Australia
Alice Springs

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

263 travelers at this place:

  • Day48

    Alice Springs/ Outback

    February 25, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 35 °C

    37 Grad und es wird noch heisser! Tagwache war wiedermal zeitig, langsam gewöhnt man sich aber an das frühe Aufstehen. Der 4 stündige Flug ist sprichwörtlich wie im Flug vergangen und schon waren wir im Nirgendwo angekommen 😁 nachmittags haben wir am Pool relaxt und uns mal an die Hitze gewöhnt. Abends haben wir unsere neue Leiterin Clare und ein paar neue Leute kennengelernt, Leckere Rinderrippen (kann man aufgrund der Größe nicht mehr Ripperl nennen) gespeist und bald ins Bett gegangen! Habe übrigens in Cairns beim BBQ Känguruh gegessen, sehr schmackhaft, schmeckt wie Rind. 😜Read more

  • Day304

    Alice Springs / Desert Park

    July 9, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 20 °C

    Nachdem die Show am Samstagabend zuende war, hatten wir nun noch zwei Tage, um etwas von Alice Springs zu sehen. Geplant war auch ein Besuch am Ayers Rock, aber leider hat das nicht geklappt.
    Stattdessen waren wir im Zentrum von Alice Springs unterwegs und auf dem Anzac Hill, von wo aus man einen 360 Grad Blick auf Alice Springs und das Umland hat.
    Heute besuchten wir zudem noch den Desert Park. Dort konnte man zum Beispiel Dingos, Emus, Kängurus und auch in großen Glaskästen verschiedene Echsen, Schlangen, Mäuse und Spinnen sehen.
    Am Nachmittag besuchten wir dort noch eine Birdshow, in der verschiedene Vögel präsentiert wurden, die alle gelernt hatten ein Teil dieser Show zu sein und sozusagen auf's Wort hörten.
    Am Abend bauten wir unser Zelt schon zusammen und werden im Trailer schlafen, damit wir morgen ganz früh schon direkt weiter fahren können.
    Read more

  • Day300

    Viele Kilometer in kurzer Zeit

    July 5, 2019 in Australia ⋅ 🌙 4 °C

    Am Montag (01.07) haben wir uns mit Adam und seinem Food Truck auf den Weg Richtung Alice Springs begeben. 😊 3600 Kilometer lagen vor uns, denn die kürzere Strecke ist leider nicht komplett asphaltiert, sodass wir einen Umweg fahren müssen.
    Nur knapp hinter Perth fanden wir heraus, dass man kein frisches Obst und Gemüse mit über die Grenze nach South Australia nehmen durfte. Leider hatten wir davon aber einiges im Truck und konnten dieses dann glücklicher Weise in einem Community Center lagern, sodass ein Freund von Adam es abholen konnte.
    Zudem bemerkten wir, dass die drei Diesel Tanks am Truck nicht vernünftig verbunden waren und wir somit nur einen Tank hatten und oft einen Tank Stop einlegen mussten. Die erste Nacht verbrachten wir an einem Roadhouse zwischen Coolgardie und Norseman.

    Der zweite Tag (02.07) began leider schon morgens mit dem nächsten Problem. Die Schweißnaht an der Anhängerbefestigung war halb gerissen und somit bestand die Gefahr, dass der ganze Anhänger abreißt. Wir fuhren die 90 Kilometer bis Norseman ganz ganz langsam und dort konnte ein Mechaniker uns zum Glück direkt helfen. Wir setzen unsere Reise an dem Tag noch bis zur Grenze SA und WA fort wobei wir ein zweites die längste Gerade von 146,6 Kilometern passierten. Gecampt wurde direkt an der Grenze.

    Der dritte Tag (03.07) verlief ohne Probleme und wir konnten einige Kilometer machen.

    Heute (04.07) ist unser letzter Tag und wir müssen in Alice Springs ankommen, denn morgen beginnt die Show. Also hieß es fahren, fahren, fahren. Alles ging gut, bis zu unserem letzten Tank Stop in Kulgera. Kurz danach begann ein Reifen von dem Trailer zu qualmen, da er etwas schief stand und nicht richtig lief. Wir fuhren zum Roadhouse zurück parkten dort den Trailer und packten alles was wir benötigten in den Truck.
    Jetzt ist es kurz nach 2 und wir haben es tatsächlich geschafft in Alice anzukommen. 😊
    Finally we made it! 💪
    Jetzt schnell das Zelt aufbauen und ein paar Stunden schlafen.
    Read more

  • Day85

    ALICE, GAP VIEW HOTEL

    January 24 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    Kompliment an das Hotel mit dem allumfassenden Komplettprogramm, incl. Sicherheit.
    Alle Bereiche werden zuvorkommend bewirtschaftet, wir erleben am Rande einen 60. und 21. Geburtstag.
    Ein Wettbüro und eine kleine Spielhalle und Billardtische runden das Angebot ab. Täglich gibt es besondere Dinnerangebote und Pizza aus dem Holzofen.
    Große Pools , selbstverständlich!
    Powered Camperplace für nur 30 AU$, das war bisher unser preiswertester Platz!!
    Read more

