerimar trägt man konsequent immer eine Maske, ausser man isst, trinkt oder raucht. Maskenmuffel sind lediglichTouristen. So schnell outet man sich.
      Heute sehen wir zum ersten mal unsere "White Cloud", eine Hallberg Rassy 342, live. Sie liegt noch auf dem Trockendock. Chris, ein stämmiger Engländer um die 50, hat hat das Unterwasserschiff instand gesetzt. Unsere heutige Aufgabe ist es, den Tiefgang der Yacht zu vermessen. Der "Canal de Vogese", den wir Ende August erobern wollen, hat nur eine Wassertiefe von 1,70 m. Lt. Papiere ist das auch der Tiefgang der Yacht. Papier ist geduldig und wir wollen auf Nummer sicher gehen, da es zwei Bauarten dieser Yacht gibt. Sollte der Tiefgang die 1,70 m überschreiten, gibt's einen Plan "B" vom Detlef. Wir legen um den Kiel einen Treckerschlauch, pumpen ihn auf und heben die Yacht um die erforderlichen 10 cm an. Ob das man hinhaut? Fitzcarraldo gilt es zu schlagen. Mitleser meiner Alterklasse kennen diesen Film mit Klaus Kinski. Eines wissen wir nun, der Schlauch passt. Eine innere Besichtigung der Yacht lässt meinen Blutdruck wieder steil nach oben schnellen. Dreck, Dreck und nochmals Dreck. Wiederrum konnte sich der deutsche Eigner nicht auf deutsche Auswanderer verlassen. Morgen um 08:00 Uhr wird die Yacht wieder ihrem Element zugeführt und Vera und ich kümmern uns darum. Für uns gibt's nun nichts weiteres zu tun, als Lebenmittel einzukaufen und zu chillen. Das Zweitere beherrschen wir besser.
      Read more

      Traveler

      Das ist ja etwas für dich (euch), eine Herausforderung ⛵⚓

      5/19/21Reply

      Slow Speed Hydrofoiling im Kanal - cooler Plan 😜 [Christoph]

      5/20/21Reply

      Der große 800 l Treckereufenschlauch sieht ganz schön klein aus. Wie wollt ihr den später aufpumpen? [Andreas]

      5/20/21Reply
      Traveler

      Mit einer Pressluftflasche.

      5/21/21Reply
      Traveler

      Er ist ja auch aus Gummi😁

      5/21/21Reply
      3 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Ejido, El

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android