Portugal
São Teotónio

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations São Teotónio
Show all
Travelers at this place
    • Day 46

      Beaches to Lisbon

      April 7, 2023 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

      Our final day with Rui, and we had a 300km/4.5 hour journey back to Lisbon, via the scenic coast road.

      First stop was the Cape of Saint Vincent and The Fortress of Sagres, on the most south westerly point of continental Europe. A noticeable line is visible where the cold waters of the Atlantic meet the warm water of the Mediterranean. It is also home to one of the brightest lighthouses in the world, its light visible up to 60km away.

      Lunch stop was the picturesque beach, Praia de Odeceixe (pronounced o-de-say-shu).

      Our last stop of the day was Pessegueiro Fort and nearby Pessegueiro Island (Peach Tree Fort/Island). The island also has an unfinished fort, and evidence of occupation dating back to 200BC. It was home to a small fishing centre, and has recently discovered remains of salting tanks. As there are no peach trees on the island, it is believed the fishing activities gave the island its name as a mistranslation of the Latin "piscatorius" (fisherman). Or perhaps it's the medieval French, where "Pêche" (peach) and "pêche" (fishing) are still homophones, as we saw in Morocco where Peach Juice was mistranslated as Fishing Juice!

      The cache of the day was in the quarry where rock for Pessegueiro Fort was sourced, while trying to avoid the stinging nettles which covered the passages. Extraction was done by bending a vine into a cradle and lifting it without setting foot on the ground.

      The remainder of the journey was on motorways and we arrived in Lisbon at 5.30pm for a night in an airport hotel before our flight to Madeira tomorrow.
      Read more

    • Day 42

      Radtour bei strahlendem Sonnenschein

      October 27, 2023 in Portugal ⋅ ☀️ 20 °C

      Azenha do Mar bei strahlendem Sonnenschein und gelber Wellenwarnung ist ein Traum. Bei der Aussicht frühstücken ist ein Privileg. Noch besser wäre orange oder rot. 😅
      Über den EV1 (er ist leider nicht überall entspannt zu fahren) wollten wir nochmal die malerische Mundung der Seixe in Praia de Odeceixe sehen.Read more

    • Day 205

      Die Unvergessliche - Praia da Amalia

      March 24, 2023 in Portugal ⋅ 🌙 16 °C

      Ein unvergesslich schönes Wegstück auf der Rota Vicentina von Monte Carvalhao da Rocha nach Azenha do Mar, eine ebenso einzigartige Fisch-Nudel-Suppe im Restaurant Azenha do Mar - und mittendrin die Praia da Amalia, die man - angeblich aufgrund eines unsicheren Wegabschnitts - grossräumig umgehen musste/müsse.

      Beim Hinweg bin ich artig ausgewichen und statt dessen etwa 2,5 km auf Asphalt gegangen. Dabei wurde schnell klar: das grosse Anwesen, das zu umgehen war, ist die Villa der für die portugiesische Seele unvergesslichen Fado-Sängerin Amalia Rodrigues (1920-1999). Heute kann die Herdade Amalia für exklusive Ferien gemietet werden, mit faktisch eigenem Hausstrand.

      Auf dem öden Wegstück entlang der Strasse habe ich mir folgerichtig die Kopfhörer aufgesetzt und in die Youtube-Auswahl ihrer Musik hineingehört. Betörend melancholisch schön. https://youtu.be/W-TKWhqEtJw

      Auf dem Rückweg bin ich dem ursprünglichen Weg entlang der Villa gefolgt: ausser einer Schlangen-Warnung weiters kein Problem. Wunderschöne Ausblicke auf einen richtig wilden Küstenabschnitt.
      Read more

    • Day 41

      Alentejorundfahrt

      October 26, 2023 in Portugal ⋅ 🌬 21 °C

      Wir wollten eigentlich trockenen Fußes eine kleine Radtour machen. Aber die Wetter Apps haben uns allesamt belogen. Trotzdem hatten wir wieder Glück und saßen während des heftigsten Regenschauers im Fischrestaurant,sonst wären wir klatschnass geworden.
      Sehr viele Wanderer sind auf dem Küstenwanderweg unterwegs. Große Flächen mit Reben haben wir passiert. Aber die Himbeerplantagen sind weit weit weit in der Überzahl. Leider war keine dabei die "All You Can Eat" angeboten hat.
      Der Atlantik zeigt sich weiterhin "bewegt"
      Ein Wildpark unterwegs war bewohnt von Bisons, 🐃, 🦓 Strauß
      🦙
      Read more

