June 2019
  • Day15

    Tag 15 °°Ende°°

    June 21, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 20 °C

    Home sweet Home😍❤️

    Schon früh verabschieden wir uns von Kopenhagen..
    Es steht eine 2 stündige Autofahrt vor uns, bevor wir mit der Fähre nach Deutschland reisen.
    Es stand schnell fest, dass wir heute die gesammte Heimreise antreten werden, wenn dies die Verkehrslage wie auch der Körper mitmacht..

    Nachdem wir uns rund um Hamburg und Hannover gekämpft haben, was sehr viel Zeit einnahm, ging die restliche Strecke, bis auf die Dauerbaustellen welche echt sehr ärgerlich waren, eigendlich gut zum fahren.

    Nach heute knapp 1200 Kilometer die wir gefahren sind, heisst es wieder Home sweet Home 😍😍
    Sind sehr froh und dankbar, gesund und ohne Vorfälle unsere Reise beenden zu können.

    Ein kleines Resumee von unserer gesammten Reise gibts dann auch noch...
    Jetzt erst mal, Gute Nacht😴😴😴😄
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    Tag 14

    June 20, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 22 °C

    Kopenhagen 😊😊😊

    Über die Öresundbrücke fahren wir zurück nach Kopenhagen.. Die Überfahrt ist in diese Richtung in unseren Augen schöner. 😊

    In der Fahrradstadt Kopenhagen, gehts mit dem Auto durch das Chaos zu unserem Hotel, wo wir natürlich sehr zentral gebucht haben🙈🙈 (Alex wollte sogar das Hotel umbuchen, dass wir nicht mitten in die Stadt fahren müssen😂). Aber natürlich ging es super, hoffen dasselbe für morgen. 😄

    Dann gings, bei gefühlten 30 Grad, los in die Stadt, zuerst mal was zum essen kaufen und dann ins Grüne...
    Sind danach etwas rumgeschländert, und haben einige Zeit beim Dubliner verbracht. 😅😅 Seeehr interessant, soviele Menschen....
    Nach dem einchecken gings zu einem kleinen Italiener, war seehr lecker...
    Achja, Kopenhagen selber ist um einiges günstiger als in Dänemark auf dem Land.... Haben hier teils die hälfte bezahlt wie die letzten Tage. 😏🧐🧐

    Abend chillig ausklingen lassen, denn morgen geht es früh auf den nach Hause weg (mal die 1.Etappe)....
    Read more

  • Day13

    Tag 13

    June 19, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 22 °C

    Hello 🇸🇪 😍

    Heute gehts ab nach Schweden.
    Natürlich über die berühmte Öresundbrücke. 😄😄In Schweden wurden wir von 2 vollbärtigen, netten Herren empfangen. Genau, Zollbeamte.
    Glücklicherweise, haben Sie uns nach gefühlten 100 Fragen, in Ihr Land einreisen lassen. 🤣🤣 (hoffendlich lassen Sie uns auch wieder raus morgen🙈😅)

    Schweden ist echt ähnlich wie die Schweiz! Strenge Kontrollen, teuer, alle 1000Meter ein Blitzkasten, hübsche Blondinen🤣😂😜😜 Scherz beiseite, nur Landschaftlich wird auch hier jede freie Fläche für Anbau genutzt..
    Dass die Schweden Geld haben (oder vielleicht auch nicht) ist an den Häusern und Autos zu sehen...

    Haben den Nachmittag am Strand ausklingen lassen, wunderschönes Plätzchen haben wir gefunden:)

    Verbringen hier eine Nacht und morgen heisst es Kopenhagen City unsicher machen😊😊
    Read more

  • Day12

    Tag 12

    June 18, 2019 in Denmark ⋅ ☁️ 21 °C

    Im Hos Mette lässts sich super schlafen. 😍😍

    Zuerst mal Jordbær im Hofladen holen🍓🍓.

