Germany
Vorpommern-Greifswald

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

418 travelers at this place

  • Day6

    Tag 5 ab zu Ostsee

    September 3 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Los ging es um 10:30 an der Mecklenburgische Seenplatte mit dem Ziel polnische Grenze bei Blankensee. Hier haben wir einen übernachtungsspot direkt auf der Grenze gefunden. Allerdings haben wir vor Ort niemanden antreffen können, was uns gestern insgesamt 3x passiert ist. Im Laufe des Tages fing es auch immer stärker an zu regnen. In Altwarp gab es dann erst einmal ein leckeres Fischbrötchen. Beim reinbeissen hab ich schon gedacht "besser als Berge😉". Unseren übernachtungsort haben wir dann in Bellin gefunden direkt vor einem kleinen Bootsanlger auf einem sehr gepflegten Campingplatz. Hier gab es nach einer warmen Dusche und einer leckeren Abendmahlzeit noch ein neues Hörbuch zum getrommel des Regens auf dem Dach. Heute morgen durften wir bei schönstem Wetter aus dem Fenster schauen und die Brötchen vom Betreiber holen. Mal schauen was der Tag noch bringt und wo es heute hingeht. Wir halten euch auf dem laufendenRead more

  • Day10

    Usedom

    June 11, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

    Hello Ostsee - nice to meet you - nice to see you again!

  • Day17

    SuperGlamping!!!

    June 22, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Camping op stand aan het strand...waanzinnig!!

  • Day9

    Stettiner Haff

    June 10, 2019 in Germany ⋅ 🌧 17 °C

    Fast am Meer - Am Stettiner Haff - Da wo die Strasse der Freundschaft, der Einheit und des Friedens an die DDR erinnern.

  • Day7

    Mönkebude an der Ostsee

    June 12, 2019 in Germany ⋅ 🌫 20 °C

    Unsere Reiseumplanung lief reibungslos ab.
    Um 00:05 Uhr fuhren wir unseren Stellplatz für die Zwischenübernachtung an. Eigentlich wollten wir nur bis 23 Uhr fahren, aber leider gab es keinen gut an der Autobahn gelegenen Stellplatz.
    Also fuhren wir noch etwas weiter als gedacht und fanden an der A20 unterhalb von Wismar einen schönen Stellplatz direkt an einem Schloss in einem kleinen Dorf.

    Bevor wir um 8:19 Uhr wieder gut ausgeruht unser Womo starteten, drehten wir mit den Hunden noch eine schöne Runde um das Schoss und den büffelartig aussehenden Kühen - was für schöne Tiere, unseren Hunden waren sie allerdings zu eigenartig 😬😬

    Jetzt hatten wir also noch ca. 200 Km bis Mönkebude, eine schöne kurze Strecke, welche wir auch auf der nicht stark befahrenen Autobahn gut bewältigten👍

    Um ca. 11 Uhr trafen wir dann auf dem schönen Stellplatz am Yachtafen in Mönkebude ein. Bis jetzt haben wir unsere Entscheidung noch nicht bereut. Die Sonne scheint und es ist angenehm warm - es gibt einen kleinen Sandstrand und es ist alles sehr gepflegt mit vielen Rasenflächen - toll👍

    Unser Womo hat bereits seinen Platz gefunden und kurz danach treffen auch unsere Freunde aus der Heimat ein.
    Endlich hat auch unsere Amy jemanden mit dem sie die Gegend unsicher machen kann - Amy & Amy ein gutes Gespann😍👍

    Der Grill wird ausgepackt und eine große Tafel aufgebaut - spontanes Treffen unter Mobillisten - das muss doch gefeiert werden😊

    Das schnell auftretende Gewitter kommt zum Glück erst nachdem wir gut gespeist haben - aber dann auch kurz und heftig mit Sturm und Starkregen.

    Gemeinsam geht es dann morgen weiter auf die Insel Usedom und danach auf Rügen.
    Mal sehen was uns alles noch so erwartet 🙃
    Read more

  • Day31

    Bananensocke als Lappen

    July 13 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Das mit Usedom hat ja gestern nicht geklappt, weshalb wir dann zumindest heute eine kleine Wanderung auf Usedom durchziehen wollten. Nach der ersten Recherche stoßen wir als eine wichtige Sehenswürdigkeit auf das Peenetal, müssen aber feststellen, dass dieses gar nicht zu Usedom gehört. Kurzer Hand sucht Anton trotzdem eine Wanderung im Peenetal heraus und nachdem wir bei Kaufland die letzten Zlotti in Bar verschleudert haben, das letzte mal günstiges Fast Food "genießen" durften und das letzte mal für unter 1 €/L getankt haben, geht es auf ins Pen15tal. Hier erwartet uns das größte zusammenhängende Niedermoorgebiet Mitteleuropas, begleitet von dem ein oder anderen Insekt. Nach getanen 10 km geht es weiter zur Mecklenburgischen Seenplatte. Hier sollte endlich unsere erste Campingerfahrung folgen, für die wir mehr Geld bezahlen als für unsere Apartments in Polen. Angewidert von den Ruhezeiten und höchst erstaunt über unsere Nachbarn schlagen wir unser Zelt auf und bereiten uns das erste Mahl auf unserem nach Dresden gelieferten Campingkocher zu. Zum Glück ist ebenfalls in Dresden Achims linke Bananensocke von der Waschmaschine verschluckt worden, da wir dadurch nämlich nun einen optimalen Spüllappen unser Eigen nennen können. Zeltnachbarin ist eine alte Bekannte Julias mit Kind und Kegel - als ob die Mecklenburgische Seenplatte nicht 1000 Campingplätze hätte, führt uns hier wohl das Schicksal zusammen. Wir lassen den ersten Abend zurück in Deutschland beim Serie schauen auf dem Tablet im Auto ausklingen, da ab 22:00 Uhr keine Geräusche mehr aus dem Zelt ertönen dürfen. Wieder einmal fragt man sich, warum schnarchende Menschen Camping als geeignete Urlaubsart für sich betrachten.Read more

  • Day15

    Papa ante portas

    September 14 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    Loriot hat gerufen, jetzt sind wir da. Wir haben die letzten Kilometer hinter uns, morgen geht es nach Hause.
    Nach 1020 km sind wir in Ahlbeck angekommen.
    Es war eine wunderschöne Reise.

You might also know this place by the following names:

Vorpommern-Greifswald, Landkreis Vorpommern-Greifswald

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now