    • Day 100

      Tschüss Bauernhof 🐑 - Hallo Meer 🌊

      November 22, 2022 in Portugal ⋅ ⛅ 18 °C

      Mit neuer Batterie können wir aufbrechen, weiter Richtung Süden. 😊 Beim Verabschieden waren leider nicht alle am Hof.

      Als wir noch mal zu den Küken schauten, sahen wir das eines am Boden liegt und ganz träge ist, sofort hin Tino das Küken auf, gab ihm Wasser. Es dürfte schmerzen und Verstopfung haben, der Bauch war ganz dick und hart. Nach dem Tino es gesäubert hat, stand es wieder auf den Beinen. Wir gaben es in eine extra Box mit Futter und Zuckerwasser und stellten es warm zum Kamin. Bedauerlicherweise erfuhren wir kurz darauf, dass es nicht überlebt hat. 😓

      Unser erstes Ziel war der Strand Praia da Galé, dort gingen wir spazieren. Ein wirklich beeindruckender Strand mit Wahnsinns Felsformationen! 😍 Faszinierend, dass so etwas die Natur erschaffen hat. 💛

      Danach fuhren wir auf Empfehlung zu einem Cafe, und zwar das Chocolate de Beatriz. Ein kleiner Laden, die Besitzerin verkauft handgemachte Schokolade. Wir bestellten einen Kaffee und probierten drei verschiedene Pralinen und einen Brownie. Es war auf jeden Fall sehr lecker, aber es haute uns auch nicht vom Hocker für den Preis. Zwei kleine Tafeln Schokolade gingen auch noch mit. 🍫

      Nächster Halt war der Stellplatz für die Nacht, am Weg sahen wir auf ein mal neben uns Zebras, Büffel, Gazellen, Strauße und ganz viele andere exotische Tiere, wir blieben kurz stehen und beobachteten die Tiere eine Weile. Mit dem rechnet man nicht in Portugal. 😅

      Die Zufahrt war wieder abenteuerlich, Rüdi passte gerade so durch die Einfahrt. Links und rechts Büsche, die schön am Lack kratzen und sich verewigten. 🙈🤣 Obwohl ich (Sophia) schon mit der Gartenschere ausdünnte. Zumindest hat es sich bezahlt gemacht, der Platz war traumhaft. 🥰

      Gleich am Platz angekommen, kam ein Einheimischer mit zwei süßen Hunden auf uns zu. Der kleine wuschelige Lucy war anfangs scheu und nach kurzen schnuppern waren wir gleich beste Freunde, er wollte gar nicht mehr weg von uns. 🥰 So ein süßer, so bald man aufhörte zum Streicheln wurden wir gleich wieder aufgefordert von ihm für mehr Streicheleinheiten.😍
      Der Besitzer ist ganz ein lieber Herr, wir kommunizierten mit Händen und Füßen und er bot uns sogar an, bei ihm Wasser aufzutanken. 😊 Über solche lieben Begegnungen freuen wir uns immer sehr. 🙏😊
      Read more

    • Day 32–34

      Cabo de São Vicente/Zambujeira do Mar

      April 13 in Portugal ⋅ ☀️ 26 °C

      Heute heißt es Abschied nehmen von der Algarve, aber vorher besuchen wir das Cabo de São Vicente. Es ist der südwestlichste Punkt Europas (Festland). Der rote Leuchtturm steht auf 60 m hohen Steilklippen. Es hat etwas magisches, auch wenn fliegende Händler ihre Ware feilbieten. Nicht zu vergessen die legendäre "Letzte Bratwurst vor Amerika ", die Verkaufsluke öffnete allerdings erst als wir weitergefahren sind.
      An einem Traumstrand (Praia da Bordeira) bei Carrapateira, machen wir Rast und werden mit einem phantastischem Blick über die Dünenlandschaft verwöhnt.
      Unser Quartier schlagen wir auf dem Camping Villa Park Zambujeira do Mar auf. Ein sehr schön ausgestatteter Platz und ein noch viel schöneres Dorf, malerisch gelegen an der rauen Atlantikküste.

