France
Arrondissement d'Arcachon

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Arrondissement d'Arcachon:

Show all

87 travelers at this place:

  • Day69

    geknackt

    September 30, 2019 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    nach einem reichhaltigen frühstück und einem interesanten gespräch mit dem hotelbesitzer, welcher seit 20 jahren das paradies aufgebaut hat, sind wir auf die super ausgeschilderte fahrradroute zurückgefahren und haben einen herrlichen tag trotz etwas regen erlebt. am neuen ort angekommen, war das mobilehome noch nicht bereit, dafür hat uns der besitzer ein eis spendiert. ein ruhiger camping mit perfekten einkaufsmöglichkeiten über die strasse; genauso wünscht man sich einen campingplatz für 2 tage erholung. highlight des tages: wir haben die 2000 km geknackt.Read more

  • Day71

    ruhetag

    October 2, 2019 in France ⋅ ⛅ 13 °C

    gestern und heute haben wir die kinder kulinarisch verwöhnt mit schweizerischer küche. zugleich wurden die fahrräder durchgecheckt und gewaschen. morgen geht's weiter in richtung atlantik. die regenzeit haben wir noch genutzt, um das tägliche kaffee und die französischen leckereien zu probieren. dafür können wir dies dann in den nächsten tagen wir abstrampeln....Read more

  • Day13

    Letzter Abend am Atlantik...

    August 13, 2019 in France ⋅ ⛅ 15 °C

    Die Atlantikküste gen Süden wird immer sandiger und schöner. Nach einem entspannten Abend in Andernos-les-Bains und nochmals lecker Meeresgetier Essen 🐌 🐚 🦞 🐟 🍟 🍷 geht es morgen früh zeitig weiter zum größten Sandkasten Europas - Dune de Pilat... ☺️👍😎🇫🇷

  • Day4

    Kleine Probleme

    August 31, 2019 in France ⋅ ⛅ 25 °C

    Als wir uns ein Abendessen kochen wollten sind wir auf ein kleines Problem gestoßen, der Herd funktionierte nicht... Aber Not macht erfinderisch und am Ende ist es sogar echt gut geworden! Viel besser als erwartet!

  • Day3

    Strand von Arcachon #2

    August 30, 2019 in France ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach dem wir uns erstmal ausgeschlafen hatten und richtig einkaufen waren, sind wir wieder mit dem Fahrrad nach Arcachon zum Strand gefahren!
    Das Wetter war ein Traum - der Himmel blau, der Sand warm und das Wasser schön kühl - und wir haben es genossen!
    Zum Abschluss des Abends sind wir noch etwas die Strandpromenade entlang geschelndert und sind Essen gegangen!Read more

  • Day5

    Von Regen und Krabben

    September 1, 2019 in France ⋅ ☁️ 19 °C

    Für den Sonntag war leider weniger gutes Wetter angekündigt, also wollten wir schnell nach Arcachon kommen um etwas durch die Stadt zu schlendern! Als wir uns Grade den schönen Markt von „La Teste de Buch“ anschauen wollten, wurden wir leider von einem Regenschauer überrascht, also setzten wir uns schnell in ein Café.
    Als es endlich wieder trocken war machten wir uns auf den Weg zum Zug.
    Endlich in Arcachon angekommen, schlenderten wir etwas am Strand entlang, sammelten Muscheln und entdeckten unendlich viele kleine Krabben!
    Als wir uns gegen Abend auf den Heimweg machten entschieden wir uns für die zugegebenermaßen etwas Abenteuerliche Strecke durch den Jachthafen und über die Brücke zurück nach „La Teste“
    Read more

  • Day6

    Cap Ferret

    September 2, 2019 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute Waren wir auf der anderen Seite der Bucht! Wir dachten auf unserer Seite war es wunderschön, aber die andere ist noch viel hübscher und ruhiger!
    Die Aussicht vom Leuchtturm, die Wälder die in Strände übergehen, die Austerfarmen und Vorallem die Atlantikküste! Einfach toll!

  • Day2

    Angekommen in Arcachon

    August 29, 2019 in France ⋅ ☀️ 23 °C

    So gestern sind wir erstmal nach langer Fahrt endlich in Arcachon angekommen!
    Natürlich müssten wir gleich an den Strand um die Restsonne und eine Flasche Wein zu genießen!
    Es war einfach traumhaft!

  • Day668

    Joué, France

    April 25, 2018 in France ⋅ ⛅ 13 °C

    Many of the posts over the coming week will be brief as we'll be focussed on getting to Calais as opposed to exploring France; that'll have to wait until June 2019!

    We spent a long time driving today, despite the distance being under 200km. We topped up the tank with diesel (its a lot cheaper in Spain than in France) and soon crossed the border. When we entered France the roads suddenly became a lot busier and there was roundabout, after roundabout, after roundabout. We passed our new friends Sandie and Rosie parked in a layby, beeping our horn enthusiastically, then passed them once again in the opposite direction when we were forced to turn around, after the traffic had come to a standstill. We never did find out why. We are being cheap and avoiding the tolls, so a steep and narrow winding road was our alternative route. It was stressfull trying to squeeze past other cars when the tarmac wasn't wide enough for both of us.

    Driving through the Villes and Villages Fleuris, we began the roundabout obstacle course once again, working out that we'd covered a measly 20miles over the course of an hour. We were both glad we could share the driving, but after a quick shop in Lidl and lunch in their car park, things got a bit easier, with wider, faster roads and fewer roundabouts.

    Our stop for the night was in Joué, a rural village in the Parc Naturel Régional des Landes de Gascogne, just south of Bordeaux. It was a little way off our route, but a grassy patch beside a quiet road, with trees and meadow grasses around us was a good remedy for the day's driving.
    Read more

  • Day3

    Dia 3 Pamplona a Arcachon 288 km

    June 7, 2019 in France ⋅ ⛅ 14 °C

    Nos levantamos tranquilos pues teníamos tres horas y media de viaje y el checking era a las 3 de la tarde. Salimos sobre las 12 del mediodía, cargamos nafta y viajamos sin parar a Arcachon. Por la mitad del viaje probamos tomar carreteras secundarias pero había mucho tráfico así que volvimos a la autopista de pago, que son muy caras. Por el camino el viento era tal que se levantaban nubes de tierra que entorpecían la visión en la autopista. En uno de los peajes Gary me dio un billete de 10 euros y cuando lo metí en la maquina no le gusto, lo escupió y salió volando en mitad de la autopista. Llegamos a Arcachon y después de que nos instalamos fuimos a almorzar. Gary comió ostras que son la especialidad del lugar y yo un omelette. Luego descansamos un rato y después fuimos a ver la puesta del sol. Jugamos a ver quien adivinaba cuánto tardaba el sol en esconderse y gane yo, 3 minutos y 10 segundos. Luego yo prepare una quiché y charlamos y tomamos hasta tarde. Mañana es un día largo de 6 horas de manejo,Read more

You might also know this place by the following names:

Arrondissement d'Arcachon

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now