    Dann gehts auf in den planlosen Tag..
    Ja wirklich, keine Ahnung wo wir heute lang fahren sollen... Ausser die 2 Brückenüberquerungen, die sind schon von Anfang an geplant..
    Wollten uns heute etwas nach Margerith richten, ist jedoch schwerer als gedacht. Leider ist sie nicht immer zur Stelle, wo wir dann das navigieren halt wieder selber übernommen haben.
    Landschaftlich unterscheidet es sich hier in Dänemark wenig in den unterschiedlichen Regionen. Temperatur und Wetter technisch jedoch sehr..
    Haben natürlich wieder einiges an Schönem gesehen, ich bin immernoch so fasziniert von diesen grossen Flächen an Anbaugebieten...

    Unsere "super"(🤣🙈) Englischkentnisse werden gar nicht gross in Anspruch genommen, Deutsch wird hier öfter gesprochen als wir gedacht haben.
    Mal gespannt wie es in Schweden ist.
    Read more

  • Day11

    Tag 11

    June 17, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute haben wir einige unnötige Kilometer gemacht, weil auf den Landstrassen die Strassensperrungen nicht Frühzeitig angezeigt werden... dann gibts natürlich keine Umleitung, sondern Frau fährt alles wieder zurück.... 🙄🙄 naja, egal, trotzdem schöne Dinge gesehen..

    Sind heute los an die Ostküste (Richtung Kolding). Hier windet es auch, jedoch ist es viiiiiiel wärmer als im Westen. Dafür hat es dort mehr Möglichkeiten direkt am Meer nach zu fahren, hier nicht mehr...
    Landschaftstechnisch gibt es bis jetzt keine grossen Unterschiede..

    Heute wieder aufgefallen, die Dänen sind sehr freundlich und interessiert!! 😊 Man fühlt sich überall Willkommen. 🤗

    Für diese Nacht haben wir ein meegaa B&B gefunden. 😍😱 Schaut doch selber nach: Hos Mette ( www.hosmette.dk ). Liebenswerte Gastgeberin, sehr zum empfehlen!!

    Morgen gehts los auf die nächsten Inseln...
    Read more

  • Day10

    Tag 10

    June 16, 2019 in Denmark ⋅ ☀️ 15 °C

    Haalloo 🇩🇰 😍

    Schon von Anfang an hast du uns gefallen. 😍 Grün, soweit das Auge reicht... Die Strassen sind auch sehr einfach zu befahren. 🤣 Entweder Naturstrasse oder Kilometerweise gerade aus und ab und zu ein Kreisel dazwischen...
    Heute hatten wir seit unserer Abfahrt in der 🇨🇭 zum ersten mal wieder kurze Strecken wo es einen "grösseren" An-&Abstieg, wie auch Kurven hatte. 😱😅

    Seit 🇩🇰 haben wir eine neue Begleiterin, Margerit.. Sie hilft uns super beim aussuchen der Strassen, jedoch können wir uns nicht zu 100% auf sie verlassen.. Für das habe ich ja Martina. Auch heute hat sie wieder super Navigiert. 😘

    Sind von Flensburg aus der Westküste nach bis zu unserem B&B in Klitmøller gefahren..
    Haben heute wieder soviel schönes gesehen..
    Sehr viele Bauernhöfe, wieder grosse Anbaugebiet, die Strände wunderschön, einfach seeeehr windig und sooviele Hunde hat es hier (anscheinend sind die Dänen auch sehr Tierlieb😊😊) undundund...
    Anscheinend ist die Westküste Deutschlands 2. zu Hause 🤣🤣. Mehr Deutsche als Einheimische unterwegs 🙈🙈.

    Alle sagen doch immer, die 🇨🇭 sei teuer, ihr wart noch nie in 🇩🇰... 🙈😅 Hier das ist das grosse Portemonnaie gefragt. 😉
    Read more

  • Day9

    Tag 9

    June 15, 2019 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Letzter halt bevor wir Dänemark bereisen..Flensburg

    Heute gibts nichts zum erzählen... 🙈🙈

    Haben einige weitere Autobahn Kilometer hinter uns, und sind sehr froh das uns die Black Stories mitbegleiten.