      Das Wetter ist phantastisch, und wir beschließen einen weiteren Tag in Zambujeira do Mar zu bleiben.
      Die Seele baumeln lassen!
      Ach und ein wenig Hausarbeit.
      Am Nachmittag eine kleine Fahrrad Tour, steil bergauf und ab, der Küste entlang, wunderschöne Buchten mit idyllischen Stränden verzaubern uns. Nach solch einer Anstrengung haben wir uns eine Einkehr verdient.
      Am Abend, es ist ja schließlich Sonntag, wird auswärts gegessen. Im Restaurante Odesos lassen wir uns eine mega leckere Reispfanne mit Meeresfrüchten schmecken!
      Read more

    • Day 70

      It's a rainy day 🎶🎶

      January 3 in Portugal ⋅ 🌧 18 °C

      ...und das seit langem der erste Tag, wo es von früh bis abend mal mehr und mal weniger regnete. Trotzdem war es warm und eigentlich gar nicht so schlimm, denn unsere "Überraschung" ist unterwegs und mit Google Maps können wir das Ankommen live verfolgen, die perfekte Beschäftigung für solches Wetter 😉
      Mehr dazu gibt's morgen.
      Read more

    • Day 72

      Dreamday👍

      January 5 in Portugal ⋅ 🌬 14 °C

      Nach einem gemeinsamen Frühstück hieß es für Marko erst mal an die Arbeit🫣
      Das ist heutzutage eben einfach normal, egal wo man ist auf dieser Welt.
      Wir haben also gewartet und gegen Mittag dann noch schnell sein Häuschen ausgecheckt. Dann fuhren wir nach Odeceixe und durch enge Gassen hoch zur Windmühle, die eigentlich noch in Betrieb ist und auch besichtigt werden kann, aber ein Zettel mit "closed" hing an der Tür 🤷🏼
      Doch auch von außen ein schickes Teil und der Blick über die Landschaft ein Träumchen🤩
      Dann ging es an die Küste in ein kleines Örtchen, in welchen die Häuser anscheinend nur noch an Touristen vermietet werden, erkennbar an den AI Schildern. Bestimmt auch nicht gerade eine gute Entwicklung.
      Hier teilt ein Fluss die Gegend und somit sind wir hier schon im Algarve-Gebiet, was man an den Preisen in der Kaffeebar auch gleich merkt. Aber was soll's, wir gönnen es uns und genießen von der kleinen Terrasse den tollen Ausblick.
      Da Marko die Riesenanreise von gestern anscheinend nichts ausmacht 🫣 wollte er noch ein bisschen Hinterland erkunden.
      Nicht schlecht👍 denn die Gegend war traumhaft, einsam und nicht zwingend Wohnmobilgeeignet😂
      In Monchiqie, einem verwinkelten Städtchen meldete sich dann der Hunger und wir suchten uns ein Lokal in der Stadt aus, wo es hoffentlich nicht nur "Imbiss" gibt. Treffer👍 von außen unscheinbar, innen eine rusikal-edle Gaststätte. Mit englisch haperte es erst ein bisschen, aber nach ein paar Sätzen stellt sich raus, das der Kellner gut deutsch sprach 😂 und auch gut geschäftstüchtig war. Wir entschieden uns für das Tagesgericht, eine Art Kohleintopf mit Wurstsorten und Fleisch, einen Wein aus der Gegend, ein bisschen Brot mit Oliven und dann stand auch noch eine Flasche Wasser auf dem Tisch, welches hier produziert wird. Alles in allem lecker, edel👍 Die Rechnung am Ende zwar auch, aber gerechtfertigt 😉
      Ein kleiner Verdauungsspaziergang durch die Gassen mit tollen Blicken, eng und verwinkelt, so dass man den vollgefutterten Bauch ein bisschen einziehen musste, um nicht an den Außenspiegeln hängenzubleiben😂 Aber so viel Verkehr war nicht, das es lästig wäre.
      Dann ging es weiter durch nicht endend wollende Berglandschaften mit tollen Blicken übers Land und mit Sonnenuntergangsbildern wieder in Richtung Zambujeira.
      Dort gab es noch einen Kaffe, ein bisschen ausruhen und quatschen 🤗 bevor Marko dann in die Nacht startete in Richtung Germany🫣
      Wieder fuhren wir virtuell mit und nach einiger Zeit stand er lange an einem Parkplatz 🤔 Hunger? Müde? Kann ja alles sein, aber nach einer Stunde hab ich Ihn angeschrieben. 🫢 Schraube im Reifen und nun auf Abschleppdienst und Hilfe warten🤷🏼
      Mit ein paar Stunden Verspätung konnte es dann weitergehen und hoffentlich begleiten ihn nun nur noch Glücksmomente 👍😉
      Read more