  • Day155

    In Alice Springs after a long day

    January 16, 2019 in Australia ⋅ 🌙 33 °C

    Si Alice Springs, cette ville isolée de 30000 habitants en plein milieu du centre de l'Australie, n'a pas très bonne réputation, on la trouve nous plutôt sympatoche. La belle lumière au coucher du soleil, les montagnes alentours, la population aborigène et son art très présents, les quelques coins tranquilles (cafés, bars)...Read more

  • Day156

    MacDonnell et alentours

    January 17, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Aujourd'hui, on compte explorer Glen Helen. Pas de bol: un feu de forêt nous oblige à rebrousser chemin. Mais le hasard fait toujours bien les choses: on découvre Simpsons Gap, un vrai coup de coeur. C'est une magnifique gorge, domicile également de petits "rock-wallibis" trop mignons!! On prend plaisir à les observer:).
    On explore aussi Emily et Jessie Gaps à une vingtaine de kilomètres d'Alice Springs. Pour la première fois, on a la chance de voir des peintures Aborigènes!!! Et encore une fois, on est quasiment seul, le rêve:).
    Read more

  • Day5

    Alice Springs

    January 6, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    Guten Morgen
    Heute war ein sehr schöner Tag.! Nach dem Frühstück war Pool-Time! Nach nur 2h mussten wir bereits wieder in den Schatten gehen, da die Sonne gebrannt hatte. Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, gingen wir in das „Wohnzimmer“ und kühlten uns ab.
    Diesen Tag gab es nur relaxen und essen. Yeehiii🙏🏼🙆🏼‍♀️
    Um 18:30 Uhr begaben wir uns erneut auf den Weg, um den Sonnenuntergang zu sehen. Dieses Mal waren wir eine halbe Stunde zu früh. Egal, wir genossen die windige, sonnige Atmosphäre.
    Auf dem Hügel hat es ein Denkmal an die Kriege und den Frieden von der australischen Armee. Die war in vielen Kriegen verwickelt.
    Endlich fing der Sonnenuntergang an. Die kleine Stadt wurde langsam dunkler. Als die Sonne verschwunden war, wurde es leicht kühler. Was für ein Glück.!
    Auf dem nachhause Weg, haben sich zwei aborigines gestritten..war ein bisschen scary.. wir wurden darüber informiert, nachts nicht alleine nach Hause zu gehen oder alleine draussen rum zu laufen..könnte gefährlich werden!😳
    Heil im Hostel angekommen, schauten wir noch ein Film.! Es war Movienight.! 🎉
    Read more

  • Day16

    Alice Springs

    August 8, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 15 °C

    After showering off the red sand and laundering it from our clothing and shaking it out of our backpacks and shoes, we were more presentable for ‘the city.’ Alice Springs is a two-story town with a small central district.

    In the morning we rented bikes and rode out to the Alice Springs Desert Park, not because we needed to see more desert, but because they have a nocturnal house. We were guided Around the house by an aboriginal ranger, and saw bilby and mala—both small burrowing marsupials. There were large stick insects (8-10 inches long), ghost bats, and thorny devil. Outside, we saw colorful birds and a few sleepy Red Kangaroos.

    The Royal Flying Doctor Service has a museum and dispatch center here to serve remote populations all over the country. We visited and learned about its origins and current mission.

    We stopped in a fabric shop and picked out some projects for when we get back home.

    Later, we met up with some of our Outback travelers who were still in town for dinner.
    Read more

  • Day8

    @alice springs

    July 17, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    Entspannung im Spa (Pool war eisig), Flying Doctors Museum und Abendessen im Pub mit Quiz Night.
    Relaxing in spa (pool was icy), checking out the flying doctors, dinner with quiz night at the pub.

  • Day10

    Ich glaub, ich hab 'ne Echse auf'm Kopf

    March 18, 2019 in Australia ⋅ 🌙 32 °C

    Nummero 3: Alice Springs

    Endlich! Die letzten drei Footprints waren alles ein Tag. Das war mit Abstand der längste und anstrengendste Tag der Reise. Und um uns auch ja keine Pause zu geben, mussten wir unbedingt das Alice Springs Reptile Center besuchen. Während der Typ uns was von Reptilien und Schlangenbissen erzählt hat, bin ich fast eingedöst. (Warum sollte man in Australien auch Angst vor Schlangenbissen haben? Unnützes Wissen!)

    Aber dann haben einiger der kleinen Kerlchen halten dürfen und ich hab eune Wissenschaftliche Entdeckung gemacht: Es ist unmöglich wegzudösen, wenn man eine Echse auf'm Kopf hat. Ich riech schon den Nobelpreis!

    Anschließend ging's noch auf den ANZAC Hill, einem Denkmal fürvaustralische und neuseeländische Streitkräfte und dann ab in die Heia... wenn JEMAND nicht noch bis spät in die Nacht einen auf Disko machen würde!!! -.-
    Read more

You might also know this place by the following names:

Alice Springs

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now