    Zu 🇩🇪 geben wir jetzt mal keinen Komentar ab🤣🙈😅
    Read more

  • Day8

    Tag 8

    June 14, 2019 in Germany ⋅ 🌫 23 °C

    Heute beginnt die 2-tägige Reise nach Dänemark..
    Erster Zielort ist kurz vor Bremen.
    Um nicht nur einen Autofahr-Tag zu haben, standen noch 2 Halte auf den Programm.

    Erster Halt war nach nur 30 Minuten Fahrzeit beim Palais Het Loo in Apeldoorn. Da konnten wir die Gärten wie auch die Stallungen betrachten und das Dach des Palais besteigen. Leider sind sie momentan längere Zeit am Bauen, deshalb durfte man den Palast selber nicht betreten...
    Um uns noch etwas sportlich zu betätigen, haben wir auch die Seenumrundung noch eingebaut. 😁

    Der zweite Halt der heutigen Fahrt war in Groningen. Zum Shoppen ist es bestimmt nicht schlecht, ansonstens gibt es wahrscheindlich nicht viel sehenswertes. Es gab aber sehr guten Kaffe und unglaublich viele Fahrräder. 😂

    Zeitvertreib auf der Autobahn nach Bremen: Black Stories (Nein, da hat es sicher keine markaberen Rätsel drin 🙈😂).
    Read more

  • Day7

    Tag 7

    June 13, 2019 in the Netherlands ⋅ 🌬 17 °C

    Der zusätzliche Tag in den Niederlanden hat sich eindeutig gelohnt.
    Nach der Inselrundfahrt in Texel, welche eine sehr enspannte Atmosphäre bot und sehr lohnenswert war, gehts mit der Fähre zurück aufs Festland.

    Heute haben wir soviele schöne Orte gesehen, egal ob Landschaft oder Dörfer, dass wir promt vergessen haben Fotos zu schiessen... 😉🙈
    Es ist zu empfehlen das Friesland zu bereisen, jedoch nicht den Autobahen nach, sondern den Küstenstrassen entlang. Hier sollte einem einfach bewusst sein, dass die Strassen halt ziemlich eng sind. 😉

    Wo in Nordholland viele Pferde zu sehen sind, sind es in dieser Region wieder eher die Kühe und Schafe.

    Allzu lange Zeit sollte man sich für die Frisur nicht nehmen, denn innerhalb weniger Sekunden ist sie sowieso hinüber.. 🤣🤣 Desshalb ist das Kitesurfen hier wohl auch so beliebt😊

    Soo, bald fertig Niederlande, denn 🇩🇰 wartet auch noch auf uns😍
    Read more

  • Day6

    Tag 6

    June 12, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 17 °C

    Lässt sich gut schlafen in einer Kirche. 😉😉

    Weiter gehts Richtung Zaanse Schans.. Mein super Navigator schaut, dass wir über Landstrassen fahren, um dem Chaos auf den Autobahnen auszuweichen. Sie hat das super im Griff! Und dabei sehen wir immer wieder wunderschöne Orte, welche bestimmt vielen entgehen.. Danke😘

    Ein halt in Zaandijk lohnt sich auf alle Fälle! Hatten auch noch riesen Glück mit dem Wetter. Hier ist auch eine frühe Anreise zu empfehlen, totaler Touri Magnet....
    Die meisten schauen vorne die ersten Windmühlen an und dann hat sichs. Wir nicht 😉 Sind bis ganz nach hinten, zu der letzten Mühle und dann mit der Fähre (wohl eher kleines Boot😅 mit freundlicher Besatzung) zur Altstadt geschifft. Denn auch durch die Altstadt zu schlendern ist sehr empfehlenswert. Super schöne Häuser🏘 😊

    Weiter gehts nach Alkmaar, leider ohne Käsemarkt.
    Nettes Städtchen, sicher ein halt Wert 😊

    Strömender Regen auf dem Weg nach Texel.. Hier nehem wir ab Den Helder die Fähre und erreichen in nur 30 Minuten Texel. Dem Wetter sei Dank beziehen wir im Hafen Hotel bereits schon das Zimmer und erkunden uns weiters für die nächsten Tage😊
    Read more