    • Day 71

      Besuch 👍😍

      January 4 in Portugal ⋅ ⛅ 17 °C

      Auch wenn es ein bisschen verrückt ist, heute bekommen wir, wenn auch leider nur kurz, lieben Besuch. 🚗
      Es regnete es die ganze Nacht weiter und auch der Vormittag sieht grau und nass aus.
      Aber es bleibt spannend, denn Marko ist schon nachts vor 2 Uhr aufgestanden, um weiterzufahren🫣 Wer ihn kennt, glaubt jetzt an ein neues Weltwunder.
      Wir haben ihn wieder per Maps online verfolgt und so auch gesehen, das er den kleinen Grenzörtchen "Marco" und "San Marco" einen Besuch abstattete 👍 Das kleine alte Grenzbrücklein war jedoch nicht für Autos, sondern nur für Fußgänger.
      Gegen Mittag kam er dann hier an, wir hatten ihn schon eingecheckt und so ging es erst mal in unser Lieblingsrestaurant zum Essen 🍽️
      Unserem Wunsch, draußen zu sitzen wurde zwar verwundert entsprochen, aber mit bangen Blick zum Himmel, der wirklich noch bedrohlich aussah☁️
      Doch wie von Zauberhand, verschwand die graue, feuchte Suppe schon zwischen Vorspeise und Hauptgericht und wie ein Wunder, war der Rest des Tages sonnig☀️ 😜 Wenn Engel reisen 👍
      Wieder am Platz zurück, spazierten wir dann an der Küste entlang und zeigten Marko die traumhafte Landschaft😍
      Noch einen Absacker in unserem Vorzelt mit Sonnenuntergang und dann entließen wir ihn in seinen dringend notwendigen Schlaf nach so einem langen und aufregenden Tag.🌅
      Read more

    • Day 63

      ☀️Wandertag 🥾🥾

      December 27, 2023 in Portugal ⋅ ☁️ 17 °C

      Lange schon geplant und heute gemacht😉 Nach dem Frühstück ein Blick in die Wetterapp, dann ein Bolt-Taxi angefordert, welches mich für 5 Euro zu dem Startpunkt der heutigen Etappe "meines" Fischerweges brachte. Von all den bisher gelaufenen Abschnitten war es der schönste, weil abwechslungsreich, traumhafte Wege durch "Baumtunnel", Auf-und Abstiege, Wasserstellen, die es trockenen Fußes zu überwinden galt und immer wieder neue Sichten in die Buchten, Klippen und Storchennester mit ihren Bewohnern.
      Als der Fischerweg an einer Stelle amtlich gesperrt war und der Weg nun an einer Landstraße weitergehen sollte, nahm ich eine kleinen Sandweg und so ging es traumhaft weiter. Offenbar führte dieser Weg irgendwann doch auf den gesperrten Abschnitt, aber alles ohne Risiko👍
      Auch am Wildgehege ging es vorbei und es war um ein vielfaches größer, als wir es mit dem Fahrrad bisher gesehen haben. Hier leben mehrere Tierarten von Straußen, Rehen, Zebras uvm. ohne Abtrennung friedlich miteinander.
      Wieder zurück trafen wir uns in der Bar und genossen noch den Sonnenuntergang 🌅
      Es war wieder ein toller Tag👍

      https://www.komoot.de/tour/1400558246?ref=atd
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    São Teotónio, Sao Teotonio

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android